Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Stephanie de Turckheim - Die besten Kuchen aus der Pfanne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    Affiliate-Link

    Die besten Kuchen aus der Pfanne: Backen...

    von

    4|1)

    Verlag: Bassermann Verlag

    Bindung: Gebundene Ausgabe

    Seitenzahl: 80


    ISBN: 9783809437710


    Termin: August 2017

    • Stephanie de Turckheim - Die besten Kuchen aus der Pfanne

      Inhalt:
      Man kann es kaum Glauben, doch dieses Buch beinhaltet 30 leckere Kuchenrezepte aus der Pfanne. Ob es etwas schlichter oder etwas besonderes sein soll alles wird in einer Pfanne mit Deckel gebacken.

      Meine Meinung:
      Ich bin schon jemand mit einem süßen Zahn, wie man so schön sagt. Ich liebe Kuchen in fast jeder Variante. Einfacher als in der Pfanne kann man diese schon fast nicht mehr machen.

      Man benötigt nur eine kleinere Pfanne in der passenden Größe (Durchmesser zwischen 20 und 24 cm) und wenige Zutaten für jeden Kuchen. Außerdem noch einen passenden Deckel für die Pfanne. Bei mir fehlte nur die kleine Pfanne mit Deckel, die ich mir extra zugelegt habe.

      Es sind 30 Rezepte aus verschiedenen Bereichen. Egal ob zum Frühstück oder zum Kaffee. Für jeden dürfte hier etwas zu finden sein.
      Die Rezepte sind schlicht und einfach gehalten. Es gibt eine kleine Einführung mit notwendigen Tipps. Außerdem am Ende auch eine Maßtabelle.. So kann wirklich gar nichts mehr schief gehen. Jedenfalls fast gar nichts mehr.

      Ich habe als Erstes einen Käsekuchen mit weißer Schokolade probiert und kam leider mit der Backzeit nicht hin. Ich weiß nicht wie lange er hätte noch backen müssen, aber geschmeckt hat er trotzdem. Das ist das größte Problem an den Pfannenkuchen. Jede Pfanne heizt anders und so variieren die Zeiten doch stark. Zudem ist ein Käsekuchen sowieso schon nicht ganz so leicht, weil er selbst aus dem Ofen schon mal nicht gelingt und innen flüssig bleibt.

      Ich muss sagen das die Rezepte wirklich gut erklärt sind. Die Zutaten sind auch nicht so außergewöhnlich und auch wenn der erste Versuch nichts geworden ist, werde ich es gewiss wieder probieren. Dann ein Schokoladenkuchen oder so. :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Liebe Grüße
      Natalie

      mem-o-ries.de

      :study: Wunschtag von Lauren Myracle
      :study: D.I. Helen Grace - Kalter Ort von Matthew Arlidge


      Gelesen 2013: 231
      Gelesen 2014: 195
      Gelesen 2015: 185
      Gelesen 2016: 138
      Gelesen 2017: 99

      SuB: 355
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien