Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Malbücher für Erwachsene - Eure Meinung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • sazi schrieb:

      Bei mir ruhten die Stifte gestern tagsüber, nachdem ich den Großteil des Tages on/off verschlafen habe.
      Der nette, mit mir zusammenwohnende Herr war so freundlich, mir seine fiese Erkältung zu überlassen.
      Ab spätem Nachmittag ging's dann etwas besser, so dass ich heute auch nicht "freimachen" musste.
      Und den Shmoo hat's auch gefreut, kuscheln ohne Ende, genau sein Ding. (Nein, ich hab ihn dabei nicht angehustet. :wink: )

      Abends hab ich mir dann ein paar Lebkuchen aus RC3 vorgenommen, passend zur Jahreszeit.
      Gute Besserung! :friends:

      Hoffentlich habe ich mir gestern nicht auch noch was weggeholt. Auf der Rückfahrt war gleich der erste Zug eine halbe Stunde verspätet. Zum Glück kam er aber früher und wir konnten schon einmal rein. Dafür war es im Anschlusszug, in dem wir zwei Stunden saßen, zu kalt. Erst in der S-Bahn von Hannover nach Hildesheim war es dann angenehm warm. Bei der nassen Kälte den ganzen Tag über wäre es kein Wunder, wenn man sich erkältet. Ich könnte jetzt gut auf kuschelige Malstunden, am liebsten mit einer Katze. :montag:
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    • sazi schrieb:

      Glaub mir, mit Katze malt es sich nicht so gut. :lol:
      Zum Kuscheln könnte ich den Shmookater aber mal vorbeischicken, der kriegt nie genug.
      :thumleft: :loool:
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    • Heute kam das " Tenderful" Buch an, von Klara Markova
      seeehr hübsch viele Fliegenpilzhäuschen..und Kleingetier und Blumen,
      Auch Nixen,Zwergelis, und anderes.
      das einzige was mir nicht soo gefällt sind die Gesichter..
      es ist teils verbessert, gefälliger,aber noch nicht ganz so--
      wie es sein könnte --es scheint ihr nicht zu liegen das Gesichtermalen.
      und Tiere haben oft geschwärzte Pupillen,(grooovyy)
      also die Augen modellieren nur mit Tricks möglich,
      Ebenfalls ein Kritikpunkt von mir: die Tiere haben immer ein Herz auf der schwarzen Nase.
      (Kaninchen, Hund Fledermaus usw)
      aber das bekommt man weg,bei richtiger Ausmalerei.
      Aber letztendlich --ist es sehr niedlich. Viel Interpretion und Stimmungen möglich.
      Das Papier ist genau so gut wie beim 1. Buch.
      Sehr gut gebunden und selten Doppelseiten, meist links ein Motiv zum Schreiben.
      Buchgebunden.Gut und fest , so wie wir es mögen und bereits kennen.

      Fazit: Es gefällt mir sehr gut und ich werde es behalten.
      Hier auf Pinterest können viele,bereits ausgemale Seiten bewundert werden.
      pinterest.de/pin/473089135849655078/?lp=true
      ---
      Karakter von H. Karlzon ist Ende März angekündigt..
      naaja wir kennen das ja schon... lassen wir uns überrraschen..
    • sazi schrieb:

      Abends hab ich mir dann ein paar Lebkuchen aus RC3 vorgenommen, passend zur Jahreszeit.
      Ich habe mich erstmal gefragt, ob RC3 ein neuer Discounter ist, und wie die Lebkuchen von dort wohl schmecken :chesse: :totlach: . Bis dann der Groschen gefallen ist.
      Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
      Lucinda Riley, Die Schattenschwester
    • Castor schrieb:

      sazi schrieb:

      Abends hab ich mir dann ein paar Lebkuchen aus RC3 vorgenommen, passend zur Jahreszeit.
      Ich habe mich erstmal gefragt, ob RC3 ein neuer Discounter ist, und wie die Lebkuchen von dort wohl schmecken :chesse: :totlach: . Bis dann der Groschen gefallen ist.
      :totlach: :totlach: :totlach:
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    • sazi schrieb:

      Der nette, mit mir zusammenwohnende Herr war so freundlich, mir seine fiese Erkältung zu überlassen.
      Gute Besserung! *Tee rüberschieb* und für @Fandorina gleich auch noch eine Tasse zur Vorbeugung :montag:

      sazi schrieb:

      Zum Kuscheln könnte ich den Shmookater aber mal vorbeischicken, der kriegt nie genug.
      Wenn er mag, kann er auch gerne hier vorbeikommen :cat:

      Ich würde euch ja schrecklich gerne darüber berichten, wie fleißig ich male, nur habe ich zur Zeit wieder eine Malflaute :cry: Aber ich muss es mal echt sagen, es macht sehr viel Freude (und bringt schon ein klein wenig diese doofe Malflaute weg) all eure Beiträge und Bilder lesen und betrachten zu dürfen! Dankeschön dafür :flower:
      Bücher müssen mit soviel Überlegung und Behutsamkeit gelesen werden, als sie geschrieben wurden.
      Henry D. Thoreau




      :montag: Ich lese gerade
    • Ich stelle mir gerade einen Kuschelkater auf Reisen vor. :lol: In Hannover gibt (oder gab?) es ein Katzencafé für Menschen, die selbst keine Katzen halten können. Schöne Idee!

      Hoffe, ich komme morgen etwas weiter mit den Stiften und auch mit dem Malen. Für mich ist es aber auch immer wieder schön, eure Bilder zu betrachten. :pray:
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    • In einem Katzencafe waren wir letztens auch mal. Die hingen aber alle nur bräsig auf Sofas und in Regalen, und das nicht mal in unserer Nähe.
      Für meinen Kerl war das nix, das Cafe war vegan, und er bekam nun nicht mal einen Milchkaffee. Bei Mandelmilch winkte er ab. :lol:
      "Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it is too dark to read."
      - Groucho Marx
    • Das ist halt nun einmal normal bei Katzen. Rund um die Uhr nur Gestreichel mag halt nicht jede.

      Eine Freundin von mir ernährt sich vegan, weicht aber auf vegetarisch aus, wenn es nicht anders geht. Dadurch bin ich es gewohnt immer mal zu probieren. Mir schmeckt's. Obwohl ich Milchkaffee mit Kuhmilch liebe.

      Vorhin habe ich zwei Englischbücher gekauft, um meinem Neffen besser helfen zu können. Dabei ist noch der "Winterspaziergang" von Rita Berman für mich abgefallen. :-, Morgen früh werde ich aber erst einmal bei lecker Käffchen mit meiner Schwester über Sohnemanns Schulprobleme quatschen.
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    • Die Goldfaber sind toll, ich habe eben damit gemalt ! Eher mehr weich als hart mit sehr schönen Farben :thumleft:
      Weil ich in meinem aktuellen Motiv grössere Flächen habe (Wände, Decken, Fussboden) und mir dafür normale Stifte zu mühselig und auch zu kostbar sind, hatte ich mir dafür einfach mal spasseshalber diese Stifte bestellt :) Die gehen ganz wunderbar und die sind klein, fein und haben auch keine so ganz fette Mine wie sonst solche Stifte. Für kleinere Kindere wohl eher nicht so geeignet da ziemlich dünn, die brechen zu schnell bei fest zupackenden Kinderhänden aber für mich grosses Kind für grosse Flächen super :applause:
      "Das große Glück ist die Summe kleiner Freuden." (Andreas Tenzer)
    • Jessy1963 schrieb:

      Die Goldfaber sind toll, ich habe eben damit gemalt ! Eher mehr weich als hart mit sehr schönen Farben
      Sehr schön, das freut mich, dass sie dir gefallen :kiss: .
      Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
      Lucinda Riley, Die Schattenschwester
    • Amazon hat per Mail einen Liefertermin für den 16.12. angekündigt. Schauen wir mal ob es auch klappt 8)
      Bücher müssen mit soviel Überlegung und Behutsamkeit gelesen werden, als sie geschrieben wurden.
      Henry D. Thoreau




      :montag: Ich lese gerade
    • In den letzten Tagen hatte ich nach und nach die Guang Hui Stifte umsortiert. Und irgendwann festgestellt, dass es nicht funktioniert. Jetzt habe ich die werksseitige (Un-)Ordnung wiederhergestellt und nur die Metallics und den weißen Stift davon ausgenommen. Ich denke, so kann ich vorerst damit arbeiten.
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    • pralaya schrieb:

      Ich hab jetzt aich das Lupenmalbuch Land von der rita :pale:
      Hatte das einmal bestellt zum verschenken und fands dann selber ganz toll :mrgreen:
      Ihre Bücher werden immer besser. :pray:
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    • Bei co.uk sind sie wenigstens gelistet, wenn auch nicht erhältlich :lol:

      amazon.co.uk/Sargent-Art-Supre…t+Supreme+Colored+pencils

      Und bei Amazon.com gibt's sowohl die aus dem Video als auch die Schpirerr. Also schlag zu. :wink:
      "Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it is too dark to read."
      - Groucho Marx
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien