Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Wahl der BT-Leserlieblinge 2014

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • :huhu: Liebe BücherTreffler,

      heute ist die letzte Woche zur Wahl der BücherTreff Leserlieblinge gestartet. Bis Sonntag, den 19.4.2015, habt ihr noch Zeit für eure Lieblingsbücher des vergangenen Jahres abzustimmen!

      Eine Vielzahl an Buchbloggern unterstützt die Aktion. An dieser Stelle schonmal ein riesiges Dankeschön dafür! Ihr findet sie alle unten auf der Award-Seite und ihre Blogs sind alle einen Besuch wert! :love:

      Besonders kreativ war Lauretta von Mehr als nur Geschichten

      Lauretta schrieb:

      Habt ihr zusammen mit dem italienischen Mädchen 28 Tage lang Das Haus am Himmelsrand besucht? Oder was ist passiert, dass Der Distelfink durch Das Seelenhaus über den Hof direkt hinter dem Zug der Waisen hergeflogen ist?

      Wie kann es sein, dass Ein Mann namens Ove keinen Buchladen zum Verlieben betritt, ohne der Frage Was bleibt, wenn du gehst nachzugehen? Ich und die Menschen reagieren jedes Mal gleich, wenn er wieder zur Pilgerreise des farblosen Herrn Tazaki abschweift und Jenseits der blauen Grenze der Honigtot nie unerwähnt bleibt. Redet er jemals über ein anderes Thema? Vielleicht morgen, denn Manchmal ist der Teufel auch nur ein Mensch.

      Der erste Sohn und Alice, wie Daniel sie sieht sind sich einig, dass es nichts bringt sich ständig im Circle zu drehen, da Vor uns das Leben liegt und somit die Hoffnung: Morgen kommt ein neuer Himmel. Schießlich bietet Das unerhörte Leben des Alex Woods schon genügend Gesprächsstoff.


      Lauretta schrieb:

      Wenn ihr einen dieser Buchtitel wiedererkennt und in euer Herz geschlossen habt - das auch zeigen wollt - stimmt noch bis zum 19.04. für euer Lieblingsbuch 2014 ab!

      Diese und viele weitere Vorschläge stehen zur Abstimmung!

      Liebe Grüße :winken:

      Mario
    • Glückwunsch an die Gewinnerbücher bzw. an ihre Autoren ! :flower:
      Mich persönlich freut es sehr dass mein Sci-Fi-Favorit gewonnen hat :applause:
      Über den Gewinner des Sachbuches äussere ich mich lieber nicht. :loool: Dieses Mal hat nicht wieder dieser komische Kater Bob (damit hätte ich echt gerechnet, der hatte dieses Mal sogar zwei Bücher am Start) sondern ein Darm-Buch gewonnen. Na, das ist doch auch mal was :geek: :roll:
      "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl, wenn er die Umstände soviel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt." (Johann Wolfgang von Goethe)
    • Ich habe nur in vier Kategorien nominiert und abgestimmt und "meine" Bücher haben es nicht weit gebracht. Naja, das wundert mich nicht wirklich. Es bestätigt mir nur wieder, dass ich kein Mainstream-Leser bin und die gängigen Bestsellerlisten (egal ob im BT oder bei Spiegel online) mich und meinen Geschmack nicht repräsentieren.
      "Books are ships which pass through the vast sea of time."
      (Francis Bacon)
      :study:
      Paradise on earth: 51.509173, -0.135998
    • €nigma schrieb:

      Ich habe nur in vier Kategorien nominiert und abgestimmt und "meine" Bücher haben es nicht weit gebracht
      Ich habe auch nur in 4 Kategorien teilgenommen und alle "meine" Bücher haben es in die Top10 geschafft - "Hope" hat erwartungsgemäß sogar gewonnen. Auch mit den anderen Siegern hatte ich so gerechnet :lol:
      Gelesen in 2017: 50 Gehört in 2017: 21 SUB: 325

      "Wie das Schwert den Wetzstein braucht ein Verstand Bücher, um seine Schärfe zu behalten." (Tyrion Lennister)
    • Meine Bücher, für die ich abgestimmt, haben die Plätze 2, 2, 5 und 10 erreicht. (Hugh Howey, Ursula Poznanski, Zoran Drvenkar, Thomas Fin)
      Überrascht bin ich bei den Jugendbüchern, da hatte ich fest mit einem Sieg von Ursula Poznanski gerechnet. Das Gewinnerbuch sagt mir überraschenderweise gar nichts, meistens ist man den vorne platzierten Büchern ja doch zumindest schon mal über den Weg gelaufen.
      :study: Stephen King & Richard Chizmar - Gwendys Wunschkasten
      :study: 2017 gelesen: 46 :study: SUB: 302
    • Mich hat es überrascht und riesig gefreut, dass David Safier es bei den Erzählungen auf den ersten Platz geschafft hat. Hätte ich bei der Konkurrenz nicht gedacht. :thumleft:
      Die anderen Platzierungen der von mir gewählten Bücher liegen bei Platz 3 und 10. Damit habe ich aber auch gerechnet.
      :queen: Colonia im Mittelalter // Dieter Breuers
      :jocolor: Verschwundene Reiche: Die Geschichte des vergessenen Europa // Norman Davies (Projekt)


      You cannot open a book without learning something. - Konfuzius
    • Mein persönliches Fazit der Büchertreff Leserlieblingewahl:

      Zunächst mal ist mir schon beim Nominieren aufgefallen, dass ich zu wenig Neuerscheinungen gelesen habe im vergangenen Jahr, so dass ich nur in drei Kategorien überhaupt mitmachen konnte.

      Bei den Erzählungen hatte ich mit "Der erste Sohn" von Philipp Meyer wohl etwas zu spezielles nominiert und gewählt, kann aber mit dem Gewinnerbuch von Safier sehr gut leben, da es für mich auch zu den Lesehighlights 2014 zählte. :thumleft:
      Ich hatte allerdings damit gerechnet, das Ove gewinnen würde, da ich ständig über dieses Buch stolpere - so dass ich echt darauf gespannt bin. Ein wenig überrascht bin ich von der recht hohen Platzierung (Platz 7) von Eggers Circle, das mich nicht so überzeugt hat.

      Bei Fantasy hatte ich mit Meyers Sieg gerechnet, ich habe allerdings nicht mit abgestimmt, weil "Die Seiten der Welt" das einzige Buch war, was ich von den Nominierten dieser Sparte gelesen hatte (ein Faktor, der mich überrascht hat, da ich normalerweise sehr gerne Fantasy lese - offenbar nicht im Jahr 2014) und ich es nicht sehr gut fand. [-(

      Im historischen Bereich ist mein Highlight "Welt in Flammen" auf einem guten vierten Platz gelandet, auch hier liegt der Sieger zwar schon auf meinem SuB - allerdings wird er da wohl aus zeitlichen Gründen noch eine Weile liegen.

      Bei den Jugendbüchern bin ich auch von der Zeit eingeholt worden, Platz 2 von Poznanski werde ich heute anfangen, aber wenn der genauso wie die beiden ersten Teile ist, dann hätte ich ihn eh nicht gewählt. Nicht schlecht aber auch kein Burner.
      Mein Favorit "Anders" von Steinhöfel hat wenigstens die Nominierungsphase überstanden und ist auf Platz 9 gelandet, fand ich schon gut. Was mir rein von den Titeln und auch bei Platz 1 aufgefallen ist: Kann es sein, dass es in den Jugendbüchern momentan eine Romantik-Welle gibt ? Irgendwie klingen so viele Beschreibungen danach, als könnten sie auch in der Kategorie Liebesschmonzetten abräumen ... Aber vielleicht täusche ich mich da auch und bin nur so von der momentanen Poznanski Lektüre so enttäuscht: das ist nämlich auch mein bisher größter Kritikpunkt an der Eleria Trilogie - deutlich zuviel "Liebesgesäusel". :loool:

      In den restlichen Kategorien konnte ich überhaupt nicht mitreden, obwohl einige der Bücher bereits auf meinem SuB oder noch auf der Wunschliste stehen.
      Bei den Sachbüchern: Hm, sag ich was dazu, nee lieber nicht :-# - sonst gibt es Ärger mit der Geschäftsleitung :wink: - meine Frau hat gerade letzte Woche gesagt, dieses Buch würde sie auch interessieren. Mich nicht ! :twisted:
      "Die wahrhaft menschliche Qualität besteht nicht aus Intelligenz, sondern aus Phantasie." - Terry Pratchett

      :study:
      Persilschein - Jan Zweyer
      Reread: Harry Potter und der Stein der Weisen (mit meiner Tochter)

      :bewertung1von5: 2017: 40 :bewertung1von5:
    • Meine abgestimmten haben es auf Platz 1, Platz 2 und Platz 3 geschafft. :D Nur ein Buch hat es nicht einmal in die ersten 10 geschafft. Bin aber auch davon ausgegangen. Das Buch haben nicht viele gelesen.

      Glückwunsch an alle, die sich über die Ergebnisse freuen!
      2017: Bücher: 141/Seiten: 56 832
      2016: Bücher: 177/Seiten: 74 766
      ------------------------------
      "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
      Dalai Lama
    • Meine nominierten Bücher haben es auf die Plätze 2, 3, 4, 9 und 10 geschafft. Immerhin 2 auf dem Treppchen.
      Mein Glückwunsch geht an die Gewinner. :anstossen:
      "28" von David Safier und "Die Seiten der Welt" von Kai Meyer werde ich mir demnächst mal näher anschauen. Die anderen sind nichts für mich.
      Liebe Grüße von Pippilotta :-) :winken:

      Fernsehen bildet. Immer wenn der Fernseher an ist, gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.
      Groucho Marx
      Ich :study: gerade:
      Barry Jonsberg - Das Blubbern von Glück
      Bill Bryson - Eine kurze Geschichte von fast allem
    • Hallo ihr Lieben,

      wie ihr schon gesehen habt, ist diese Nacht die Wahl der BücherTreff-Leserlieblinge 2014 erfolgreich zuende gegangen. :D

      Statistisch kann ich sagen, dass die Beteiligung alle unsere bisherigen Wahlen in den Schatten gestellt hat. Es wurde eine 4stellige Anzahl an Stimmen abgegeben. :lechz:
      Somit hat jedes der Gewinnerbücher seinen Platz hart verdient und sie können ruhigen Gewissens auf den Wunschlisten landen.

      Maßgeblich zum Erfolg habt dabei ihr mit euren Nominierungen und Abstimmungen beigetragen, sowie viele Buchblogger, welche die Aktion mit ihren Beiträgen unterstützt haben. Dafür ein großes Dankeschön!

      Mehr bleibt an dieser Stelle auch garnicht zu sagen: Ich hoffe, dass auch euch die Wahl viel Vergnügen bereitet hat und wünsche viel Lesespass mit den Gewinnerbüchern!

      Liebe Grüße :winken:

      Mario
    • Meine 2 rein gereichten Bücher, haben es in die Top Ten geschafft. Einmal war es *Der böse Ort* von Ben Aaronovitch, der hat es sogar auf den 2. Platz geschafft, bei den Fantasybüchern. Magisterium von Cassandra Clare/Holly Black auf Platz 7 der Jungendbüchern. Damit bin ich voll zufrieden.
      RUB 2017: 311 Bücher
      Gelesen 2017: 3



      :study:
    • Mojoh schrieb:

      das ist nämlich auch mein bisher größter Kritikpunkt an der Eleria Trilogie - deutlich zuviel "Liebesgesäusel".

      Ich bin immer wieder erstaunt, wie unterschiedlich Bücher wahrgenommen werden. Glaub mir, im Gegensatz zu vielen anderen Jugendbüchern ist die Liebesthematik gerade in dieser Trilogie sehr dezent. :loool:

      Mario schrieb:

      Statistisch kann ich sagen, dass die Beteiligung alle unsere bisherigen Wahlen in den Schatten gestellt hat. Es wurde eine 4stellige Anzahl an Stimmen abgegeben.

      Wow, das freut einen natürlich besonders. :anstossen: An dieser Stelle vielen Dank für die Organisation und all die Mühe, die in die Wahl investiert wurde. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr! :applause:
      :queen: Colonia im Mittelalter // Dieter Breuers
      :jocolor: Verschwundene Reiche: Die Geschichte des vergessenen Europa // Norman Davies (Projekt)


      You cannot open a book without learning something. - Konfuzius
    • Mario schrieb:

      Statistisch kann ich sagen, dass die Beteiligung alle unsere bisherigen Wahlen in den Schatten gestellt hat. Es wurde eine 4stellige Anzahl an Stimmen abgegeben.

      Das ist wirklich super und es liegt sicher auch mit an der prominenteren Platzierung unter "Ankündigungen" mitsamt Banner. Früher war der Thread zur Wahl ziemlich versteckt.
      "Books are ships which pass through the vast sea of time."
      (Francis Bacon)
      :study:
      Paradise on earth: 51.509173, -0.135998
    • Jessy1963 schrieb:

      Glückwunsch an die Gewinnerbücher bzw. an ihre Autoren ! :flower:
      Mich persönlich freut es sehr dass mein Sci-Fi-Favorit gewonnen hat :applause:


      Tausend Dank an Dich und auch an alle anderen. Mich hat es echt vom Hocker gehauen, als ich das vorhin gesehen habe und mir fehlen selbst jetzt noch die Worte. Niemals hätte ich damit gerechnet und umso größer war die Überraschung. Ich habe Euch meinen allerersten Leserpreis zu verdanken. Als ich im September 2013 mein erstes Buch veröffentlicht habe, hätte ich davon nicht einmal zu träumen gewagt. Ich freue mich wirklich riesig darüber. Vielen herzlichen Dank an alle die mich unterstützt haben. :love:
      Eine Autorin, die selbst gern liest. Eine Weltenbastlerin, die Filme liebt. Und Selbstverlegerin, die ihre Kreativität auslebt.
      www.christin-thomas.de
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien