Wahl der BT-Leserlieblinge 2014

    • Wahl der BT-Leserlieblinge 2014

      Liebe BücherTreffler,

      auch dieses Jahr wählen wir wieder die besten Bücher des vergangenen Jahres! Dieses Jahr unter neuem Namen:

      :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Die BÜCHERTREFF
      LESERLIEBLINGE
      Eure besten Bücher des vergangenen Jahres!
      :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:


      Gewählt werden die besten Bücher in acht Kategorien:
      1. Erzählungen (inkl. Kriegs/Politromanen)
      2. Fantasy
      3. Historische Romane
      4. Jugendbücher
      5. Krimis/Thriller (inkl. Horror)
      6. Liebesromane
      7. Sachbücher (inkl. Biographien)
      8. Science Fiction

      Die Wahl findet in zwei Phasen statt:
      1. 14-tägige Nominierungsphase (23.03.-05.04.2015)
      2. 14-tägige Abstimmungsphase (06.04.-19.04.2015)


      In der Nominierungsphase könnt ihr eure Vorschläge der besten Bücher einreichen. Wechselt dazu auf die entsprechende Rezensionsseite des Buches und schlagt es über den dortigen Button vor. Wir prüfen es danach auf formale Richtigkeit, sprich es muss folgende Kriterien erfüllen:
      • Das Buch wurde hier rezensiert
      • Das Buch ist im Jahr 2014 erstmalig in Deutsch erschienen
      Jedes Mitglied hat eine Vorschlagsmöglichkeit pro Kategorie.
      Wird ein Vorschlag von uns abgelehnt, weil er nicht den obigen Kriterien entspricht, erhaltet ihr eine Nachricht und dürft ein anderes Buch nachnominieren. Überprüft daher bitte, ob ihr in euren Einstellungen den entsprechenden Haken bei den Benachrichtigungen gesetzt habt. Beachtet bitte, dass es es auch auf die Anzahl an Nominerungen ankommen kann, ob ein Buch zur späteren Abstimmung zugelassen wird oder nicht! (Siehe "Abstimmungsphase")

      Den Verlauf der Nominierung sowie eure eigenen und die anderen Vorschläge könnt ihr auf der

      :!: Award-Seite :!:

      verfolgen. Sie ist zugleich eure wichtigste Anlaufstelle während der gesamtem Wahl.


      In der Abstimmungsphase wird dann auf der oben verlinkten Award-Seite unter den Vorschlägen für das beste Buch des vergangenen Jahres abgestimmt.
      • Eine Kategorie mit weniger als 10 Vorschlägen wird nicht zur Wahl gestellt und entfällt.
      • Sind in einer Kategorie sehr viele Vorschläge eingegangen, werden nur diejenigen zugelassen, die eine bestimmte Mindestanzahl an Nominierungen erhalten haben, so dass z.B. von 50 Vorschlägen, nur die 20 besten zur Abstimmung stehen.
      • Auch hierbei habt ihr wieder eine Stimme pro Kategorie.

      Um es spannend zu halten, werden keine Zwischenergebnisse veröffentlicht. Die Ergebnisse erscheinen nach Wahlende.


      Zuletzt ein paar Worte zur Namensänderung:

      Aus dem "Bookie-Buchpreis" sind ab diesem Jahr die "BücherTreff Leserlieblinge" geworden. Aus dem bisherigen Namen konnte man nicht erkennen, wer eigentlich entscheidet, welche Bücher die besten des Jahres werden. Mit den BücherTreff Leserlieblingen haben wir nun einen sprechenden Namen, der eure Stimme - die Stimme der Leser - deutlich herausstellt. Der neue Name ist viel klarer und sagt auf den ersten Blick alles aus.


      In diesem Sinne, liebe Grüße und viel Vergnügen bei der Wahl! :winken:

      Mario
    • Den neuen Namen finde ich klasse und freue mich schon auf die Nominierungsphase. Eine tolle Idee finde ich die Einordnung der Biograpbien zu den Sachbüchern und Horror zu Krimi/Thriller.
      Liebe Grüße von der buechereule :winken:

      :study:
      Anja Jonuleit - Rabenfrauen (10/400)
      Joanne K. Rowling - Harry Potter und der Feuerkelch (132/768)
      Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
      (Emily Dickinson)

      Wörterkatze
      2016: 062/20.910 SuB: 1.802
    • €nigma schrieb:

      Mario schrieb:

      Historische Romane

      Ich bin begeistert, dass jetzt auch die historischen Romane extra wählbar sind. :thumleft: :applause:

      Waren die das nicht letztes Jahr auch schon ? :-k Oder mit einer anderen Kategorie zusammen ? Himmel, ich hab schon Altersdemenz :geek:
      Ich freue mich auf die Wahl und hab mir schon zumindest eine Nominierung notiert. Da muss ich die nächsten Tage mal schauen. Ist ja nicht so dass man keine Bücher findet nur müssen diese ja aber 2014 erschienen sein. Und da haperts bei mir immer etwas weil ich nicht so viel Neuerscheinungen lese. Aber ich find schon was.
      Danke, @Mario und der Name gefällt mir auch sehr gut :thumleft:
      "Ich bin es auch müde, mich mit langweiligen oder unliebsamen Menschen abzuquälen und mich um die Gunst von Nobodies zu bewerben." (Theodor Fontane)
    • €nigma schrieb:

      Ich bin begeistert, dass jetzt auch die historischen Romane extra wählbar sind.


      Ja das finde ich auch hervorragend und ich glaube ich habe auch da schon eine Idee und ich hoffe das ich schnell genug bin, weil soviele historische Romane habe ich glaube ich gar nicht gelesen in 2014 aber ich meine ich hätte letztes Jahr eine Liste gemacht, aber die Liste ist weg da ich sie im alten Handy hatte :(

      Ich muss einfach mal gucken. Hauptsache wir bekommen genug Titel zum wählen zusammen, wobei das letztes Jahr auch geschafft wurde. :D

      Ich bin auf alle Fälle begeistert, wobei ich den alten Namen durchaus kurz und prägnant fand, aber ich verkrafte es hoffe ich ... (Ein Bookie Stofftier als Trost vielleicht O:-) )

      Vorfreude auf den 23.3 :lechz:
      Danke für die Organisation :pray:
      :study: Eine unbeliebte Frau (Nele Neuhaus) 16 / 383 Seiten

      SUB: 330
    • Jessy1963 schrieb:

      Waren die das nicht letztes Jahr auch schon ?

      Ja, aber erst nach "Missfallenskundgebungen" der Historiker-Fraktion, unter anderem von Dir. :mrgreen:
      Die historischen Romane sollten erst unter "Außenseiter" laufen, was jedem, der sich in einer großen Buchhandlung umsieht, absurd vorkommen muss - auch wenn zugegebenermaßen nicht alles, was auf den Histo-Tischen liegt, wirklich historische Romane im besten Sinne sind.
      Deshalb freue ich mich sehr, dass durch die diesjährige Aufstellung so grandiose Autoren wie z.B. Hilary Mantel nicht mehr benachteiligt sind. :thumleft:
      "Books are ships which pass through the vast sea of time."
      (Francis Bacon)
      :study:
      Paradise on earth: 51.509173, -0.135998
    • Eleanor schrieb:

      Ich wollte schon direkt loslegen mit Nominieren und habe wie verrückt den Button gesucht. Dabei gehts ja erst am 23. los
      So ging es mir auch :lol: Vielen Dank für die Neuordnung und auch den tollen neuen Namen :thumleft: Dann werde ich mal meine Liste durchforsten, welche Bücher nominierenswert sind.
      Gelesen in 2016: 22 SUB: 267

      "Ich glaube, es würde mir nichts ausmachen, im Fegefeuer zu schmoren, solange es dort eine Leihbücherei gibt." (Stephen King)

    • Ich wollte auch schon nominieren :lol: Dafür hab ich mir einfach schon Bücher ausgesucht, die ich nominieren will, dann geht es am 23. schneller :-,
      "But you know, happiness can be found even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light." (J.K.Rowling - Harry Potter)

      "One must always be careful of books, and what is inside them, for words have the power to change us" (C.Clare - Clockwork Angel)


      :study: 2016:24 Bücher - 4 eBooks - 12505 Seiten
    • €nigma schrieb:

      Jessy1963 schrieb:
      Waren die das nicht letztes Jahr auch schon ?

      Ja, aber erst nach "Missfallenskundgebungen" der Historiker-Fraktion, unter anderem von Dir. :mrgreen:

      Ich sags doch, Altersdemenz :roll: Danke, dass Du meinem Erinnerungsvermögen auf die Sprünge geholfen hast :wink: :friends:
      "Ich bin es auch müde, mich mit langweiligen oder unliebsamen Menschen abzuquälen und mich um die Gunst von Nobodies zu bewerben." (Theodor Fontane)
    • E-krimi schrieb:

      Kann man eigentlich auch ein und das selbe Buch in zwei Kategorien nominieren?

      Soweit ich weiß, kann man ein Buch nur einmal (in der jeweils passenden Rubrik) nominieren.
      Es gibt zwar auch Bücher, die man unterschiedlichen Rubriken zuordnen könnte, wie z.B. die viktorianischen Krimis von Anne Perry, aber ich denke, auch die dürfen nur einmal nominiert werden, entweder bei den Krimis oder bei den Historischen Romanen.
      "Books are ships which pass through the vast sea of time."
      (Francis Bacon)
      :study:
      Paradise on earth: 51.509173, -0.135998
    • Ich freue mich auch auf die Wahl :lechz: - finde den neuen Namen ebenfalls sehr passend (auch wenn ich am alten ebenso wenig auszusetzen hatte) :thumleft:

      Ich habe eine Frage zu den Kategorien:
      Man muss ja die Bücher in den Kategorien nominieren, in denen sie hier rezensiert wurden. Bei der Suche eben stieß ich auf folgenden Fall:
      Das Buch 28 Tage lang von David Safier ist hier im BT unter der Kategorie Kriegs-/Politromane rezensiert worden, die es aber in der oben genannten Aufstellung nicht gibt. Kann ich es dann gar nicht nominieren ? Oder packe ich das mit in Historisches ? Oder muß ich vorher einen Admin bitten, es in die Kategorie Historisches zu verschieben ? :wink:
      (Nicht falsch verstehen, ich möchte keine neue Kategorie fordern, ich finde die vorhandenen absolut ausreichend)
      "Die wahrhaft menschliche Qualität besteht nicht aus Intelligenz, sondern aus Phantasie." - Terry Pratchett

      :study:
      Stadt der Diebe -David Benioff
      A slip of the keyboard: Collected Nonfiction - Terry Pratchett

      :bewertung1von5: 2016: 34 :bewertung1von5:
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien