Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Bruno Preisendörfer - Als unser Deutsch erfunden wurde (Start: 02.01.2017)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • €nigma schrieb:

      Mit noch einer Leserunde - noch dazu zu einem anspruchsvollen Buch, das man nicht so nebenher lesen kann - wäre ich eindeutig überfordert. :wink:
      okay, das kann ich grad vollkommen nachvollziehen bei deinem Januar-Programm. :totlach: Falls Du aber nach dem Mitlesen hier Lust auf das Buch bekommen haben solltest, so weißt Du ja wen Du fragen kannst - und bei mir gibt es keine Ausleihfristen :)

      Farast schrieb:

      Meine erste Leserunde von einem doch anspruchvollen Sachbuch :uups:
      Du wirst sehen, grade das klappt hervorragend, weil man sich direkt drüber unterhält und nicht alleine auf dem Schlauch steht :loool:
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Elizabeth Kostova - The Historian
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
    • Squirrel schrieb:

      Du wirst sehen, grade das klappt hervorragend, weil man sich direkt drüber unterhält und nicht alleine auf dem Schlauch steht
      So gesehen, ist gerade ein Stückchen Nervosität von mir gewichen. Danke dir :kiss:
      Bücher müssen mit soviel Überlegung und Behutsamkeit gelesen werden, als sie geschrieben wurden.
      Henry D. Thoreau




      :montag: Ich lese gerade
    • Farast schrieb:

      Squirrel schrieb:

      Du wirst sehen, grade das klappt hervorragend, weil man sich direkt drüber unterhält und nicht alleine auf dem Schlauch steht
      So gesehen, ist gerade ein Stückchen Nervosität von mir gewichen. Danke dir :kiss:
      gern geschehn :friends:
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Elizabeth Kostova - The Historian
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
    • Squirrel schrieb:

      schön, das freut mich - Du darfst auch gern mitreden falls Dir ein passender dummer Kommentar einfällt
      :wink:

      Squirrel schrieb:

      dass der Preisendörfer leichter wird
      Ja, das hoffe ich auch, aber ich bin trotzdem immer noch schwer von uns beeindruckt, wie wir die Römer erobert haben. Mein Bild von ihnen hat sich während dieser LR geändert und das bleibend.

      Squirrel schrieb:

      jetzt bin ich sowas von neidisch
      Jaaaa, danke, deswegen musste ich es ja auch brühwarm erzählen!! :wink:
      Wenn ich an Werktagen vormittags im Sonnenschein auf meinen Lieblingsspazierwegen unterwegs bin, denke ich doch immer wieder an all die Armen, die in der Arbeit sein müssen. :(

      €nigma schrieb:

      Das geht aus diversen Gründen nicht.
      Verstehen wir ja auch, €nigma! Über Deinen Besuch freuen wir uns auf jeden Fall. :winken:
      Manchmal setze ich mich auch mit allzu vielen Projekten selber unter Druck, und dann macht es einfach keinen Spaß mehr. Ist auch einer meiner guten Vorsätze fürs neue Jahr, nach Möglichkeit nicht parallel zu lesen, weil's ja auch nicht wirklich viel bringt.

      €nigma schrieb:

      Im Februar steht bei mir erstmal "Sophie" (nach Deiner Rezi dazu gekauft) auf dem Programm.
      Viel Freude damit - und lass uns auch wissen, wie es Dir gefallen hat!

      Farast schrieb:

      Und jetzt werde ich langsam ganz aufgeregt wegen der MLR. Meine erste Leserunde von einem doch anspruchvollen Sachbuch
      Das wird ganz super werden, wirst sehen! Kannst dem 2. 1. ganz gelassen entgegensehen, und vorher nochmal ordentlich feiern :anstossen:

      Squirrel schrieb:

      und bei mir gibt es keine Ausleihfristen
      Ja, diese Fristen können auch ganz schön Stress verursachen! Altersteilzeit-Stress, Squirrelchen, nenne ich das dann :lol:

      Squirrel schrieb:

      und nicht alleine auf dem Schlauch steht
      ... und wir unternehmen auch immer alles nur Erdenkliche, um alle Klarheiten :-# Unklarheiten zu beseitigen :vielefehler:
    • Sylli schrieb:

      ich bin trotzdem immer noch von uns beeindruckt, wie wir die Römer erobert haben. Mein Bild von ihnen hat sich während dieser LR geändert und das bleibend.
      das haben wir so richtig gut gemacht - und dank @Cato Censoriuss Hilfe ging es verblüffend gut :)

      Sylli schrieb:

      deswegen musste ich es ja auch brühwarm erzählen :wink:
      ich weiß :P

      Sylli schrieb:

      Altersteilzeit-Stress
      jaja, die Rentner - nie haben sie Zeit, immer im Stress :loool:

      Sylli schrieb:

      ... und wir unternehmen auch immer alles nur Erdenkliche, um alle Klarheiten :-# Unklarheiten zu beseitigen
      nur bei den Relativitätstheorien mussten wir passen - aber mein Bruder auch und der ist immerhin Elektroingenieur, hat also doch ein wenig mehr physikalisches Verständnis als wir :totlach:
      Ich hab im letzten Jahr so richtig Spaß an unseren Sachbuch-Leserunden gefunden - so ist das viel besser als wenn man sich alleine damit herumschlägt. Sowohl den Padova als auch den Woolf hätte ich alleine mit viel mehr Fragezeichen und wesentlich weniger Freude gelesen. :wink:
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Elizabeth Kostova - The Historian
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
    • Sylli schrieb:

      Viel Freude damit - und lass uns auch wissen, wie es Dir gefallen hat!
      Selbstverständlich! Ich habe ja schon die ersten zwei Kapitel gelesen und der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Nicht so trocken wie manche Biographien. die ich von früher kenne...
      "Books are ships which pass through the vast sea of time."
      (Francis Bacon)
      :study:
      Paradise on earth: 51.509173, -0.135998
    • Squirrel schrieb:

      und dank @Cato Censoriuss Hilfe ging es verblüffend gut
      Wo isser eigentlich? :-k
      Puh ich bin ja mal gespannt auf die Diskussionen, ich hab ja immer selber keine Ahnung, da werde ich wohl ganz häufig erleuchtet werden :lechz: :bounce:

      :study: Das betörende Lied des Elfenkönigs (Tairen Soul 5) – C.L. Wilson
      :montag: Caraval - Stephanie Garber
      :montag: Das Erwachen des Feuers (Draconis Memoria Buch 1) – Anthony Ryan MLR
      :musik: Die Schwester – Joy Fielding

    • Sylli schrieb:

      Ach, nein, das wäre ja wirklich schade, wo wir doch schon so gut eingelesen sind miteinander.
      ...............und deswegen bin ich auch wieder dabei :wink:

      Squirrel schrieb:

      ach komm, Rom hast Du doch so super durchgehalten und ich wage mal die Prognose, dass der Preisendörfer leichter wird - das schaffst Du mit uns zusammen
      Dadurch das ich "Als deutschland noch nicht Deutschland war" angelesen habe, weiß ich das er viel leichter zu verstehen ist und falls ich mal wieder auf dem Schlauch stehe habe ich ja euch :-,

      Farast schrieb:

      Alle Daumen für eine ruhigere Zeit sind von mir gedrückt! Das klappt schon
      Danke :friends: das gebe ich sehr gerne zurück

      Sylli schrieb:

      aber ich bin trotzdem immer noch schwer von uns beeindruckt, wie wir die Römer erobert haben. Mein Bild von ihnen hat sich während dieser LR geändert und das bleibend.
      Das kann ich auch für mich genauso stehen lassen :thumleft: Wobei ich schon mal ein bisschen gstöbert habe, ob es eventuell noch einige andere interessante Bücher von unseren guten Römern gibt :-,

      Sylli schrieb:

      Wenn ich an Werktagen vormittags im Sonnenschein auf meinen Lieblingsspazierwegen unterwegs bin, denke ich doch immer wieder an all die Armen, die in der Arbeit sein müssen.
      Ich gönne dir es ja vom Herzen, das du in Altersteilzeit bist :kiss: aber musst du mich mit solchen Aussagen immer wieder neidisch machen bzw. daran erinnern :cry: :P
      Sobald wir lernen, uns selbst zu vertrauen, fangen wir an zu leben. ( Johann Wolfgang Goethe )

      Jede Begegnung , die unsere Seele berührt hinterlässt eine Spur die nie ganz verweht. ( Lore-Lillian Boden )
    • maiglöckchen schrieb:

      aber ich hoffe mal das es im Januar nun endlich ruhiger bei uns wird.
      Das wünsche ich dir auch. Ihr hatte in den letzten Wochen mit den vielen Briefen und Paketen sicherlich genug zu tun. :friends:

      Squirrel schrieb:

      Ich hab im letzten Jahr so richtig Spaß an unseren Sachbuch-Leserunden gefunden - so ist das viel besser als wenn man sich alleine damit herumschlägt. Sowohl den Padova als auch den Woolf hätte ich alleine mit viel mehr Fragezeichen und wesentlich weniger Freude gelesen.
      Ich habe immer wieder bei euch reingeschaut und still mitgelesen. Sachbücher alleine zu lesen finde ich teilweise schwierig, daher freue ich mich sehr auf unsere Leserunde.
      Liebe Grüße von der buechereule :winken:

      Im Lesesessel
      Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
      (Emily Dickinson)

      Mein Buchblog: Wörterkatze
      aktueller Beitrag:


      2017: 084/28.874 SuB: 2.045 (B/E/H:1.770/256/19)
    • Squirrel schrieb:

      jaja, die Rentner
      Bitte Teilzeit-Rentnerin, richtige 100%ige werde ich erst 2021! :cry: Dahin ist der Weg noch weit und steinig!

      Squirrel schrieb:

      nur bei den Relativitätstheorien mussten wir passen
      .... und werde sie in diesem Leben auch nicht mehr verstehen.

      Squirrel schrieb:

      und wesentlich weniger Freude gelesen.
      Sachbücher habe ich immer schon gerne gelesen, aber bei den wirklich schwierigen bleibt oft nur ein vages Gefühl zurück. Die LR bringen da schon viel mehr Klarheit und tatsächlich oft so manche :idea:

      pralaya schrieb:

      Wo isser eigentlich?
      Der liebe Cato macht sich öfter mal aus dem Staub, aber wenn's brenzlig wird, ist er immer zur Stelle. Vielleicht ist er gerade bei Silvester- oder Abiturvorbereitungen (wie wie erfragen konnten, gibt er auch Nachhilfe).

      maiglöckchen schrieb:

      ob es eventuell noch einige andere interessante Bücher von unseren guten Römern gibt
      Massenhaft! Ist nur eine Frage der Auswahl . . . :-k

      maiglöckchen schrieb:

      aber musst du mich mit solchen Aussagen immer wieder neidisch machen bzw. daran erinnern
      Ist ja alles nur ein kleiner Scherz, liebes maiglöckchen! In der Arbeit hat sich gar nichts geändert, da geht's rund, Alterszeilzeit hin oder her - für uns Alte gibt's keine Schonung. Wir müssen genauso springen wie die Jungen und mit 55 die gleiche Leistung erbringen wie eine 20-jährige. Ich wüsste gar nicht, wie ich es ohne die freien Tage dazwischen schaffen sollte.
      Aber ich verstehe Dich natürlich nur zu gut, und werde in Zukunft sensibler sein. :kiss: Versprochen!

      buechereule schrieb:

      daher freue ich mich sehr auf unsere Leserunde.
      :thumleft:
    • Sylli schrieb:

      Ist ja alles nur ein kleiner Scherz,
      Ist mir doch schon klar :wink:

      Sylli schrieb:

      Aber ich verstehe Dich natürlich nur zu gut, und werde in Zukunft sensibler sein. Versprochen!
      ............. du musst nicht sensibler damit umgehen :friends: Ich gönne es dir doch vom ganzen Herzen, ausserdem finde ich es äusserst erheiternd, wenn wir uns hier ab und an mal *kabbeln*
      Sobald wir lernen, uns selbst zu vertrauen, fangen wir an zu leben. ( Johann Wolfgang Goethe )

      Jede Begegnung , die unsere Seele berührt hinterlässt eine Spur die nie ganz verweht. ( Lore-Lillian Boden )
    • Squirrel schrieb:

      buechereule schrieb:

      Ich habe immer wieder bei euch reingeschaut und still mitgelesen.
      dann hast Du ja gelesen wie wir uns die Köppe heißgeschrieben haben :lol:
      Von "Rom" habe ich nicht viel mit bekommen. Aber eure Padova-MLR war da schon genauer beobachtet worden von mir. Das hat mir so gut gefallen, dass ich das Buch gekauft habe.
      Liebe Grüße von der buechereule :winken:

      Im Lesesessel
      Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
      (Emily Dickinson)

      Mein Buchblog: Wörterkatze
      aktueller Beitrag:


      2017: 084/28.874 SuB: 2.045 (B/E/H:1.770/256/19)
    • maiglöckchen schrieb:

      wenn wir uns hier ab und an mal *kabbeln*
      Gehört ja auch dazu - und ist ja alles nicht böse gemeint! :ergeben:

      buechereule schrieb:

      Das hat mir so gut gefallen, dass ich das Buch gekauft habe.
      Und - wie hat Dir die Lektüre gefallen?

      Squirrel schrieb:

      Leibniz oder das "Weltengeheimnis"?
      Was, :shock: das "Weltgeheimnis" habt Ihr auch schon in einer MLR gehabt - oder gar ganz ohne mich gelesen? :wuetend: Wie ging denn das? Wo war ich denn da?
    • Sylli schrieb:

      Was, das "Weltgeheimnis" habt Ihr auch schon in einer MLR gehabt - oder gar ganz ohne mich gelesen?
      Nein, keine Angst das "Weltengeheimnis" haben wir noch nicht in einer MLR gelesen :friends: Das würden wir doch niemal ohne dich tun
      Sobald wir lernen, uns selbst zu vertrauen, fangen wir an zu leben. ( Johann Wolfgang Goethe )

      Jede Begegnung , die unsere Seele berührt hinterlässt eine Spur die nie ganz verweht. ( Lore-Lillian Boden )
    • Sylli schrieb:

      maiglöckchen schrieb:

      Nein, keine Angst das "Weltengeheimnis" haben wir noch nicht in einer MLR gelesen Das würden wir doch niemal ohne dich tun
      Da fällt mir aber ein Stein vom Herzen! Dachte ich doch schon, ich hätte was verpasst 8-[ Ist es möglich, dass unser liebes Hörnchen schon fleißig beim Feiern ist, und einen kleinen Schwips hat? :drunken:
      nein, das hab ich alles schon an Weihnachten erledigt :totlach: ich weiß nur, dass ein paar BTler bereits das "Weltengeheimnis" gekauft haben weil wir davon geredet haben - deswegen meine Frage an unser Eulchen. Niemals würden wir das Buch ohne Dich lesen :friends:
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Elizabeth Kostova - The Historian
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien