Amy Ewing - Das Juwel - Die Gabe & Die weiße Rose & Der schwarze Schlüssel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • huhu ihr lieben!
      Das Buch ist seit gestern wieder auf der Reise :)
      @Studentine ich hab leider vergessen einzutragen, wie weit das Buch zu dir reist und wann ich es wieder los geschickt habe...Würdest du das wohl für mich nachtragen?
      Es tut niemandem gut, sich ganz genau zu definieren.
      Wieso denken wir ständig darüber nach,
      wer und was wir sind,
      statt einfach los zulassen und zu sein?

      -Sarah Harvey | Das Rosenhaus-
    • Naria schrieb:

      huhu ihr lieben!
      Das Buch ist seit gestern wieder auf der Reise :)
      @Studentine ich hab leider vergessen einzutragen, wie weit das Buch zu dir reist und wann ich es wieder los geschickt habe...Würdest du das wohl für mich nachtragen?
      Huhu :winken: ,
      melde mich von einer Woche Nordseeurlaub zurück und wollte nur Bescheid sagen, dass ich das Buch heute wohlbehalten aus der Packstation gefischt habe. Die Daten sind nachgetragen, vielen lieben Dank für die tolle Schoki, @Naria. :kiss:
      Jetzt freu ich mich aufs Weiterlesen und schätze, dass ich gegen Ende der Woche starten kann. :study:
      Liebe Grüße,
      Tine

      :study: Stephen King - Der Turm (MLR)
      :study: Ruta Sepetys - Und in mir der unbesiegbare Sommer
    • The Falcon schrieb:

      Viel Spaß beim lesen.

      Naria schrieb:

      viel Spass beim lesen
      Ja, "Dream-Team" passt wohl wirklich zu uns, @Naria - sogar die gleichen Worte verwenden wir. :totlach:
      Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
      ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
      durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
      fühle die Trauer,
      erlebe den Schmerz und die Freuden
      ... und erst DANN urteile. :wink:
    • The Falcon schrieb:

      The Falcon schrieb:

      Viel Spaß beim lesen.

      Naria schrieb:

      viel Spass beim lesen
      Ja, "Dream-Team" passt wohl wirklich zu uns, @Naria - sogar die gleichen Worte verwenden wir. :totlach:
      ist mir erst jetzt bewusst geworden :uups: :totlach:
      Es tut niemandem gut, sich ganz genau zu definieren.
      Wieso denken wir ständig darüber nach,
      wer und was wir sind,
      statt einfach los zulassen und zu sein?

      -Sarah Harvey | Das Rosenhaus-
    • Neu

      Ich habe fertig :lol: , die Seiten flogen einfach nur dahin, das fand ich sowieso total super bei allen Büchern der Trilogie. Ich bräuchte bitte deine Adresse, @bluetiger, dann macht sich das Buch in Kürze wieder auf die Weiterreise.

      Hat mir wieder gut gefallen, obwohl die ein oder andere Schwäche drin ist - hab mich im Buch dazu aufgeregt :uups: (aber es ist alles noch heile am Buch, liebes @Pinguinchen). Meine Nachleser werden es bestimmt merken :lol: und für meine Vorgänger würde ich es in einen Spoiler setzen oder nach Abschluss der Wanderrunde hier im Thread schreiben, falls es jemanden interessiert. Danke, dass ich mitlesen durfte, liebes @Pinguinchen :kiss: und jetzt schon mal ganz viel Spaß mit dem Buch und den Kommentaren :lol:
      Liebe Grüße,
      Tine

      :study: Stephen King - Der Turm (MLR)
      :study: Ruta Sepetys - Und in mir der unbesiegbare Sommer
    • Neu

      Studentine schrieb:

      hab mich im Buch dazu aufgeregt (aber es ist alles noch heile am Buch, liebes @Pinguinchen)
      :totlach:

      Studentine schrieb:

      Danke, dass ich mitlesen durfte, liebes @Pinguinchen
      :kiss: gerne
      Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Zitat: Johann W. von Goethe)
    • Neu

      Studentine schrieb:

      und für meine Vorgänger würde ich es in einen Spoiler setzen oder nach Abschluss der Wanderrunde hier im Thread schreiben, falls es jemanden interessiert.
      Ja, mich würde es auf jeden Fall interessieren :thumleft:
      (Meine Tochter hat den dritten Teil heute nacht zuende gelesen und heute auf der Erdbeerplantage haben wir darüber geredet. I-wie gibt es zu diesen drei Büchern sehr viel Gesprächsbedarf :lol: ).
      Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
      ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
      durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
      fühle die Trauer,
      erlebe den Schmerz und die Freuden
      ... und erst DANN urteile. :wink:
    • Neu

      The Falcon schrieb:

      Studentine schrieb:

      und für meine Vorgänger würde ich es in einen Spoiler setzen oder nach Abschluss der Wanderrunde hier im Thread schreiben, falls es jemanden interessiert.
      Ja, mich würde es auf jeden Fall interessieren :thumleft: (Meine Tochter hat den dritten Teil heute nacht zuende gelesen und heute auf der Erdbeerplantage haben wir darüber geredet. I-wie gibt es zu diesen drei Büchern sehr viel Gesprächsbedarf :lol: ).

      Dann will ich es mal versuchen und sage nochmal eindringlich ACHTUNG SPOILER , also alle, die noch nicht gelesen haben, lasst es lieber sein und wartet auf das Buch [-X
      Spoiler anzeigen
      Ich versuch den Spoiler mal so zu formulieren, dass ein neugieriger Nochnichtleser trotzdem vielleicht nicht sofort gespoilert wird, obwohl er/sie ja eigentlich selbst Schuld ist, wenn er oder sie hier reinlinst :wuetend:
      Mich hat gegen Ende, als die Action zur Auktion so richtig gut läuft und der Schwarze Schlüssel in Aktion tritt und die Paladininnen auch, total aufgeregt, dass Violet sich plötzlich für Ash, für Ocker, für Ravens Sicherheit - alles super fähige Leute, die etwas auf dem Kasten haben - mehr interessiert als für die ihrer Schwester, die am wenigsten auf sich aufpassen kann. Zumal Violet anfangs die ganze Aktion ja ziemlich überstürzt gefährdet, indem sie ins Juwel marschiert, um Hazel zu beschützen. Fand ich total widersprüchlich und hat mich total fuchtig gemacht heute :wuetend: , meine Güte, alle können mit ihren Fähigkeiten super auf sich selbst aufpassen und Violet macht sich zunächst überhaupt keine Gedanken um Hazel, die sich in der Gewalt der Feinde befindet. :roll: Das war für mich total unlogisch und wirkte ziemlich konstruiert. Aber der Schluss hat mich dann doch wieder versöhnt. :lol:
      Liebe Grüße,
      Tine

      :study: Stephen King - Der Turm (MLR)
      :study: Ruta Sepetys - Und in mir der unbesiegbare Sommer
    • Neu

      Vorsicht: Spoiler

      Spoiler anzeigen
      Ja, da hast du schon recht. Das war schon sehr auffallend, wie sie da auf einmal total auf Ash und Co fixiert war. Und zu Beginn des Buches praktisch das genaue Gegenteil, als sie so überstürzt zurück ins Juwel ist, gerade WEGEN Hazel. :roll:
      Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
      ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
      durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
      fühle die Trauer,
      erlebe den Schmerz und die Freuden
      ... und erst DANN urteile. :wink:
    • Neu

      @The Falcon, da bin ich ja beruhigt, dass du das auch so siehst. Hat mich wirklich gestört beim Lesen. Außerdem fand ich auch noch total blöd, dass ACHTUNG, ECHTER SPOILER
      Spoiler anzeigen
      Violet sich erst total aufregt, dass Ash nicht mehr untätig im Wald rumsitzen sondern was tun möchte und dann, als er nach ihrem Abgang ebenfalls abgehauen ist plötzlich total stolz auf ihn ist :roll: Grrr, das hätte die Autorin besser lösen müssen in meinen Augen.
      Liebe Grüße,
      Tine

      :study: Stephen King - Der Turm (MLR)
      :study: Ruta Sepetys - Und in mir der unbesiegbare Sommer
    • Neu

      Vorsicht, Spoiler

      @Studentine

      Spoiler anzeigen
      Ups, sorry Studentine, i-wie hab ich völlig vergessen, das ich ja hier noch antworten wollte. :pale:

      Ja, etwas widersprüchlich war das schon. Wobei ich Ash verstehen kann, dass er nicht einfach rumsitzen und warten wollte, sondern etwas tun. Und ich da Violet etwas unverständlich fand, weil sie sich da i-wie um seine Gefühle gar nicht groß gekümmert hat, sie hat nur an Hazel gedacht. Wie die Situation für ihn dann ist, der zurückbleibt, schien ihr ziemlich egal zu sein.
      Ja, und als er dann später ebenfall den Abgang gemacht hat, war es (für Violet) plötzlich wieder okay. Und, wie du schon sagtest, war sie sogar stolz auf ihn.
      Ob sie das nicht vielleicht auch gewesen wäre, wenn er zum selben Zeitpunkt wie sie gegangen wäre.....ach nee, .... da war ja Hazel wichtiger :-,
      Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
      ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
      durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
      fühle die Trauer,
      erlebe den Schmerz und die Freuden
      ... und erst DANN urteile. :wink:
    • Neu

      Studentine schrieb:

      Bin gespannt, wie die Meinungen der anderen Mit-Leser dazu sind.
      Ich kann mir bei diesem Buch gut vorstellen, dass es NACH der Wanderrunde (und wenn natürlich auch das liebe @Pinguinchen das Buch gelesen hat :) ) hier im Thread eine Diskussionsrunde zu diesem Buch (oder auch den beiden ersten Bänden) geben könnte. :-k :thumleft:
      Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
      ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
      durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
      fühle die Trauer,
      erlebe den Schmerz und die Freuden
      ... und erst DANN urteile. :wink:
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien