Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Neues Layout

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues Layout

      Liebe BücherTreffler,

      das neue Layout ist da. :D

      Zuerst sollte der klare Kopfbereich auffallen: Er ist deutlich schmaler geworden und unser Maskottchen Bookie schaut nun passend zur Community aus einer Sprechblase heraus. Auch ist das Hauptmenü nun über die ganze Breite gezogen und farblich deutlich abgesetzt. Euer persönliches Menü (Konversationen, Benachrichtigungen, ...) hat größere Buttons erhalten und findet sich nun rechts.

      Im Inhaltsbereich finden sich leichte Farbverläufe, wie z.B. in den Beiträgen oder in eurem Regal. Die Kontraste zwischen Hintergrund und Text sind stärker geworden und die bisher grauen Bewertungssterne strahlen wieder in einem kräftigen Orange.

      Zudem wurden viele weitere Details verändert, der Holzhintergrund ist weggefallen und der Fußbereich erdunkelt.

      So wirkt das neue Design im Ganzen sehr strukturiert und modern. Erstmal ist es sicher ungewohnt, aber das wird sich schnell legen. Wer möchte kann sich über den Button "Stil ändern" ganz unten noch eine Woche lang die Unterschiede zwischen neuem und bisherigem Layout genau ansehen. Im direkten Vergleich sollte das neue Layout dabei klar Punkten.

      Ich hoffe es gefällt.

      Liebe Grüße :winken:

      Mario
    • Mario schrieb:

      Erstmal ist es sicher ungewohnt, aber das wird sich schnell legen.
      Oh ja, sehr, sehr ungewohnt, aber ich will nicht meckern, wir sind ja grundsätzlich offen für Neues. Dem muss ich erst mal ein paar Tage geben. Wenn ich das neue Layout danach immer noch als ungewohnt empfinde, dann bin ich wohl wirklich alt. :lol:

      Mario schrieb:

      Ich hoffe es gefällt.
      Wird schon, denke ich. Danke auf jeden Fall schon mal für die Mühe. :thumleft:
      » Unexpected intrusions of beauty. This is what life is. «

      Saul Bellow, (1915-2005 ), U.S. author,
      in Herzog
    • Tiniii schrieb:

      Ups, da ist man mal 10 Minuten im Bad und dann schaut alles ganz anders aus
      Ging mir eben genauso :loool:
      Es ist alles irgendwie grösser, viel besser lesbar. Für meine Augen super !! :cheers:
      Dieses Mal habe ich absolut nichts zu meckern.!


      Mario schrieb:

      Ich hoffe es gefällt.
      Ja, sehr sogar ! :thumleft:
      "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl, wenn er die Umstände soviel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt." (Johann Wolfgang von Goethe)
    • Ich habe gerade gedacht, dass ich mich verklickt habe und auf einer anderen Seite gelandet bin. :totlach: Das neue Layout gefällt mir gut, man muss sich natürlich noch daran gewöhnen, aber modern(er) sieht es auf jeden Fall aus. :thumleft: Danke für deine Mühe, @Mario! :pray:
      :queen: Colonia im Mittelalter // Dieter Breuers
      :jocolor: Verschwundene Reiche: Die Geschichte des vergessenen Europa // Norman Davies (Projekt)


      You cannot open a book without learning something. - Konfuzius
    • Interessant ... ich schreib eine Antwort und nach dem Absenden sieht alles anders aus. Da muss man sich auch erst einmal dran gewöhnen :lol:
      "deine beschreiebung alleine lässt vermuten, dass es sich um schmöckerroman einzigartiger klasse handelt, nämlich übertriebenem bullshid, der mit der wirklichkeit keinene hinreichenden effekt auf die wirklichkeit erstreckt."(Simon Stiegler)
      Stimmt! Ich schreibe spannende Unterhaltungsliteratur, die den Leser aus der Wirklichkeit entführt, bis zum Ende gelesen wird und bei der der Leser am Ende fragt: Wann erscheint der nächste Band? Schreiben will halt gelernt sein
    • Tiniii schrieb:

      Ups, da ist man mal 10 Minuten im Bad und dann schaut alles ganz anders aus :shock:

      Aber auf den ersten Blick gefällt es mir gut. Vielen Dank Mario!
      Ja so ging es mir auch :lol: Sieht auf den ersten Blick aber wirklich toll aus. Danke Mario
      Gelesene Bücher 2015: 73 :mrgreen:
      Gelesene Bücher 2016: / Kann mich nicht erinnern O:-)
      Gelesene Bücher 2017: 4 :study:
    • Da ist man mal gerade kurz aus dem Forum rausgegangen und husch sieht es anders aus. :lol: Alles ist viel größer, ich bin gerade ein ganzes Stück nach hinten gerutscht, sonst "klebe". ich fast am Bildschirm. Noch ungewohnt, aber gefällt mir :winken:
      Bücher müssen mit soviel Überlegung und Behutsamkeit gelesen werden, als sie geschrieben wurden.
      Henry D. Thoreau




      :montag: Ich lese gerade
    • Im Prinzip gefällt es mir ja ganz gut.

      Aber die dünnen Rahmen um die einzelnen Beiträge bekommen wir wahrscheinlich nicht wieder, oder? Ich persönlich finde es nämlich ein wenig unübersichtlich, weil die einzelnen Beiträge optisch dadurch nicht mehr auf einen Blick voneinander getrennt sind. Das gleiche gilt auch für Zitate innerhalb der Beiträge.

      Ich kenne das aus einem anderen Forum, in dem ich manchmal wirklich Schwierigkeiten habe zu merken, wo ein Beitrag (oder ein Zitat) endet und der nächste beginnt. Und dort geht es nicht nur mir so, was zur Folge hat, dass auch die Antworten gelegentlich durcheinander gehen.

      Wahrscheinlich lässt es sich auch nicht so einrichten, dass man diese Rahmen quasi selbst "einschalten" kann? Ich meine, so wie man die Anzahl der anzuzeigenden Beiträge pro Seite selbst einstellen kann oder die Anzeige der Signaturen ein- und ausstellen kann?
      Bemerkung meines Vaters beim Anblick meiner Bücherberge: "Wir haben ja alle unsere Macken... und du hast deine Bücher!"
    • So auf den ersten Blick sieht es gut aus, ich muss mir erstmal ein genaueres Bild machen.

      @Mario
      Vielen Dank für Deine unermüdliche Arbeit. Ich hoffe, dass Bookie trotz seiner engen Einrahmung im Winter noch Platz für seine Weihnachtsmütze hat. Undenkbar, wenn er sich erkälten würde... 8-[
      "Books are ships which pass through the vast sea of time."
      (Francis Bacon)
      :study:
      Paradise on earth: 51.509173, -0.135998
    • €nigma schrieb:

      Ich hoffe, dass Bookie trotz seiner engen Einrahmung im Winter noch Platz für seine Weihnachtsmütze hat. Undenkbar, wenn er sich erkälten würde...
      Hahaha, an was Du alles so denkst :lol:

      Ich habs eben auf dem Smartphone (HTC One M8) mal getestet. Auch da sieht es super aus. Die Kontraste sind irgendwie viel besser.
      "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl, wenn er die Umstände soviel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt." (Johann Wolfgang von Goethe)
    • Mario schrieb:

      Erstmal ist es sicher ungewohnt, aber das wird sich schnell legen.
      Bestimmt. Ist ja oft so, dass man erst denkt "Ohje...", aber nach ein paar Tagen hat man sich daran gewöhnt.
      Mir persönlich ist das Outfit zu hell und ich mochte die dunkleren Töne über das ganze Forum gesehen lieber.
      :study: Melanie Raabe - Die Falle
      :study: 2017 gelesen: 48 :study: SUB: 300
    • Tiniii schrieb:

      Ups, da ist man mal 10 Minuten im Bad und dann schaut alles ganz anders aus
      Ich war auch nur mal kurz im Garten nach den Tomatenpflanzen schauen und schwubs, hat sich unser BücherTreff mal eben schick gemacht! :wink:

      Mario schrieb:

      Ich hoffe es gefällt.
      Gefällt mir gut! Angenehm für die Augen und von der Optik her moderner. Danke für die Mühe, die du dir immer machst, damit wir uns hier wohlfühlen! :thumleft:
      Liebe Grüße von Pippilotta :-) :winken:

      Fernsehen bildet. Immer wenn der Fernseher an ist, gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.
      Groucho Marx
      Ich :study: gerade:
      Barry Jonsberg - Das Blubbern von Glück
      Bill Bryson - Eine kurze Geschichte von fast allem
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien