Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Update im Mai/Juni 2015

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leila2002 schrieb:

      Ich gehöre zu den 0,08% die sich die Liste regelmäßig angeschaut haben.
      ebenfalls. Ich habe die Liste zum Suchen von Usern genutzt. Wenn ich mal was über ein Buch nachfragen wollte und so, war es schon praktisch
      Sehr schade, dass die Liste nicht mehr gibt.
      2017: Bücher: 180/Seiten: 72 444
      2016: Bücher: 177/Seiten: 74 766
      ------------------------------
      "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
      Dalai Lama
    • Hallo Zusammen,

      es war eben nicht einmalig, wie Mara schreibt, sondern davor war schon ein Autor hier unterwegs. Und davor... und davor...
      Im Marketing spricht man übrigens von Direktmarketing.

      Wikipedia schrieb:

      Als Direktmarketing [...] wird [...] jede Werbemaßnahme bezeichnet, die eine direkte Ansprache des möglichen Kunden mit der Aufforderung zur Antwort enthält.
      Weil manche ihre Empfängerliste anders zusammenstellen ist vielleicht bei Mara der Eindruck der Einmaligkeit entstanden. Es ist allerdings in der Tat noch kein ernstes Problem, aber dennoch war für mich der Zeitpunkt erreicht, die Liste jetzt abzuschalten. Denn wenn wir es durchgehen lassen (bzw. nicht informiert werden und es so mehrmals "heimlich" durchgeht), wird diese Möglichkeit irgendwann in einem Marketingratgeber ergänzt, denn in solchen ist der BücherTreff bereits jetzt vertreten.

      Wundern kann ich mich, dass von einer "freundlichen Anfrage" gesprochen wird. Das war sie sicherlich nicht. Mir liegt die Nachricht ja im Wortlaut vor. Vielleicht war damit aber auch schon eine andere Nachricht gemeint.
      Der Nutzen, Spam-Versuche schon von vornherein zu erschweren, liegt klar vor dem Nutzen, den ein paar wenige (mich eingeschlossen) mit der Liste hatten. Es tut mir leid.

      Liebe Grüße :winken:

      Mario
    • Danke für die Erklärung @Mario

      Ich habe die Mail die hier Auslöser war auch bekommen und hatte sie als sehr seltsam empfunden.
      Meine Vermutung war, dass es sich um einen Adressensammler/-verkäufer handelt, denn eine so schlecht und unhöflich formulierte Anfrage würde (meiner Meinung nach) kein Autor verschicken.
      Meine Antwort war entsprechend deutlich formuliert und damit für mich auch erledigt.

      Sollte sich jemand allerdings die Mühe machen, solche Anfragen inhaltlich und stilistisch besser zu formulieren, kann ich mir bei unserer büchernärrischen Community gut vorstellen, dass er damit Erfolg hat und auch Adressen bekommt.

      Es ist zwar sehr schade um die Liste, aber der Spam-Schutz ist für mich in diesem Fall ein schlagkräftiges Argument.
      Life isn't about waiting for the storm to pass.....
      it's about learning to dance in the rain!


      2017 gelesene Bücher 12 :study: 5970 Seiten
      abgebrochen: 0

    • Magic_Eye schrieb:

      Es ist zwar sehr schade um die Liste, aber der Spam-Schutz ist für mich in diesem Fall ein schlagkräftiges Argument.

      Sehe ich auch so.

      Vielleicht könnte man aber mal wieder über eine Freigabe der Liste ab der 100-Beiträge-Grenze nachdenken wie es früher z.B. für die Bewertungen erforderlich war.
      :study: diverse - Schauriges Ostbayern
      :study: 2017 gelesen: 55 :study: SUB: 301
    • Mario schrieb:

      "freundlichen Anfrage"
      Die Anfrage, die ich bekommen habe, war freundlich formuliert: Ein Autor, der sich vorstellt und um eine Rezension seines Werks bittet. Nicht aufdringlich, nicht unhöflich. Ich dachte mir damals nur dabei: Wenn er sich ein bisschen mehr Mühe gegeben hätte, dann hätte er sehen können, dass ich für sein Genre die falsche Ansprechpartnerin bin.

      Auf die Idee, dass es sich um eine Marketing-Masche oder Adressensammeln handelt, bin ich nicht gekommen. :shock: Vielleicht laufe ich immer noch zu blauäugig durch diese Welt und gehe davon aus, dass alle Menschen zuerst mal nett sind. Bis zum Beweis des Gegenteils. :-,
      Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

      Bücher sind auch Lebensmittel. (Martin Walser)
    • Marie schrieb:

      Mario schrieb:

      "freundlichen Anfrage"
      Die Anfrage, die ich bekommen habe, war freundlich formuliert: Ein Autor, der sich vorstellt und um eine Rezension seines Werks bittet. Nicht aufdringlich, nicht unhöflich. Ich dachte mir damals nur dabei: Wenn er sich ein bisschen mehr Mühe gegeben hätte, dann hätte er sehen können, dass ich für sein Genre die falsche Ansprechpartnerin bin.
      Auf die Idee, dass es sich um eine Marketing-Masche oder Adressensammeln handelt, bin ich nicht gekommen. :shock: Vielleicht laufe ich immer noch zu blauäugig durch diese Welt und gehe davon aus, dass alle Menschen zuerst mal nett sind. Bis zum Beweis des Gegenteils. :-,
      @Marie
      Ich hatte ihm gleich frühmorgens geantwortet, vielleicht hat er sich diese Resonanz auf sein Schreiben zu Herzen genommen und umformuliert :-k
      Life isn't about waiting for the storm to pass.....
      it's about learning to dance in the rain!


      2017 gelesene Bücher 12 :study: 5970 Seiten
      abgebrochen: 0

    • Bitte Mitgliederliste wieder aktivieren

      :huhu: Ich würde darum bitten, lieber Mario, dass die Mitgliederliste des BT mit all ihren Funktionen wieder für die Mitglieder einsehbar wird, so wie es vor einigen Wochen noch möglich war.

      Ich fand es immer interessant zu vergleichen, wer wo in der Liste steht, wer aktiv ist, die meisten Likes und Beiträge hatte, etc. Insbesondere für das Weihnachtswichteln konnte man das immer gut für Tipps verwenden. :santa:
      Die Listen konnten über Jahre hinweg problemlos genutzt werden. Ich finde es daher wirklich sehr schade, dass sie jetzt inaktiv ist, nur weil irgendso ein Vollpfosten sie für seine aggressive Selbstwerbung missbrauchen musste.

      El Novelero
      "No such word as can't. No such word as babagoozle neither!"
      (The Kid in Ch. Higsons The Enemy)

      Mein Bücherblog... Bücher wie Sterne

      Ich :study: gerade
      Leseliste 2017
    • Mario schrieb:

      Lieber El Novelero,

      wie oben beschrieben geht es nicht um einen Einzelfall. Es bringt auch nichts dieses Thema nun immerwieder aufzuwärmen. :wink:
      Ich kann es wie gesagt verstehen, aber die Deaktivierung war nötig.

      Liebe Grüße :winken:

      Mario
      Dann wäre es vielleicht eine Überlegung wert, ob man nicht @Kapos Vorschlag verfolgt und die Listen erst für Mitglieder mit mind. 100 Beiträgen (oder so) freischaltet. :winken:
      Manche Dinge schmecken aufgewärmt am besten. :wink:
      "No such word as can't. No such word as babagoozle neither!"
      (The Kid in Ch. Higsons The Enemy)

      Mein Bücherblog... Bücher wie Sterne

      Ich :study: gerade
      Leseliste 2017
    • :huhu: Hallo Zusammen,

      @El Novelero

      Mario schrieb:

      Der Aufwand, sie über irgendwelche Hintertürchen, z.B. ab einer bestimmten Beitragsgrenze, zugänglich zu machen wäre einfach zu groß.
      Da es den meisten um eine Liste für das Wichteln geht, wartet doch bitte einmal ab. :wink:

      Mario schrieb:

      in den nächsten Wochen wird es mehr zum Thema Wichteln von uns geben. Bis dahin bitte noch etwas Geduld.

      Liebe Grüße :winken:

      Mario
    • Mario schrieb:


      Mario schrieb:

      Der Aufwand, sie über irgendwelche Hintertürchen, z.B. ab einer bestimmten Beitragsgrenze, zugänglich zu machen wäre einfach zu groß.
      Da es den meisten um eine Liste für das Wichteln geht, wartet doch bitte einmal ab. :wink:
      Fürs Wichteln habe ich sie fast nie benutzt, sondern eher, wenn ich einen User gesucht habe zum Beispiel.
      Aber es wäre wirklich wirklich toll, wenn sie zum Wichteln wiederkommt :thumleft: :thumleft: :thumleft:
      2017

      gelesen: 14 Seiten: 7139
      abgebrochen: 2

      Neu: 19


      2016

      :study: 29 / 7832
      2015
      :study: 40 / 8916 (abgebrochen: 1)
    • Tiniii schrieb:

      sondern eher, wenn ich einen User gesucht habe zum Beispiel.
      den findest Du aber auch über die Suchfunktion - dort kannst Du ja nicht nur nach Themen, sondern gezielt auch nach Autoren, also nach dem Ersteller eines Posts suchen :wink:
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Elizabeth Kostova - The Historian
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
    • Butenkielerin schrieb:

      Ich habe noch nichtmal mitbekommen, dass es eine Mitgliederliste gab :totlach: .
      Da hast was verpasst. Ein wundervolles Feature und hochinteressant. :loool:
      "No such word as can't. No such word as babagoozle neither!"
      (The Kid in Ch. Higsons The Enemy)

      Mein Bücherblog... Bücher wie Sterne

      Ich :study: gerade
      Leseliste 2017
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien