Leipziger Buchmesse 2015 bis heute

    • Nochmal für Alle, damit es nicht untergeht:

      am Donnerstag und Freitag ist ab 18:30 für uns im Pinguin reserviert


      Samstag 25. März ab 18.30 Uhr im Brauhaus an der Thomaskirche

      Und unser Treffen auf der Messe für all die, die Zeit haben, ist am Samstag ab 15 Uhr an der Messebuchhandlung, rechter Eingang

      :)
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: T.C. Boyle - The Terranauts
    • Missy1988 schrieb:

      Castor schrieb:

      He - das wollte ich auch gerade schreiben .
      :uups: Ich finde deinen Vorschlag super. So machen wir das. :thumleft: :loool:
      Ich stelle mir gerade vor, wie Hiyanha dann da sitzt, die Hände vors Gesicht schlägt und sich denkt: "Nee! Euch kenne ich ab sofort nicht mehr" :totlach:
      Sie rollt dann das große Transparent aus mit der Aufschrift "Ich gehöre nicht! dazu!" :mrgreen: .
      Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
      Lucinda Riley, Die Schattenschwester
    • Nancy84 schrieb:

      @Pinguinchen möchtest du da ein Autogramm haben?
      Ja bitte. Je nach dem zu wem du gehst auch das Autogramm im Buch, wenn du es für mich kaufen würdest. Manche habe ich schon aber das von Marah Woolf zB nicht.
      Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Zitat: Johann W. von Goethe)
    • Hirilvorgul schrieb:


      Ich hatte die Reise ja schon fest geplant und das Ticket liegt hier. Aber leider krieg ich es dieses Jahr einfach nicht unter. :cry:

      :friends: So ging es mir die letzten zwei oder drei Jahre. Und wenn wir ehrlich sind, ist es auch dieses Jahr immer noch sehr übers Knie gebrochen, aber nun habe ich die Schnauze voll und diesmal wird gefahren, koste es was es wolle (vor allem meinen Schlaf). [-(
    • Hiyanha schrieb:

      Ich habe mir gerade eine Liste mit den ganzen TV-Sendungen ausgedruckt, die von der LBM gesendet werden.
      Wenn ich schon nicht live dabei sein kann, gucke ich wenigstens Buchmesse-TV bis der Arzt kommt. :rambo: :-?
      Ich war im letzten Jahr das erste mal auf der Messe! Als wir Mitten in der Nacht nach Hause gekommen sind, war ich so überwältigt, das ich noch die ganze Nacht Buchmesse-Reportagen gesehen habe!
      :friends: :friends:
      :study: Black Memory - Clark Janet
      :study: Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags - Kingston Karen
      2017 :study: 23 Bücher
    • xxmarie91xx schrieb:

      PAN ist das Phantastik-Autoren-Netzwerk, also im Prinzip sowas ähnliches wie WerkZeugs. Und ja, ich habe bei Facebook gelesen, dass die die Fantasy-Insel dieses Jahr organisieren...
      Ich verlinke hier mal die Hompage von PAN und hier den Beitrag zur LBM.
      PAN kenne ich schon. :wink: Ich wusste nur nicht, dass die die Insel organisieren. Danke für die Info und den Link! :D

      Edit: Eigentlich organisieren die nur die "Phantastik-Lounge" fürs Fachpublikum. Die Insel wird von der LBM selbst organisiert.

      PAN schrieb:

      Die Phantastik-Lounge lässt sich, wie in den vergangenen Jahren in Halle 2 finden, Stand J 310, ganz in der Nähe der Fantasy-Leseinsel (die in diesem Jahr exklusiv von der Leipziger Buchmesse selbst organisiert wird).
      :study:
      :study: 2017 gelesen: 16 :study: SUB: 275
    • Pinguinchen schrieb:

      Nancy84 schrieb:

      @Pinguinchen möchtest du da ein Autogramm haben?
      Ja bitte. Je nach dem zu wem du gehst auch das Autogramm im Buch, wenn du es für mich kaufen würdest. Manche habe ich schon aber das von Marah Woolf zB nicht.
      Ich schreibe es mir mal auf und werde sehen, ob es klappt. Das von Marah kann ich dir nicht besorgen, da es nicht auf dem Messegelände ist. Zu Janet Clark, Nadine Roth und Sandra Regnier würde ich für dich gehen. :friends: Willst du mir mal deine Handynummer per PN geben, dann kann dir schreiben welches es sein sollten.
    • :totlach: Ihr seid echt so klasse! :totlach:

      Missy1988 schrieb:

      Castor schrieb:

      He - das wollte ich auch gerade schreiben .
      :uups: Ich finde deinen Vorschlag super. So machen wir das. :thumleft: :loool:
      Ich stelle mir gerade vor, wie Hiyanha dann da sitzt, die Hände vors Gesicht schlägt und sich denkt: "Nee! Euch kenne ich ab sofort nicht mehr" :totlach:

      Nö.
      Ich werde auf einem Bein um meinen Fernseher herumhüpfen und immer wieder singen:
      "Ach wie gut dass niemand weiß, dass ich eigentlich "Jenny" heiß'!" :totlach: :mrgreen:
      Ich :study: gerade: AchtNacht von Sebastian Fitzek
    • Hiyanha schrieb:

      Nö.
      Ich werde auf einem Bein um meinen Fernseher herumhüpfen und immer wieder singen:
      "Ach wie gut dass niemand weiß, dass ich eigentlich "Jenny" heiß'!"
      :totlach: Damit kannst du sie alle an der Nase rum führen, also könntest du, hättest du es jetzt nicht hier rein geschrieben.... :-k :totlach:
      Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Zitat: Johann W. von Goethe)
    • xxmarie91xx schrieb:

      Kapo schrieb:

      PAN? Habe ich noch nicht gehört.
      Ich habe gedacht, das wird von der LBM selbst organisiert, kann mich aber auch täuschen.
      PAN ist das Phantastik-Autoren-Netzwerk, also im Prinzip sowas ähnliches wie WerkZeugs. Und ja, ich habe bei Facebook gelesen, dass die die Fantasy-Insel dieses Jahr organisieren...Ich verlinke hier mal die Hompage von PAN und hier den Beitrag zur LBM.

      Kapo schrieb:

      Ja, das ist der Termin am Samstag.
      Er hat aber auch noch viele andere Termine. Ich weiß gar nicht ob die mit angeführt sind im Programm. HIER sind alle zu sehen.
      Alles klar, vielen Dank. Dann brauche ich mich wahrscheinlich doch nicht bei der Signierstunde zu "Pupsi und Stinki" anstellen. :totlach:
      Kapo hat es ja schon geschrieben. PAN kümmert sich um uns nun "obdachlosen" Autoren. Bis letztes Jahr gab es ja den Innenbereich von Werkzeugs in der Mitte der ganzen Bücherwände. Das wollte die Messe nicht stellen. Also hat PAN das jetzt übernommen, damit wir nicht ziellos durch die Gegend wandern. ;)

      Die Leseinsel wird von der Messe selbst betreut und hat eine -nennen wir es mal bescheidene - Auswahl getroffen. Mal ganz ehrlich Brandon Sanderson kriegt 30 Minuten? Letztes Jahr hat Patrick Rothfuss 1 Stunde gehabt und das hat längst nicht für alle Fragen gereicht.
      Ich habe alle 5 Sinne beieinander: Blödsinn, Wahnsinn, Irrsinn, Schwachsinn, Unsinn...
    • Hiyanha schrieb:

      Ich habe mir gerade eine Liste mit den ganzen TV-Sendungen ausgedruckt, die von der LBM gesendet werden.
      Wenn ich schon nicht live dabei sein kann, gucke ich wenigstens Buchmesse-TV bis der Arzt kommt. :rambo: :-?
      Das ist eine gute Idee. Gibt es da irgendwo eine Übersicht?
      Und wehe, die Büchertreff-Meute läuft nicht wenigstens einmal vor die Kameras :rambo:
      Gelesen in 2017: 11 SUB: 292

      "Ich glaube, es würde mir nichts ausmachen, im Fegefeuer zu schmoren, solange es dort eine Leihbücherei gibt." (Stephen King)
    • Neu

      Hirilvorgul schrieb:

      Hiyanha schrieb:

      Ich habe mir gerade eine Liste mit den ganzen TV-Sendungen ausgedruckt, die von der LBM gesendet werden.
      Wenn ich schon nicht live dabei sein kann, gucke ich wenigstens Buchmesse-TV bis der Arzt kommt. :rambo: :-?
      Das ist eine gute Idee. Gibt es da irgendwo eine Übersicht? Und wehe, die Büchertreff-Meute läuft nicht wenigstens einmal vor die Kameras :rambo:
      Ich habe einfach bei tvtv.de reingeschaut, oben rechts, in der Suchmaske "Buchmesse" eingegeben und das Ergebnis ausgedruckt. :)
      Ich :study: gerade: AchtNacht von Sebastian Fitzek
    • Neu

      @Kapo und @Ann-Kathrin Karschnick: Uups...ich muss ganz ehrlich sagen, ich hatte den Artikel mehr oder weniger nur überflogen und dachte, dass die Fantasy-Lounge, von der da die Rede ist, mit der bisher bekannten Fantasy-Leseinsel identisch ist, und dass die von PAN dem einfach nur einen anderen Namen gegeben haben. Sorry, für diese Falsch-Information. :pale: :pale: :pale:

      Ann-Kathrin Karschnick schrieb:

      Die Leseinsel wird von der Messe selbst betreut und hat eine -nennen wir es mal bescheidene - Auswahl getroffen. Mal ganz ehrlich Brandon Sanderson kriegt 30 Minuten? Letztes Jahr hat Patrick Rothfuss 1 Stunde gehabt und das hat längst nicht für alle Fragen gereicht.
      Und generell scheint dann dieses Jahr wenig los zu sein bei der Fantasy-Leseinsel, wenn ich das richtig überblickt habe...
      Vor allem haben die das bei Patrick Rothfuss ja am Ende auch so gehandhabt, dass man das, was er ins Buch schreiben sollte, schon auf einen kleinen Zettel notieren sollte, damit es schneller geht. Und trotzdem hat das ewig gedauert. Der war übrigens schon vor zwei Jahren da, wenn ich mich jetzt nicht täusche... :-k (Leider hat er auch kein Datum in mein Buch geschrieben).
        /l、
      ゙(゚、 。 7
       l、゙ ~ヽ
       じしf_, )ノ  *mau*
    • Neu

      Squirrel schrieb:

      Nochmal für Alle, damit es nicht untergeht:

      am Donnerstag und Freitag ist ab 18:30 für uns im Pinguin reserviert


      Samstag 25. März ab 18.30 Uhr im Brauhaus an der Thomaskirche

      Und unser Treffen auf der Messe für all die, die Zeit haben, ist am Samstag ab 15 Uhr an der Messebuchhandlung, rechter Eingang

      :)
      Am Freitag bin ich im Pinguin ebenfalls mit dabei und bringe für @LeseSabse die "erotischen Jahreszeiten" mit und für dich @terry - die "Folgen einer Reifenpanne"?
      Da ich nicht mein gesamtes Repertoire für den Fall der Fälle mitnehmen möchte, ist noch jemand an einem Buch (mit Widmung) interessiert? Und wie sieht es mit dem Interesse für eine kleine Privatlesung aus? Falls ihr wieder eine haben wollt, würde ich etwas aus den erotischen Gruselgeschichten (Bizarre erotische Geschichten) lesen 8)
      23.03.-26.03.2017 Leipziger Buchmesse. Qindie-Stand Halle 5 C 301. Nicht böse sein, wenn ich euch nicht erkenne. Mein Gesichtergedächtnis ist katastrophal :uups:
      Samstagnachmittag: 15 Uhr! Treffen vor der Messebuchhandlung in Halle vier mit anschließendem Verschwinden hinter dem Vorhang rechts von der Messebuchhandlung
      Samstagabend: Lesung im Autohaus Baehrenstark
      Sonntagvormittag: Standdienst
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien