Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Chris Carter - Hunter-&-Garcia-Reihe ab Band 2 (Start Januar 2o17)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    Affiliate-Link

    Der Vollstrecker

    von

    4.5|95)

    Verlag: Ullstein Taschenbuch

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 496


    ISBN: 9783548281100


    Termin: Juli 2011

    Das Buch ist der 2. Band der Reihe (10 Teile).

    Ähnliche Bücher

    • Chris Carter - Hunter-&-Garcia-Reihe ab Band 2 (Start Januar 2o17)

      :huhu: und herzlich Willkommen zur MLR zu Chris Carter. Wie bereits erwähnt (und auch im Titel oben angegeben) starten wir direkt mit Band 2, "Der Vollstrecker", da sich in dieser Leserunde bisher nur User gefunden haben, die den ersten Band unabhängig voneinander bereits gelesen haben. Ich bin schon sehr gespannt und freue mich schon auf unsere gemeinsame Zeit mit Chris Carters Ermittlerduo Hunter und Garcia. Besonders letzterer ist mit ja bereits ans Herz gewachsen. :loool:

      Jedenfalls geht es im Januar schon los, deswegen hier jetzt mal der entsprechende Thread dazu. Ganz genau ist es ja noch nicht raus, wann wir starten, deswegen habe ich jetzt mal im Titel nur grob Januar geschrieben.

      Als Vorschlag kam bereits der 14. Januar. Ich wäre mit diesem Startdatum einverstanden.

      Nur das Thema Lesepensum ist jetzt noch komplett offen. Wie @Thomson im Verabredungsthread bereits geschrieben hat, hat das Buch über 1oo Kapitel. Wir sind also noch für Vorschläge offen. :loool:

      Aber hier erstmal die Teilnehmer:
      @SweetGwendoline
      @xxmarie91xx
      @dion ab Band 5
      @Thomson
      @Berna
      @Moaxtl
      @Bartman1860 ab Band 4
      @Naurulokki
        /l、
      ゙(゚、 。 7
       l、゙ ~ヽ
       じしf_, )ノ  *mau*
    • Danke @xxmarie91xx fürs Eröffnen vom Chris Carter Thread :friends: !

      xxmarie91xx schrieb:

      Als Vorschlag kam bereits der 14. Januar. Ich wäre mit diesem Startdatum einverstanden
      Dieser Starttag wäre auch für mich perfekt.
      Und für das "Lesetempo" würde ich eher eine bestimmte Seitenzahl vorschlagen. Ich glaube, damit können wir besser eine einheitliche "Tagesdosis" bestimmen :uups:

      Bei einer Seitenzahl von mind. 20 bis max. 30 Seiten könnte der Start so aussehen:
      01. Tag: 20 Seiten: Kapitel 1 - 7, Seite 5 - 24 = 7 Kapitel
      02. Tag: 22 Seiten: Kapitel 8 - 14, Seite 24 - 45 = 7 Kapitel
      03. Tag: 22 Seiten: Kapitel 15 - 21, Seite 45 - 66 = 7 Kapitel
      04. Tag: 24 Seiten: Kapitel 22 - 26, Seite 67 - 90 = 5 Kapitel
      usw.

      Da gewisse Kapitel auf der gleichen Seite beginnen, wie das vorherige aufhört, habe ich diese Seite jeweils bei beiden Tagen mitgezählt. Das ergibt natürlich dann im Total eine "falsche" Seitenmenge.
      Bei dieser Aufstellung wäre man nach 4 Tagen und 88 gelesenen Seiten eigentlich Ende Seite 93 (da das Buch mit Seite 5 startet). Aber real ja "erst" auf Seite 90.
      Ich hoffe, dass habe ich jetzt nicht zu kompliziert erklärt :pale:



    • Gern geschehen. :loool:
      Ich erinnere mich auch noch dunkel, dass du so eine tolle Planung schonmal für den Etzold-Thriller, den wir im Sommer mal in einer Leserunde gelesen haben, gemacht hast. Die hat ja wunderbar funktioniert. Würdest du dieses Amt auch hier wieder bekleiden wollen? :friends:

      Und solange ich über den unteren Teil deines Beitrags nicht zu genau nachdenke, ergeben die Seitenangaben für mich auch Sinn :uups: . Das sind also - übersetzt - die Seitenzahlen in dem Buch, die du jetzt in der Planung angegeben hast, richtig? :loool:
        /l、
      ゙(゚、 。 7
       l、゙ ~ヽ
       じしf_, )ノ  *mau*
    • xxmarie91xx schrieb:

      Würdest du dieses Amt auch hier wieder bekleiden wollen?
      Das mache ich gerne. Sobald wir so ca die "Lesemenge" festgelegt haben, kann ich mal einen Vorschlag über das ganze Buch posten [-X

      xxmarie91xx schrieb:

      Und solange ich über den unteren Teil deines Beitrags nicht zu genau nachdenke....
      Das sind also - übersetzt - die Seitenzahlen in dem Buch, die du jetzt in der Planung angegeben hast, richtig?
      :totlach:
      Genau. Meine Taschenbuchausgabe fängt bei Seite 5. Und falls jemand mit EBook liest, kann man sich statt an die Seitenzahl, dann an die Kapitel halten. Soviel ich gemerkt habe, differieren bei Print- und EBook-Version manchmal die Seiten :-k ? ...aber die Kapitel bleiben die gleichen :thumleft:



    • Thomson schrieb:

      Das mache ich gerne. Sobald wir so ca die "Lesemenge" festgelegt haben, kann ich mal einen Vorschlag über das ganze Buch posten
      Das ist lieb von dir, vielen Dank.
      Wir warten am besten erstmal, was die anderen sagen. Von mir gibt es schonmal die Zusage, dass 2o Seiten okay wären. 3o fänd ich auch noch gut, aber 5o wären mir dann wahrscheinlich schon zu viel, bzw müsste ich dann schauen, wie ich es zeitlich mit der Arbeit schaffe.

      Thomson schrieb:

      Soviel ich gemerkt habe, differieren bei Print- und EBook-Version manchmal die Seiten ?
      Das stimmt. Und eBooks haben auch nicht immer Seitenangaben...zumindest bei mir nicht... 8-[
        /l、
      ゙(゚、 。 7
       l、゙ ~ヽ
       じしf_, )ノ  *mau*
    • xxmarie91xx schrieb:

      aber 5o wären mir dann wahrscheinlich schon zu viel
      50 Seiten sind auch mir zuviel. Ich finde, 30 als Maximum ideal. Nur der letzte Tag macht ab und zu eine Ausnahme. Ich habe bei den MLRs die Erfahrung gemacht, dass fast jeder am Schluss lieber 1x 45 Seiten lesen möchte, statt 20 Seiten vor dem Schluss noch ein Break zu machen :totlach: .

      Aber warten wir mal die Meinung der anderen ab und geniessen die paar Tage im alten Jahr :bounce:



    • Huhu. Ich bin jetzt auch da! Hatten wir als Startdatum nicht mal den 09. im Auge? Der 14. ist nicht so günstig bei mir, da endet quasi mein Urlaub und wir bekommen an dem Wochende und am Wochenende drauf Besuch und ich tippe mal ich komme da wenig zum Lesen. Aber ich kann auch aufholen und schließe mich der Mehrheit an. Lesepensum finde ich mehr als 30 Seiten schwierig pro Tag. Wollen wir eigentlich wieder einen Pausentag machen? Das hat sich ja die letzten Male bewährt.
    • :huhu:

      Was den Start der Runde betrifft bin ich flexibel, bei mir würde jeder der genannten Termin passen.
      20 Seiten wären mir am liebsten, aber 30 könnte ich auch schaffen.
      Die Idee mit dem Pausentag finde ich sehr gut :thumleft: .
      "Um klar zu sehen, genügt ein Wechsel der Blickrichtung"
      Antoine de Saint-Exupery

    • SweetGwendoline schrieb:

      Hatten wir als Startdatum nicht mal den 09. im Auge?
      Stimmt...jetzt wo du es sagst...da klingelt irgendwas bei mir. Mir ist es im Prinzip auch egal, wann wir anfangen.
      Wäre der 9. für die anderen denn auch okay?

      SweetGwendoline schrieb:

      Wollen wir eigentlich wieder einen Pausentag machen? Das hat sich ja die letzten Male bewährt.
      Ich glaube, das wäre ne ganz gute Idee. Denn ich weiß zum Beispiel aus Erfahrung, dass ich, wenn ich Spätschicht habe, eher weniger zum Lesen komme.

      #19 schrieb:

      Ich wünsche euch eine tolle Zeit mit überaus spannenden Büchern
      Vielen Dank. :friends:
        /l、
      ゙(゚、 。 7
       l、゙ ~ヽ
       じしf_, )ノ  *mau*
    • xxmarie91xx schrieb:

      Wäre der 9. für die anderen denn auch okay?
      Für mich wäre das kein Problem.

      xxmarie91xx schrieb:


      SweetGwendoline schrieb:

      Wollen wir eigentlich wieder einen Pausentag machen? Das hat sich ja die letzten Male bewährt.
      Ich glaube, das wäre ne ganz gute Idee. Denn ich weiß zum Beispiel aus Erfahrung, dass ich, wenn ich Spätschicht habe, eher weniger zum Lesen komme.
      Pausentag finde ich auch Okay. Schieben wir den spontan dazwischen oder definieren wir den schon zum Voraus?

      Berna schrieb:

      20 Seiten wären mir am liebsten, aber 30 könnte ich auch schaffen.
      Mehr als 30 Seiten würde ich auch nicht einplanen. Höchstens am letzten Tag könnte das passieren. Mir fällt es immer schwer, nach 25 Seiten das Buch wegzulegen, wenn nur noch 10 - 12 Seiten übrig wären :uups:
      Ich mache mir in den nächsten Tagen Gedanken über die Tageseinteilung. Und mein Ziel wird sein, dass Pensum so bei 20 bis 25 Seiten zu halten, wäre das okay?

      #19 schrieb:

      Ich wünsche euch eine tolle Zeit mit überaus spannenden Büchern
      Herzlichen Dank :friends:



    • Thomson schrieb:

      Pausentag finde ich auch Okay. Schieben wir den spontan dazwischen oder definieren wir den schon zum Voraus?
      Also, wenn wir am 9., also Montag starten, könnten wir ja immer den Sonntag als Pausentag nehmen.

      Thomson schrieb:

      Ich mache mir in den nächsten Tagen Gedanken über die Tageseinteilung. Und mein Ziel wird sein, dass Pensum so bei 20 bis 25 Seiten zu halten, wäre das okay?
      Danke, das ist lieb von dir. Und ja, ich finde 2o-25 Seiten sollten machbar sein.
        /l、
      ゙(゚、 。 7
       l、゙ ~ヽ
       じしf_, )ノ  *mau*
    • Thomson schrieb:

      Ich mache mir in den nächsten Tagen Gedanken über die Tageseinteilung. Und mein Ziel wird sein, dass Pensum so bei 20 bis 25 Seiten zu halten, wäre das okay?
      :thumleft: Für mich ist das super. Dann ist es auch nicht gar so anstrengend wieder aufzuholen wenn man mal bisschen hinterher hinkt.

      Und auch den Vorschlag mit dem Pausentag finde ich prima. Wenn ich arbeite fehlt mir schon mal bisschen Lesezeit. Ob Sonntag oder ein anderer Tag - mir egal, ich bin bei allem dabei.
    • Hallo @xxmarie91xx, @SweetGwendoline, @Naurulokki, @Berna... und alle anderen, die auch gerne bei Chris Carter mitlesen möchten :friends: :
      Ich habe mir noch im alten Jahr ein Startprogramm zurecht gelegt:

      xxmarie91xx schrieb:

      Also, wenn wir am 9., also Montag starten, könnten wir ja immer den Sonntag als Pausentag nehmen.
      :thumleft: Als Starttag habe ich jetzt den Montag, 9. Januar und den Sonntag als Pausen- und evtl Aufholtag genommen :thumleft:
      Für die ersten 2 Wochen sähe dann das Programm so aus:

      Montag, 9. Januar: Kapitel 1 bis 7, Seite 5 - 24 = 20 Seiten und 7 Kapitel
      Dienstag, 10. Januar: Kapitel 8 bis 14, Seite 24 - 45 = 22 Seiten und 7 Kapitel
      Mittwoch, 11. Januar: Kapitel 15 bis 21, Seite 45 - 66 = 22 Seiten und 7 Kapitel
      Donnerstag, 12. Januar: Kapitel 22 bis 26, Seite 67 - 90 = 24 Seiten und 5 Kapitel
      Freitag, 13. Januar: Kapitel 27 bis 31, Seite 90 - 109 = 20 Seiten und 5 Kapitel
      Samstag, 14. Januar: Kapitel 32 bis 36, Seite 109 - 129 = 21 Seiten und 5 Kapitel

      Pause Pause Pause Pause Pause Pause Pause Pause Pause Pause

      Montag, 16. Januar: Kapitel 37 bis 42, Seite 130 - 151 = 22 Seiten und 6 Kapitel
      Dienstag, 17. Januar: Kapitel 43 bis 48, Seite 151 - 172 = 22 Seiten und 6 Kapitel
      Mittwoch, 18. Januar: Kapitel 49 bis 53, Seite 172 - 192 = 21 Seiten und 5 Kapitel
      Donnerstag, 19. Januar: Kapitel 54 bis 57, Seite 192 - 210 = 19 Seiten und 4 Kapitel
      Freitag, 20. Januar: Kapitel 58 bis 62, Seite 211 - 231 = 21 Seiten und 5 Kapitel
      Samstag, 21. Januar: Kapitel 63 bis 67, Seite 231 - 249 = 19 Seiten und 5 Kapitel

      Pause Pause Pause Pause Pause Pause Pause Pause Pause Pause

      Da praktisch alle Kapitel auf der gleichen Seite beginnen, wie das vorherige aufgehört hat, habe ich jeweils die Seiten zu jedem Tag voll dazu gezählt.
      Es wäre zu kompliziert geworden, die "Tagesdosis" in halbe oder viertel Seiten zu teilen :-,
      Und den Abschluss der Zweiten Woche habe ich so gewählt, dass es mit Kapitel 67 aufhört, denn Kapitel 68 hat zum erstenmal einen "Untertitel" : Fünfzehn Tage vor dem ersten Mord.
      Das finde ich dann einen guten Start in die dritte Lese-Woche :wink:

      Wenn für alle dieses Programm okay ist, dann steht einem Start am 9. Januar nichts mehr im Weg :lechz: Und wenn wir plötzlich das Gefühl haben, mehr lesen zu wollen oder müssen... Kein Problem, wir sind ja flexibel :totlach:

      :anstossen: Und bis dahin wünsche ich Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr :anstossen:

      :anstossen: ein schönes Weekend und einen guten Start im Jahr 2017 :anstossen:



    • Hallo Ihr Lieben,

      bin gerade durch @Thomson 's heutigen Beitrag im 365er auf Eure Minileserunde aufmerksam geworden und wenn es noch möglich ist würde ich sehr gerne ab Band 3 bei Euch einsteigen.
      Wäre meine erste MLR :)
      Nicci French - Blauer Montag

      2017
      Gelesene Bücher: 36

      Gelesene Seiten: 18.409
      (Januar 5/2.194 ; Februar 5/1.951 ; März 5/2.008 ; April 4/2.326 ; Mai 6/2.205 ; Juni 2/1.819 ; Juli 5/2.201 ; August 2/1.857 ; September 2/1.671)

      2016 : 56 / 25.723 ; 2015 : 61 / 27.175 ; 2014 : 73 / 31.730 ; 2013 : 75 / 33.510
    • xxmarie91xx schrieb:

      @Bücherhexe13: Gerne, kein Problem. Je mehr, desto besser.
      Prima :cheers: ich freu mich schon :applause:
      Mit Band 3 werdet ihr dann voraussichtlich irgendwann im Februar starten?
      Nicci French - Blauer Montag

      2017
      Gelesene Bücher: 36

      Gelesene Seiten: 18.409
      (Januar 5/2.194 ; Februar 5/1.951 ; März 5/2.008 ; April 4/2.326 ; Mai 6/2.205 ; Juni 2/1.819 ; Juli 5/2.201 ; August 2/1.857 ; September 2/1.671)

      2016 : 56 / 25.723 ; 2015 : 61 / 27.175 ; 2014 : 73 / 31.730 ; 2013 : 75 / 33.510
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien