Malbücher für Erwachsene - Eure Meinung

    • Fandorina schrieb:

      Leider stellt Salto Grodan zum 31. Januar den Geschäftsbetrieb ein. Gleichzeitig ist das Buch dort nicht gelistet
      Das verstehe ich jetzt nicht. :scratch: Der Link von @Castor verweist doch genau auf dieses Buch und in der Titelzeile steht auch "lagernd".
      " Vom Wahrsagen läßt sich' s wohl leben in der Welt, aber nicht vom Wahrheit sagen. " (Georg Christoph Lichtenberg)
    • Ich glaube, ab Animorphia wurde es besser. Da stehe ich bei Thalia auch immer noch davor und überlege. Aber es sind mir eigentlich zu viele Doodles in den Bildern, also stelle ich es jedes mal wieder zurück.
      "Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it is too dark to read."
      - Groucho Marx
    • Jessy1963 schrieb:

      Fandorina schrieb:

      Leider stellt Salto Grodan zum 31. Januar den Geschäftsbetrieb ein. Gleichzeitig ist das Buch dort nicht gelistet
      Das verstehe ich jetzt nicht. :scratch: Der Link von @Castor verweist doch genau auf dieses Buch und in der Titelzeile steht auch "lagernd".
      Den Link hatte ich glatt übersehen. :uups: Allerdings fehlt beim Link der Warenkorb-Button. Und unter den lagernden Artikeln findet man das Buch auch nicht. Ich lasse es sein. Vielleicht gibt es das Buch ja irgendwann in einer englischen Ausgabe.
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    • sazi schrieb:

      Ich glaube, ab Animorphia wurde es besser. Da stehe ich bei Thalia auch immer noch davor und überlege. Aber es sind mir eigentlich zu viele Doodles in den Bildern, also stelle ich es jedes mal wieder zurück.
      Animorphia war mein erstes Malbuch überhaupt. Ich habe nur nie etwas darin ausgemalt. Zu viele Doodles und noch mehr seltsame Viecher. Zuerst fand ich es toll, aber zum Ausmalen taugte es für mich kaum. Von den Postkarten sind einige wirklich brauchbar. Imagimorphia spricht mich insgesamt aber mehr an. Und Mythomorphia ist eh über jeden Zweifel erhaben.

      Puh, mein Schwager lässt gerade die Wände wackeln. Man kann von seiner Musik aus der Stereoanlage jedes Wort verstehen. Es liegt ein Stockwerk zwischen uns und das Haus ist nicht mal hellhörig. Dann sind unsere Nachbarn, die ein Paket für mich angenommen haben, garantiert nicht da. Denn auf die nimmt er Rücksicht. Und ich lasse ihn gewähren, da es sich nur gelegentlich mal um eine CD-Länge dreht, wenn gerade sonst alle ausgeflogen sind. Inzwischen hat er die Lautstärke auch schon wieder extrem gedrosselt.
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    • Die Musik bleibt dann ja quasi in der Familie. :P

      Hast du hier irgendwann mal was gezeigt, was kein Mandala oder Postkarte ist? Ich kann mich grad nicht erinnern, würde mich aber mal über was aus einem Rosanes freuen.
      Meine Sphinx gedeiht; ich hab wieder ein Motiv, bei dem ich mich wohlfühle. :wink:
      "Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it is too dark to read."
      - Groucho Marx
    • Mein knatschpinker Baku ist dir also nicht im Gedächtnis geblieben? :lol:

      Aktuell habe ich eigentlich Lust auf was anderes. Eventuell was von Rita Berman oder von Millie Marotta.
      Bilder
      • 2017-09-23 16.17.09.jpg

        740,58 kB, 910×926, 21 mal angesehen
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    • Ich brauche dringend mehr Gelegenheit zum Üben. Bis dahin traue ich mich an Mythomorphia & Co. kaum ran. Leider bin ich in den letzten Tagen aber nicht einmal dazu gekommen, mir ein neues Motiv auszusuchen. Vorgestern hatte ich nach Feierabend und Sport nur geschlafen und dachte, ich müsste dafür gestern fit sein. Vonwegen. ](*,)
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    • Ich habe schon mal zumindest ein Malbuch von Klara Markova eingeweiht - "Magical Delights" nämlich. Die Schmetterlinge habe ich mit Glitzer verschönert :drunken: :colors: .
      Bilder
      • Magical Delights1.jpg

        594,83 kB, 1.393×1.858, 31 mal angesehen
      • Schmetterling Magical Delight.jpg

        574,48 kB, 1.703×2.270, 24 mal angesehen
      Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
      Lucinda Riley, Die Schattenschwester
    • Jessy1963 schrieb:

      @Castor
      Das sieht so schön aus :applause: Ich mag auch den Hintergrund total, das wirkt so zart. Wieder Pastellkreide ?
      Nein, diesmal Prismas, das ganz hellblaue drumherum ist Powderblue, und das dunklere direkt um den Blumenkranz ist Caribbean Blue :) .
      Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
      Lucinda Riley, Die Schattenschwester
    • Mit dem Geburtstagsgeschenk für meine Mutter hat es leider nicht geklappt. Das Puzzle war vom Laden nicht auffindbar. Jetzt habe ich demnächst ein kleines Guthaben bei PayPal. Mal sehen, was ich damit anstelle...
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    • @Castor Schön! :drunken:


      Wenn ich schon nicht male habe ich mir wenigstens eine neue Stiftetasche geleistet. 8) Dort werden dann meine sträflichst vernachlässigten Polychromos einziehen. Für die Fuchsstifte dürfte sich auch ein Plätzchen darin finden lassen.
      Bücher müssen mit soviel Überlegung und Behutsamkeit gelesen werden, als sie geschrieben wurden.
      Henry D. Thoreau




      :montag: Ich lese gerade
    • books schrieb:

      @Fandorina aus welchem Malbuch ist dein Bild und was genau ist ein Baku?
      Das Bild ist aus Mythomorphia von Kerby Rosanes. Was ein Baku ist, musste ich eben erst einmal bei Google nachschauen. In dem Buch gibt es jedenfalls jede Menge solcher mythologischer Wesen und im Anhang sind diese alle benannt.
      de.m.wikipedia.org/wiki/Baku_(Fabelwesen)
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    • Neu

      Ich komme gerade vom ersten Lesekreistreffen seit über einem Jahr. Hatte die Fahrt nach Hannover mit einem kurzen Abstecher zu Hugendubel verbunden. Dort fand ich gleich das aktuelle Lesekreisbuch und nebenbei heruntergesetzte Hörbücher. Hörbücher hören und nebenbei malen fand ich vor einem Jahr sehr angenehm. Es wäre doch gelacht, wenn ich nicht mal wieder mehr malen würde.

      Ach so, ein paar Postkarten aus dem Postkartenbuch zu "Lost Ocean" bekam ich auch noch. Eine unserer Teilnehmerinnen hatte sie übrig. :)
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    • Neu

      Gerade eben habe ich ein szenisches Motiv in Rita Bermans Frühlingsspaziergang begonnen. Da ich schon wirklich tolle Bilder daraus gesehen habe, die mit den Derwent Procolour ausgemalt waren, werde ich jetzt mal mit diesen Stiften beschäftigen. Lang genug besitze ich sie ja nun schon...

      @sazi: Bei YT gibt es einen Vergleichsclip von den Schpirerr Farben und den Sargent Art Supreme Stiften. Die sind wohl tatsächlich recht ähnlich, aber nicht identisch. Und die Sargent Art sind doch nicht wasserlöslich.
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien