Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

149. Lesenacht am Samstag, den 1. Oktober 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe es mir jetzt nochmal anders überlegt und lese jetzt doch eines meiner aktuellen Bücher weiter und zwar: "Die Auslese - Nur die Besten überleben" von Joelle Charbonneau. In den folgenden Lesenächten werde ich wahrscheinlich die Bücher weiterlesen, die jetzt schon eine ganze Weile neben meinem Bett liegen, die ich auch schon angefangen habe. Allerdings bringe ich es bei diesen Büchern einfach nicht übers Herz, sie abzubrechen.
      Zu knabbern habe ich Paprikachips und zu trinken gibt es Apfelsaft. :D

      Klappentext:
      Cia Vale ist stolz, eine der wenigen Kandidatinnen für die alljährliche »Auslese« zu sein, bei der die zukünftigen Führer des Commonwealth ermittelt werden. Doch am Vorabend ihrer Abreise bekommt sie von ihrem Vater einen beunruhigenden Rat: Vertraue niemandem! Gilt diese Warnung auch für ihren Kindheitsfreund Tomas, der verspricht, Cia immer beizustehen? Tomas, der mit jedem weiteren Todesopfer, das die gnadenlose Auslese fordert, mehr um sie besorgt zu sein scheint? Wenn Cia überleben will, muss sie sich entscheiden: für ein Leben ohne Vertrauen oder für eine Liebe, die sie das Leben kosten kann …

      Ich wünsche uns allen eine schöne Lesenacht und spannende Bücher. :applause:
      Someday you will be old enough to start reading fairy tales again. C.S. Lewis :love:
    • pralaya schrieb:

      xxmarie91xx schrieb:

      Da kann ich jetzt unmöglich das Buch wechseln, sodass ich nachher nicht "Die Königin der Flammen" lese, wie angekündigt, sondern weiter bei Smoky Barrett bleibe...
      Es sei dir verziehen, ich bin jetzt auch auf den letzte 30 Seiten beim Nachfolger und sitze nur noch so da :shock:
      Danke... :uups: :loool:
      Das klingt ja schon sehr viel versprechend. Beim vierten Band bin ich noch nichtmal bei der Hälfte und sitze schon so da... :shock: :lechz:

      Die Lesenacht hat für mich schon vor ca. einer Stunde begonnen, solange beschäftige ich mich jetzt schon wieder intensiv mit meinem Buch. Wie bereits gesagt, lese ich "Ausgelöscht" von Cody McFadyen. Und es ist bis jetzt tatsächlich der spannendste Teil. Bei den anderen habe ich teilweise etwas länger gebraucht, um reinzukommen. Hier ging das relativ schnell.

      Hier mal die Kurzbeschreibung von amazon.de:
      Der Tod war bei dir, und du wünschst,
      er hätte dich nicht am Leben gelassen ...

      »Ich habe ein Geschenk für dich, Special Agent Barrett.«

      Smoky Barrett sieht von ihrem Handy auf. Die anderen Hochzeitsgäste blicken auf das Brautpaar vor dem Altar. Motorenheulen durchbricht die Stille. Ein Lieferwagen hält vor der Kirche, und eine Frau wird auf die Straße gestoßen. Ihr Kopf ist kahl geschoren; sie trägt ein weißes Nachthemd. Sie taumelt auf den Altar zu, fällt auf die Knie und stößt einen lautlosen Schrei aus. Smoky findet heraus, dass die Frau vor sieben Jahren verschwunden ist. Sie kann nicht über das reden, was ihr zugestoßen ist: Jemand hat eine Lobotomie an ihr durchgeführt und die Nervenbahnen ihres Gehirns durchschnitten. Sie ist nicht tot, vegetiert aber als leblose Hülle vor sich hin. Es wird weitere Opfer geben.

      Mit dem mittlerweile vierten Fall für FBI-Agentin Smoky Barrett entführt Cody Mcfadyen den Leser erneut in die Tiefen menschlicher Abgründe.

      An Knabbereien gibt es Mikado-Stangen mit Vollmilch- und Weißer Schokolade und Chips. Die Getränke sehen eine Auswahl an Sekten vor - momentan ein Granatapfelsekt von Rotkäppchen. :anstossen:

      Mögen eure Bücher fesselnd sein. :friends:
        /l、
      ゙(゚、 。 7
       l、゙ ~ヽ
       じしf_, )ノ  *mau*
    • Ich lese Drachenmeer. Das Buch hat aber 2 Romane in einem Band. Nämlich Drachenmeer und Elfenfluch . Bei Drachenmeer muss ich jetzt noch 70 Seiten lesen. Dann fängt Elfenfluch an. Ich poste hier mal nur für Drachenmeer, für Elfenfluch später.

      Inhalt zu Drachenmeer:

      Kaum einer weiß von der uralten Magie, die in machtvollen Strömen tief unten die Erde durchzieht. Doch Jack kann sie spüren. Und er hat gelernt, über sie zu gebieten. Diese Kraft ist es, die ihm das Leben rettet, als er bei einem Wikingerüberfall weit übers Meer verschleppt wird. Aber ob sie ihm auch helfen kann, als er von der ebenso schönen wie grausamen Königin der Nordmänner auf die gefährlichste Reise seines Lebens geschickt wird? Zum Ursprung aller Magie - ins Land der Trolle und Drachen.

      Cola Zero, Wasser und Tee habe ich hier für nachher stehen. Essen werde ich heute nichts mehr. Da ich seit letztes Jahr nur noch 3 mal am Tag esse und auf kohlenhydrate verzichte. Habe bis jetzt 13 kg abgenommen und 3 Hosennummer kleiner. Aber ich wünsche euch allen guten Hunger und schöne Lesestunden.

      Ich freu mich schon drauf.
      :study: Ein Tag ohne ein Buch, ist ein schlechter Tag! :study:

      Gelesene Bücher 2015: 176
      Gelesene Bücher 2016: 165
      Gelesene Bücher 2017: 92

      Bücherblog: Mausis Leselust
    • Ich bin dann jetzt auch da. :) Lesen werde ich mein aktuelles Buch "Das Orchideenhaus" von Lucinda Riley.

      Info laut Amazon.de:

      Amazon.de schrieb:

      Als junges Mädchen verbrachte Julia Forrester jede freie Minute bei ihrem Großvater, einem bekannten Orchideenzüchter, im Gewächshaus von Wharton Park. Nach einem schweren Schicksalsschlag führt der Zufall Julia Jahre später noch einmal zu dem Anwesen zurück. Der jetzige Besitzer Kit Crawford überreicht ihr ein altes Tagebuch, das bei den Renovierungsarbeiten gefunden wurde und womöglich Julias Großvater gehörte. Als Julia ihre Großmutter Elsie mit dem Tagebuch konfrontiert, drängt ein jahrelang gehütetes Familiengeheimnis ans Licht, das auch Julias Leben komplett verändern wird …
      Ich habe erst mit dem Lesen begonnen, bin also noch nicht sehr weit. Aber bisher gefällt mir die Geschichte gut und ich bin sehr gespannt darauf, was sich alles auf den folgenden Seiten ergeben wird. :)

      Eigentlich bin ich ja satt, aber ... es ist Lesenacht. Also ... :-, ... Ich habe hier Katjes Katzenpfötchen, Erdnüsse in Schokolade, einen Kirsch-Stracciatella-Kuchen und Chips wären auch noch da. Ich bin mal wieder versorgt. Zu trinken gibt es Wahlweise Volvic, Tee oder heiße Schokolade.

      Ich wünsche allen ganz viel Spaß bei der Lesenacht.

      :study: Mögen eure Bücher fesselnd sein! :study:

      Edit: Keine Ahnung, warum unten die Kindle-Version angezeigt wird. :scratch: Ich lese das Taschenbuch.
      :study: "Das Schwert der Vorsehung" (Andrzej Sapkowski, ISBN 978-3-423-21069-0)

      Start-SUB 2016: 81 (aktuell: 81)
    • Ich bin heute Abend auch dabei und werde mein aktuelles Buch zu Ende lesen. Es ist inzwischen der 4. der Saga und gefällt mir bis jetzt auch ganz gut.

      Beschreibung Amazon:
      Bristol 1957: Der Vorsitzende der Barrington Schifffahrtgesellschaft wird zum Rücktritt gezwungen – für Emma Clifton ist dies die Gelegenheit, den Posten zu übernehmen und Macht über die Gesellschaft zu gewinnen. Doch die tragischen Ereignisse um ihren Sohn Sebastian, der in einen Autounfall verwickelt wurde, legen einen Schatten über Emma und ihren Mann Harry …

      Bei diesem doch langsam herbstlichen Wetter draußen habe ich es mir richtig gemütlich gemacht auf dem Sofa, mit Kerzen, Tee und etwas Knabberei. Ich wünsche uns allen eine wunderschöne Lesenacht!
      :study: Möge die Stunde kommen - Jeffrey Archer
      :musik: Harry Potter und der Gefangene von Askaban - Joanne K. Rowling


      Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele - Cicero
    • Ich geselle mich jetzt auch zu euch. Den Klappentext spare ich mir, da es sich hier um den dritten Band der Reihe handelt. Erstens sagt er nicht viel aus, wenn man die Teile davor noch nicht gelesen hat, zweitens enthält er einen Spoiler in Bezug auf den zweiten Band.

      Ja, worum geht es in der Trilogie eigentlich? Zunächst einmal um einen Waisenjungen, der auf der Straße lebt und dann das Glück hat, vom besten Auftragsmörder der Stadt als Lehrling aufgenommen zu werden. Dazu kommt ein ganzer Haufen an Charakteren, von denen jeder seine eigenen Wünsche und Ziele hat und natürlich auch eine eigene Persönlichkeit - von edel bis verachtenswert wird alles geboten. Außerdem spielt das Ganze in Cenaria, das so zentral liegt, dass die Nachbarreiche nicht umhin können, immer mal wieder einzufallen. Und da es um die Politik gerade eh nicht so gut steht, droht aus dem Norden bereits wieder Gefahr. Das Ganze ist mit Magie und Humor gewürzt. Was will man mehr?

      Der erste Band hat mich zwar nicht ganz so überzeugt (3,5 :bewertung1von5: ), dafür der zweite, und auch der dritte lässt mich bisher nicht im Stich (ca. 100 Seiten habe ich bisher gelesen). :thumleft: Gegessen und getrunken wird hier erstmal nicht, ich bin noch vom Abendessen satt. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

      :love: Mögen eure Bücher fesselnd sein! :love:
      :queen: Colonia im Mittelalter // Dieter Breuers
      :jocolor: Verschwundene Reiche: Die Geschichte des vergessenen Europa // Norman Davies (Projekt)


      You cannot open a book without learning something. - Konfuzius
    • talisha schrieb:

      @Castor:
      Bei Brot kannst du nicht viel falsch machen - wie wärs mit Bruscetta oder Knoblibrot zur Lesenacht? ;-)

      Ich werde "Himbeeren im Sommer" lesen:
      Das habe ich auch schon gelesen und es war super. Also viel Spaß damit.

      buechereule schrieb:

      Ich habe mich nun auch für ein Buch für heute Abend entschieden und es wird der erste Teil der Kristina-Mahlo-Buchreihe von Sabine Kornbichler.

      Klappentext von der Verlagsseite:
      Kristina Mahlos Auftrag als Nachlassverwalterin hat es in sich. Eine Verstorbene vererbt ihr beträchtliches Vermögen – jedoch nur unter der Bedingung, dass Kristina den Mord aufklärt, für den ihr Mann einst verurteilt worden war. Kris will den Fall ablehnen, doch dann entdeckt sie in der Wohnung der Toten einen Hinweis auf ihren eigenen Bruder Ben, der vor Jahren spurlos verschwand …

      Zum Trinken gibt es später wie immer mein koffein-alkoholfreies Cola-Bier sowie Cashew-Kerne und Schokoloade. Wir lesen uns dann später..

      :study: Mögen eure Bücher fesselnd sein! :study:
      Das hört sich echt spannend an.

      xxmarie91xx schrieb:

      pralaya schrieb:

      xxmarie91xx schrieb:

      Da kann ich jetzt unmöglich das Buch wechseln, sodass ich nachher nicht "Die Königin der Flammen" lese, wie angekündigt, sondern weiter bei Smoky Barrett bleibe...
      Es sei dir verziehen, ich bin jetzt auch auf den letzte 30 Seiten beim Nachfolger und sitze nur noch so da :shock:
      Danke... :uups: :loool: Das klingt ja schon sehr viel versprechend. Beim vierten Band bin ich noch nichtmal bei der Hälfte und sitze schon so da... :shock: :lechz:

      Die Lesenacht hat für mich schon vor ca. einer Stunde begonnen, solange beschäftige ich mich jetzt schon wieder intensiv mit meinem Buch. Wie bereits gesagt, lese ich "Ausgelöscht" von Cody McFadyen. Und es ist bis jetzt tatsächlich der spannendste Teil. Bei den anderen habe ich teilweise etwas länger gebraucht, um reinzukommen. Hier ging das relativ schnell.

      Hier mal die Kurzbeschreibung von amazon.de:
      Der Tod war bei dir, und du wünschst,
      er hätte dich nicht am Leben gelassen ...

      »Ich habe ein Geschenk für dich, Special Agent Barrett.«

      Smoky Barrett sieht von ihrem Handy auf. Die anderen Hochzeitsgäste blicken auf das Brautpaar vor dem Altar. Motorenheulen durchbricht die Stille. Ein Lieferwagen hält vor der Kirche, und eine Frau wird auf die Straße gestoßen. Ihr Kopf ist kahl geschoren; sie trägt ein weißes Nachthemd. Sie taumelt auf den Altar zu, fällt auf die Knie und stößt einen lautlosen Schrei aus. Smoky findet heraus, dass die Frau vor sieben Jahren verschwunden ist. Sie kann nicht über das reden, was ihr zugestoßen ist: Jemand hat eine Lobotomie an ihr durchgeführt und die Nervenbahnen ihres Gehirns durchschnitten. Sie ist nicht tot, vegetiert aber als leblose Hülle vor sich hin. Es wird weitere Opfer geben.

      Mit dem mittlerweile vierten Fall für FBI-Agentin Smoky Barrett entführt Cody Mcfadyen den Leser erneut in die Tiefen menschlicher Abgründe.

      An Knabbereien gibt es Mikado-Stangen mit Vollmilch- und Weißer Schokolade und Chips. Die Getränke sehen eine Auswahl an Sekten vor - momentan ein Granatapfelsekt von Rotkäppchen. :anstossen:

      Mögen eure Bücher fesselnd sein. :friends:
      Ja, die Bücher sind super. Das neue Band habe ich auch schon hier liegen.

      Missy1988 schrieb:

      Ich bin dann jetzt auch da. :) Lesen werde ich mein aktuelles Buch "Das Orchideenhaus" von Lucinda Riley.

      Info laut Amazon.de:

      Amazon.de schrieb:

      Als junges Mädchen verbrachte Julia Forrester jede freie Minute bei ihrem Großvater, einem bekannten Orchideenzüchter, im Gewächshaus von Wharton Park. Nach einem schweren Schicksalsschlag führt der Zufall Julia Jahre später noch einmal zu dem Anwesen zurück. Der jetzige Besitzer Kit Crawford überreicht ihr ein altes Tagebuch, das bei den Renovierungsarbeiten gefunden wurde und womöglich Julias Großvater gehörte. Als Julia ihre Großmutter Elsie mit dem Tagebuch konfrontiert, drängt ein jahrelang gehütetes Familiengeheimnis ans Licht, das auch Julias Leben komplett verändern wird …
      Ich habe erst mit dem Lesen begonnen, bin also noch nicht sehr weit. Aber bisher gefällt mir die Geschichte gut und ich bin sehr gespannt darauf, was sich alles auf den folgenden Seiten ergeben wird. :)
      Eigentlich bin ich ja satt, aber ... es ist Lesenacht. Also ... :-, ... Ich habe hier Katjes Katzenpfötchen, Erdnüsse in Schokolade, einen Kirsch-Stracciatella-Kuchen und Chips wären auch noch da. Ich bin mal wieder versorgt. Zu trinken gibt es Wahlweise Volvic, Tee oder heiße Schokolade.

      Ich wünsche allen ganz viel Spaß bei der Lesenacht.

      :study: Mögen eure Bücher fesselnd sein! :study:





      Edit: Keine Ahnung, warum unten die Kindle-Version angezeigt wird. :scratch: Ich lese das Taschenbuch.
      Das Buch liegt auf meiner Wunschliste. Bin auf deiner Meinung gespannt.
      :study: Ein Tag ohne ein Buch, ist ein schlechter Tag! :study:

      Gelesene Bücher 2015: 176
      Gelesene Bücher 2016: 165
      Gelesene Bücher 2017: 92

      Bücherblog: Mausis Leselust
    • So, nun bin ich auch am Start. :montag:
      Wie bereits angekündigt, werde ich die Lesenacht damit beginnen, das Buch zu der heute beendeten Minileserunde zu Ende zu lesen. Bin da ganz schön hintendran, will es aber obwohl es mir (und den meisten anderen Teilnehmer der Runde) nicht so gut gefällt wie gehofft, nicht abbrechen. :rambo:
      Was ich hinterher lese, lasse ich unsere lieben Lesewichtel entscheiden. :love:

      Zu knabbern gibt es für mich erst später was, habe heute beim Abendessen zu gierig zugeschlagen. :uups: Dabei wartet noch mein Lieblingskuchen auf mich. :lechz:

      Ich wünsche euch allen eine schöne Lesenacht und spannenden Lesestoff. :winken:
      "In Büchern liegt die Seele aller vergangener Zeiten" (Thomas Carlyle)


      :musik: J. K. Rowling - Harry Potter and the Goblet of Fire :musik:
      :study: Waris Dirie - Wüstenblume :study:



      Sub: 171
    • Squirrel schrieb:

      du bist der einzige Mensch, den ich kenne, der so etwas trinkt aber Hauptsache, es schmeckt
      Das tut es. Ich mag den Geschmack vom alkoholischen Bier nicht, daher so eine Mischung. Auf Viez habe ich keine Lust und ansonsten stände nur noch Wasser und Tee zu Verfügung. Davon hatte ich heute schon genug.

      backmausi81 schrieb:

      Das hört sich echt spannend an.
      Ich hoffe, dass es das auch ist. Ich werde gleich mal anfangen zu lesen.
      Liebe Grüße von der buechereule :winken:

      Im Lesesessel
      Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
      (Emily Dickinson)


      Mein Buchblog: Wörterkatze
      aktueller Beitrag: #wklm2017 reloaded



      2017: 078/25.467 SuB: 2.006 (B/E/H:1.744/246/16)
    • Juhu, die Lesenacht beginnt. :applause: Ich habe mich bereits mit Pralinen und Nugat versorgt. Zu trinken habe ich erstmal nur Wasser und später werde ich mir noch einen Espresso machen. Vielleicht hilft er ja und ich bleibe länger wach.
      Ach und das Wichtigste hätte ich vor lauter Essen fast vergessen :uups: . Ich lese weiter in "Die Erben von Somerset". Ich habe 200 von 531 ebook-Seiten gelesen und es ist wirklich super.

      Hier die Kurzbeschreibung von Amazon:
      Die Tolivers und die Warwicks sind die mächtigsten Dynastien von Howbutker, Texas. Seit Generationen halten sich die beiden Familien an ein ehernes Gesetz: ihre Geschäfte strikt voneinander zu trennen. Doch als Mary Toliver, die nach dem Tod des Vaters die Leitung der Baumwollplantage Somerset übernommen hat, in finanzielle Schwierigkeiten gerät, bittet sie in ihrer Not den Warwick-Erben Percy um Hilfe. Dies ist umso fataler, als Mary und Percy heiraten wollten. Als Percy jedoch von Mary verlangt, die Plantage zugunsten ihrer Ehe aufzugeben, widersetzt sie sich, obwohl sie Percy über alles liebt und von ihm schwanger ist. Ein fürchterlicher Streit entbrennt, und Percy setzt sich tief enttäuscht nach Kanada ab. Mary heiratet daraufhin Ollie Dumont, den Erben eines französischen Handelsimperiums, der schon lange in Mary verliebt ist. Eine folgenschwere Entscheidung, die das Schicksal der Familien auf lange Zeit bestimmen wird …

      Wir sind jetzt gerade im Jahr 1920 und Mary und Percy haben beschlossen, zu heiraten. Mary hat die Plantage vergrößert und bekommt nun, nachdem die Baumwollernte im wahrsten Sinne des Wortes verhagelt wurde, finanzielle Probleme. Das Buch ist wirklich super, spannend und fesselnd von der ersten Seite an :love: . Drum werde ich nun gleich weiterlesen und wünsche uns allen spannende und schöne Lesestunden.
      2017 gelesen: 73 Bücher / 31132 Seiten

      :study: Die Gerechte - Peter Swanson
      :study: Eine kurze Geschichte von fast allem - Bill Bryson
      :study: Land der Verheißung - Leila Meacham
      :study: Woman in Cabin 10 - Ruth Ware
    • So, nun starte auch ich meine Lesenacht.
      Ich weiß allerdings nicht wie lange ich durchhalten werde. Der Kindergeburtstag meiner Nichte war anstrengender als gedacht und ich bin schon ein wenig müde. Da ich ja nicht viel Koffein zu mir nehmen darf, ist es ein wenig schwer mich wach zu halten.
      Aber ich werde mein bestes geben.

      Lesen werde ich mein aktuelles Buch: Wolf Shadow 3 von Eileen Wilks. Mir fehlen noch ca. 100 Seiten und es gefällt mir gut. Bis jetzt der spannendste Teil der Reihe.

      Hier eine kleine Amazon Beschreibung:

      Die FBI-Agentin Lily Yu und ihr Werwolf-Gefährte Rule Turner sollen einen Geheimbund zwischen Politikern und Dämonen aufdecken. Lily bittet die Agentin Cynna Weaver und den Magier Cullen Seabourne um Unterstützung. Da geschieht ein grausamer Mord, der nur von einem Dämon verübt worden sein kann. Während den Ermittlungen entwickeln sich zwischen Cynna und Cullen leidenschaftliche Gefühle und Rule wird durch einen Dämon gefährlich verletzt. Offenbar durch etwas Dämonisches infiziert, verliert er mehr und mehr die Kontrolle über den Wolf in sich. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Nur wenn Lily und ihre Helfer herausfinden, wer hinter den magischen Angriffen steckt, besteht eine Chance, Rule vor dem sicheren Tod zu bewahren...

      Meine Verpflegung ist heute sehr bescheiden: Es gibt Pfefferminztee und Wasser zu trinken und Schoko-Dominosteine mit dunkler Schokolade und Rocher Kugeln zum Naschen.

      Auf geht's!

      Mögen eure Bücher fesselnd sein!
      :study: Nina Blazon: Zweilicht
    • :huhu: Ihr Lieben. Ich schliesse mich ganz spontan auch mal an. :lol:
      Ich weiss zwar nicht ob ich es heute lange aushalte, da sie uns heute auf Arbeit echt den Ar....aufgerissen haben. :-, War HÖLLE viel zu tun. Von daher kann es sein das ich nachher einfach, so schwups, hier beim lesen einschlafe, aber ich bin noch guter Dinge. :lol:
      Ich lese mein Aktuelles Buch weiter. :) Bin jetzt auf der Seite 261 und eventuell schaff ich das Buch ja heute zu Ende zu lesen. :lol:
      Mögen eure Bücher fesselnd sein. :study:
      :love: Liebe grüße :winken: ...
      :study: Ich Lese; von Stephen King "Der Anschlag" :study:
      Bücher 2017; 49/234 RUB - 19.878 Seiten


    • Leila2002 schrieb:

      Lesen werde ich mein aktuelles Buch: Wolf Shadow 3 von Eileen Wilks. Mir fehlen noch ca. 100 Seiten und es gefällt mir gut. Bis jetzt der spannendste Teil der Reihe.
      Die Reihe habe ich auch schonmal angefangen zu lesen, habe aber nach anderthalb Büchern aufgehört, weil mir der zweite Band irgendwie nicht so wirklich gefallen hat. (Mir war das irgendwie zu weit hergeholt, als Lily und Rule durch diese komische Hölle oder was das war gelaufen sind...) 8-[ So richtig abgefunden habe ich mich damit aber noch nicht, weil vor allem Cullen es mir irgendwie angetan hatte. Der Typ war irgendwie so verrückt, dass er schon fast wieder cool war. :love:
      Wie haben dir denn die ersten beiden Bände im Vergleich zu diesem hier gefallen?
        /l、
      ゙(゚、 。 7
       l、゙ ~ヽ
       じしf_, )ノ  *mau*
    • Ich versuche es mal wieder, bei der Lesenacht dabei zu sein und hoffe, dass ich nicht einschlafe :uups: ... Vielleicht schafft es der köstliche Prinz von Albrecht (eine alte Apfelsorte), mich wach zu halten, damit ich mit meiner Lektüre vorankomme...
      Das Leben ist das schönste Märchen. Hans Christian Andersen

      Svanvithe bloggt
    • xxmarie91xx schrieb:

      So richtig abgefunden habe ich mich damit aber noch nicht, weil vor allem Cullen es mir irgendwie angetan hatte. Der Typ war irgendwie so verrückt, dass er schon fast wieder cool war.
      Cullen finde ich irgendwie in der Reihe bisher auch am Interessantesten. Ich habe bisher die ersten 4 Bände gelesen und im 4. ging es endlich um Cynna und Cullen. Mein Problem bei der Reihe ist nur irgendwie, dass ich nicht sofort den nächsten Band lese und hier mehr Schwierigkeiten habe, mich an die Geschehen aus den vorherigen Bänden zu erinnern. :uups:
      :study: Felicity H. McCoy - "Die Bücherei am Ende der Welt" 223/448 Seiten
      :study: Charlaine Harris - "Vampirgeflüster" (MLR) 27/352 Seiten

      2017 - SUB: 174
      2017 - 45 Bücher gelesen

      2016 - 86 Bücher gelesen
      2015 - 62 Bücher gelesen
      2014 - 82 Bücher gelesen
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien