Peter Brown - Das Wunder der wilden Insel / The Wild Robot

    • ab 10-13 Jahre

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    Affiliate-Link

    Das Wunder der wilden Insel

    von

    5|1)

    Verlag: cbt

    Bindung: Gebundene Ausgabe

    Seitenzahl: 288


    ISBN: 9783570164839


    Termin: September 2017

    • Peter Brown - Das Wunder der wilden Insel / The Wild Robot

      Autor - Titel:
      Peter Brown - The Wild Robot

      Sprache: englisch
      Genre: Kinderbuch, Abenteuer
      Verlag: Little Brown
      Bindung: gebunden
      Seiten: 279

      Inhalt:
      Can a robot survive in the wilderness?

      When robot Roz opens her eyes for the first time, she discovers that she is alone on a remote, wild island. She has no idea how she got there or what her purpose is--but she knows she needs to survive. After battling a fierce storm and escaping a vicious bear attack, she realizes that her only hope for survival is to adapt to her surroundings and learn from the island's unwelcoming animal inhabitants.

      As Roz slowly befriends the animals, the island starts to feel like home--until, one day, the robot's mysterious past comes back to haunt her.

      From bestselling and award-winning author and illustrator Peter Brown comes a heartwarming and action-packed novel about what happens when nature and technology collide.
      (Q Amazon)

      Meinung:
      Alles beginnt mit dem Untergang eines Schiffs, dem Anspülen mehrerer Cargokisten an das Ufer einer kleinen Insel, ein paar neugierigen Ottern und dem Systemstart ROZZUM Einheit 7134, kurz Roz.

      Roz muss sich nun in einer ihr, ja sie wird als weiblich dargestellt, völlig neuen Umwelt zurechtfinden. Natürlich wundert sie sich nicht was sie auf einer Insel verloren hat, denn für sie gibt es nur diese Insel auf der sie 'erwacht' ist und sonst nichts. Sie versucht, wie es von ihrem Programm vorgegeben ist, sich den Tieren vorzustellen, doch diese machen, verständlicherweise einen Bogen um sie. Da Roz keinerlei negative Gedanken besitzt macht ihr das Verhalten nichts aus. Sie beobachtet und lernt nach und nach die Tiere zu verstehen. Als sich dann eines Tages ein Unfall ereignet nimmt sich Roz einer Waisengans an. Durch diesen Vorfall entwickelt sich auch langsam das Verhältnis zwischen Roz und den anderen Tieren und es entwickelt sich eine wunderschöne Geschichte über das Miteinander, Freundschaft und Familie.

      Die Geschichte um den wilden Roboter liest sich fantastisch. Sie ist in wunderbar kurze Kapitel unterteilt, welche sich sicherlich super zum Vorlesen für Kinder machen und in denen die Geschichte auch schnell aber sehr angenehm vorangetrieben wird. Es vergeht kein Kapitel in dem nicht etwas passiert. Es ist bis zum Ende wahnsinnig unterhaltsam Roz auf ihrem Weg zu begleiten.
      Zu Beginn ist Roz noch reichlich unbeholfen in der ihr neunen Umgebung. Sie lern und fängt an zu verstehen. Die anfängliche Naivität und Unbeholfenheit ändert sich schnell zu einem wirklich liebenswerten, hilfsbereiten und liebevollen Roboter.

      Peter Brown hat hier eine wirklich wundervolle, kleine Geschichte abgeliefert, die mit Sicherheit nicht nur etwas für Kinder ist, sondern auch für Erwachsene die ein Herz für solche Geschichten haben. Durch die sehr kurzen Kapitel eignet sich das Buch sicherlich auch herrlich zum allabendlichen Vorlesen. Sicherlich ist dies hier die englische Version und es dürfte sich etwas anstrengend gestalten den Text komplett zu übersetzen, aber ab dem 25.September 2017 kommt die deutsche Version unter dem Titel 'Das Wunder der wilden Insel' in den Handel und ich bin wirklich gespannt, ob es dem Übersetzer gelungen ist, den Charakter dieser Geschichte zu erhalten. Ich werde sicherlich auch zu dieser Version greifen, da ich dieses Buch wirklich sehr gern mit meiner Tochter zusammen lesen will.

      Fazit:
      The wild Robot ist eine wunderschöne liebevolle Geschichte, die so viel Herz besitzt, dass es schon fast anstrengt. Sie ist lustig, spannend, liebenswert, etwas dramatisch aber in erster Line unterhaltsam.
      Eine wunderbare Arbeit von Peter Brown und für jeden Liebhaber von Kinderbüchern ein Muss.

      :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Lebenskunst besteht zu neunzig Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.
      Samuel Goldwyn

      Da gibt es dieses Zitat [....] es besagt, dass Moral das ist, was man tut, wenn niemand hinsieht.
      (Wrath James White - Der Totenerwecker)
    • Die deutsche Übersetzung:
      :study: Fingerhut-Sommer (B.Aaronovitch)
      :bewertung1von5: Bücher/Seiten 2018: 3/1168 || SUB 171 O:-) (Start:173)
      "Bücher sind Wahrheiten inmitten von Lügen." / S.King
      "Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen." / Muppet Show
      "Why do most people fail to give each other the fairy tale?" / M.Quick
    • Peter Brown - Das Wunder der wilden Insel

      Nachdem ich im letzten Jahr die englische Originalfassung gelesen habe und mehr als begeistert war (siehe weiter oben) wollte ich auch die kurz darauf erschiene deutsche Version lesen und ich muss sagen, dass der Übersetzer Uwe-Michael Gutzschhahn alles richtig gemacht hat.
      Die Geschichte versprüht auch in der deutschen Übersetzung soviel Wärme, dass man sie einfach lieben muss. Allerdings sollte man schon etwas für solche Geschichten übrig haben.

      Ansonsten bleibt mir nicht viel zu sagen, denn der Rest steht in meiner Meinung zum englischen Buch und daran hat sich mit der Übersetzung nichts geändert.

      Ein tolles Buch und wenn dann sollte man es sich in der gebundenen Version besorgen, denn die Aufmachung, die Illustrationen und die Geschichte sind es wert.

      :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Lebenskunst besteht zu neunzig Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.
      Samuel Goldwyn

      Da gibt es dieses Zitat [....] es besagt, dass Moral das ist, was man tut, wenn niemand hinsieht.
      (Wrath James White - Der Totenerwecker)
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien