Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Jennifer Donnelly - Das dritte Lied der Meere / The Dark Tide

    • ab 10-13 Jahre

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    Affiliate-Link

    Waterfire Saga - Das dritte Lied der Mee...

    von

    4.5|1)

    Verlag: Egmont Schneiderbuch

    Bindung: Gebundene Ausgabe

    Seitenzahl: 448


    ISBN: 9783505136771


    Termin: April 2016

    Das Buch ist der 3. Band der Reihe (4 Teile).

    Ähnliche Bücher

    • Jennifer Donnelly - Das dritte Lied der Meere / The Dark Tide

      Klappentext:
      Sie weiß nun, dass sie die Nachfahrin einer mächtigen Magierin ist und eine große Aufgabe zu erfüllen hat: Gemeinsam mit ihren Freundinnen muss sie sechs wertvolle Talismane wiederfinden, die über alle Weltmeere verstreut sind. Nur so können die Meerjungfrauen verhindern, dass die Unterwasserwelt zerstört wird. Aber auch ein geheimnisvoller Unbekannter ist hinter den magischen Gegenständen her. Wird es den Mädchen gelingen, die Talismane rechtzeitig zu finden?

      Autor:
      Jennifer Donnelly wurde für ihre Romane und Jugendbücher mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Ihre Trilogie "Die Teerose", "Die Wildrose" und "Die Winterrose" wurde zum Millionen-Bestseller. Ihr erster Jugendroman, "Das Licht des Nordens", erhielt renommierte Auszeichnungen, darunter den Los Angeles Times Book Prize. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in New York.

      Allgemeines:
      Erscheinungsdatum: 7. April 2016
      Seitenanzahl: 448
      Originaltitel: Waterfire Saga: The Dark Tide
      Reihenfolge:
      Band 1: Waterfire Saga: Das erste Lied der Meere
      Band 2: Waterfire Saga: Das zweite Lied der Meere
      Band 3: Waterfire Saga: Das dritte Lied der Meere
      Band 4: Waterfire Saga: Das vierte Lied der Meere

      Eigene Meinung:
      Ich habe mir wieder einmal erlaubt, den fast halben Klappentext bei amazon zu schneiden, um vorhergehende Handlungen nicht zu spoilern. Dennoch muss ich jedem empfehlen, die beiden Vorgänger zuerst zu lesen, sonst verpasst man vieles der Handlungen und versteht auch nicht viel.
      Das liegt zum Teil daran, dass sich über die Bände hinweg sehr viele Handlungsstränge, beziehungsweise Situationen ergeben, die nachher nochmal anders einen Sinn ergeben und sich wunderbar zusammenfügen. Einiges kann man schon erahnen, bei vielem wird man allerdings auch überrascht.
      Während der erste Teil noch was leicht daherkommt, merkt man gerade in diesem Band, dass die Atmosphäre erwachsener und düsterer wird. Man wächst mit der Serie mit, liebt und hasst die Figuren und zittert immer mit mindestens einer Protagonistin mit.

      Leider kann man auch nicht viel mehr schreiben ohne zu spoilern, aber die Geschichte entwickelt einen Sog, dem zumindest ich mich nicht mehr entziehen kann. Das vierte Lied der Meere ist ebenfalls schon seit Anfang Oktober erhältlich und wird bald bei mir einziehen!

      Fazit: Wieder eine Steigerung zum letzten Band, die Geschichte wird erwachsener und endet wie die anderen Bände auch mit einem Cliffhanger, der zum Weiterlesen anregt! :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:

      :study: Scythe - Neal Shusterman
      :study: Krabat - Otfried Preußler
      :montag: Das Erwachen des Feuers (Draconis Memoria Buch 1) - Anthony Ryan MLR
      :musik: Die Beschenkte (Die sieben Königreiche 1) - Kristin Cashore
    • Und hier noch das Original:

      :study: Scythe - Neal Shusterman
      :study: Krabat - Otfried Preußler
      :montag: Das Erwachen des Feuers (Draconis Memoria Buch 1) - Anthony Ryan MLR
      :musik: Die Beschenkte (Die sieben Königreiche 1) - Kristin Cashore
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien