Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Wanderbuch: Die Mutter des Satans (Claudia und Nadja Beinert)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hirilvorgul schrieb:

      Dann viel Spaß damit
      Danke schön :applause:
      In den nächsten Tagen werde ich wahrscheinlich nicht allzuviel zum lesen kommen, da morgen mein bester Freund zu mir kommt und bis nach Ostern bei mir bleibt. :uups: (bitte nicht wundern, wenn ich mich jetzt deshalb einige Tage hier im Forum nicht blicken lasse).
      Aber ich hoffe, ich werde trotzdem nicht allzu lange für das Buch brauchen. :)
      Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
      ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
      durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
      fühle die Trauer,
      erlebe den Schmerz und die Freuden
      ... und erst DANN urteile. :wink:
    • The Falcon schrieb:

      Aber ich hoffe, ich werde trotzdem nicht allzu lange für das Buch brauchen.
      Mach dir keinen Stress und genieße die Tage :friends:
      Gelesen in 2017: 50 Gehört in 2017: 21 SUB: 325

      "Wie das Schwert den Wetzstein braucht ein Verstand Bücher, um seine Schärfe zu behalten." (Tyrion Lennister)
    • Hirilvorgul schrieb:

      Mach dir keinen Stress und genieße die Tage
      Danke :friends: Wir hatten wirklich sehr schöne Tage und so ein bisschen bin ich sogar ab und zu zum lesen gekommen. Etwa die Hälfte habe ich durch und bin schon lange gefesselt von der Handlung des Buches und dem Schicksal dieser Frau. :study:
      Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
      ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
      durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
      fühle die Trauer,
      erlebe den Schmerz und die Freuden
      ... und erst DANN urteile. :wink:
    • Ich bin jetzt durch :( (schade, ich hätte noch weiter lesen können).

      Ich glaube, ohne diese Wanderrunde hier, hätte ich mir das Buch nicht zugelegt (weil ich eig. nicht so auf historische Romane aus bin) - und ich weiß jetzt, dass ich dann wirklich etwas verpasst hätte. Danke, @Hirilvorgul dass ich an dieser Wanderunde teilnehmen durfte. :friends:

      Voraussichtlich am Dienstag wird sich das Buch auf den Weg zu @Studentine machen. :bounce:
      Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
      ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
      durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
      fühle die Trauer,
      erlebe den Schmerz und die Freuden
      ... und erst DANN urteile. :wink:
    • The Falcon schrieb:

      Ich glaube, ohne diese Wanderrunde hier, hätte ich mir das Buch nicht zugelegt (weil ich eig. nicht so auf historische Romane aus bin) - und ich weiß jetzt, dass ich dann wirklich etwas verpasst hätte. Danke, @Hirilvorgul dass ich an dieser Wanderunde teilnehmen durfte.
      Damit hat meine Idee, das Buch wandern zu lassen, doch genau ihren Zweck erfüllt. Ich wollte einfach noch ein paar Lesern dieses tolle Buch nahebringen.
      Gelesen in 2017: 50 Gehört in 2017: 21 SUB: 325

      "Wie das Schwert den Wetzstein braucht ein Verstand Bücher, um seine Schärfe zu behalten." (Tyrion Lennister)
    • Ich muss hier noch kurz ein Zitat aus dem Rezi-Thread einschieben:

      The Falcon schrieb:

      Während des lesens auch die Gedanken und Gefühle anderer BTler zu lesen und selbst auch eigene Gedanken hinzufügen zu können, sind für mich immer ein ganz besonderes Leseerlebnis.
      Ich bin schon unheimlich gespannt auf eure Eindrücke und Anmerkungen :lechz:
      Gelesen in 2017: 50 Gehört in 2017: 21 SUB: 325

      "Wie das Schwert den Wetzstein braucht ein Verstand Bücher, um seine Schärfe zu behalten." (Tyrion Lennister)
    • Hirilvorgul schrieb:

      The Falcon schrieb:

      Ich glaube, ohne diese Wanderrunde hier, hätte ich mir das Buch nicht zugelegt (weil ich eig. nicht so auf historische Romane aus bin) - und ich weiß jetzt, dass ich dann wirklich etwas verpasst hätte. Danke, @Hirilvorgul dass ich an dieser Wanderunde teilnehmen durfte.
      Damit hat meine Idee, das Buch wandern zu lassen, doch genau ihren Zweck erfüllt. Ich wollte einfach noch ein paar Lesern dieses tolle Buch nahebringen.
      ich weiß auch nicht, ob ich es mir tatsächlich gekauft hätte, ist auch nicht mein Genre, aber da hätte ich wirklich was verpasst. Das Buch war total interessant.


      Hirilvorgul schrieb:

      Ich muss hier noch kurz ein Zitat aus dem Rezi-Thread einschieben:

      The Falcon schrieb:

      Während des lesens auch die Gedanken und Gefühle anderer BTler zu lesen und selbst auch eigene Gedanken hinzufügen zu können, sind für mich immer ein ganz besonderes Leseerlebnis.
      Ich bin schon unheimlich gespannt auf eure Eindrücke und Anmerkungen :lechz:
      das hat dem ganzen noch die Krone aufgesetzt, die Anmerkungen von dir und @pralaya , so macht das Lesen noch mehr Spaß.
      Ein Buch ist ein Spiegel, wenn ein Affe hineinsieht, so kann kein Apostel herausgucken.

      Georg Christoph Lichtenberg
    • Hirilvorgul schrieb:

      Ich bin schon unheimlich gespannt auf eure Eindrücke und Anmerkungen
      Kann ich gut verstehen. :) Ich glaube, wenn du das Buch wieder zurück hast, musst du es nochmal lesen, um die Anmerkungen und Kommentare wirklich genießen zu können. :-, :lol:

      melsun schrieb:

      das hat dem ganzen noch die Krone aufgesetzt, die Anmerkungen von dir und @pralaya , so macht das Lesen noch mehr Spaß.
      Das kann ich so unterschreiben. :thumleft: Ich habe inzwischen schon an einigen Wanderrunden teilgenommen und mache jedesmal wieder die Erfahrung, das das lesen eines Wanderbuches i-wie "special" ist. Eben etwas ganz Besonderes, weil man das Gefühl hat, das Buch nicht "alleine" zu lesen. :wink:

      Hirilvorgul schrieb:

      Damit hat meine Idee, das Buch wandern zu lassen, doch genau ihren Zweck erfüllt. Ich wollte einfach noch ein paar Lesern dieses tolle Buch nahebringen.
      War eine tolle Idee. :pray:
      Wie gesagt, ich hätte das Buch sonst wohl nicht gelesen und selbst wenn ich es mir i-wann mal angeschafft hätte (wobei ich momentan keinen Grund wüßte, warum ich das hätte tun sollen), hätte es wohl ne ganze lange Weile auf meinem SuB gelegen.

      Von daher:
      Liebe @pralaya liebes @Pinguinchen und all ihr anderen, die ihr immer mal wieder ein Buch auf Wanderschaft schickt - macht weiter so!!! Schickt weiterhin gute Bücher auf Wanderschaft, ich glaube, wir haben dann alle was davon. :thumleft: :cheers:
      Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
      ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
      durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
      fühle die Trauer,
      erlebe den Schmerz und die Freuden
      ... und erst DANN urteile. :wink:
    • The Falcon schrieb:

      Kann ich gut verstehen. Ich glaube, wenn du das Buch wieder zurück hast, musst du es nochmal lesen, um die Anmerkungen und Kommentare wirklich genießen zu können.
      Ja, das habe ich gestern auch gedacht, als ich das geschrieben habe. :lol:
      Gelesen in 2017: 50 Gehört in 2017: 21 SUB: 325

      "Wie das Schwert den Wetzstein braucht ein Verstand Bücher, um seine Schärfe zu behalten." (Tyrion Lennister)
    • Studentine schrieb:

      Das Buch ist wohlbehalten bei mir angekommen.
      :cheers:

      Studentine schrieb:

      Vielen Dank für den Tee und die Nervennahrung , @The Falcon das war genau das Richtige nach dieser Arbeitswoche.
      Siehst du, das wußte ich doch. :mrgreen: Hab ich sehr gern gemacht, Schön, dass du es magst. :friends:

      Studentine schrieb:

      Bin schon gespannt auf das Buch und will am Wochenende damit beginnen.
      Ganz viel Spaß und Spannung beim lesen wünsche ich dir. :D
      Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
      ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
      durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
      fühle die Trauer,
      erlebe den Schmerz und die Freuden
      ... und erst DANN urteile. :wink:
    • Ich bin fertig mit dem Buch :bounce: und es hat mir echt gut gefallen. :applause:
      Magst du mir deine Adresse geben @Hirilvorgul, dann würde ich es nächste Woche auf die Heimreise schicken. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte :friends: , es hat sich wirklich gelohnt und ich habe viel neues und sehr interessantes über Martin Luther, sein Wirken und sein Umfeld erfahren.
      Liebe Grüße,
      Tine

      :study: Hans Fallada - Kleiner Mann - was nun?
      :study: Ellen Berg - Du mich auch
      :study: Charlaine Harris - Vampirgeflüster (MLR)
    • Das Buch ist nebst Nervennahrung wieder gut bei mir angekommen. Vielen lieben Dank für Tee und Schoki :friends: Jetzt brauch ich nur noch ne ruhige Stunde (oder zwei oder drei), damit ich mir eure Kommentare durchlesen kann. :D
      Gelesen in 2017: 50 Gehört in 2017: 21 SUB: 325

      "Wie das Schwert den Wetzstein braucht ein Verstand Bücher, um seine Schärfe zu behalten." (Tyrion Lennister)
    • Ich hab natürlich schon angefangen (wollte nur mal kurz reinschauen und schwups war ne halbe Stunde weg). Die ganze Zeit war ich versucht, meine Antworten auf eure Kommentare dazuzuschreiben. :lol: Und die Tochter Maria hatte ich tatsächlich komplett überlesen in dem einen Satz und mich tierisch gewundert, wo die plötzlich herkam. :totlach: Ich denke, ihr wisst, welche Stelle ich meine. Ach ja - das Unschlittlicht hättet ihr nicht googeln müssen, wenn ihr das Glossar am Ende des Buches gefunden hättet :wink:
      Im übrigen habe ichjetzt schon festgestellt, dass wir das Buch ziemlich ähnlich erlebt haben. Das ist ja auch nicht bei allen Büchern so. Und jetzt gehe ich weiterschmökern :lol:
      Gelesen in 2017: 50 Gehört in 2017: 21 SUB: 325

      "Wie das Schwert den Wetzstein braucht ein Verstand Bücher, um seine Schärfe zu behalten." (Tyrion Lennister)
    • Hirilvorgul schrieb:

      Ach ja - das Unschlittlicht hättet ihr nicht googeln müssen, wenn ihr das Glossar am Ende des Buches gefunden hättet
      Das hatte ich auch gefunden - ganz am Ende, als ich mit lesen des Buches fertig war. :totlach:
      Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
      ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
      durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
      fühle die Trauer,
      erlebe den Schmerz und die Freuden
      ... und erst DANN urteile. :wink:
    • The Falcon schrieb:

      Hirilvorgul schrieb:

      Ach ja - das Unschlittlicht hättet ihr nicht googeln müssen, wenn ihr das Glossar am Ende des Buches gefunden hättet
      Das hatte ich auch gefunden - ganz am Ende, als ich mit lesen des Buches fertig war. :totlach:
      Ging mir genau so, als ich durch war, fand ich das Glossar. :totlach: Ich bin zuerst über den "gähen Tod" gestolpert, aber weil das ein Korrekturexemplar war, dachte ich zunächst, dass es "jäher Tod" heißen musste. :totlach:
      Schön, dass das Buch wieder gut nach Hause gefunden hat und dir viel Spaß mit unseren Kommentaren, @Hirilvorgul. :lol:
      Liebe Grüße,
      Tine

      :study: Hans Fallada - Kleiner Mann - was nun?
      :study: Ellen Berg - Du mich auch
      :study: Charlaine Harris - Vampirgeflüster (MLR)
    • Hirilvorgul schrieb:

      Und die Tochter Maria hatte ich tatsächlich komplett überlesen in dem einen Satz und mich tierisch gewundert, wo die plötzlich herkam. Ich denke, ihr wisst, welche Stelle ich meine.
      Jaaa, ich erinner mich, war witzig :mrgreen: Mich würde da ja mal interessieren, was die anderen nach mir geschrieben haben :mrgreen:

      Hirilvorgul schrieb:

      Ach ja - das Unschlittlicht hättet ihr nicht googeln müssen, wenn ihr das Glossar am Ende des Buches gefunden hättet
      Joar, mir gings da wie den anderen :-, :totlach:

      :study: Krabat - Otfried Preußler
      :montag: Das Erwachen des Feuers (Draconis Memoria Buch 1) - Anthony Ryan MLR
      :musik: Die Beschenkte (Die sieben Königreiche 1) - Kristin Cashore
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien