Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Update im Mai/Juni 2015

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schnurri schrieb:

      @Mario ich hab eine Frage zu den Schriftfarben. Vorher konnte man aus erweiterte Farben auswählen jetzt gibt es diese Funktion nicht mehr. Kommt die wieder?? Ich hatte immer so ein schönes Pink, das gibt es jetzt leider nicht mehr.
      Die Farben findest du nach wie vor im Editor. Fahre einfach einmal mit der Maus über die einzelnen Button, dann werden dir die Bezeichnungen angezeigt. Dabei ist auch der Button für die Schriftfarbe.
    • Ich mag die Neuerungen, so ganz generell. Besonders mag ich die Bezeichnung "Kontrollzentrum", wenn ich auf meinen Avatar oben links klicke, um in mein Profil zu gelangen (wenigstens ein Ort in meinem Leben, an dem jemand so tut, als hätte ich die Kontrolle :lol: ).

      Das einzige: das Forum siezt mich schon wieder - wir waren doch schon per "Du". Hat es doch was gegen mich? Siezen tun einen ja noch nicht einmal die Exmänner ...
      » Unexpected intrusions of beauty. This is what life is. «

      Saul Bellow, (1915-2005 ), U.S. author,
      in Herzog
    • Ich hatte heute eine Rezi im Sachbuchbereich geschrieben und eingestellt aber die wird bei mir nicht angezeigt. Also im Forum schon aber nicht in meinen Einstellungen. Da stehen nur die älteren drin, nicht die von heute.
      Das war ein Doppelpost weil ich diesen "Fatal error" hatte beim ersten Mal posten. @Squirrel war bereits so lieb, einen Post zu löschen, danke ! :friends:
      Vielleicht hängt das damit zusammen dass die doppelt war ? :-k
      "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl, wenn er die Umstände soviel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt." (Johann Wolfgang von Goethe)
    • Die Neuerungen finde ich top :thumleft: Ich habe das heute Nacht schon gesehen, war aber nicht geschockt, wie es andere waren. Ich dachte einfach nur, dass Mario dem Büchertreff etwas Gutes tut.

      Aber @Mario eine Frage habe ich dann doch: Kann man bei den ungelesenen Beiträgen den Smalltalk-Bereich irgendwie außen vor lassen? Die ungelesenen Beiträge sind mir im Moment etwas zu unübersichtlich O:-)
      :study: Ewig geliebt von J. R. Ward
      :musik: Die Ernte des Bösen von Robert Galbraith
    • Mario schrieb:

      Das Update hat die Zeichengrenze heruntergesetzt. Ich habe sie gerade wieder auf den vorherigen Wert von 10.000 Zeichen erhöht. Das Problem sollte also behoben sein.
      Ich wollte gerade bei "Über mich" ein neues Buch eintragen, aber wenn ich es speichern will, sagt er mir immer noch das der eingegebene Text zu lange ist :-k Mach ich was falsch oder hab ich einfach zu viel da stehen?
      Tränen haben etwas heiliges, sie sind kein Zeichen von Schwäche, sondern von Stärke.
      Sie sind Botschafter überwältigender Trauer und unaussprechlicher Liebe.

      :love:
      -Washington Irwing-




    • Nalla schrieb:

      Mario schrieb:

      Das Update hat die Zeichengrenze heruntergesetzt. Ich habe sie gerade wieder auf den vorherigen Wert von 10.000 Zeichen erhöht. Das Problem sollte also behoben sein.
      Ich wollte gerade bei "Über mich" ein neues Buch eintragen, aber wenn ich es speichern will, sagt er mir immer noch das der eingegebene Text zu lange ist :-k Mach ich was falsch oder hab ich einfach zu viel da stehen?
      Bei mir besteht das Problem auch noch... :-k Und ich stelle mir die gleichen Fragen! :geek:
      Lucius Shepard "Das Leben im Krieg" (129/601)
      Joyce Farmer "Besondere Jahre: Ein Abschied in Bildern" (70/205)

      Jahresbeste: Willa Cather (2017), Adrian Tomine (2016), Derek Raymond (2015), James Agee (2014), Ken Kesey (2013), Jim Nisbet & Richard Ford (2012) :king:
      Gelesen: 105 (2017), 180 (2016), 156 (2015), 77 (2014), 58 (2013), 39 (2012)
      Letzter Buchkauf am 21.10.2017: John Casey "Der Traum des Dick Pierce"
    • Mario schrieb:

      Die Farben findest du nach wie vor im Editor.
      Die Funktion habe ich schon gefunden, nur bei den Farben gab es noch eine Unterfunktion, erweiterte Farben, da war eine große Farbenpalette mit nicht nur den 40 Farben, sonder auch weitere die hier nicht abgebildet sind. Ich wollte doch so gerne meine Signatur wieder Pink haben. :cry:
    • Zinu schrieb:

      Kleine Frage zur Profilseite @Mario :
      Ich führe auf meinem Profil die Listen der verschiedenen Challenges, an denen ich in diesem Jahr teilnehme. Wenn ich dort jetzt was ändern oder ergänzen will, kommt neuerdings die Meldung "Text zu lang". Wurde die Anzahl Zeichen in diesem Textfeld mit dem Update limitiert? Und wenn ja auf wie viele Zeichen? Ausserdem kann ich dort nun auch keine Smileys mehr einfügen - oder habe ich die entsprechende Funktion nur noch nicht entdeckt?

      Danke im Voraus fürs Feedback
      Ja vieles ist wirklich Super Übersichtlich geworden....aber das was Zinu schreibt ist mir auch aufgefallen. Ich führe auch meine Listen in meinem Profil, was vieles vereinfacht und nun :( kann ich nichts mehr hinzufügen, habe auch gelesen das Mario dies wohl umgeändert hat, aber wieso kann ich dann nichts mehr hinzufügen? :-?
      :love: Liebe grüße :winken: ...
      :study: Ich Lese; von Stephen King "Der Anschlag" :study:
      Bücher 2017; 49/240 RUB - 19.878 Seiten


    • @pinucchia auch bei mir besteht das Problem immer noch. Ich habe aber jetzt mal die Zeichen meines "Profiltextes" gezählt und festgestellt, dass ich bereits über 10000 Zeichen bin (und auch schon vor dem Update war). :-? Ich werde mich also wohl damit abfinden müssen, dass die Listen im Profil nun Geschichte sind...

      Ansonsten gefällt mir das Update bis jetzt eigentlich ganz gut :thumleft: Klar, noch etwas gewöhnungsbedürftig, aber das ist ja bekanntlich (fast) immer der Fall, wenn man mit Neuem konfrontiert wird :lol:
    • Zinu schrieb:

      @pinucchia auch bei mir besteht das Problem immer noch. Ich habe aber jetzt mal die Zeichen meines "Profiltextes" gezählt und festgestellt, dass ich bereits über 10000 Zeichen bin (und auch schon vor dem Update war). :-? Ich werde mich also wohl damit abfinden müssen, dass die Listen im Profil nun Geschichte sind...

      Ansonsten gefällt mir das Update bis jetzt eigentlich ganz gut :thumleft: Klar, noch etwas gewöhnungsbedürftig, aber das ist ja bekanntlich (fast) immer der Fall, wenn man mit Neuem konfrontiert wird :lol:
      :cry: Aber dann müßte ich ja alles immer Neu Tippen! :cry: Keine Listen mehr? :cry: Jetzt bin ich traurig, ich war so Stolz auf meine EIGENE Übersichten und so könnte ich einfacher bei den Spielen hier mitmachen, war nur immer kopieren und einfügen.

      :-? Ja dann waren es bei mir vorher auch schon mehr als 10000 Zeichen. Okay, dann muß ich mir wohl was anderes Überlegen! :-?
      Ansonsten vollkommen zufrieden mit den neuen Update! :winken: :applause:
      :love: Liebe grüße :winken: ...
      :study: Ich Lese; von Stephen King "Der Anschlag" :study:
      Bücher 2017; 49/240 RUB - 19.878 Seiten


    • Ich schließe mich mal der Bitte nach mehr Zeichen im Profil an.
      Viele hier führen die Challenge-Listen in ihrem Profil um einen Überblick zu behalten und weil es auch Spaß macht.
      Leider geht das jetzt nicht mehr. Auch ich kann nichts mehr zufügen und finde es sehr schade.
      Gestern hat es noch geklappt. :(
      Life isn't about waiting for the storm to pass.....
      it's about learning to dance in the rain!


      2017 gelesene Bücher 12 :study: 5970 Seiten
      abgebrochen: 0

    • Von den neuen Zitaten mit Bildchen bin ich jetzt auch nicht so angetan. Man kann sich sicher dran gewöhnen, aber irgendwie wirken die Beiträge jetzt so riesig und wenn man mehrere Zitate in einem Beitrag hat, gibt's da so viele Bildchen, ist richtig verwirrend. 8-[
      Auch von dem "Kontrollzentrum" bin ich wenig angetan. Früher hab ich sofort erkannt, wo ich zu meinem Regal etc. komme. Jetzt muss ich immer genau schauen...
      Mal eine Frage zu den Benachrichtigungen: Werden jetzt sämtliche Benachrichtigungen für einen Thread als gelesen markiert, sobald man die erste anklickt? Oder hab ich mich vorhin nur verklickt?
      Das mit den Likes ist mir herzlich egal. Aber wer's mag... Stören tut's nicht weiter.
      Das neue Schnellantwort Fenster ist jedenfalls toll. Also, seitdem ich mich von dem Schock dieses eckigen, minimalistischen Designs erholt habe. :lol: Sehr praktisch, dass ich jetzt nicht dauernd ein neues Fenster für die Smileys aufmachen muss.
      "If you have never said "Excuse me" to a parking meter or bashed your shins on a fireplug, you are probably wasting too much valuable reading time."
      (Sherri Chasin Calvo)

      “I am not eccentric. It's just that I am more alive than most people. I am an unpopular electric eel set in a pond of catfish.” (Edith Sitwell)

      Alles rundum LGBT+ Bücher gibt's auf Scattered Thoughts and Rogue Words
    • Mario schrieb:

      Ebenso steht ein neues Layout in den Startlöchern.
      Hmm... ist denn ein neues Layout wirklich nötig? 8-[ So alt ist das jetzige ja noch nicht, dass ich mich optisch schon wieder umgewöhnen muss/möchte, wie auch immer. O:-) Versteht mich nicht falsch... ich habe nichts gegen Änderungen. Die, die mit dem Update kamen, sind wirklich alle toll. :thumleft: Ein Kompliment dafür und danke für die viele viele Arbeit. :pray:
      Aber den Sinn eines neuen Layouts versteh ich einfach nicht. :ergeben:
      Allergikerinformation:
      Der Beitrag kann Spuren von Nüssen, sowie Ironie und Sarkasmus enthalten.

      Aktzeptiere die Welt nicht so, wie sie zu sein scheint.
      Habe den Mut sie zu sehen, wie sie sein könnte.
    • Ich war heute Nacht auch erst einmal beunruhigt, bevor dann die Meldung mit den Wartungsarbeiten kam. Ich finde aber, es hat sich gelohnt. Die Neuerungen gefallen mir großteils sehr gut. Vielen Dank! :friends: Die neue Zitierfunktion finde ich sehr ungewohnt, aber man wird sich bestimmt daran gewöhnen.
      Die Ankündigung eines neuen Layouts finde ich im Moment noch nicht sehr gut, aber bisher hast du ja nie etwas mit dem BT gemacht, das mir so gar nicht gefallen hätte... also warte ich gespannt ab.
      Carpe Diem.
      :study: Daniela Winterfeld - Der geheime Name
      2017 gelesen: 212 Bücher mit 85.877 Seiten (2016: 262 Bücher mit 102.636)
    • Juhuu, ich schon wieder. :winken:
      Wollte nun "Mein Profil" überarbeiten, und einiges löschen, aber diese Funktion geht leider auch nicht! :-k Jetzt weiß ich auch nicht mehr weiter! Alles bleibt nach dem löschen erhalten.
      :love: Liebe grüße :winken: ...
      :study: Ich Lese; von Stephen King "Der Anschlag" :study:
      Bücher 2017; 49/240 RUB - 19.878 Seiten


    • Kapo schrieb:

      Wurden nicht beim letzten Update auch 2x die Zeichen erhöht?
      Ja wurden sie. Ich hoffe das geht jetzt auch. Ich schiel mal ganz lieb zu @Mario :wink:
      Die Listen sind vielen hier wirklich sehr wichtig.
      Life isn't about waiting for the storm to pass.....
      it's about learning to dance in the rain!


      2017 gelesene Bücher 12 :study: 5970 Seiten
      abgebrochen: 0

    • Jessy1963 schrieb:

      Ich hatte heute eine Rezi im Sachbuchbereich geschrieben und eingestellt aber die wird bei mir nicht angezeigt. Also im Forum schon aber nicht in meinen Einstellungen. Da stehen nur die älteren drin, nicht die von heute.
      Das war ein Doppelpost weil ich diesen "Fatal error" hatte beim ersten Mal posten. @Squirrel war bereits so lieb, einen Post zu löschen, danke ! :friends:
      Vielleicht hängt das damit zusammen dass die doppelt war ? :-k
      Ich will ja nicht nerven aber das Problem besteht leider immer noch. Sicherlich nun nicht weltbewegend aber wäre nett wenn Du mal schauen könntest woran es liegt, @Mario.
      Haben andere User nach dem Update das Problem auch dass neue Rezis nicht angezeigt werden im eigenen Profil ? Ich kann mich dunkel erinnern dass nach dem letzten Update sich auch Leute meldeten und feststellten, dass die Zahl ihrer Rezis irgendwie nicht mehr stimmte.
      "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl, wenn er die Umstände soviel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt." (Johann Wolfgang von Goethe)
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien