Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Monats-Challenge-Thread 2015

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vielen lieben Dank @MiriamM35 und allen Helfern für die Challenge :friends:
      Ich freue mich schon darauf :dance:
      Die Aufgaben werde ich allerdings erst im nächsten Jahr lesen. Ich lasse mich gerne jeden Monat neu überraschen :drunken:
      2017: Bücher: 144/Seiten: 58 080
      2016: Bücher: 177/Seiten: 74 766
      ------------------------------
      "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
      Dalai Lama
    • Vielen Dank @MiriamM35 für die wieder sehr interessanten Aufgeben 2015. :thumleft: Ich habe gestern schonmal in meinem SuB gewühlt und neben der Feststellung, dass er viel zu groß ist habe ich auch schonmal eine Vorauswahl meiner Bücher getroffen.
      Januar weiß ich noch nicht, das entscheide ich spontan ... :mrgreen:
      "Die wahrhaft menschliche Qualität besteht nicht aus Intelligenz, sondern aus Phantasie." - Terry Pratchett

      :study:
      Kein Land für alte Männer - Cormac McCarthy
      Reread: Harry Potter und die Kammer des Schreckens (mit meiner Tochter)

      :bewertung1von5: 2017: 42 :bewertung1von5:
    • MiriamM35 schrieb:

      Petra Lustig schrieb:
      Etwas verwirrend erschien mir auf den ersten Blick die August-Aufgabe. Aber die ist besonders interessant, weil sie vielleicht auch mal zum Wiederlesen motiviert.

      Vielleicht sollte ich die Frage so abändern, das man die 5. Seite seines SuB-Regals im BT nimmt. Oder du nimmst einfach Seite 6, falls du auf Seite 5 kein ungelesenes hast

      oder man nimmt Seite 5 der ungelesenen Bücher, bei mir wäre das kein Problem von der Anzahl her^^

      Ich werd auch mal versuchen mich an der Challenge zu beteiligen. Dieses jahr bin ich ja leider erst in der Hälfte des Jahres wieder lesetechnisch aktiv geworden, aber hab immer fleißig mal die Bücher angeschaut^^
      Diesmal nehme ich das auch in Angriff. Ich freu mich schon! :applause:

      :study: Scythe - Neal Shusterman
      :study: Krabat - Otfried Preußler
      :montag: Das Erwachen des Feuers (Draconis Memoria Buch 1) - Anthony Ryan MLR
    • Vielen Dank liebe @MiriamM35, dass du auch dieses Jahr wieder die Challenge stellst. Die Aufgaben sind wieder sehr schön gewählt und ich werde natürlich auch nächstes Jahr wieder mitmachen :applause:

      Jasmin85 schrieb:

      aber ich habe glaube schon 2 oder 3 Monate gefunden zu denen ich leider nichts auf dem SUB habe. Schade eigentich.

      Sowas ist kein Problem, manchmal kann man die Monatsaufgabe auch etwas weitläufiger auslegen oder du setzt in diesem Monat einfach aus, das haben wir bisher alles irgendwie geregelt bekommen :wink:

      Rapunzel schrieb:

      Spontan gesehen müsste ich eigentlich in jedem Monat was passendes haben. Einzig das Bild auf dem Buchrücken wird vielleicht für mich nicht ganz so einfach.

      Das wird für mich auch eher eine Herausforderung :-k .

      MiriamM35 schrieb:

      das man die 5. Seite seines SuB-Regals im BT nimmt.

      Das würde auf jeden Fall die Auswahl erhöhen aber ich habe gerüchteweise gehört, dass es auch BT-ler geben soll, die mit ihrem SUB keine 5 Seiten füllen können :-,
      "Er liebte sie so unbändig. So unbändig, dass er niemals wieder um ihre Lippen bat und ohne sie ins Grab gehen würde " (Die Bücherdiebin)
    • Danke @MiriamM35 und alle Mitwirkenden. Das sind wieder schöne Aufgaben.

      MiriamM35 schrieb:

      Januar: Lies ein Buch, das ein Spontankauf war
      Spontankäufe gab es bei mir - mangels Gelegenheit - schon ewig nicht mehr. Aber vielleicht komme ich ja zwischen den Jahren spontan in eine Buchhandlung :loool:
      Gelesen in 2017: 50 Gehört in 2017: 21 SUB: 325

      "Wie das Schwert den Wetzstein braucht ein Verstand Bücher, um seine Schärfe zu behalten." (Tyrion Lennister)
    • Erstmal auch von mir vielen Dank für die neuen Aufgaben an @MiriamM35 und alle fleißigen Helferlein. Ich werde auf jeden Fall wieder mitmachen.

      €nigma schrieb:

      außer einem Sachbuch über Mäuse

      Das passt doch auch, nur das Adjektiv "exotisch" ist dann seeeeehr weit ausgelegt :totlach: .
      2017 gelesen: 73 Bücher / 31132 Seiten

      :study: Die Gerechte - Peter Swanson
      :study: Eine kurze Geschichte von fast allem - Bill Bryson
      :study: Land der Verheißung - Leila Meacham
      :study: Woman in Cabin 10 - Ruth Ware
    • :lechz: :lechz: :lechz: ................ Danke liebe @MiriamM35 für diese wundervollen neuen Aufgaben. :pray:
      Ich freue :bounce: mich schon riesig darauf, die passenden Bücher aus meinen Regalen zu ziehen und sie in mein "Demnächst-Regal" zu schleppen. ................... Jaaaaa ich habe im Wohnzimmer ein "Demnächst-Regal" und zum Amüsement meines Mannes schleppe ich einmal im Monat riesige Stapel hin und her. :totlach:
      Ich :study: gerade:
      [-X 2017: SuB 4.062
      gelesen/gehört insgesamt: 127 davon 115 :study: = 35.919 Seiten /
      12 :musik: = 93:51 Stunden (2016 gelesen: 149 B./ 49.779 S.)


    • Hirilvorgul schrieb:

      Spontankäufe gab es bei mir - mangels Gelegenheit - schon ewig nicht mehr. Aber vielleicht komme ich ja zwischen den Jahren spontan in eine Buchhandlung


      Bei mir gabs erst einen vor 4 Wochen :pale: . Aber dann habe ich auch direkt ein Buch um im Januar zu starten :loool:
      "Er liebte sie so unbändig. So unbändig, dass er niemals wieder um ihre Lippen bat und ohne sie ins Grab gehen würde " (Die Bücherdiebin)
    • Ich werde mich im nächsten Jahr auch wieder beteiligen.
      Mir macht die Novemberaufgabe aber einiges Kopfzerbrechen: was muss ich mir unter einem "Buchrücken" vorstellen??
      Nach meiner Definition ist das der Teil des Buches, den man sieht, wenn es mit mehreren Büchern im Regal steht.
      Oder ist der Buchrücken die Buchrückseite?
      Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte (Victor Hugo).
    • flohmaus schrieb:

      Das passt doch auch, nur das Adjektiv "exotisch" ist dann seeeeehr weit ausgelegt

      Außerdem habe ich es schon gelesen und die Challenge soll doch dem SuB-Abbau dienen.

      Bridgeelke schrieb:

      Oder ist der Buchrücken die Buchrückseite?

      So habe ich diese Aufgabe interpretiert. :wink:
      "Books are ships which pass through the vast sea of time."
      (Francis Bacon)
      :study:
      Paradise on earth: 51.509173, -0.135998
    • Nein, der Buchrücken ist doch eigentlich die schmale Seite die man sieht wenn das Buch im Regal steht. Ich hab sogar ein paar wenige Bücher die diese Aufgabe erfüllen würden, aber ich hab auf die Bücher eigentlich gar keine Lust mehr. Sind ein paar Sub-Leichen.
      Wir brauchen Geschichten.
      Wer möchte denn nur ein Leben führen, wenn er das von vielen besuchen kann?
      Sabrina Qunaj - Das Blut der Rebellin
    • Eleanor schrieb:

      Das würde auf jeden Fall die Auswahl erhöhen aber ich habe gerüchteweise gehört, dass es auch BT-ler geben soll, die mit ihrem SUB keine 5 Seiten füllen können

      Ich habe gerade mal 6 Bücher auf meinen SUB. :wink: Ich glaube bis August schaffe ich es nicht auf 5 Seiten...
      Grant me the serenity to accept the things I cannot change,
      courage to change the things I can,
      and wisdom to know the difference.
    • *sophie schrieb:

      Ich habe gerade mal 6 Bücher auf meinen SUB. Ich glaube bis August schaffe ich es nicht auf 5 Seiten...

      In diesem Fall empfehle ich den "In 365 Büchern durchs Jahr" Thread - da kommt man SEHR schnell auf 5 Seiten SuB ... :-, :wink:
      "Die wahrhaft menschliche Qualität besteht nicht aus Intelligenz, sondern aus Phantasie." - Terry Pratchett

      :study:
      Kein Land für alte Männer - Cormac McCarthy
      Reread: Harry Potter und die Kammer des Schreckens (mit meiner Tochter)

      :bewertung1von5: 2017: 42 :bewertung1von5:
    • Mojoh schrieb:

      In diesem Fall empfehle ich den "In 365 Büchern durchs Jahr" Thread - da kommt man SEHR schnell auf 5 Seiten SuB ...

      Ich weiß genau was du meinst. :wink: Nur landen die Bücher bei mir meistens auf der Wunschliste, anstatt dass ich sie mir kaufe. Zumal ich seit neustem Skoobe habe, also eine E-Book-Flatrate. Und wenn ich mir so anschaue, wie groß manche SUBs der Mitglieder hier sind, ist das wohl für meinen Geldbeutel auch gut so. :D
      Grant me the serenity to accept the things I cannot change,
      courage to change the things I can,
      and wisdom to know the difference.
    • Ich möchte auch mit machen! Das wäre dann also neben der Challenge von @findo meine zweite Challenge :winken:
      Über ein gutes Buch:

      ...Ein richtig gutes Buch fesselt schon auf der ersten Seite und beschäftigt selbst nach dem Ende der Geschichte. Davon gibt es nicht viele, deshalb sollte man sie gut bewahren.
    • €nigma schrieb:

      Das könnte für mich ein Problem sein, weil ich 1. meistens nichts "länger im Auge" habe, sondern - von Gier überwältigt - schnell zuschlage und 2. keine Reihe kenne, die ich neu beginnen möchte. Vielleicht ergibt sich bis April etwas, sonst muss ich schummeln und ein neues Buch einer bereits angefangenen Reihe nehmen.


      Falls alle Stricke reißen, empfehle ich Dir dieses Buch, erster Band einer mehrteiligen Reihe über norwegische Auswanderer am Red River Ende des 19. Jahrhunderts
      Es ist ein Dauer-Kostenlos-Buch bei Amazon und hat 4,5* bei über 700 Wertungen.
      Ich habs auf meine Liste für "Orange" bei Myriam und für "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" bei Findo eingetragen.
      Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte (Victor Hugo).
    • Bridgeelke schrieb:

      Es ist ein Dauer-Kostenlos-Buch bei Amazon und hat 4,5* bei über 700 Wertungen.

      Danke, das klingt wirklich gut. Ich habe es mir gleich geladen (wie die meisten Deiner Empfehlungen :wink: ).
      "Books are ships which pass through the vast sea of time."
      (Francis Bacon)
      :study:
      Paradise on earth: 51.509173, -0.135998
    • Liebe @MiriamM35,
      Vielen Dank für die tollen neuen Aufgaben. Ich freue mich schon darauf und bin sehr, sehr froh, dass es weiter geht. Ich machen auf jeden Fall wieder mit. Happy Nikolaus für Dich und alle anderen Challenge--Begeisterte.
      :study: Dan Brown - Origin


      Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen. (Friedrich Nietzsche)



      :study: Gelesen 2017: 096 Bücher / :musik: 08 Hörbücher
      :study: Gelesen 2016: 137 Bücher / :musik: 24 Hörbücher
        
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien