Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Neues Layout

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Exzellentia schrieb:

      @Mario
      Vielen Dank für die Mühe mit der Neugestaltung !!!
      Kann es sein, dass es einmal eine Zeit gab, wo man in der Userprofilspalte (ich meine damit nicht die Profilseite direkt) sehen konnte, wie viele Rezensionen jemand geschrieben hat? Oder täusche ich mich da?
      Deswegen bin ich momentan gerade hier ins Forum gestolpert. Ich suche nämlich "gierig" nach Buchrezensionen, um sie aus dem Deutschen ins Französische zu übersetzen (als Vorbereitung auf mein Sprachdiplom) und sie dann auf Babelio zu posten. Ich selber habe leider nur ca. 5 Rezensionen geschrieben
      Das gehört zwar nicht wirklich in diesen Thread, aber jetzt muss ich doch mal genauer nachfragen:
      Habe ich das richtig verstanden? Du willst Rezensionen von Forenmitgliedern ins Französische übersetzen und dann auf einer anderen Plattform einstellen????
      Life isn't about waiting for the storm to pass.....
      it's about learning to dance in the rain!


      2017 gelesene Bücher 12 :study: 5970 Seiten
      abgebrochen: 0

    • Da hier die meisten im Gegensatz zu mir offenbar doch irgendwelche Linien haben/ sehen, habe ich nun noch weiter herumprobiert und festgestellt, dass die Rahmen dann nicht da sind, wenn ich Firefox benutze. Wenn ich den Internet Explorer verwende, dann tauchen auch bei mir schwache und helle (orange- oder ockerfarben) Rahmen um die Beiträge herum auf. Die Zitate sind aber gar nicht mehr mit Rahmen versehen, kann das sein?


      Wenn es sich nicht anders einstellen lässt, dann muss ich eben in Zukunft den Internet Explorer statt des Firefox benutzen, zumindest, wenn ich in diese Forum komme.
      Bemerkung meines Vaters beim Anblick meiner Bücherberge: "Wir haben ja alle unsere Macken... und du hast deine Bücher!"
    • Mario schrieb:

      Liebe BücherTreffler,

      das neue Layout ist da. :D

      Ich hoffe es gefällt.

      Liebe Grüße :winken:

      Mario
      Es gefällt mir sehr gut, durch die stärker hervor gehobenen Farben liest es sich besonders auf dem iPad wunderbar. Vielen Dank
      Das Bewußtsein, vor dem Schlafengehen gute Lektüre zu haben, ist eines der angenehmsten Gefühle, die ich kenne.
      peter e. schumacher (1941 - 2013), Aphorismensammler und Publizist
    • Leen schrieb:

      Die knallrote Unterlegung von "Forum" - Muss die wirklich sein? Die Zahl daneben sagt doch schon aus, dass es ungelesene Threads gibt. Zumal das Rot auch nicht wirklich reinpasst.
      Die zeigt nicht an ob ungelesene Beiträge vorhanden sind, sondern wo man sich befindet. Wenn Du im Portal bist, ist z.B. "Portal" rot hinterlegt, wenn Du bei den Buchserien bist "Serien" usw.
      :study:
      :study: 2017 gelesen: 47 :study: SUB: 301
    • Kapo schrieb:

      Leen schrieb:

      Die knallrote Unterlegung von "Forum" - Muss die wirklich sein? Die Zahl daneben sagt doch schon aus, dass es ungelesene Threads gibt. Zumal das Rot auch nicht wirklich reinpasst.
      Die zeigt nicht an ob ungelesene Beiträge vorhanden sind, sondern wo man sich befindet. Wenn Du im Portal bist, ist z.B. "Portal" rot hinterlegt, wenn Du bei den Buchserien bist "Serien" usw.
      Danke für die Erklärung. Farblich reinpassen tut es aber trotzdem nicht.
      aktuell am :study: :
      Susan Wright - One small step
      Charlaine Harris - Club Dead
      SuB: 2993 (gestartet mit: 2950)
      gelesene/gehörte Bücher 2017: 62 ( :study: 49 / :musik: 12 / :thumbdown: 1 - 17.845 Seiten / 129h 21min)
    • Hallo Zusammen,

      es freut mich, dass das neue Layout so gut ankommt. :D

      Zu den Rückmeldungen bis hierhin:
      Die Rahmenfarbe @nanoq ist bewusst sehr hell gewählt, damit das Layout offener wirkt und die Boxen nicht so präsent sind. Daraus resultieren auch die geringere Abgrenzung zur Signatur @MiriamM35 bzw. zwischen angepinnten Threads und normalen Threads @Leen. Letztere beiden Trennlinien werde ich aber noch verstärken.
      @Leen Mit der roten Untermalung im Hauptmenü sieht man direkt den Bereich, in dem man sich befindet. Die Farbe spiegelt sich auch im BücherTreff-Schriftzug wieder. Das Rot im Tabellenkopf bei der Threadsortierung werde ich jedoch abdunkeln. Der farbliche Kontrast bei den Beiträgen zwischen Inhalt und Seitenspalte ist gewollt. Deinen Farbvorschlag habe ich ausprobiert, aber verworfen, weil die Beitragsseite dadurch deutlich erblassen würde.
      Das Blau bei den Infoboxen @Mojoh schaue ich mir nochmal an.
      Die Farben im Regal @traummalerin sind bis auf das Orange gleich geblieben. Hinzugekommen ist lediglich der Farbverlauf. Orientiere dich aber gerne erstmal am linken Rand in Regal und Wunschliste, dort sind die Farben so intensiv wie bisher.

      @ElkeK. Sollte die Layout-Änderung bei dir noch nicht automatisch angekommen sein, stelle sie ganz unten über "Stil ändern" bitte manuell um. Diese Wechselfunktion wird aber aus Wartungsgründen nicht bleiben @Magic_Eye.

      Liebe Grüße :winken:

      Mario
    • Mario schrieb:

      Die Farbe spiegelt sich auch im BücherTreff-Schriftzug wieder.
      Das mag ja sein. Mit dem braunen Hintergrund ist es trotzdem zu grell. Denn genau das ist es. Grell.
      Kannst du es einzeln anpassen? Dann wäre das zb. ein Vorschlag: #8C360D

      Mario schrieb:

      Deinen Farbvorschlag habe ich ausprobiert, aber verworfen, weil die Beitragsseite dadurch deutlich erblassen würde.
      Wie auch den Vorschlag für den Farbvorschlag oben, habe ich auch diesen Vorschlag ausprobiert gehabt (okay, nur in Photoshop aber dennoch). Und ich finde nicht, dass der Beitragteil dadurch verblassen würde. Eher ist das jetzt der Fall.
      Aber ich hab noch mal einen Farbcode ausprobiert, der etwas dunkler als der erste ist: #FDC978
      aktuell am :study: :
      Susan Wright - One small step
      Charlaine Harris - Club Dead
      SuB: 2993 (gestartet mit: 2950)
      gelesene/gehörte Bücher 2017: 62 ( :study: 49 / :musik: 12 / :thumbdown: 1 - 17.845 Seiten / 129h 21min)
    • Mario schrieb:

      Die Rahmenfarbe @nanoq ist bewusst sehr hell gewählt,
      Ja, das habe ich mir schon gedacht. Aber wenn es bei einer zukünftigen Änderung irgendwann mal die Möglichkeit geben sollte, dass jedes Forumsmitglied hier irgendwas selbst einstellen kann - in Anlehnung daran, dass man ja auch die Signaturen der anderen Forumsmitglieder anzeigen lassen oder ausschalten kann - dann wäre das toll.
      Bemerkung meines Vaters beim Anblick meiner Bücherberge: "Wir haben ja alle unsere Macken... und du hast deine Bücher!"
    • SweetGwendoline schrieb:

      Und über das von @Mojoh erwähnte blau kann man sicherlich diskutieren. Ich finde auch, dass es nicht ganz optimal passt (wobei bei Rezensionen ist doch eher ein grün darüber, oder?).
      Meine Frau und meine Tochter würden jetzt gequält aufstöhnen und sagen: "Man Papa, das ist doch nicht grün oder blau, das ist PETROL!" - Daher seht mir nach, dass ich da eher im männlichen Farbschema denke: Hell + dunkel, höchstens mal noch rot, blau, grün, gelb, schwarz und weiß. :mrgreen:

      Danke @Mario für das gewohnt prompte Reagieren auf Anregungen und Vorschläge, ich hätte da direkt aus aktuellem Anlass noch eine Kleinigkeit: Abgesehen davon, dass ich den Button "Benachrichtigungen" erst gar nicht gefunden hatte, da er ja auch von links nach rechts umgezogen ist - es wäre schön, wenn im Falle einer neuen Benachrichtigung der Hinweis (kleine Zahl) in einer anderen Farbe auftauchen würde als das Braun, in dem schon der ursprüngliche Button erscheint, das geht nämlich ziemlich unter. Eventuell in dem gleichen Rot, wie das aktuelle Forum, in dem man sich gerade bewegt. :thumleft:
      "Die wahrhaft menschliche Qualität besteht nicht aus Intelligenz, sondern aus Phantasie." - Terry Pratchett

      :study:
      Kein Land für alte Männer - Cormac McCarthy
      Reread: Harry Potter und die Kammer des Schreckens (mit meiner Tochter)

      :bewertung1von5: 2017: 42 :bewertung1von5:
    • Vielen Dank @Mario für die Mühe und den Zeitaufwand, hier alles im Layout zu "modernisieren" :applause: Ich find, es sieht sehr schick aus. Vor allem mag ich, dass die Beiträge jetzt abwechselnd farbig sind.

      Mario schrieb:

      schaut nun passend zur Community aus einer Sprechblase heraus
      Ich muss gestehen, dass ich auf den ersten Blick (im Überraschungsmoment) gedacht habe, dass es wie ein Fernsehbildschirm ausschaut... :pale: :pale: :pale: Aber die Idee mit der Sprachblase finde ich super! :thumleft:
      Das Unmögliche ist eine Möglichkeit, die du nur noch nicht erkannt hast.
      -Matt Haig, Ein Junge namens Weihnacht

      :study: So many books. So little time. :study:
    • traummalerin schrieb:

      Im Regal ist der unterschied zwischen gelesen und ungelesen nicht so gut sichtbar.
      Ich finde, jetzt sieht man es besser als vorher, denn bisher hatte ich immer Schwierigkeiten, da zu unterscheiden. :) Habe es allerdings auch noch nicht auf dem iPad ausprobiert.
      :queen: Colonia im Mittelalter // Dieter Breuers
      :jocolor: Verschwundene Reiche: Die Geschichte des vergessenen Europa // Norman Davies (Projekt)


      You cannot open a book without learning something. - Konfuzius
    • traummalerin schrieb:

      Ich habe nur gerade noch eine leichte links-rechts Schwäche wenn ich mein Profil oder die Benachrichtigungen aufrufen will
      Den hatte ich auch, hab mich erst gewundert wo denn nun mein Reiter zum Profil ist, bis ich ihn dann auf der anderen Bildschirmseite gefunden habe

      Ansonsten finde ich das Layout zwar im ersten Moment etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich denke nach ein oder zwei Tagen hat man sich so dran gewöhnt, dass man das alte schon kaum noch im Hinterkopf hat
      Tränen haben etwas heiliges, sie sind kein Zeichen von Schwäche, sondern von Stärke.
      Sie sind Botschafter überwältigender Trauer und unaussprechlicher Liebe.

      :love:
      -Washington Irwing-




    • LaRelieuse schrieb:

      Mario schrieb:

      schaut nun passend zur Community aus einer Sprechblase heraus
      Ich muss gestehen, dass ich auf den ersten Blick (im Überraschungsmoment) gedacht habe, dass es wie ein Fernsehbildschirm ausschaut... :pale: :pale: :pale: Aber die Idee mit der Sprachblase finde ich super! :thumleft:
      ... eine Sprechblase ... ach soooo, hm, hm, ja, ja ... ja, jetzt seh' ich's auch ...
      Ich getrau' mich gar nicht zu sagen, dass mein Hirn wieder mal anders funktioniert als das von anderen Menschen - ich hab' das nämlich mit einem Rückspiegel im Auto (Innenraum, an der Frontscheibe über den Armaturen) assoziiert. Und mein Avatar ganz rechts oben guckt mich jetzt aus einem Türspion an ... besser keine weiteren Assoziationen meinerseits :lol: , @Mario macht das schon richtig.

      Ich befinde mich anscheinend bereits in voller Gewöhnungsphase, denn ich finde das neue Layout schon gar nicht mehr so befremdlich (kommt gut :thumleft: ) . Der kritisierte Rot-Ton passt für mich, aber ich muss @Mojoh in Sachen Blauton der Benachrichtigungsfelder Recht geben: mit diesem Blauton möchte ich nicht direkt morgens nach dem Aufstehen konfrontiert werden, der sieht aus, als würde er sämtliche Alptraummomente der zuvor beendeten Nachtruhe schonungslos ins Gedächtnis zurückrufen. Ein bisschen weniger Schreckensblau wäre schön :roll:
      » Unexpected intrusions of beauty. This is what life is. «

      Saul Bellow, (1915-2005 ), U.S. author,
      in Herzog
    • Hypocritia schrieb:

      Ich getrau' mich gar nicht zu sagen, dass mein Hirn wieder mal anders funktioniert als das von anderen Menschen - ich hab' das nämlich mit einem Rückspiegel im Auto (Innenraum, an der Frontscheibe über den Armaturen) assoziiert. Und mein Avatar ganz rechts oben guckt mich jetzt aus einem Türspion an
      Ich finde, Dein Gehirn funktioniert völlig normal :loool: meines tickt jedenfalls genauso :-,
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Reiner Engelmann - Wir haben das KZ überlebt
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien