Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Michael Dullau – Tödliches Verlangen: Geheim gehaltene Todesfälle in den Grenztruppen der DDR

    • Krimi/Thriller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    Affiliate-Link

    TÖDLICHES VERLANGEN: Geheim gehaltene To...

    von

    (0)

    Verlag: Stiftungs- und Initiativenverlag

    Bindung: E-Book Download

    Seitenzahl: 121


    ASIN: B06XYMVPMQ


    Termin: März 2017

    Ähnliche Bücher

    • Michael Dullau – Tödliches Verlangen: Geheim gehaltene Todesfälle in den Grenztruppen der DDR

      e-book-Vorstellung:

      »Tödliches Verlangen – Geheim gehaltene Todesfälle in den Grenztruppen der DDR«

      – Tödliche Vorkommnisse im Unteroffizier- und Offizierkorps –



      Liebe Bücherfreunde und Geschichtsinteressierte,

      heute möchte ich den zweiten Teil meiner neuen e-book-Reihe über die geheim gehaltenen Todesfälle in den Grenztruppen der DDR vorstellen. Dieser ist vor Kurzem erschienen und erzählt unter dem Titel »Tödliches Verlangen« Vorkommnisse im Unteroffizier- und Offizierkorps der Grenztruppen.

      Mit diesem Buch möchte ich meine Anfang 2016 begonnene erzählerische Aufarbeitung der Todesfälle an der einstigen deutsch-deutschen Grenze fortsetzen.


      Zum Inhalt

      Ein junger Hauptmann verletzt ein absolutes Tabu im DDR-Militär und lebt während einer Feierlichkeit seine homosexuellen Neigungen aus – mit dramatischen Folgen. Ein Unteroffizier wird von seinem Vorgesetzten so lange schikaniert, bis er nicht mehr weiter weiß – und eine tödliche Entscheidung fällt. Am Ende eines ausgiebigen Trinkgelages unter hohen Stabsoffizieren fällt plötzlich ein Schuss – der Fall ist bis heute nicht vollständig geklärt.

      Als in der Unteroffiziersschule Perleberg die Essenversorgung ausfällt, ist das für einen Unteroffiziersschüler der Tropfen, der das Fass zum überlaufen bringt – er rastet komplett aus und zerstört auf einem Truppenübungsplatz alles, was ihm in den Weg kommt. Ein Major trifft eine fatale Entscheidung, als er erfährt, dass ein Gruppenführer seiner Kompanie in die Bundesrepublik geflüchtet ist. Und ein Unteroffizier leidet so sehr unter der Trennung von seiner Freundin, dass er sich zuerst selbst verletzt und dann vollkommen verzweifelt.

      Sechs Erzählungen von geheim gehaltenen Todesfällen im Unteroffizier- und Offizierkorps der DDR-Grenztruppen hat der Autor für den zweiten Teil seiner neuen e-book-Reihe recherchiert und erzählt.

      Ein Kapitel über die DDR-Grenztruppen mit allen relevanten Zahlen und Fakten, sowie ein Kapitel über die Arbeit der Zentralen Ermittlungsstelle Regierungs- und Vereinigungskriminalität (ZERV) ergänzen das Buch.

      Beste Grüße

      Michael Dullau


      Link zum Buch: amazon.de/dp/B06XYMVPMQ

      Link zur Autorenseite: amazon.de/-/e/B00JKQJ54W

      Buchinformationen: Stiftungs- und Initiativenverlag, e-book 2017, 121 Seiten, ASIN: B06XYMVPMQ, 3,49 €


    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien