Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Mira Behaim - Schriftenzauber - Handlettering zum Schreiben, Malen, Ausprobieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    Affiliate-Link

    Schriftenzauber: Handlettering - zum Sch...

    von

    4.5|1)

    Verlag: Ars Edition

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 80


    ISBN: 9783845816210


    Termin: Juni 2016

    • Mira Behaim - Schriftenzauber - Handlettering zum Schreiben, Malen, Ausprobieren

      Schriftenzauber
      Handlettering zum Schreiben, Malen und Ausprobieren
      Illustrationen: Mira Behaim
      Verlag: arsEdition
      Seiten: 79

      Inhalt:
      Es gibt eine Einführung über die Grundlagen des Handletterings. Wie heißen die Einzelnen Teile eines Buchstabens? In welche Richtung schreibt man hoch und wo runter. Was für Arten von Schriften gibt es? Dabei findet man Übungsflächen, bei denen man es gleich ausprobieren kann. Es gibt auch ganze Seiten zum Kreativ werden
      Man findet Beispiele von Verzierungen und Grundlagen des Blocking.
      Dazu jede Menge Ideen, wo und wie man das Lettering einsetzen kann.
      Hierbei gibt es ganz einfach Beispiele, wie Lesezeichen oder Geschenkanhänger, bis hin zu schwierigen Übungen.
      Ganz süß fand ich auch, dass es kleine Geschenke zum Ausschneiden gibt.
      Ein tolles Lesezeichen, eine Karte und ein Geschenkanhänger.


      Meine Meinung:
      Es ist ein tolles Übungsbuch für Einsteiger. Man bekommt einen Einblick in die Grundlagen und kann mit den Übungen herausfinden, ob man Spaß am Lettern hat.
      Es ist nicht so umfassen wie manch andere Bücher, aber das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier. Das Buch kostet nur 7,99€ und dafür ist es für den Einstieg umfassend gestaltet. Wer schon Erfahrung im Lettern hat, wird mit dem Buch allerdings unterfordert sein.

      Ich finde es auch mit hübschen Bildern sehr liebevoll gestaltet.
      Das einzige was mich gestört hat, dass es für meinen Geschmack zu viele der Übungsbilder gab, die mich an die Malbücher für Erwachsene erinnert haben.

      Aber wie gesagt, dafür ist das Buch mit 7,99€ halt auch echt billig.

      Von mir gibt es 4,5 :bewertung1von5:
      Bilder
      • schriftzauber5.jpg

        72,05 kB, 650×352, 8 mal angesehen
      • schriftzauberInhal1t.png

        408,26 kB, 650×387, 8 mal angesehen
      • schriftzauber5s.jpg

        53,54 kB, 650×356, 9 mal angesehen
      • schriftzauber2.jpg

        62,78 kB, 650×378, 9 mal angesehen
      ->zu meinem Bücherblog Hundertmorgenwald


    • Smartie schrieb:

      Handlettering
      Gehe ich recht in der Annahme, dass dies das neu-deutsche Wort für "Handschrift" oder "Schreibschrift" ist? Also eine Art künstlerische Gestaltung von dem, was man früher in der Grundschule gelernt hat und sich nun mühsam als Erwachsener aneignen muss?

      Oder geht es eher um Kalligraphie? ?(
      Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

      Bücher sind auch Lebensmittel. (Martin Walser)
    • Marie schrieb:

      Gehe ich recht in der Annahme, dass dies das neu-deutsche Wort für "Handschrift" oder "Schreibschrift" ist? Also eine Art künstlerische Gestaltung von dem, was man früher in der Grundschule gelernt hat und sich nun mühsam als Erwachsener aneignen muss?
      Oder geht es eher um Kalligraphie? ?(
      Nein, es geht um viel mehr als um nur schön schreiben. Es geht darum, Worte und Zitate künstlerisch in Szene zu setzen.
      z.B. hier. Kalligraphie kann dabei benutzt werden, muss aber nicht. Man ist da sehr frei in seiner Gestaltung.
      ->zu meinem Bücherblog Hundertmorgenwald


    • Ja, das gibt es spätestens seit dem Mittelalter. Da nannte man es "Illuminieren" und mit dem Aufkommen des Computers gab es dann die vereinfachte Form namens "WordArt" und ähnliche Programme. Lettering ist normalerweise das an Sprechblasen angepasste handschrfitliche - und zum Teil künstlerische ausgestaltet (s. die "Sandman"-Comics) von Comic-Sprechblasen bzw. Denkblasen. Wieso man diesen Begriff jetzt fü das Illuminieren verwendet, ist mir allerdings auch schleierhaft. 8)
      Mehr Bücher finden sich auf Sandammeer und Lesezeit hier. Manches produzieren wir sogar selbst: Kegelberge.
      Hilfe, die ankommen soll geht an Ärzte ohne Grenzen.
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien