Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Andreas Suchanek - Das Erbe der Macht-Schattenchronik 3-Ascheatem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


Affiliate-Link

Das Erbe der Macht - Schattenchronik 3: ...

von

5|2)

Verlag: Greenlight Press

Bindung: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 334


ISBN: 9783958342408


Termin: Juli 2017

Das Buch ist ein Sammelband zur Reihe.

Ähnliche Bücher

  • Andreas Suchanek - Das Erbe der Macht-Schattenchronik 3-Ascheatem

    Der Autor (Quelle: Amazon)

    "Lern erst mal was Gescheites, Bub." Nein, das war nicht der erste Satz, den ich nach meiner Geburt hörte, das kam später. Geboren wurde ich am 21.03.1982 in Landau in der Pfalz. Gemäß übereinstimmenden Aussagen diverser Familienmitglieder wurde aufgrund der immensen und andauernden Lautstärke, die ich als winziger "Wonneproppen" an den Tag legte, ein Umtausch angemahnt. "Mamma, können wir ihn nicht zurückgeben und lieber einen Hund nehmen?"

    Glücklicherweise galt hier: Vom Umtausch ausgeschlossen. Es folgt also eine glückliche Kindheit und turbulente Jugend. Natürlich verrate ich hier keine weiteren Details, das würde zum einen den Spannungsbogen kaputtmachen, zum anderen bleibt dann nichts mehr für meine Memoiren übrig.



    Produktinformation

    • Gebundene Ausgabe: 334 Seiten
    • Verlag: Greenlight Press; Auflage: 1 (17. Juli 2017)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 395834240X
    • ISBN-13: 978-3958342408



    Es war wieder superspannend!



    Auch in diesem dritten HC sind wieder drei E-Books eingebunden und zwar die Bände 7 – 9.

    Band 1: Schattenzeit

    Zunächst geht es darum wie Clara in die Unendlichkeit fällt. Wo sie landet…..

    Was sie an diesem Ort, an dem sie landet erlebt, und was dieses Erleben aus ihr macht….

    Und wie es ihr weiter ergeht….

    Aber auch was im Castillo passiert…..

    Band 2: Opfergang

    Nostradamus durchwühlte Claras Hinterlassenschaften….

    Jen, Alex und Kevin hatten den Auftrag, im Haus von Roger Blanc etwas zu suchen…. Doch sie sollten eine Überraschung erleben….

    Kleopatra, Chris und Chloe mussten an einer anderen Stelle suchen…. Doch eigentlich sollte sich Kleopatra dort auskennen….

    Band 3: Silberknochen

    Eine neue Rätin wird vorgestellt. Sie ist notwendig, da Leonardo bei den Schattenkriegern und Tomoe im Bernstein gefangen ist…..

    Suni, Jen, Alex, Kevin, Chris und Chloe sind auf der Suche nach Nemo…

    Der Schock ist groß, als sie in die Nautilus eingedrungen sind….

    Und dann ist da noch Max, und seine Bekanntschaft mit dem Schattenkrieger Marcus…..

    Wo landet Clara? Was widerfährt ihr dort Schlimmes? Und was macht es auch ihr? Will sie nicht zurück? Aber wie? Was geschieht im Castillo?

    Was findet Nostradamus in Claras Hinterlassenschaften? Was suchten die drei im Haus von Roger Blanc? Und welche Überraschung erlebten sie dort? Kleopatra, Christ und Chloe, was suchten sie in Ägypten? Dort sollte sich Kleopatra doch auskennen?

    Wer ist die neue Rätin, die vorgestellt wird? Warum sind Alex und seine Freunde nicht begeistert von ihr? Weshalb suchen e Suni und die jungen Lichtkämpfer nach Nemo? Konnte Nemo ihnen nicht öffnen, da sie eingedrungen sind? Was finden sie in der Nautilus vor? Was wollen sie von Nemo? Und was hat es mit dem Schattenkrieger Marcus auf sich?

    Alle diese Fragen – und noch viel mehr – beantwortet dieses Buch.



    Meine Meinung

    Dieses dritte HC beginnt genau dort, wo das zweite endete. Es ließ sich wieder sehr gut lesen ohne Fragen nach Sinn von Wörtern oder gar ganzen Sätzen .Ich war schnell in der Geschichte wieder drinnen und auch in die Protagonisten konnte ich mich gut hineinversetzen. Ich verrate kein Geheimnis, wenn ich schreibe, dass Clara die Schattenfrau ist. In dem ersten Band erfahren wir, wie sie dazu geworden ist. Ursprünglich tat sie mir ja leid, aber dann hat sie etwas getan, was mir nicht sonderlich gefiel und die Waage neigte sich zur anderen Seite. Allerdings hatte sie das auch tun müssen, aber trotzdem, Clara ist nicht mein Lieblingscharakter. Genauso spannend wie die Ereignisse im ersten Band dieses Buches sind aber auch alle in den beiden Folgebänden, denn wie man sich denken kann muss der dritte Sigilsplitter gefunden werden. Und nicht nur die Lichtkämpfer suchen nach ihm… Das Buch war extrem spannend, denn Andreas Suchanek versteht es, seine Leser immer wieder mit unerwarteten Wendungen zu überraschen. Denkt man, so jetzt ist es soweit, dann kommt natürlich wieder was dazwischen. Gut, es gibt ja noch ein HC in welchem wieder drei E-Books vereinigt werden. Darauf freue ich mich schon und bin sehr gespannt, wie der Autor diese Geschichte zu Ende führt. Ich hoffe auf ein gutes Ende…. Das Buch war wieder so spannend, dass es mich gefesselt hat, von Anfang bis Ende und ich es in einem Rutsch gelesen habe. Es bekommt von mir eine ganz klare Lese-/Kaufempfehlung und selbstverständlich volle Bewertungszahl.
    Liebe Grüße
    Lerchie


    _______________________
    nur wer aufgibt, hat schon verloren
  • Ich zitiere mich mal selbst :roll:

    Squirrel schrieb:

    @Lerchie Rezensionen zu Sammelbänden werden von uns nicht mehr zugelassen, da sich sonst Beiträge und Rezensionen auf unterschiedliche Threads verteilen und Zusammenhänge verloren gehen. Da es zu den drei Einzelbänden bereits jeweils einen eigenen Rezensionsthread gibt, kannst Du Deinen Beitrag dort entsprechend anhängen und auch diesen Sammelband verlinken. :wink:
    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Elizabeth Kostova - The Historian
    :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien