Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

James Joyce - Ulysses (Start 15.05.2017)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mara schrieb:

      Gaymax schrieb:

      Ich wollte Euch nochmaldran erinnern, dass ich ein Zertifikat mir wünsche wo diese besondere und herausragende Leseleistung gewürdigt wird. Aber noch ist es nicht soweit.
      Das bekommst du, ganz bestimmt :lol: :lol: :lol:
      Ich denke ich werde heute auch noch etwas weiter lesen, aber ich hatte ein begründeten Hänger. Ich habe nämlich Rezi Exemplare hier gehabt und bis Ende September muss ich durch sein. Das werde ich auch schaffenund deswegen werde ich heute Nacht wieder ein paar Seiten lesen. Es wird Zeit mit neuer Motivation ans Buch zu gehen. Ich bin aber auch gerade in diesem ganz chaotischen Musik Kapitel. :( Jetzt wo Mara mir wieder Hoffnung auf ein ullysisches Lesezertifikat gemacht hat, muss ich gleich mal schauen wie ich das Handhabe. :loool: :rambo: :rambo: :rambo: :rambo: :rambo: :study:
      :study: Ulysses (James Joyce) 560 / 987 Seiten
      :study: Titan (Robert Harris) 232 / 541 Seiten

      SUB: 543
    • Ich habe gerade ein ganz schlechtes Gewissen @Gaymax :-, Eigentlich wollte ich ja "Ulysses" wenigstens weiterhören. Eigentlich. Tatsächlich bin ich gerade an zwei ganz tollen Bücher und "Ulysses" ist irgendwie nach hinten gerutscht. Danke fürs Erinnern und wachrütteln, immerhin habe ich den wahnsinnigen Ehrgeiz das Buch zu Ende zu hören :rambo: :rambo: :rambo: Wir schaffen das!
      Bücher müssen mit soviel Überlegung und Behutsamkeit gelesen werden, als sie geschrieben wurden.
      Henry D. Thoreau




      :montag: Ich lese gerade
    • :ergeben: Hallo! Vor lauter schlechtem Gewissen habe ich mich seit einer Ewigkeit nicht mehr hierher getraut, weil ich im Juli noch eine Kampfansage an Joyce gemacht habe, und letztendlich noch nicht mal während meines Irlandurlaubs ein einziges Wort weitergelesen habe. Irgendwie lustig, dass es fast allen auch so geht. Schallend gelacht habe ich über @taliesin Zitat aus Herr der :totlach: Ringe : genau so fühlt es sich an!!! ach ihr lieben, eigentlich hätten wir es alle verdient, uns nach diesem zweifelhaften Vergnügen in einem pub zu treffen und ordentlich :friends: anzustoßen
    • Tatsächlich bin ich 8 Seiten weiter gekommen, stecke aber immer noch in diesem hässlichen Kapitel fest, aber tatsächlich werde ich trotzdem aus diesem Kapitel zitieren, zumindest überlege ich mir das, aber wie das bei schwierigen Büchern so ist, habe ich mich schon wieder in ein anderes Buch verzogen, aber ich bleibe trotzdem dran, auch wenn es wahrscheinlich noch eine zeitlang länger dauert. :roll:

      Wobei ich auch ernsthaft überlege, meine Taktik nie ein Buch abzubrechen durchaus überdenke, aber dieses Buch soll es nicht sein. :rambo: 8-[ :rambo:
      :study: Ulysses (James Joyce) 560 / 987 Seiten
      :study: Titan (Robert Harris) 232 / 541 Seiten

      SUB: 543
    • Farast schrieb:

      immerhin habe ich den wahnsinnigen Ehrgeiz das Buch zu Ende zu hören Wir schaffen das!

      Gaymax schrieb:

      aber ich bleibe trotzdem dran, auch wenn es wahrscheinlich noch eine zeitlang länger dauert.
      Meine allerhöchste Hochachtung denen, die noch dabei sind, :pray: :pray: :pray: ich denke, ich hätte es niemals so weit geschafft!
      Liebe Grüße von Sylli :study:
      "Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen." (Pearl S. Buck)
    • Gaymax schrieb:

      Wobei ich auch ernsthaft überlege, meine Taktik nie ein Buch abzubrechen durchaus überdenke, aber dieses Buch soll es nicht sein.
      Kommt mir schwer bekannt vor :-, Mit dem einzigen Unterschied, dass ich Bücher schon abbreche. Hab doch nur dieses einzige Leserleben und mag noch viele Bücher lesen. Nur bei diesem Buch hält mich noch was am Faden. :rambo: Wenn er auch zur Zeit lose runterhängt. Mein Hörbuch pausiert ein wenig.
      Bücher müssen mit soviel Überlegung und Behutsamkeit gelesen werden, als sie geschrieben wurden.
      Henry D. Thoreau




      :montag: Ich lese gerade
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien