Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Wer hat den Kleinsten? SUB-Rangliste umgekehrt

    • Mirielle schrieb:

      Ich bin ja eh nicht der große Geduldsmensch und fange recht schnell an, hibbelig zu werden, wenn ich zu immer gleich ablaufenden Routinearbeiten gezwungen bin, so dass bei knapp 600 Titeln jetzt auch die Schmerzgrenze bei mir erreicht war.
      das glaube ich dir sofort, es ist sehr viel Arbeit, bei mir hat es über mehrere Tage gedauert, da ich alles nach und nach eingetragen habe. Nur so lange, wie es mir Spaß gemacht hat. Übrigens meine EBooks sind überhaupt nicht gelistet, nirgendwo, weder BookCook noch hier im BT, es sind auch zu viele und im Moment habe ich keine Geduld dafür. Gezählt wird nur der SuB, der auch tatsächlich Platz in Regal einnimmt. :)

      elmores schrieb:

      Mein SuB-Abbau schreitet gut voran
      schön, dass du schnellsten für Nachschub sorgen kannst. :friends: ich habe mir schon Sorgen gemacht. O:-) 3 Bücher sind doch wirklich sehr überschaubar. Nicht, dass du uns ganz ohne Büchern bleibst . :wink: Was machst du denn, wenn du gerade auf diese Bücher, die du auf dem SuB hast, keine Lust hast? :-k Bei mir ist es immer so schwierig mit dem nächsten Buch. Ich muss immer schauen, dass ich ausreichend Auswahl habe
      2017: Bücher: 166/Seiten: 66 633
      2016: Bücher: 177/Seiten: 74 766
      ------------------------------
      "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
      Dalai Lama
    • Emili schrieb:

      das glaube ich dir sofort, es ist sehr viel Arbeit, bei mir hat es über mehrere Tage gedauert, da ich alles nach und nach eingetragen habe. Nur so lange, wie es mir Spaß gemacht hat. Übrigens meine EBooks sind überhaupt nicht gelistet, nirgendwo, weder BookCook noch hier im BT, es sind auch zu viele und im Moment habe ich keine Geduld dafür. Gezählt wird nur der SuB, der auch tatsächlich Platz in Regal einnimmt. :)
      Ich hatte nach der Hälfte der Bücher beim Eintragen auch keinen Spaß mehr, aber auch nicht die geringste Lust, damit noch wochenlang weiter herumzupfriemeln. Wahrscheinlich hätte ich dann irgendwann aufgegeben und Bookcook wieder deinstalliert - ich kenne mich. :uups: Deshalb dachte ich, Zähne zusammenbeißen und dranbleiben mit dem Eingeben der Daten, und wenn es zwei Tage und zwei Nächte gedauert hätte. Hauptsache damit fertig werden! Und jetzt bin ich sehr froh über diese Gewaltaktion, denn nun fängt es wirklich an, Spaß zu machen, die Cover hochzuladen, meine Eindrücke einzugeben usw. :dance:

      Meine Hörbücher nehme ich mal wieder aus der SUB-Übersichtsliste raus. Das sind ja gar keine Bücher. Ungehörtes ist nicht Ungelesenes. :wink: Ich bleibe also beim SUB bei ungelesenen Büchern und schließe mich dir, @Emili, an:gezählt wird nur, was Platz im Regal einnimmt. :lol:

      Bitte immer die letzte Liste und diesen Hinweis kopieren
      1. elmores - 3
      2. SiriNYC - 7
      3. frettchen81 - 8
      4. sinah - 13
      5. teelicht86 - 14
      6. traummalerin, Cato Censorius - 15
      7. *sophie - 17
      8. Break Free, basco09 - 18
      9. lio - 20
      10. Cocolina - 21
      11. findo, dramelia - 24
      12. Bast - 32
      13. Ryhinara, Naria - 34
      14. LittleMelody,Drahtbeen - 36
      15. LenaFaiytales - 44
      16. Nefertari - 54
      17. Scalymausi - 56
      18. pescador, bittersweetlight - 63
      19. dieVielleserin - 64
      20. Traute - 68
      21. schwarz - 74
      22. SaintDiabolus - 85
      23. Valrike - 86
      24. Knü - 93
      25. keksi2203 - 99
      26. Geronimo - 109
      27. Mirielle - 146
      28. Susannah1986 - 194
      29. Sarii - 199
      30. pralaya - 257
      31. syko - 284
      32. Schneeblume86 - 392
      33. Emili - 476
      34. Farast - 479
      35. Nerys - 2381
      _______
      :study: Bardugo, Leigh: Das Lied der Krähen.
      :study: Simonson, Helen: Der letzte Sommer.
    • Mirielle schrieb:

      Wahrscheinlich hätte ich dann irgendwann aufgegeben und Bookcook wieder deinstalliert - ich kenne mich. Deshalb dachte ich, Zähne zusammenbeißen und dranbleiben mit dem Eingeben der Daten, und wenn es zwei Tage und zwei Nächte gedauert hätte. Hauptsache damit fertig werden!
      Hast du das denn jetzt nur auf deinem Rechner? Was machst du denn, wenn dir z.B. die Festplatte abschmiert? Dann ist doch alles weg? Ist wahrscheinlich eine blöde Frage, aber ich bin bekennend computerblond und es war bei mir vor Jahren so, weil ich ja auch so ein Fan von Sicherungskopien usw. bin :-, Seitdem habe ich meine Buchhaltung bei Lovelybooks, ist zwar ein nerviger Verein, aber damit bin ich auf der sicheren Seite, wenn ich mal wieder einen Rechner zerschieße, und ich kann von überall darauf zugreifen.
      Streng genommen hat nur eine Sorte Bücher das Glück unserer Erde vermehrt: Die Kochbücher :koch:
      (Joseph Conrad)
    • Nerys schrieb:

      Mirielle schrieb:

      Wahrscheinlich hätte ich dann irgendwann aufgegeben und Bookcook wieder deinstalliert - ich kenne mich. Deshalb dachte ich, Zähne zusammenbeißen und dranbleiben mit dem Eingeben der Daten, und wenn es zwei Tage und zwei Nächte gedauert hätte. Hauptsache damit fertig werden!
      Hast du das denn jetzt nur auf deinem Rechner? Was machst du denn, wenn dir z.B. die Festplatte abschmiert? Dann ist doch alles weg? Ist wahrscheinlich eine blöde Frage, aber ich bin bekennend computerblond und es war bei mir vor Jahren so, weil ich ja auch so ein Fan von Sicherungskopien usw. bin :-, Seitdem habe ich meine Buchhaltung bei Lovelybooks, ist zwar ein nerviger Verein, aber damit bin ich auf der sicheren Seite, wenn ich mal wieder einen Rechner zerschieße, und ich kann von überall darauf zugreifen.
      da hat Nerys nicht Unrecht :) Ich habe meinen BookCook nach all der Arbeit, die ich darein gesteckt habe auf USB stick und auch noch auf die externe Festplatte kopiert. Und täglich (oder besser gesagt, immer wenn ich was verändere) mache ich eine Kopie davon O:-)
      2017: Bücher: 166/Seiten: 66 633
      2016: Bücher: 177/Seiten: 74 766
      ------------------------------
      "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
      Dalai Lama
    • Emili schrieb:

      Ich habe meinen BookCook nach all der Arbeit, die ich darein gesteckt habe auf USB stick und auch noch auf die externe Festplatte kopiert. Und täglich (oder besser gesagt, immer wenn ich was verändere) mache ich eine Kopie davon
      Siehste, und das wäre mir viel zu aufwendig. Ich habe meist nicht mal Sicherungskopien von den Projekten, an denen ich aktuell arbeite .. obwohl ich mal fast ein 600-Seiten-Manuskript kurz vor der Fertigstellung vernichtet hätte :pale: Na ja, wäre vielleicht auch besser gewesen :-,
      Streng genommen hat nur eine Sorte Bücher das Glück unserer Erde vermehrt: Die Kochbücher :koch:
      (Joseph Conrad)
    • Nerys schrieb:

      Siehste, und das wäre mir viel zu aufwendig. Ich habe meist nicht mal Sicherungskopien von den Projekten, an denen ich aktuell arbeite .. obwohl ich mal fast ein 600-Seiten-Manuskript kurz vor der Fertigstellung vernichtet hätte Na ja, wäre vielleicht auch besser gewesen
      wäre doch viel zu schade, um das 600 Seitige Manuskript :shock: Du machst Sachen :friends:
      Aber was soll das heißen, dein Manuskript, schreibst du Bücher, wenn ich fragen darf? Oder war es eine wissenschaftliche Arbeit?
      2017: Bücher: 166/Seiten: 66 633
      2016: Bücher: 177/Seiten: 74 766
      ------------------------------
      "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
      Dalai Lama
    • Emili schrieb:

      Aber was soll das heißen, dein Manuskript, schreibst du Bücher, wenn ich fragen darf? Oder war es eine wissenschaftliche Arbeit?
      Das war wissenschaftlich, was anderes mache ich nicht. Allerdings war das spezielle Dingens das Ergebnis einer Wette und es erschreckt mich immer noch, dass ich es problemlos beim ersten Versuch veröffentlicht bekam und das auch noch bei einem Fachverlag 8-[ Also stufen wir es vielleicht lieber unter Jugendsünde ein :uups:
      Streng genommen hat nur eine Sorte Bücher das Glück unserer Erde vermehrt: Die Kochbücher :koch:
      (Joseph Conrad)
    • Nerys schrieb:

      Kommt aber nicht auf den SuB, ich bin viel zu neugierig, ob "Der Marsianer" ein One-Book-Wonder war oder ob Andy Weir mich noch mal von der SF überzeugen kann.
      Sag bitte Bescheid wie dein Eindruck ausgefallen ist! :ergeben:
      Bücher müssen mit soviel Überlegung und Behutsamkeit gelesen werden, als sie geschrieben wurden.
      Henry D. Thoreau




      :montag: Ich lese gerade
    • Farast schrieb:

      Sag bitte Bescheid wie dein Eindruck ausgefallen ist!
      Mach ich :wink: So, ich habe jetzt eine kleine Panikattacke, Amazon hat eine Versandbestätigung geschickt 8-[ Das Buch kommt allerdings per Büchersendung, die die heute angekommen ist, hat 4 Tage gebraucht (wenn ich auch sonst darüber meckere, jetzt hätte ich nichts gegen eine ähnlich lange Versanddauer :-, )
      Streng genommen hat nur eine Sorte Bücher das Glück unserer Erde vermehrt: Die Kochbücher :koch:
      (Joseph Conrad)
    • Nerys schrieb:

      Hast du das denn jetzt nur auf deinem Rechner? Was machst du denn, wenn dir z.B. die Festplatte abschmiert? Dann ist doch alles weg?
      Es ist alles als Sicherungskopie noch auf einem Stick und ich mache es wie @Emili, ich speichere alles auf dem Stick ab, wenn ich irgendwas in Bookcook eintrage oder ändere. Ist gar kein Umstand. Stick einstecken, Daten sichern, dauert nicht mal ne Minute, Stick raus, fertisch. Falls der Computer seinen Geist aufgeben sollte, kann ich Bookcook jederzeit wieder auf einen neuem PC installieren, ich habe ja meinen Zugangscode, den man beim Kauf kriegt. Das Programm als solches brauche ich also nicht extra irgendwo speichern. Ich finde nicht, dass das Sichern meiner Daten auf dem Stick aufwendig ist. Das geht so rasch wie Naseputzen, und genauso selbstverständlich. Ich bin's von der Arbeit her gewohnt, mit USB-Sticks Daten zu speichern bzw. zu sichern, das läuft ganz automatisch mit.

      Mir ist das so viel lieber als meine Bücher online irgendwo zu verwalten und zu speichern. Online heißt fast immer irgendeine Cloud, und Cloud heißt immer Zugriffe ohne mein Wissen und ohne meine Einwilligung auf meine Daten von weiß ich (nicht) wem. Auch auf einem Server von irgendwem haben meine persönlichen Buchdaten und Notizen meines Erachtens nichts zu suchen. Da bin ich ziemlich rigoros, gerade weil ich vom Job her weiß und fast täglich erlebe, dass Datensicherheit eine schöne Illusion ist, an die viele glauben wollen, für die aber Leute, die sich damit auskennen, nur ein müdes Lächeln übrig haben.
      _______
      :study: Bardugo, Leigh: Das Lied der Krähen.
      :study: Simonson, Helen: Der letzte Sommer.
    • Emili schrieb:

      Was machst du denn, wenn du gerade auf diese Bücher, die du auf dem SuB hast, keine Lust hast?
      Das kommt so ziemlich nie vor. Dadurch, das ich ja immer nur soviel Bücher hole, wie ich
      in absehbarer Zeit ( 2-4 Wochen ) lesen kann, hat das natürlich den Vorteil, das sie so gut
      wie immer meinen derzeitigen Geschmack treffen. Und Bücher, die mich nicht interessieren,
      kauf ich ja erst gar nicht. Klar ist dann da auch mal ein Buch dabei, was mir nicht so zusagt,
      das liegt aber dann in der Regel daran, das der Autor das Thema schlecht umgesetzt hat oder
      der Klappentext etwas ganz anderes suggeriert, als letztendlich im Buch steht ( obwohl ich in
      diesem Fall auch schon äusserst positive Überraschungen erlebt habe ). Ich bin aber auch
      kein Freund davon, Bücher abzubrechen, ich hoffe bis zur letzten Seite, das es besser wird :)
      Es gibt nichts gutes, ausser man tut es ! ( Erich Kästner)
    • Mirielle schrieb:

      Mir ist das so viel lieber als meine Bücher online irgendwo zu verwalten und zu speichern. Online heißt fast immer irgendeine Cloud, und Cloud heißt immer Zugriffe ohne mein Wissen und ohne meine Einwilligung auf meine Daten von weiß ich (nicht) wem. Auch auf einem Server von irgendwem haben meine persönlichen Buchdaten und Notizen meines Erachtens nichts zu suchen. Da bin ich ziemlich rigoros, gerade weil ich vom Job her weiß und fast täglich erlebe, dass Datensicherheit eine schöne Illusion ist, an die viele glauben wollen, für die aber Leute, die sich damit auskennen, nur ein müdes Lächeln übrig haben.
      Muss jeder selbst wissen, ich finde nicht, dass mein Bücherbestand in die Kategorie Staatsgeheimnis gehört und mehr Daten haben die nicht :wink: Aber jut, ich komm vom Land, erzähl den hiesigen Tratsch-Omas mal was von Datenschutz, die wissen auch, wer im Kaff gerade Fußpilz hat :roll: Dagegen ist das Internet ein Hort der Anonymität.
      Streng genommen hat nur eine Sorte Bücher das Glück unserer Erde vermehrt: Die Kochbücher :koch:
      (Joseph Conrad)
    • Neu

      Nerys schrieb:

      Mach ich
      Danke :D

      Nerys schrieb:

      Aber jut, ich komm vom Land, erzähl den hiesigen Tratsch-Omas mal was von Datenschutz, die wissen auch, wer im Kaff gerade Fußpilz hat Dagegen ist das Internet ein Hort der Anonymität.
      :totlach: Das war mein Lacher des Tages. Hier ist das aber auch so, unglaublich was die älteren Herrschaften alles wissen 8)

      Ich stelle mal wieder frischen Kaffee, Tee und Plätzchen in die Runde! Greift zu!

      Nachdem 2 Bücher bei mir eingetroffen sind, ich aber ansonsten fleißig weiterlese, hat sich an meinem aktuellen SuB nichts geändert. :montag:
      Bücher müssen mit soviel Überlegung und Behutsamkeit gelesen werden, als sie geschrieben wurden.
      Henry D. Thoreau




      :montag: Ich lese gerade
    • Neu

      Macht Platz in der Ecke, ich geh mich schämen :uups: Es ist passiert, nach langen Monaten muss ich meinen SuB nach oben korrigieren *seufz*. Statt dem von Amazon angekündigten kamen zwei andere an und gestern war ich zu alle, um schon mal präventiv dagegen anzulesen. Ach, was soll's, es sind absolute Wunschbücher, die jetzt auf den Sobald-wie-möglich-lesen-Stapel kommen und ich freu mich drauf :lechz: Nach all dem Theater und dem ewigen Warten, bis die endlich die Bücher liefern, bin ich einfach froh, dass ich sie habe.
      Streng genommen hat nur eine Sorte Bücher das Glück unserer Erde vermehrt: Die Kochbücher :koch:
      (Joseph Conrad)
    • Neu

      Bitte immer die letzte Liste und diesen Hinweis kopieren

      1. elmores - 3
      2. SiriNYC - 7
      3. frettchen81 - 8
      4. sinah - 13
      5. teelicht86 - 14
      6. traummalerin, Cato Censorius - 15
      7. *sophie - 17
      8. Break Free, basco09 - 18
      9. lio - 20
      10. Cocolina - 21
      11. findo, dramelia - 24
      12. Bast - 32
      13. Ryhinara, Naria - 34
      14. LittleMelody,Drahtbeen - 36
      15. LenaFaiytales - 44
      16. Nefertari - 54
      17. Scalymausi - 56
      18. pescador, bittersweetlight - 63
      19. dieVielleserin - 64
      20. Traute - 68
      21. schwarz - 74
      22. SaintDiabolus - 85
      23. Valrike - 86
      24. Knü - 93
      25. keksi2203 - 99
      26. Geronimo - 109
      27. Mirielle - 146
      28. Susannah1986 - 194
      29. Sarii - 199
      30. pralaya - 257
      31. syko - 284
      32. Schneeblume86 - 392
      33. Emili - 476
      34. Farast - 479
      35. Nerys - 2383
      Streng genommen hat nur eine Sorte Bücher das Glück unserer Erde vermehrt: Die Kochbücher :koch:
      (Joseph Conrad)
    • Neu

      @bittersweetlight Ich bin dann schon mal weitergezogen O:-)
      @Mirielle Waren das noch Zeiten, als wir uns zusammen auf einem Rang befunden haben :P :P


      Bitte immer die letzte Liste und diesen Hinweis kopieren

      1. elmores - 3
      2. SiriNYC - 7
      3. frettchen81 - 8
      4. sinah - 13
      5. teelicht86 - 14
      6. traummalerin, Cato Censorius - 15
      7. *sophie - 17
      8. Break Free, basco09 - 18
      9. lio - 20
      10. Cocolina - 21
      11. findo, dramelia - 24
      12. Bast - 32
      13. Ryhinara, Naria - 34
      14. LittleMelody,Drahtbeen - 36
      15. LenaFaiytales - 44
      16. Nefertari - 54
      17. Scalymausi - 56
      18. pescador - 62
      19. bittersweetlight - 63
      20. dieVielleserin - 64
      21. Traute - 68
      22. schwarz - 74
      23. SaintDiabolus - 85
      24. Valrike - 86
      25. Knü - 93
      26. keksi2203 - 99
      27. Geronimo - 109
      28. Mirielle - 146
      29. Susannah1986 - 194
      30. Sarii - 199
      31. pralaya - 257
      32. syko - 284
      33. Schneeblume86 - 392
      34. Emili - 476
      35. Farast - 479
      36. Nerys - 2383
      gelesene Bücher 2017: 21 (+ 6 Hörbücher)
      SUB: 62
      :study: Sybil Volks - Torstraße 1
      :musik: Elena Ferrante - Meine geniale Freundin
    • Neu

      Nerys schrieb:

      Macht Platz in der Ecke, ich geh mich schämen
      Wieso schämen? Kommst du bald raus aus der Ecke! Da ist es eh viel zu dunkel zum lesen :wink:

      Nerys schrieb:

      Ach, was soll's, es sind absolute Wunschbücher, die jetzt auf den Sobald-wie-möglich-lesen-Stapel kommen und ich freu mich drauf
      So soll es sein! Viel Spaß beim lesen!

      Ich betreibe ja auch SuB-Abbau, aber absolute Wunschbücher kommen bei mir immer dazu. Fakt ist, dass ich mich mittlerweile viel mehr darüber freuen kann. Dafür sind die vielen anderen "hätte ich auch noch gerne"und "Frust"-Einkäufe weg. Mein Blick fällt mit viel mehr Freude auf mein Bücherregal (okay in dem Fall sind es Regale zugegebenermaßen). Und so habe ich ein Ur-Gestein von der Sorte, die sich die ganze Zeit über in der zweiten Reihe getummelt haben (in Richtung @Mirielle wink) ausgraben können. Das hatte sich aber echt gut versteckt, das kleine Ding. Hatte ihm aber nichts genutzt, ich habe es doch gefunden und rausgezerrt :twisted: :study:
      Bücher müssen mit soviel Überlegung und Behutsamkeit gelesen werden, als sie geschrieben wurden.
      Henry D. Thoreau




      :montag: Ich lese gerade
    • Neu

      Nicht dass ich hier nicht mehr reingucken würde. Aber ich lese gerade arg wenig und dann meist geliehene Bücher. Es kam nichts neu gekauftes dazu, was alleine dem Sub auch nicht hilft. Endlich habe ich mal wieder ein eigenes angefangen und somit tut sich ein winzig bissel was.
      Sonst überholt mich irgendwann @Nerys noch :lechz:

      1. elmores - 3
      2. SiriNYC - 7
      3. frettchen81 - 8
      4. sinah - 13
      5. teelicht86 - 14
      6. traummalerin, Cato Censorius - 15
      7. *sophie - 17
      8. Break Free, basco09 - 18
      9. lio - 20
      10. Cocolina - 21
      11. findo, dramelia - 24
      12. Bast - 32
      13. Ryhinara, Naria - 34
      14. LittleMelody,Drahtbeen - 36
      15. LenaFaiytales - 44
      16. Nefertari - 54
      17. Scalymausi - 56
      18. pescador - 62
      19. bittersweetlight - 63
      20. dieVielleserin - 64
      21. Traute - 67
      22. schwarz - 74
      23. SaintDiabolus - 85
      24. Valrike - 86
      25. Knü - 93
      26. keksi2203 - 99
      27. Geronimo - 109
      28. Mirielle - 146
      29. Susannah1986 - 194
      30. Sarii - 199
      31. pralaya - 257
      32. syko - 284
      33. Schneeblume86 - 392
      34. Emili - 476
      35. Farast - 479
      36. Nerys - 2383


      Es ist ein ewiger Zwiespalt: arbeitet man am Abbau des SuB oder am Abbau der WL?




    • Neu

      1. elmores - 3
      2. SiriNYC - 7
      3. frettchen81 - 8
      4. sinah - 13
      5. teelicht86 - 14
      6. traummalerin, Cato Censorius - 15
      7. *sophie - 17
      8. Break Free, basco09 - 18
      9. lio - 20
      10. Cocolina - 21
      11. findo, dramelia - 24
      12. Bast - 32
      13. Ryhinara, Naria - 34
      14. LittleMelody,Drahtbeen - 36
      15. LenaFaiytales - 44
      16. Nefertari - 54
      17. Scalymausi - 56
      18. pescador - 62
      19. bittersweetlight - 63
      20. dieVielleserin - 64
      21. Traute - 67
      22. schwarz - 74
      23. SaintDiabolus - 85
      24. Valrike - 86
      25. Knü - 93
      26. keksi2203 - 99
      27. Geronimo - 109
      28. Mirielle - 146
      29. Susannah1986 - 194
      30. Sarii - 199
      31. pralaya - 255
      32. syko - 284
      33. Schneeblume86 - 392
      34. Emili - 476
      35. Farast - 479
      36. Nerys - 2383

      :study: Das betörende Lied des Elfenkönigs (Tairen Soul 5) – C.L. Wilson
      :montag: Caraval - Stephanie Garber
      :montag: Das Erwachen des Feuers (Draconis Memoria Buch 1) – Anthony Ryan MLR
      :musik: Die Schwester – Joy Fielding

    • Neu

      Farast schrieb:

      Ich betreibe ja auch SuB-Abbau, aber absolute Wunschbücher kommen bei mir immer dazu. Fakt ist, dass ich mich mittlerweile viel mehr darüber freuen kann. Dafür sind die vielen anderen "hätte ich auch noch gerne"und "Frust"-Einkäufe weg. Mein Blick fällt mit viel mehr Freude auf mein Bücherregal (okay in dem Fall sind es Regale zugegebenermaßen).
      Ganz genau so mache ich das auch!
      Dadurch wächst zwar meine WuLi, aber auch die gehe ich von Zeit zu Zeit durch und "entstaube". Und oft ist es auch dabei so, dass ich so manches Buch, von welchem ich dachte, es unbedingt haben zu müssen..., von der Liste fliegt....

      Traute schrieb:

      Sonst überholt mich irgendwann @Nerys noch
      och, nujatja, man weiß ja nie, aber ich würde denken, dass Du das jetzt nicht akut befürchten musst :wink: :loool:
      "Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden." (Ludwig Feuerbach) :study:
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien