Wahl der BücherTreff Leserlieblinge

Wolf Haas - Die Gans im Gegenteil

    • ab 06-09 Jahre

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    Affiliate-Link

    Die Gans im Gegenteil

    von

    4|2)

    Verlag: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH

    Bindung: Gebundene Ausgabe

    Seitenzahl: 40


    ISBN: 9783455402865


    Termin: September 2010

    • Wolf Haas - Die Gans im Gegenteil

      Amazon schrieb:

      Ein Fuchs mit Frisurproblem. Eine Gans im Gegenteil. Ein Haas in Reimlaune. "Dieser Fuchs lief zu schnell. Darum wuchs sein Fell in die falsche Richtung. Er blickte in den Teich unten auf der Lichtung und wurde bleich. Seinen Haaren war Schlimmes widerfahren ..." In genial schrägen Versen und hinreißend illustriert von Teresa Präauer, erzählt Wolf Haas von einem Problem, für dessen Lösung es einer ganz und gar ungewöhnlichen Gans bedarf. Wieder einmal verblüfft Wolf Haas seine Leser mit einer ausgewachsenen Überraschung - einer Gans im Rettungseinsatz, der "Gans im Gegenteil", die überall dort zur Stelle ist, wo andere in Not sind. Diesmal ruft ein verzweifelter Fuchs sie zu Hilfe, weil seine Haare in Unordnung geraten sind ... Ein wunderbares Geschenk- und Vorlesebuch für alle Altersklassen, grandios gereimt und kongenial bebildert. Kein Zweifel, der Rettungsruf dieser Erste-Hilfe-Gans hat das Zeug zum Kult: "Ich kann’s! Ich bin die Gans. Ich mach es wieder heil! Ich bin die Gans im Gegenteil!"
      Rezension:
      Wolf Haas kennt man ja in erster Linie für seine Romane "Verteidigung der Missionarsstellung", "Das Wetter von vor 15 Jahren" und die Brenner Kriminalromane. Diese wurden sogar schon mehrfach verfilmt (mit Joseph Hader in der Hauptrolle - dessen eigener Film "Wilde Maus" gerade bei der Berlinale zu sehen ist Anm.)
      Hier hat er aber das Genre gewechselt und ein recht lustiges und nettes Kinderbuch geschrieben, dass den Humor des Autors auf sehr kindgerechte Art widerspiegelt. Die Zeichnungen steuerte Teresa Präuer bei.

      Meine Meinung:
      Es ist eigentlich ein Kinderbuch, aber ich fand die Reimform sehr gelungen und kann manche Passagen auswendig. Die Zeichnungen (von Teresa Präuer) finde ich teilweise zu statisch und kühl (vor allem die Gans) andererseits doch irgendwie ansprechend - am besten man bildet sich eine eigene Meinung dazu. Bezüglich Preis Leistung (beim Neupreis) - ist es denk ich eher etwas für richtige Wolf Haas Fans, aber für Kinder ist es glaub ich auch sehr nett, weil es eine nette kurze Geschichte ist.

      Hier Noch mein Lieblingszitat (die Gans zum Fuchs):
      ---------------------------------
      Sie kritisiert als wär er blind,
      die Schärfe seines Augenlichts
      "Gut frisiert hat dich der Wind
      nur deine Augen taugen nichts!"
      ------------------------------


      und hier noch ein Link mit einigen Animationen aus dem Buch: youtube.com/watch?v=-yj3MtDhW28


      FAZIT: Ein tolles Kinderbuch an dem sicher auch Erwachsene ihre Freude haben, nur leider in der Anschaffung nicht unbedingt billig - aber die Reime sind sehr gelungen und witzig.
      Ich denke das Buch ist toll für Kinder (auch wenn manche Zeichnungen vielleicht zu starr geraten sind) auch die Papierqualität und die qualität Illustrationen rechtfertigen den Preis dann doch irgendwie.
      :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien