Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

155. Lesenacht am Samstag, den 1. April 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Entscheidung für ein Buch ist schon unter der Woche gefallen und es wurde das MLR-Buch "Das Weltgeheimnis" von Thomas de Padova.

      Das sagt Amazon:
      Im Jahre 1609 baut Galileo Galilei in Padua ein Teleskop, und Johannes Kepler veröffentlicht in Prag seine Planetengesetze. Thomas de Padova zeigt ihr Leben und die große Epochenwende in ganz neuem Licht. Glänzend geschrieben und gestützt auf den kaum beachteten spannungsvollen Briefwechsel der beiden so unterschiedlichen Forscher, erzählt er, wie sie gleichzeitig, doch jeder auf seine Art, nach den Sternen greifen.

      Dann bis heute Abend.
      Liebe Grüße von der buechereule :winken:

      Im Lesesessel
      Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
      (Emily Dickinson)


      Mein Buchblog: Wörterkatze
      aktueller Beitrag: #wklm2017 reloaded



      2017: 078/25.467 SuB: 2.006 (B/E/H:1.744/246/16)
    • Auch ich bin wieder dabei. :bounce:
      Weiß aber noch nicht welches Buch mich begleiten wird, villt der zweite Band der Adler Reihe. :-k
      "Lord,ya gave me a rare woman, an God! I loved her well." Jamie Fraser/Outlander

      Das Herz ist wie ein Buch.
      Manche dürfen für einen Moment lang darin blättern.
      Einige dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen,
      aber nur wenigen schenkt man es.
    • Castor schrieb:

      Ich bin auch dabei und werde dabei weiter dem Weg von Napoleon Bonaparte und seiner Familie folgen :study: .
      Der Titel heißt nicht "Jetzt billiger kaufen", sondern "Die Familie Bonaparte".

      :totlach:
      Dieses Buch subt bei mir noch, aber ich habe von der Autorin schon die Romanbiografie von Elisabeth I. gelesen und die hat mir supergut gefallen. :thumleft:
      Also berichte Mal bitte zwischendurch. :)




      Ich selber werde heute mein aktuelles Buch weiterlesen.
      Na ja, eigentlich werde ich jetzt erst richtig damit anfangen, denn ich bin erst bei 5%.
      Endlich bin ich wieder in Osten Ard. Ich hätte gestern schon so heulen können, als ich das Vorwort von Tad Williams gelesen habe:
      "Willkommen zurück!"
      stand da. :lechz: :lechz:
      *jetztnochgänsehauthab*

      Ich hoffe nur, dass ich jetzt nicht zu hohe Erwartungen in das Buch stecke und dann enttäuscht bin, denn immerhin ist es ja "nur" die Vorgeschichte zu der eigentlichen Trilogie. :-?
      Nuja, ich lasse das jetzt mal einfach auf mich zukommen. :study:

      Und darum geht's:

      Amazon schrieb:

      Tad Williams’ Antwort auf George R. R. Martins »Game of Thrones«

      Osten Ard steht erneut am Scheideweg. König Simons und Herzog Isgrimnurs Kriegern ist es gelungen, das Elbenvolk zurück in ihre Hochburg in den Bergen zu drängen. Der Krieg scheint vorbei, aber das Töten dauert an. Die Sterblichen begnügen sich nicht mit ihrem Sieg, sie trachten danach, das Volk der Nornen gänzlich auszulöschen. Da verbreitet sich die Kunde, dass die uralte Nornenkönigin Utuk’ku gar nicht tot ist, sondern nur in einem todesähnlichen Schlaf liegt, von dem sie zurückkehren wird ...


      Ich sitze schon gemütlich auf dem Sofa, beide Katzen liegen auf meinem Schoß und vibrieren leise vor sich hin und Sohnemann spielt irgendwas auf der Playsi.
      Zu trinken gibt es Himbeer-Schoki-Tee und, wie bei der letzten LeseNacht auch, den ein oder anderen Kaffee mit 43. :drunken:
      Mampf gibt's allerdings nur in Form von Rohkost (Paprika, Möhrchen, Tomaten und co.), sonst komme ich mit den heutigen Kalorien in den roten Bereich. :-?

      Also, mögen Eure Bücher spannend und wir alle lange wach sein. :cheers:
      :study:
      Ich :study: gerade: Was wir nicht wussten von TaraShea Nesbit
    • Oh, heute findet eine Lesenacht statt? Ich glaube, dann schließe ich mich auch mal spontan an!
      Gelesen wird "Die Sturmkönige - Wunschkrieg" von Kai Meyer. Das wollte ich sowieso versuchen, heute zu Ende zu lesen!

      :study: Mögen unsere Bücher spannend sein! :study:
    • Hiyanha schrieb:

      Castor schrieb:

      Ich bin auch dabei und werde dabei weiter dem Weg von Napoleon Bonaparte und seiner Familie folgen :study: .
      Der Titel heißt nicht "Jetzt billiger kaufen", sondern "Die Familie Bonaparte".
      :totlach:
      Dieses Buch subt bei mir noch, aber ich habe von der Autorin schon die Romanbiografie von Elisabeth I. gelesen und die hat mir supergut gefallen. :thumleft:
      Also berichte Mal bitte zwischendurch. :)
      Ich habe von ihr ebenfalls die Romanbiografie von Elisabeth I. gelesen und kürzlich erst die 2-teilige über Friedrich den Großen. Davon hat mir der 1. Teil, "Der ungeliebte Sohn", sehr gut gefallen, der 2. Teil ("Der einsame König") weniger :-? .
      "Die Familie Bonaparte" gefällt mir schon deshalb bis jetzt recht gut, weil sie nicht allein von Napoleon handelt, sondern von der gesamten Familie. Sie beginnt mit der Heirat bzw. dem Kennenlernen der Eltern. Was manchmal recht schwierig ist, dass die Geschwister Napoleons unter ihren französischen Namen bekannt sind (wie der älteste Sohn, Joseph), aber auch unter ihrem italienischen Namen eine Rolle spielen (Joseph = Guiseppe). Was damit zusammenhängt, dass Korsika zu Beginn zu Genua (also Italien) gehört und erst zu Zeiten von Napoleons Geburt zu Frankreich kommt. Ich kenne die Geschwister Bonaparte nur unter ihren französischen Namen, aber hier werden sie häufig mit ihren italienischen Namen genannt. Ich habe vorhin erstmal gegoogelt, damit ich das einigermaßen einordnen kann 8-[ .
      Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, müsste demnächst auch Josephine auftauchen :queen: .


      Hiyanha schrieb:

      Ich selber werde heute mein aktuelles Buch weiterlesen.
      Na ja, eigentlich werde ich jetzt erst richtig damit anfangen, denn ich bin erst bei 5%.
      Endlich bin ich wieder in Osten Ard. Ich hätte gestern schon so heulen können, als ich das Vorwort von Tad Williams gelesen habe:
      "Willkommen zurück!"
      stand da. :lechz: :lechz:
      *jetztnochgänsehauthab*

      Ich hoffe nur, dass ich jetzt nicht zu hohe Erwartungen in das Buch stecke und dann enttäuscht bin, denn immerhin ist es ja "nur" die Vorgeschichte zu der eigentlichen Trilogie. :-?
      Nuja, ich lasse das jetzt mal einfach auf mich zukommen. :study:
      Ich habe es gestern Abend noch ausgelesen, werde mich aber erstmal nicht äußern, damit du nicht beeinflusst wirst :-# . Jedenfalls wünsche ich dir viel Spaß dabei :kiss: .

      Die Lesenacht habe ich eben schon mal vorbereitet: ich habe mir einen schönen Zaziki-Dip angerührt :koch: . Der zieht durch - und wird nachher vertilgt :mrgreen: .

      :study: Mögen eure Bücher fesselnd sein! :study:
      Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
      Lucinda Riley, Die Schattenschwester
    • Ich bin zwar heute Abend zu Hause, und sicherlich auch am Lesen, doch meine Tochter ist krank ( :krank: um die 39° Fieber) und da weiss ich nicht wie viel ich zum Lesen komme. Dann noch hier immer wieder mal reinschauen, schaffe ich heute nicht. Euch aber viel Spass beim Lesen und Austauschen darüber! :D
    • Nachdem mich mein heute beendetes Buch mit einem fiesen Ciffhanger zurückgelassen hat und Teil zwei scheinbar noch lange nicht in Sicht ist werde ich zur heutigen Lesenacht zur Abwechslung mal... eine neue Reihe anfangen. :loool: :thumleft:
      "Young Elites" von Marie Lu wird mich begleiten und ich hoffe, dass es ähnlich gut wird, wie die anderen beiden Bücher, die ich gestern und heute beendet habe.

      Klappentext von amazon.de:
      "Über Nacht verfärbten sich Adelinas wunderschöne schwarze Haare plötzlich silbern. Seit sie das mysteriöse Blutfieber überlebte, ist die Tochter eines reichen Kaufmanns gezeichnet und von der Gesellschaft verstoßen. Aber die Krankheit hat ihr nicht nur eine strahlende Zukunft genommen, sondern auch übernatürliche Kräfte verliehen. Und Adelina ist nicht die Einzige. Die Gemeinschaft der Dolche wird vom König gejagt und gefürchtet, denn mit ihren unerklärlichen Fähigkeiten sind sie imstande, ihn vom Thron zu stürzen. Doch dazu benötigen sie Adelinas Hilfe ..."

      Ich wünsche uns allen eine schöne Lesenacht und MÖGEN UNSERE BÜCHER FESSELND SEIN! :study:
      2o14 gelesen: 37 Bücher
      2o15 gelesen: 50 Bücher
      2o16 gelesen: 35 Bücher
      2o17 gelesen: 37 Bücher


      Es gibt mehr Schätze in Büchern, als Piratenbeute auf der Schatzinsel...
      und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen!
      (Walt Disney)
    • Bluebell schrieb:

      Gelesen wird "Die Sturmkönige - Wunschkrieg" von Kai Meyer.
      Wunderbar, die Reihe liegt auch noch auf meinem SuB. Wie ist es denn bisher so? Und ja, ich weiß, dass es der zweite Band ist. :loool:

      Castor schrieb:

      Die Lesenacht habe ich eben schon mal vorbereitet: ich habe mir einen schönen Zaziki-Dip angerührt . Der zieht durch - und wird nachher vertilgt .
      Klingt lecker, was gibt es denn zum Zaziki-Dip dazu? :drunken:

      talisha schrieb:

      Ich bin zwar heute Abend zu Hause, und sicherlich auch am Lesen, doch meine Tochter ist krank ( um die 39° Fieber)
      Auweia...deiner Tochter gute Besserung und dir trotzdem einen schönen Abend. :friends:

      So, meine Lieben. Das Abendbrot ist vertilgt und ich bin bereit für das Finale von Raven Boys. Ich bin schon so gespannt, wie die Geschichte ausgehen wird :lechz: :lechz: .
      Die ersten 2o Seiten habe ich vorhin schon angelesen und es hat sich gleich das altbekannte Gefühl breitgemacht, das ich immer habe, wenn ich wiedermal was von Maggie Stiefvater lese...erstmal nur große Fragezeichen... :lol:
      Aber das wird sich mit der Zeit hoffentlich geben. Wie gesagt, das kenne ich schon von ihr.

      Hier erstmal der Klappentext:
      Träume, die zu Albträumen werden, eine verbotene Liebe und eine mysteriöse Dunkelheit, die das Leben der Raven Boys für immer verändern wird: Im vierten und abschließenden Band dieser einzigartigen Fantasy-Buchreihe zeigt New York Times-Bestsellerautorin Maggie Stiefvater noch einmal ihr meisterhaftes Können und verzaubert jugendliche und erwachsene Leser mit poetischer Erzählkunst und Spannung bis zur allerletzten Seite.



      Eine beängstigende Dunkelheit hat sich über die Ley-Linien gelegt und droht, den magischen Wald Cabeswater für immer zu zerstören. Für Blue und die Raven Boys beginnt damit ein Wettlauf gegen die Zeit auf der Suche nach dem Grab des sagenumwobenen Königs Glendower. Denn wenn sie es nicht finden, wird Blues Kuss für Gansey tödlich sein. Und dieser Kuss wird für beide immer unausweichlicher ...

      Ich starte dann jetzt auch schon in die Lesenacht und wünsche allen Mitlesern heute spannende Bücher und eine schöne Lesenacht. :friends:
        /l、
      ゙(゚、 。 7
       l、゙ ~ヽ
       じしf_, )ノ  *mau*
    • Ich habe heute schon einiges gelesen, daher bin ich mir noch nicht so sicher, wie lange ich mich beteiligen werde. :-k Jedenfalls werde ich untenstehendes Buch weiterlesen. Ich habe erst ein paar Seiten gelesen. Ich habe schon einige Teile der mittlerweile ziemlich langen Reihe gelesen und gefallen haben sie mir alle. Daher erhoffe ich mir leichte Lektüre, bei der die Seiten nur so dahin fliegen werden. :wink:
      Es geht um den Unsterblichen Jake, welcher als Bodyguard für Menschen arbeitet. Sein nächster Auftrag wird sein, Nicole vor einem potentiellen Attentäter zu schützen. In letzter Zeit passieren ihr wohl merkwürdige Dinge oder Unfälle. ?( Jedenfalls weiß sie von ihrem Bodyguard wohl nichts, da er offiziell ihre Haushaltshilfe sein soll. Natürlich sind die beiden füreinander gemacht, sie sind Lebensgefährten.
      Das Happy End ist damit eigentlich schon vorprogrammiert, aber ich bin gespannt wie sie zusammenkommen werden und ob noch ein paar witzige Dialoge zustande kommen. Und was es mit diesem angeblichen Attentäter auf sich hat.
      Ich freu mich drauf. :)
      :study: Felicity H. McCoy - "Die Bücherei am Ende der Welt" 223/448 Seiten
      :study: Charlaine Harris - "Vampirgeflüster" (MLR) 27/352 Seiten

      2017 - SUB: 174
      2017 - 45 Bücher gelesen

      2016 - 86 Bücher gelesen
      2015 - 62 Bücher gelesen
      2014 - 82 Bücher gelesen
    • Ich werde erst mal Magisterium weiter lesen und um 21.55 mich erst mal für ,,Der Goldene Kompass,, verabschieden solange der Film läuft. Habe den noch nie gesehn und die Bücher kenne ich leider auch noch nicht :pale:
      Start Januar 2017 Start Sub ca. 239

      Sub Aktuell : 190 :montag:
      Gelesen : 67 :study:

      Mein Bücherblog >Blog< [-X
    • xxmarie91xx schrieb:

      Castor schrieb:

      Die Lesenacht habe ich eben schon mal vorbereitet: ich habe mir einen schönen Zaziki-Dip angerührt . Der zieht durch - und wird nachher vertilgt .
      Klingt lecker, was gibt es denn zum Zaziki-Dip dazu? :drunken:
      Was sich so anbietet - eben mit einer Scheibe Brot, aber ich habe auch noch Sesamstangen (Salzstangen mit Sesam) und Chips und Cracker :love: .
      Außerdem habe ich mir noch eine kleine Käseplatte gemacht :drunken: .

      Napoleon ist inzwischen zum General befördert worden.
      Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
      Lucinda Riley, Die Schattenschwester
    • Ok, bei mir kann es losgehen.

      Ich werde jetzt "Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe" beginnen. Ich lese es für meine Buch-Challenge. Wobei ich noch nicht sicher bin, ob ich es der Aufgabe "Ein Buch, das von einer Krankheit handelt" oder der Aufgabe "Ein Buch, das aus mehreren Perspektiven erzählt wird" zuordne.

      Klappentext:
      Liebe ist stärker als jede Statistik
      Kopf an Kopf liegen Zac und Mia in ihren Krankenhausbetten, nur durch eine dünne Wand getrennt. Diagnose: Krebs. Gefühlszustand: isoliert und allein. Im normalen Leben hätten sie wahrscheinlich nichts miteinander zu tun. Aber im Krankenhaus gelten andere Regeln. Man braucht Kraft, um die Zeit dort durchzustehen. Und noch mehr Kraft, um in die normale Welt zurückzukehren. In einer dieser Welten braucht Zac Mia. Und in der anderen braucht Mia Zac. Oder vielleicht brauchen sie sich gegenseitig. Jetzt und für immer.

      Los geht's mit Zacs Perspektive.

      Im Moment trinke ich nebenher Sahne-Karamell-Tee und für später habe ich mir eine Cherry Coke eingekühlt und Schokoerdbeeren gemacht.
    • Castor schrieb:

      Was sich so anbietet - eben mit einer Scheibe Brot, aber ich habe auch noch Sesamstangen (Salzstangen mit Sesam) und Chips und Cracker .
      Außerdem habe ich mir noch eine kleine Käseplatte gemacht .
      Klingt wirklich lecker. :drunken: :thumleft:

      Bei mir gibt es aktuell nur saure Schlumpf-Balla-Balla-Schnüre. 8-[
        /l、
      ゙(゚、 。 7
       l、゙ ~ヽ
       じしf_, )ノ  *mau*
    • xxmarie91xx schrieb:

      Castor schrieb:

      Was sich so anbietet - eben mit einer Scheibe Brot, aber ich habe auch noch Sesamstangen (Salzstangen mit Sesam) und Chips und Cracker .
      Außerdem habe ich mir noch eine kleine Käseplatte gemacht .
      Klingt wirklich lecker. :drunken: :thumleft:
      Bitteschön *kleine Auswahl rüberreicht* :) .
      Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
      Lucinda Riley, Die Schattenschwester
    • Ich werde die Lesenacht erstmal nutzen, um hier noch ein bisschen rum zu stöbern. Nachdem ich vorhin die Luther-Biografie beendet habe, muss ich das gelesene noch ein bisschen sacken lassen. Später werde ich dann noch mit unserem Leserunden-Buch anfangen.
      Knabberzeugs gibt es heute wegen totaler Appetitlosigkeit nicht. Aber ein Gläschen Rotwein geht bestimmt :anstossen:
      :study: MÖGEN EURE BÜCHER FESSELND SEIN! :study:
      Gelesen in 2017: 50 Gehört in 2017: 21 SUB: 325

      "Wie das Schwert den Wetzstein braucht ein Verstand Bücher, um seine Schärfe zu behalten." (Tyrion Lennister)
    • Guten Abend, zusammen! :D

      talisha schrieb:

      doch meine Tochter ist krank
      Die Arme. Gute Besserung. :friends:

      Ich kuschel mich jetzt auch zu euch und werde mein aktuelles Buch "Rückkehr nach Mandalay" weiterlesen. Diese Info gibt Amazon.de dazu:
      Es waren für Eva immer die schönsten Stunden, wenn ihr Großvater von Myanmar erzählte - dem Land der brennenden Hitze und der goldenen Tempel. Obwohl er nach England zurückkehrte, um ihre Großmutter zu heiraten, ahnt Eva, dass sein Herz immer dort geblieben ist.

      Doch erst jetzt, als sie selbst nach Mandalay reisen will, bricht ihr Großvater sein Schweigen - und bittet sie, eine kleine Löwenstatue zu seinem rechtmäßigen Besitzer zurückzubringen ...

      Nach einem etwas holprigen Anfang gefällt mir das Buch inzwischen ziemlich gut. Die Autorin beschriebt mit großer Sorgfalt die Schauplätze und die wunderschöne Szenerie, was schon so etwas wie ein kleines bisschen Fernweh in mir weckt. Auch die Geschichte selbst nimmt mehr und mehr an Fahrt auf und könnte durchaus noch sehr spannend werden. Ich bin jedenfalls ziemlich hibbelig und freue mich auf einen schmusigen Leseabend mit euch. :bounce:

      Um diejenigen, die so viel disziplinierter sind als ich nicht aus der Bahn zu werfen, poste ich mein Futter-Sammelsurium für die nächsten Stunden mal auch in einem Spoiler. :pale:
      Spoiler anzeigen
      Ich habe heute sooo viele leckere Sachen, dass ich mich jetzt schon gen Bett rollen sehe: Erdbeerkekse, Grünohrbärchen, Waffeln, gedeckten Apfelkuchen, Chips und Bananen sind auch noch im Kühlschrank. :love: Zu trinken habe ich noch etwas Cola hier. Danach gibt es Wasser mit Pfirsichgeschmack. Tee und/oder heiße Schokolade wären aber auch noch im Rahmen des Möglichen :-,


      Ich wünsche uns allen eine ganz, ganz tolle Lesenacht. :tanzen:

      :study: Mögen eure Bücher fesselnd sein! :study:
      :study: "Das Schwert der Vorsehung" (Andrzej Sapkowski, ISBN 978-3-423-21069-0)

      Start-SUB 2016: 81 (aktuell: 81)
    • Im Auftrag des Adlers

      So ich bin startklar. :lechz:
      Mit Musik in den Ohren, in meine Decke gekuschelt und meinem liebsten Eistee griffbereit, werde mit dem 2. Band der Adler Reihe weiter machen. :study:

      Auf das eure Bücher euch fesseln und euer Abend erfolgreich wird. :rambo:
      "Lord,ya gave me a rare woman, an God! I loved her well." Jamie Fraser/Outlander

      Das Herz ist wie ein Buch.
      Manche dürfen für einen Moment lang darin blättern.
      Einige dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen,
      aber nur wenigen schenkt man es.
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien