Joss Brown - Wenn ich dich verliere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    Affiliate-Link

    The Darkness of Stone: Wenn ich dich ver...

    von

    4|1)

    Bindung: E-Book Download

    Seitenzahl: 135


    ASIN: B06XRT2C2H


    Termin: März 2017

    Das Buch ist der 2. Band der Reihe (3 Teile).

    Ähnliche Bücher

    • Joss Brown - Wenn ich dich verliere

      Titel : The Darkness of Stone - Wenn ich dich verliere
      Autor : Joss Brown
      Format : E-Book

      Klappentext:
      . Egal, wieviel Geld du besitzt...es nützt dir nichts, wenn du deine einzige Liebe verlierst.... "Was tust du, wenn die Person, die du liebst, in Gefahr gerät? Und es deine Schuld ist?" Eine Liebesgeschichte voller Angst und Schuldgefühl, Verzweiflung und Schmerz, Liebe und Hass.... Er ist kein Monster. Langsam gleitet sein Blick über ihren nackten Körper, der vor ihm zusammengerollt auf dem Fußboden liegt. Ihr walnussbraunes Haar, das wie ein Fächer ausgebreitet daliegt, steht im starken Kontrast zu den weißen Fliesen. Wie schön sie doch ist. Besonders jetzt, nachdem sie ihn nicht mehr mit ihren großen, braunen Augen anstarren kann. Wie ein gehetztes Reh im Scheinwerferlicht. Kein Wort kommt über ihre Lippen. Doch der Schmerz, den er in ihrem Gesicht gesehen hatte, sprach Bände. Voller Genugtuung betrachtet er fasziniert die vier Buchstaben, die er in ihre weiße, nackte Haut gebrannt hat. Vier Buchstaben, die alles aussagen. Mein. Genussvoll erinnert er sich an die Erregung, die ihn hatte erzittern lassen, als er die Worte in ihre nackte Haut gebrannt hatte. Er holt sein Smartphone aus seiner Manteltasche und fotografiert sie, wie sie dort liegt und sich nicht rührt. Dann breitet sich ein zufriedenes Lächeln auf seinem Gesicht aus und er drückt auf „Senden“. In wenigen Minuten wird Vincent Stone das Bild erhalten. Dann wird Stones Welt zusammenbrechen. Er hat endlich gewonnen! Er ist ein Monster!

      Eine tolle und spannende Geschichte.
      Der Schreibstil ist flüssig und sehr gut zu lesen.
      Die Charaktere des Buches sind gut ausgearbeitet und mehr oder weniger Sympathisch. Ich fand den Hauptcharakter Vincent Stone eigentlich sehr nett, obwohl er es eigentlich nicht wirklich ist:-)
      Gut fand ich das die Geschichte aus der Sicht mehrer Charaktere geschrieben wurde. So bekommt man einen Einblick in die jeweiligen Beweggründe.
      Die Geschichte hat auch die ein oder andere Wendung zu bieten, die die Spannung noch einmal zusätzlich antreibt.
      Ausserdem hat das Buch neben der Liebesgeschichte und Dramatik auch eine Portion Erotik zu bieten. Was meiner Meinung nach auch etwas mehr hätte sein können.
      Das Ende hat einen sehr guten Cliffhänger zu bieten, der auf jedenfall Lust auf den nächsten Teil macht.

      Fazit:
      Eine gute Geschichte die Lust auf Teil 3 macht...
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien