Wahl der BücherTreff Leserlieblinge

Frankfurter Buchmesse

    • Hiyanha schrieb:

      Außerdem hatte ich ja wieder meinen Voyage dabei und habe mir fleißig die Hülle signieren lassen.
      Das find ich ne geile Idee und ich denke, dass ich das nächstes Jahr ebenso machen werde :love:
      :study: Flammenwüste: Der Gefährte des Drachen (3) - Akram El-Bahay
      :study: David Copperfield - Charles Dickens (MLR)
      :montag: Rattentanz - Michael Tietz
      :musik: Große Ärsche im Klassenzimmer – Benni-Mama
    • Danke hier auch nochmal an @Mimihops für den schönen Tag auf der FBM :kiss: es hat so viel Spaß gemacht mit dir.... :love:
      Auch an alle anderen die wir noch getroffen haben, die ich mir aber nicht alle merken konnte :-, aber an @-Kermit kann ich mich erinnern :thumleft: :friends: Mimi hat unseren Tag schön zusammengefasst deshalb brauche ich das nicht nochmal zu machen :-, :loool: habe ja das gleiche erlebt :lechz: Es war voll und zu viele Menschen, aber es hat trotzdem Spaß gemacht, aber meine Füße taten weh :( man merkt wirklich, dass man alt wird O:-) aber egal, es hat sich gelohnt. Nächstes Jahr wieder @Mimihops ? :-k :loool:




      Sich das Lesen zur Gewohnheit machen heißt, sich einen Ort zu schaffen, in den man sich vor fast allem Elend des Lebens zurückziehen kann.
      W. Somerset Maugham
    • pralaya schrieb:

      Hach ja ne, es war echt toll mit euch. Da ich ja völlig planlos an die Sache rangegangen bin, freu ich mich umso mehr einen so tollen Tag mit euch gehabt zu haben, primär ganz großen Dank an @-Kermit und @schwarz :love:
      Es war wirklich ein toller Tag! Habe mich sehr gefreut sich kennenlernen zu dürfen :friends:

      -Kermit schrieb:

      Jup. Ich weiß auch nicht ob die Verlage das den Veranstaltern nicht mitteilen? Anfangs war bei Tad Williams wohl gestern auch keine Signierstunde geplant. Könnte mir vorstellen dass das nicht nachgetragen wird? Man müsste eigentlich die ganzen interessanten Autoren nochmal extra aif ihrer Verlagsseite besuchen um rauszufinden wer wirklich wann wo ist
      Ich stand am Sonntag etwas länger zufällig mit ein paar Bloggerinenn bei Gier an. Die meinten, dass der Veranstaltungskalender mit Absicht so unübersichtlich und teils falsch sei, damit nicht noch mehr rechtzeitig von Signierstunden erfahren und die Schlangen dadurch etwas kleiner bleiben.

      Hiyanha schrieb:

      @schwarz und ich sind aber irgendwie den ganzen Tag aneinander vorbeigelaufen.
      Es war ein Chaos! Habe dann versucht zu dir zu kommen, als du bei Gable anstandest (wollte gar kein Autogramm, wollte nur zu dir :cry: ). Aber ich glaube bis ich ankam warst du gerade schon durch :-k
      Nächstes Jahr dann wieder Samstags :wink:

      talisha schrieb:

      Heute haben mir einige erzählt, dass sie für Sparks angestanden sind - und der nur 30 Minuten signiert und dann gegangen sei. Die Warteschlange wurde nicht informiert gewesen.
      Bei Sparks haben nur um die 25 Personen ein Autogramm bekommen. Eine der ersten Personen hat sich fast alle Bücher die sie von ihm tragen konnte Signieren lassen ](*,)

      Am Sonntag war es deutlich besser Organisiert am Signierzelt. Sie hatten Ordner und Absperrband :idea: Mann konnte als tatsächlich eine Schlange erkennen!
      2018: gelesen/SUB --> 6/83
      2017: 49/87;
      2016: 43/92; 2015: 33/84; 2014: 36/56; 2013: 52/37; 2012: 52/39
    • schwarz schrieb:

      Die meinten, dass der Veranstaltungskalender mit Absicht so unübersichtlich und teils falsch sei, damit nicht noch mehr rechtzeitig von Signierstunden erfahren und die Schlangen dadurch etwas kleiner bleiben.

      schwarz schrieb:

      Bei Sparks haben nur um die 25 Personen ein Autogramm bekommen.
      Ich bin sprachlos :shock: :shock: :shock:
      Im Ernst, das ist ja wohl ein Unding! Gerade bei Sparks- 25 Leute! Wenn das besser organisiert gewesen wäre hätte der in 30min locker das Zehnfache geschafft! ... Gut, vielleicht nicht ganz. Aber wenn sie das schon zeitlich so hart begrenzen müssen, dann doch wenigstens auch schauen dass möglichst viele zum Zug kommen :-?
      :study: Nashville (A.Michaelis)
      :bewertung1von5: Bücher/Seiten 2018: 9/3.513 || SUB 172 O:-) (Start:173)
      "Bücher sind Wahrheiten inmitten von Lügen." / S.King
      "Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen." / Muppet Show
      "Why do most people fail to give each other the fairy tale?" / M.Quick
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien