Malbücher für Erwachsene - Eure Meinung

    • Neu

      sazi schrieb:

      Farast schrieb:

      @sazi Dann müsstest du es ja schon bald haben :lechz: Ich habe wohl zu spät das "vorbestell"-Knöpfchen gedrückt. Aber ich habe ja Geduld, ist ja nicht so als hätte ich nichts zum ausmalen zu hause. :wink:

      Wobei im Moment Farbtabelle fertig machen mein Ziel ist. Es wäre nur noch die von den Polycolor.
      Nun ja, bevor ich es nicht von DHL überreicht bekomme, glaube ich erst mal an gar nichts. Denn auch vorbestellen hätte ja nichts geholfen...
      Farbtabelle... Ich glaube, ich habe mich entschieden, meine Caran D'Ache (120) und die Marco Raffine (48) in die geschenkte Stiftetasche (168) zu packen.
      Am liebsten würde ich die Derwent da reinpacken, aber die sind nur 72, das passt dann alles hinten und vorne nicht. Die Derwent-Aufbewahrung ist echt schrecklich...
      Ich werde mir vermutlich diesmal auch Klebeschildchen mit den draufgemalten Farben um die Buntstifte selbst machen.

      Gestern wollte ich noch fotografieren, aber ich warte und warte auf einen Lichtstrahl von da oben. Ich überleg mir heute mal was...
      Warum bestellst du dir nicht bei Gelegenheit noch eine Tasche für 72 Stifte dazu? Sage ich, die mit der Verpackung von Derwent auch auf Kriegsfuß steht. Diese hier ist aktuell in schickem Violett sogar noch etwas günstiger:
      amazon.de/gp/aw/d/B01N2O60D6/r…words=federmäppchen+pu+72

      Ansonsten bin ich gerade wenig begeistert von DHL. Ein Amazon-Päckchen, mit dem ich bereits Freitag gerechnet hatte, lief erst am Samstag in Hannover auf. Gut, Friederike war daran wahrscheinlich nicht ganz unschuldig. Dann hat DHL aber auch am Samstag (mal wieder) nicht ausgeliefert. Und nun kann ich morgen selbst zur Post latschen, weil heute angeblich keiner zuhause war. :roll: Na ja, Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. :D
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    • Neu

      Jessy1963 schrieb:

      An dem Buch bin ich auch gerade dran Wollte erst die Tapire mit dem Teegeschirr machen hab mich dann aber für den Elefanten mit dem Schirm entschieden Was machst Du daraus ?
      Ich hab die Maus, die anscheinend in einem der Pilhäuser wohnt :mrgreen:
      :study: Ellen Sandberg - Die Vergessenen
      :montag: Die Chroniken von Azuhr - Bernhard Hennen
      :musik: Percy Jackson: Im Bann des Zyklopen – Rick Riordan
    • Neu

      @Fandorina
      Ich hab es jetzt endlich getan und die 120er-Tasche bestückt. Hat ein bisschen gedauert, weil ich einiges neu umsortieren wollte.
      Aber nun habe ich eine 48er-Rolltasche leer und über, und die Inktense leben jetzt in der Caran D'Ache-Box.
      Und was soll ich sagen? Jetzt, wo die Derwent-Box leer ist, schließt sie einwandfrei. So there. Alles eine Frage der Organisation. :lol:
      "Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it is too dark to read."
      - Groucho Marx
    • Neu

      sazi schrieb:

      @Fandorina
      Ich hab es jetzt endlich getan und die 120er-Tasche bestückt. Hat ein bisschen gedauert, weil ich einiges neu umsortieren wollte.
      Aber nun habe ich eine 48er-Rolltasche leer und über, und die Inktense leben jetzt in der Caran D'Ache-Box.
      Und was soll ich sagen? Jetzt, wo die Derwent-Box leer ist, schließt sie einwandfrei. So there. Alles eine Frage der Organisation. :lol:
      Auch gut. Aber dann hast du jetzt die 72 Inktense im 120er Pablo-Kasten? :-k

      Ich liebe ja meine Stiftetaschen. Und besitze sogar eine 124er in Reserve. :uups: Die war neulich so günstig, dass ich nicht dran vorbei kam. Noch habe ich mich nicht entschieden, ob ich etwas umorganisiere. Mal abwarten.

      Witzigerweise hat meine Schwester am Samstag ein Paket von DHL erhalten. Und natürlich war sie heute früh im Haus und hätte meins annehmen können. DHL halt...
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    • Neu

      :tanzensolo: Ich habe meine Farbkarten fertig. Bei den Lichtverhältnissen kam ich mir langsam ziemlich schräg vor, ständig mit einer Lupe dazusitzen und nachzuschauen, ob das nun eine 5 oder ne 3 ist oder ob das sonstwas sein könnte. Ich bin für klare, nicht glänzende Farbnummern und Bezeichnungen auf Stifte. Jawohlja! [-X Und gute Lichtverhältnisse! Könnte bitte wieder jemand die Sonne anknipsen? Danke!



      Fandorina schrieb:

      Aber dann hast du jetzt die 72 Inktense im 120er Pablo-Kasten?
      Ich muss gerade schmunzeln, denn bei mir sind die Polycolor von Koh-I-Noor in den Polychromos Kasten eingezogen. Ähnliche große Wohnverhältnisse wie bei den Stiften von @sazi .
      Und nun habe ich zwei große schöne und übersichtliche Mappen für meine Lieblingsfarben. Einmal in blau für meine Prismas und einmal in schwarz für meine Polychromos und Fuchsstifte. Das macht richtig Freude!
      Gestern habe ich auch an meinem Motiv bei Dagdroemar weitergemalt, wo ich vor einiger Zeit aufgehört hatte. Das dürfte allerdings noch etwas dauern bis es fertig ist.

      Bei der Farbkarte der Polycolors ist mir aufgefallen, dass sie sich doch überwiegend recht "kratzig" beim auftragen auf dem Papier verhalten. Die Silber-, Gold- und Bronzestifte der Polychromos empfinde ich als ähnlich "krazig". Die hätte man sich wirklich sparen und dafür vielleicht irgendwelche andere Farbtöne nehmen können. Dafür war der Goldstift von den Polycolors überraschend gut im Auftrag.


      Dann noch eine Frage, Zilly hat doch eine Lampe zum umhängen vorgestellt. Einige von euch haben sie doch auch gekauft, wie sind mittlerweile eure Erfahrungen damit? Habt ihr sie noch im Einsatz oder haben sich irgendwelche Probleme im täglichen Einsatz rausgestellt?
      Bücher müssen mit soviel Überlegung und Behutsamkeit gelesen werden, als sie geschrieben wurden.
      Henry D. Thoreau




      :montag: Ich lese gerade
    • Neu

      Farast schrieb:

      Ich habe meine Farbkarten fertig.
      Ich hab diesmal auf Zettelchen verzichtet, ich habe Klebestreifchen um den Stift an sich gemacht. Als die Pablo noch in ihrem Kasten waren, hatten sie auch eine Tabelle, aber ich habe noch nie Stifte erlebt, deren Außenlackierung so gut die eigentliche Farbe wiedergegeben haben. Ich bin bis zur Hälfte gestern Abend damit noch fertig geworden; ich muss mich später wieder dranwagen. Macht aber ja auch Spaß. (Hauptsache ich habe einen bunten Stift in der Hand. :loool: )
      Ich bin übrigens auch für Sonne. Und 20 Grad mehr. Aber das ist eine andere Geschichte.

      Farast schrieb:

      Die Silber-, Gold- und Bronzestifte der Polychromos empfinde ich als ähnlich "krazig".
      Ich glaube, kratzig sind in den Farben mehr oder weniger alle Stifte. Ich kenne die drei von Polychromos nicht, aber beispielsweise den silbernen der Prismacolor finde ich auch eher kratzig.
      Ein Traum ist der bronzefarbene der Pablos. Da hab ich schon schöne Sachen mit gemacht.
      "Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it is too dark to read."
      - Groucho Marx
    • Neu

      Die Sonne anknipsen? Oh ja, das könnte mal bitte jemand machen. Freiwillige vor! :rambo:

      Meine Stifte wohnen in den Taschen ja eher beengt. Aber so können sie in ihrer Freizeit immerhin miteinander kuscheln. :lol:

      @Farast: Hab eben mal meine Mutter gefragt. Sie hat die Lampe noch nicht wieder benutzt. Nur das Ladekabel ist im Einsatz, als Ersatz für das vom Handy... :-s
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien