Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Thermomix - Austausch, Rezepte und mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Süße
      Vielen Dank für deine (wichtige) Antwort.
      Hatte gestern ein Gespräch mit jemandem der auch einen hat und genauso begeiestert ist.
      Inzwischen sind wir schon soweit zu sagen, dass wir einen Abend machen möchten (dann gibts den TM ja für ein paar Cent billiger) und ich glaube dann ist der Schritt zum Kauf auch nicht mehr weit.

      Ich komme gerne auf dich zurück, wenn ich Ideen brauche :friends:
    • wenn es dieses superteure wundergerät ist, dann haben wir einen. :D
      das teil ist schon ganz praktisch, weil man wirklich fast ALLES reinwerfen kann & schöne, gut pürierte ergebnisse bekommt.
      man muss wissen, ob einem das geld das wert ist. ich bin keine hausfrau, also nicht objektiv genug. :D
      merveille.

      It was that kind of a crazy afternoon, terrifically cold, and no sun out or anything,
      and you felt like you were disappearing every time you crossed a road.

      Catcher in the Rye. ♥
    • Ich hab den Thermomix seit letztem Jahr und find ihn nach wie vor super.
      Es geht alles so schnell und innerhalb kurzer Zeit hat man ein komplettes Essen auf den Tisch stehen, fasziniert mich immer wieder :lol:

      Ich benütze ihn allerdings nicht täglich, manchmal will man einfach ein gebratenes Fleisch oder was anderes.

      Auch wenn er mit Sicherheit eine teure Anschaffung ist, hat er sich wirklich ausgezahlt - würd ich sagen.

      Ab und an gibt es auch Rezepte die mir nicht wirklich zusagen bzw schmecken, aber das ist ja beim "normalen" kochen auch.

      Was ich dagegen nicht so toll finde sind die Kochbücher, bis auf eins find ich alle anderen nicht wirklich ansprechend, da gibts im Internet eine Menge anderer.

      Falls Du bestimmte Fragen hast, frag mehr fällt mir nicht mehr ein grad :lol:
      Es geht uns mit Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber nur wenige erwählen wir zu unseren Freunden.
    • Was mir noch einfällt :lol:

      Ich mache zum grillen auch immer ganz tolle Grillsossen bzw Aufstriche, solche die man eben auch an den Ständen immer kaufen kann und jeder der die probiert meint die sind noch besser.

      Genauso wie Suppen und Nachspeisen oder Kuchen, geht wirklich alles ganz wunderbar und sehr zeitsparend.
      Es geht uns mit Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber nur wenige erwählen wir zu unseren Freunden.
    • Hallo Löwin,
      ich hatte auch mal einen, der ist aber bei meinem Ex geblieben, weil er den nicht mehr hergeben wollte. Ich werd mir auf jedenfall wieder einen holen, da ich ihn oberst klasse finde. Egal was - er ist super. Nur backen kann er noch nicht :wink:
      Du kannst in Sekunden einen fertigen geraspelten Rohkostsalat machen, in ein paar Minuten eine herrliche Suppe. Thermomix kann ein ganzes Menü gleichzeitig kochen (unten drin Kartoffeln, darüber Gemüse dünsten und darüber den Fisch) - also es ist perfekt für Single oder Familien Haushalt. Babybrei ist auch hervorragend zu machen. Vorallem weil man dann weiß, was drin ist :wink:
      Ich war zuerst auch sehr skeptisch, bis ich ihn hatte und mich auf ihn eingelassen hatte - also solltest du ihn bekommen - ich wünsch dir ganz viel Spaß und guten Appetit. :)
      Viele Grüße
      Corinna
      Ich :study: derzeit: Geisterfjord von Yrsa Sigurdadottir - 1. Kapitel fertig - Rest muß warten - die Zeit ist leider nicht ganz auf meiner Seite.

      Bei Booklooker findet man mich unter Corinna B. mit über 100 Büchern
    • Ich greife das hier nochmal auf. Ich spiele auch mit dem Gedanken, mir einen zuzulegen. Aber kanpp 1000Euro ist schon recht happig. Bei ebay gibt es günstigere Angebote, aber wo ist da der Haken?

      Zudem muss ich mir überlegen, ob ich ihn wirklich oft brauchen werden, sonst lohnt es sich ja nicht. Ich habe eine Freundin da läuft er gefühlsmäßig jeden Tag. Ich muss mit dem Gedanken noch ein paar Tage rumspielen.



      Gibt es inzwischen weitere Thermomix Besitzer?
      Hunde sind wie Bücher, man muss nur in ihnen lesen können, dann kann man viel lernen.


      Oliver Jobes
    • Vicidog schrieb:

      Ich greife das hier nochmal auf. Ich spiele auch mit dem Gedanken, mir einen zuzulegen. Aber kanpp 1000Euro ist schon recht happig. Bei ebay gibt es günstigere Angebote, aber wo ist da der Haken?

      Zudem muss ich mir überlegen, ob ich ihn wirklich oft brauchen werden, sonst lohnt es sich ja nicht. Ich habe eine Freundin da läuft er gefühlsmäßig jeden Tag. Ich muss mit dem Gedanken noch ein paar Tage rumspielen.



      Gibt es inzwischen weitere Thermomix Besitzer?

      Hätte ich irgendwo 1000 € rumfliegen, würde ich mir das Gerät auch kaufen. Ich habe einige Kolleginnen, die sind so begeistert davon. Ein ist von der 100%-Antiköchin zu einer 100%-jeden-Tag-Köchin geworden. Ich habe vor ein paar Wochen ein paar leckere Dips gegessen, die im Thermomix zubereitet wurden. Selbstgebackenes Brot, Kuchen, Suppen - selbst ich muss gestehen, der Thermomix ist schon nicht schlecht.
      Leider liegen bei mir keine 1000 € für Luxus herum. Aber ich kann jeden verstehen, der das Geld investieren will.
      • Gelesen 2017 :study: : 21
      • Gehört 2017 :musik: : 7
    • Meine Schwester hat auch einen und ist davon begeistert. Sie hat ihn sich allerdings gekauft, weil sie vor der Wahl stand, entweder neue Töpfe zu kaufen oder den Thermomix.
      Es lohnt sich nicht wirklich, wenn man eine voll ausgestattete Küche hat (so wie ich) und sich dann noch zusätzlich dieses Gerät kauft. Zudem muss auch der Platz (von der Höhe her) in der Küche vorhanden sein. Unbedingt darauf achten!
      "deine beschreiebung alleine lässt vermuten, dass es sich um schmöckerroman einzigartiger klasse handelt, nämlich übertriebenem bullshid, der mit der wirklichkeit keinene hinreichenden effekt auf die wirklichkeit erstreckt."(Simon Stiegler)
      Stimmt! Ich schreibe spannende Unterhaltungsliteratur, die den Leser aus der Wirklichkeit entführt, bis zum Ende gelesen wird und bei der der Leser am Ende fragt: Wann erscheint der nächste Band? Schreiben will halt gelernt sein
    • Vicidog schrieb:

      Bei ebay gibt es günstigere Angebote, aber wo ist da der Haken?
      Meine Arbeitskollegin hat einen über ebay gekauft, der sagte dann, sie soll auf Amazon gehen, da würde er es auch anbieten, es wäre besser für sie, versand und Rechtsanspruch und ach was weiß ich, sie tat es und tja, das Geld war weg, das Gerät kam nie an, Amazon sagt sie sind für solche Anbieter nicht zuständig.
      "Ein gutes Buch ist wie ein erholsamer Kurztrip aus dem Alltag."
      »Verlass das Haus nie ohne ein Buch.« Edward Gorey
      "Zu Hause ist da, wo deine Bücher sind" SILBER - Kerstin Gier
    • Vicidog schrieb:

      Bei ebay gibt es günstigere Angebote, aber wo ist da der Haken?

      Wenn es sich um Neuangebote handlet sind es oft Ausstellungs-, Vorführstücke oder B-Ware.

      Mich persönlich reitzt der Thermomix übrigens überhaupt nicht. Wobei er ja seine tollen Vorzüge hat. Aber 1000 € wäre ich nicht mal bereit auszugeben, wenn ich sie hätte. :lol:
      Allergikerinformation:
      Der Beitrag kann Spuren von Nüssen, sowie Ironie und Sarkasmus enthalten.

      Aktzeptiere die Welt nicht so, wie sie zu sein scheint.
      Habe den Mut sie zu sehen, wie sie sein könnte.
    • Ich sehe das so wie ibikat. Für 100 Euro würde ich es mir ja vielleicht überlegen, aber für 1.000 Euro müsste das Teil auch noch Putzen, Staubsaugen und Wäsche waschen können. :lol: Außerdem wüsste ich gar nicht, was ich groß damit machen soll. Nüsse kaufe ich bereits gehackt, Puderzucker hab ich immer im Haus, zum Grillsoßen machen brauch ich keine Hilfe, meine Suppe mache ich im Topf und Marmelade koche ich auch nicht. :-k
      :study:
      :study: 2017 gelesen: 55 :study: SUB: 301
    • Meine "Schwiegermutter" hat auch einen und ist damit sehr zufrieden.

      Wenn ich mir eine neue Küchenmaschine anschaffen müsste, dann würde ich evtl. auch darüber nachdenken.
      Die meisten, die einen haben wollen ihn wirklich nicht mehr hergeben. Denke auch,d ass das Gerät sehr
      viele Vorteile hat. Aber wenn alles eh schon in der Küche vorhanden ist und v.a. auch funktioniert, dann
      wäre es mir zu viel Geld...
      Ich lese gerade:
      :study: Die Wildrose - Jennifer Donnelly
      :study: Julis Schmetterling - Greta Milán

      Mein aktueller SUB: 29
    • Kapo schrieb:

      Für 100 Euro würde ich es mir ja vielleicht überlegen, aber für 1.000 Euro müsste das Teil auch noch Putzen, Staubsaugen und Wäsche waschen können. :lol:

      Du hast Fensterputzen und Bügeln vergessen :totlach:
      Na gut, es ist eine Menge Technik darin und es ersetzt ja wirklich eine Menge Geräte, sodass der Preis gerechtfertigt sein mag, aber die meisten Leute statten ihre Küche so nach und nach aus und haben dann irgendwann auch alles, sodass der Thermomix dann so in etwa ist, wie der kompakte Zwilling des Vorhandenen. In dem Fall sollte schon der Wille bestehen, die überflüssige Erstausgabe wieder loszuwerden, denn doppelt braucht wirklich niemand alle Küchengeräte.
      "deine beschreiebung alleine lässt vermuten, dass es sich um schmöckerroman einzigartiger klasse handelt, nämlich übertriebenem bullshid, der mit der wirklichkeit keinene hinreichenden effekt auf die wirklichkeit erstreckt."(Simon Stiegler)
      Stimmt! Ich schreibe spannende Unterhaltungsliteratur, die den Leser aus der Wirklichkeit entführt, bis zum Ende gelesen wird und bei der der Leser am Ende fragt: Wann erscheint der nächste Band? Schreiben will halt gelernt sein
    • Meine Mum hat sich einen gekauft, weil sie mit dem Rauchen aufgehört hat und dadurch ne Menge Geld gespart hat. Also das Ding ist schon gut, muss man ja zugeben. Ich mag besonders das Garen mit dem Thermomix, während unten drin Kartoffeln gekocht werden oder so. Und praktisch darin ist die Waage, wie ich finde. Aber mir wären 1000 Euro doch auch zu viel. Ich kann ja nicht mit dem Rauchen aufhören, weil ich nicht rauche :P Wenn ich aber mal Haussitte, weil die Eltern im Urlaub sind, nutze ich das Ding doch schon ganz gerne.
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien