Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Stephen King - Der Dunkle Turm (Bd. 1 - 8) ab 7.12.2015

    • Leon der Profi schrieb:

      @Studentine Stimmt. Kann es sein, dass du Sai Margaret Eisenhart und nicht Overholser meinst? :) Henchicks Tochter.
      #-o Da sprichst du wahr. :friends: Ist schon ein bisschen länger her. :uups:

      Hörbuch-Freak schrieb:

      Todesmarsch
      Stand by Me (Aus Frühling Sommer Herbst und Tod)
      "Todesmarsch" habe ich schon mal gelesen, ist relativ kurz, aber gut. :twisted: Auf "Stand by Me" bin ich ja sehr gespannt, wird hier im BT ja immer wieder mal positiv erwähnt und ich kenne weder Film noch Buch. :ergeben:

      Hörbuch-Freak schrieb:

      (Demnäscht stehen bei mir Dan Browns Origin, Ken Follets Fundament der Ewigkeit Ernest Clines Armada und Jo Nesbo's Durst an (Vielleicht auch noch der fünfte Teil der Millenium Serie, jetzt von David Lagercranz, aber damit brauche ich @Studentine gleube ich nicht zu kommen ) )
      Na da sind ja wirklich ein paar Schmankerl dabei. :lechz: Den Follet lasse ich mir zum Geburtstag schenken, also vielleicht Anfang nächsten Jahres (obwohl, da wollen wir Charles Dickens lesen :scratch: ) oder im Frühjahr könnte das für mich eine Option sein. "Armada" und "Durst" sind natürlich auch gute Vorschläge und Muss-ich-haben-Bücher. :lechz: Vor "Armada" würde ich aber Ready Player One nochmal einem re-hear unterziehen. :musik: Hm, nee, ich glaube bei Lagercrantz wäre ich raus, mich hat sein erstes Buch (also "Teil 4") ziemlich enttäuscht. :thumbdown:

      Buchcafe24 schrieb:

      @Hörbuch-Freak dann wäre das ja schon fast geklärt :-, :wink: @Studentine was sagst du? Dann wäre unsere nächste LR wieder eine Reihe und würde wieder etwas länger dauern :D supi :cheers:
      Abgemacht, bin auf jeden Fall dabei. Wenn es nur nicht sofort ist. 8-[ Starte nächste Woche in eine MLR und bin im November meistens mit dem Wichteln ziemlich beschäftigt. :santa: (Habt ihr beiden eigentlich Lust mitzumachen? Die Anforderungen erfüllt ihr definitiv und es macht riesig Spaß.)

      Wie sieht es denn mit den beiden King/Straub Büchern (Der Talisman / Das dunkle Haus) bei dir aus, @Hörbuch-Freak? Bei @Buchcafe24 und mir noch ungelesen, und bei dir?
      Liebe Grüße,
      Tine

      :study: Charlaine Harris - Vampirgeflüster (MLR)
      :study: Britta Bendixen - Höllisch Heiss
    • Studentine schrieb:

      Auf "Stand by Me" bin ich ja sehr gespannt, wird hier im BT ja immer wieder mal positiv erwähnt und ich kenne weder Film noch Buch.
      Stand by me ist toll - sowohl als Film, als auch als Buch. Eher King untypisch weil relativ unaufgeregt und unspektakulär, aber einfach schön - Wobei auch das (So wie "ES") eines jender Bücher ist die ich das erste mal gelesen habe als ich im Alter der Protagonisten war, es kann also gut sein das bei mir ein gewaltiger Nostalgiefaktor dabei ist :D

      Studentine schrieb:

      Den Follet lasse ich mir zum Geburtstag schenken, also vielleicht Anfang nächsten Jahres (obwohl, da wollen wir Charles Dickens lesen ) oder im Frühjahr könnte das für mich eine Option sein.
      Das würd Terminlich bei mir auch passen. Ich hänge im moment noch immer an der ebenso großartigen wie extrem langen Osten Ard Saga und habe gerade beschlossen die letzten beiden Bände in einem Rutsch zu hören - Das wird noch ein wenig dauern. So lange das nicht abgeschlossen ist werde ich keinen neuen Backstein anfangen :lol:

      Studentine schrieb:

      Vor "Armada" würde ich aber Ready Player One nochmal einem re-hear unterziehen.
      Also da würde ich doch glatt auch mitmachen... Ich habs zwar erst im Februar gehört, aber ich fand es so klasse... Wobei ich natürlich auch schon immer ein Zocker am PC war, und deshalb zu 100% die Zielgruppe des Buches erfülle

      Studentine schrieb:

      Abgemacht, bin auf jeden Fall dabei. Wenn es nur nicht sofort ist. Starte nächste Woche in eine MLR und bin im November meistens mit dem Wichteln ziemlich beschäftigt. (Habt ihr beiden eigentlich Lust mitzumachen? Die Anforderungen erfüllt ihr definitiv und es macht riesig Spaß.)
      Da sprichst du mir auch aus der Seele... :friends:
      Terminlich Ist bei mir auch der November ziemlich dicht, und im Oktober habe ich noch Urlaub.... Also so Anfang/Mitte Dezember würde bei mir passen... Ich muss auch vorher mal reinhören um zu sehen ob die Kapitel genannt werden, oder ob ich wieder irgendwo einen letzten Satz herzaubern muss :wink:
      Und ob ich gerne dabei wäre: Auf jeden Fall! 8) War toll mit euch.
      Mal sehen ob wir dieses mal einen Mitleser finden... der letzte der sich gemeldet hat war ja eher.... zurückhaltend... :wink:

      Studentine schrieb:

      Wie sieht es denn mit den beiden King/Straub Büchern (Der Talisman / Das dunkle Haus) bei dir aus,
      Die beiden kenne ich noch nicht. Allerdings habe ich sie auch noch nicht. Ich müsste erstmal schauen ob es die ungekürzt gibt, und wenn ja ob ich die besorgen kann
      :wink:
    • Hörbuch-Freak schrieb:

      Terminlich Ist bei mir auch der November ziemlich dicht, und im Oktober habe ich noch Urlaub.... Also so Anfang/Mitte Dezember würde bei mir passen...
      Bei mir wäre vermutlich eher ab Mitte Dezember wieder etwas Luft, würde dann aber noch kurz Bescheid geben. Durch die Feiertage ist man ja zeitlich meist auch etwas eingebunden. Wie sieht es bei dir aus, @Buchcafe24?

      Hörbuch-Freak schrieb:

      Mal sehen ob wir dieses mal einen Mitleser finden... der letzte der sich gemeldet hat war ja eher.... zurückhaltend...
      :totlach: Kann man so sagen. :totlach: Wir können ja noch einen Aufruf im Thread starten, irgendwann im November oder Dezember, je nachdem, wann wir starten wollen.
      Liebe Grüße,
      Tine

      :study: Charlaine Harris - Vampirgeflüster (MLR)
      :study: Britta Bendixen - Höllisch Heiss
    • Woche 6: Ende (Ebook Seite 347)

      Dann bringen wir die Sache doch noch zu Ende, wobei @Hörbuch-Freak ja schon den größten Teil gespoilert hat. :totlach: :friends: Mir fiel es total schwer, von der Geschichte in der Geschichte in der Geschichte, umzuschalten in die Geschichte :-# ...na ihr wisst schon...zurück zu Roland und Jamie und dem Fellmann. :chesse: Mir waren das zu viele Namen und die verdächtigen Salzhauer tauchten relativ schnell im Ort auf. Zuerst wirkte es so, als hätte Roland einen Plan :idea: , aber so sicher war der junge Revolvermann sich gar nicht. Spannend fand ich die Musterung in der Bar und später im Gefängnis. Und ziemlich gruselig den Gedanken an den Spalt mit dem grünen (Tommyknocker?)-Licht tief unter dem Berg mit der bösen Stimme. :pale: Ich wäre da nicht für eine Uhr reingegangen. [-( Aber der Fellmann hat´s getan und tötet nach seiner Entdeckung durch den kleinen Billy Streeter noch einige seiner Kameraden, bevor der junge Roland ihn erwischt. Auf dem Heimweg machen sie Halt bei den Schwestern und Roland erfährt, dass seine Mutter wusste, dass sie durch seine Hand sterben würde und sie dennoch für Gileads Rettung nach Hause zurückkehren wird. :-k Letzter Punkt ist mir etwas unklar, bekommt ihr noch zusammen, welche Rolle Gabrielle für Gileads Rettung gespielt hat? Oder wurde das nie so richtig erwähnt? :scratch: Zumindest weiß Roland nun, dass Gabrielle ihm verziehen hat und auch er konnte ihr vergeben. Das Nachwort war noch einmal sehr berührend: "Die beiden schönsten Wörter jeder Sprache sind ICH ER EIHE: Ich verzeihe." :pray:

      Ganz nettes Buch für zwischendurch, das meiner Meinung aber zu weit weg von der Turm-Reihe ist. Timmys Geschichte in der Geschichte in der Geschichte war ganz nett, hat aber mit dem jungen oder alten Roland nicht mehr viel zu tun, war mir zu märchenmäßig und einfach zu lang. Daher auch meine Probleme, mich danach wieder in der Fellmann-Geschichte in der Geschichte zurechtzufinden. Und selbst das Auftauchen in die Rahmen-Geschichte zu unserem Ka-Tet war mir persönlich zu abrupt und irgendwie unrund. :scratch: Da war der Anfang zauberhafter, als wir alle wohlbehalten wiedergesehen haben. :drunken: Bei meiner Bewertung für "Wind" habe ich zig Mal zwischen 3,5 und 4 :bewertung1von5: hin und hergewechselt, letztendlich gab es aber den King-Bonus von mir :-, und ich gebe (eher schwache) :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Liebe Grüße,
      Tine

      :study: Charlaine Harris - Vampirgeflüster (MLR)
      :study: Britta Bendixen - Höllisch Heiss
    • Studentine schrieb:

      Wir können ja noch einen Aufruf im Thread starten, irgendwann im November oder Dezember, je nachdem, wann wir starten wollen.
      Klingt gut... Wenns im Dezember nicht geht, so weit ist der Januar auch nicht weg - Aber ich kann mich weitestgehend nach euch richten :wink:

      Studentine schrieb:

      Dann bringen wir die Sache doch noch zu Ende
      Puh, ja... wird Zeit... Also nicht das es zu Ende ist, sondern das wir über das Ende sprechen... Wäre ja eine Schande wenn wir das nach 2 Jahren Leserunde unter den Tisch fallen liesen :lol:

      Studentine schrieb:

      Mir waren das zu viele Namen und die verdächtigen Salzhauer tauchten relativ schnell im Ort auf.
      Das ging mir ähnlich. Eigentlich schade, weil sonst finde ich ist es eine von Kings stärken mit wenigen Worten Charaktere nachhaltig zu beschreiben (Old Doppelthässlich, der Typ dem die Skölpadda eine gute Verdauung beschert, nur so als Beispiele) - Hier fand ich die Salzhauer alle austauschbar... Deshalb hat mich das Finale auch nicht wirklich gepackt... :-s

      Studentine schrieb:

      Letzter Punkt ist mir etwas unklar, bekommt ihr noch zusammen, welche Rolle Gabrielle für Gileads Rettung gespielt hat? Oder wurde das nie so richtig erwähnt?
      Das weis ich ehrlichgesagt auch nicht (mehr). Ich glaube aber das davon nichts erwähnt wurde, und eigentlich wurde Gilead ja auch nicht wirklich gerettet, oder? ?( :scratch:

      Studentine schrieb:

      Ganz nettes Buch für zwischendurch, das meiner Meinung aber zu weit weg von der Turm-Reihe ist.
      Ja, das trifft auch meine Meinung perfekt. An sich leicht überdurchschnittlich, aber es steht irgendwie total im Schatten des Turms. Eigentlich wird nichts nachgetragen oder hinzugefügt was für die eigentliche Saga interessant wäre. Hätte ich es nicht hier in der Leserunde gelesen und mich deshalb mehr mit dem Buch auseinandergesetzt als ich dies alleine mache, hätte ich vermutlich großteile der Handlung schon wieder vergessen. Außer der Anfang von Tims Geschichte hat es mich nie wirklich gepackt und ich hätte mir wenn schon nichts großes passiert (wsa zu erwarten war) zumindest viel mehr kleine Anspielungen auf die große Turm Geschichte gewünscht. Für mich ein klassisches :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: Buch - Nett, aber Belanglos :wink:
      :wink:
    • Studentine schrieb:

      Ganz nettes Buch für zwischendurch, das meiner Meinung aber zu weit weg von der Turm-Reihe ist.
      Du hast Recht. Ich muss allerdings sagen, die Geschichte in der Geschichte in der... naja du weißt schon, die Geschichte von Timm fand ich wirklich gelungen. Sie hatte mit der eigentlichen Turm-Reihe nix zu tun, trotzdem war es nochmal wie nach Hause kommen :uups: Das ist eine typische King-Geschichte, die ihm im nachhinein eingefallen ist, aber für mich nicht schlimm. Da das Hörbuch durch David Nathan wirklich gut vertont war, fand ich die Sache wirklich rund und gelungen. :thumleft:

      Hörbuch-Freak schrieb:

      Klingt gut... Wenns im Dezember nicht geht, so weit ist der Januar auch nicht weg - Aber ich kann mich weitestgehend nach euch richten
      Mir ist das auch egal, ich richte mich nach euch (ist ja nicht so, dass man auf dem trockenen sitzt :-, ) :loool:

      Hörbuch-Freak schrieb:

      Puh, ja... wird Zeit... Also nicht das es zu Ende ist, sondern das wir über das Ende sprechen... Wäre ja eine Schande wenn wir das nach 2 Jahren Leserunde unter den Tisch fallen liesen
      :shock: Nach 2 Jahre haben wir nun die Turm-reihe erfolgreich abgeschlossen :pray: Sai ich sage euch meinen Dank. @Studentine und @Hörbuch-Freak :applause: Dank euch habe ich es geschafft. Alleine wäre ich schon vor langer Zeit irgendwo stecken geblieben :friends: Auch wenn ich stellenweise vor oder nach euch war :uups: war es trotzdem toll mit euch zusammen zu lesen, obwohl ich stellenweise nicht viel beigetragen habe :-, aber dieses Jahr war irgendwie der Wurm drin. :roll: Ich freu mich schon auf eine weitere MLR mit euch (egal was wir lesen und wann) :love:




      Sich das Lesen zur Gewohnheit machen heißt, sich einen Ort zu schaffen, in den man sich vor fast allem Elend des Lebens zurückziehen kann.
      W. Somerset Maugham
    • Buchcafe24 schrieb:

      :shock: Nach 2 Jahre haben wir nun die Turm-reihe erfolgreich abgeschlossen :pray: Sai ich sage euch meinen Dank. @Studentine und @Hörbuch-Freak :applause: Dank euch habe ich es geschafft. Alleine wäre ich schon vor langer Zeit irgendwo stecken geblieben :friends: Auch wenn ich stellenweise vor oder nach euch war :uups: war es trotzdem toll mit euch zusammen zu lesen, obwohl ich stellenweise nicht viel beigetragen habe :-, aber dieses Jahr war irgendwie der Wurm drin. :roll: Ich freu mich schon auf eine weitere MLR mit euch (egal was wir lesen und wann) :love:
      Da sprichst du wahr, das ist mir gerade erst so richtig bewusst geworden, dass wir das Mammutwerk :king: gemeinsam geschafft haben. Und es auch noch riesig Spaß gemacht hat. Ohne euch hätte ich die Reihe vermutlich nicht weitergelesen und mir wäre da ein ganz tolles Leseerlebnis entgangen. Auch ich sage meinen Dank an unser Ka-tet aus Sai- @Buchcafe24 :friends: und Sai- @Hörbuch-Freak und freue mich auf die nächsten gemeinsamen MLR. Bis dahin euch lange Tage und angenehme Nächte. :lol:
      Liebe Grüße,
      Tine

      :study: Charlaine Harris - Vampirgeflüster (MLR)
      :study: Britta Bendixen - Höllisch Heiss
    • @Sanya89: War toll!!! Du hast dir jetzt aber nicht den ganzen Thread durchgelesen oder ? :lol: :wink:

      @Studentine, @Buchcafe24 : Ich bin derzeit Arbeitstechnisch ziemlich ausgelastet, deshalb poste ich hier nicht so viel - Wisst ihr schon wann wir mit dem nächsten Projekt starten wollen? Dann könnten wir so langsam aber sicher die Suche nach Mitlesern starten :)
      :wink:
    • Hörbuch-Freak schrieb:

      @Studentine, @Buchcafe24 : Ich bin derzeit Arbeitstechnisch ziemlich ausgelastet, deshalb poste ich hier nicht so viel - Wisst ihr schon wann wir mit dem nächsten Projekt starten wollen? Dann könnten wir so langsam aber sicher die Suche nach Mitlesern starten
      Ich schlage jetzt einfach mal Januar vor oder was sagt ihr? Im Dezember möchte ich ungern noch anfangen, wenn das ok ist.




      Sich das Lesen zur Gewohnheit machen heißt, sich einen Ort zu schaffen, in den man sich vor fast allem Elend des Lebens zurückziehen kann.
      W. Somerset Maugham
    • Buchcafe24 schrieb:

      Ich schlage jetzt einfach mal Januar vor oder was sagt ihr?
      Ist für mich total ok. Über Weihnachten und zwischen den Jahren komme ich eh nicht groß zum Posten, also passt bei mir.... Für dich auch @Studentine ?

      Sanya89 schrieb:

      ich werde mal mit einem Auge hier bleiben, vielleicht sucht ihr euch ja was tolles aus, wo ich mich ggfls. einklinken kann
      Wir haben uns schon entschieden - Wir werden nochmal King lesen, dieses mal die Bill Hodges Serie, also Mr. Mercedes und folgende - Über Mitleser freuen wir usn auf jeden Fall :wink:
      :wink:
    • Hörbuch-Freak schrieb:

      Buchcafe24 schrieb:

      Ich schlage jetzt einfach mal Januar vor oder was sagt ihr?
      Ist für mich total ok. Über Weihnachten und zwischen den Jahren komme ich eh nicht groß zum Posten, also passt bei mir.... Für dich auch @Studentine ?:
      :thumleft: Ja, Januar passt bei mir super. Vorher ist wegen der Feiertage und Jahresende bei mir immer etwas hektisch. :ergeben:
      Liebe Grüße,
      Tine

      :study: Charlaine Harris - Vampirgeflüster (MLR)
      :study: Britta Bendixen - Höllisch Heiss
    • Hmm schade :( Bill Hodges Trilogie kann ich mich noch nicht mit anschließen, da ich mir vorgenommen habe alle Kings in Chronologie zu lesen. Und bis Januar komm ich nicht bis dahin leider.

      Aber wird ja nicht die letzte Runde sein, die ihr veranstaltet :)
      :study: : Drei Kameraden - E. M. Remarque

      :study: - Gruppe: Der Knochenjäger - Jefferey Deaver

      Mein goodreads-Profil
      Mein Blog
    • Studentine schrieb:

      Ja, Januar passt bei mir super. Vorher ist wegen der Feiertage und Jahresende bei mir immer etwas hektisch.
      Dann nehmen wir doch den Januar - Dann fragen wir so in 2 Wochen mal nach. Ich muss mal schauen wie wir das Einteilen können :D

      Sanya89 schrieb:

      da ich mir vorgenommen habe alle Kings in Chronologie zu lesen.
      :shock: Das nenn ich ja mal ein Großprojekt :lechz: - Wie machst du das mit dem Turm? Liest du hier die Bände in Reihe hintereinander weg, oder erst wenn sie chronologisch drankommen?
      :wink:
    • oh ja :) Das ist mein persönliches Riesenprojekt :lechz: Seitentechnisch bin ich fast bei 50% angelangt :)

      Beim Turm gehe ich auch chronologisch vor, habe also bisher Schwarz, Drei & tot. gelesen. und nach Regulator kommt dann Glas :)
      die einzigen, die direkt hintereinander gelesen werden sind Wolfsmond, Susannah und Turm, da der Meister diese auch direkt hintereinander geschrieben hat.
      :study: : Drei Kameraden - E. M. Remarque

      :study: - Gruppe: Der Knochenjäger - Jefferey Deaver

      Mein goodreads-Profil
      Mein Blog
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien