Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Charlaine Harris - Sookie-Stackhouse-Reihe (ab 03.11.2014)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Studentine schrieb:

      Ich bin erst am Anfang von Kapitel 11, irgendeine minimale, winzig kleine Kleinigkeit hält mich seit gestern ein bißchen vom Lesen ab

      Geht mir genauso, ich bin auch noch mittendrin, ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube es könnte die gleiche Kleinigkeit sein, die uns abhält :totlach: :totlach: :totlach:


      Studentine schrieb:

      Aber zu Kap. 11 sage ich schon mal: Bubba.

      Who the f is Bubba. Ich bin da noch nicht so weit, habe ihn kurz kennengelernt, aber was meinten sie denn mit königlich? :-k Bin gespannt ob ich das noch check :totlach:
      "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."
      Heinrich Heine

      :study: 23, [-X 7640; :musik: 12
    • :ergeben: Leider nicht geschafft! Aber ich werde mich bemühen, morgen dafür Kapitel 10 und 11 zu lesen
      Spoiler anzeigen
      und den Wichtelthread für einen Tag zu pausieren :pale: auch wenn ich schon bammel vor dem Nachlesen habe :totlach:
      , jetzt werden die Kapitel ja ein bisschen länger :rambo: Dafür aber sind es nicht mehr viele ^^
      "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."
      Heinrich Heine

      :study: 23, [-X 7640; :musik: 12
    • Schokopraline schrieb:

      :ergeben: Leider nicht geschafft! Aber ich werde mich bemühen, morgen dafür Kapitel 10 und 11 zu lesen
      Spoiler anzeigen
      und den Wichtelthread für einen Tag zu pausieren :pale: auch wenn ich schon bammel vor dem Nachlesen habe :totlach:
      , jetzt werden die Kapitel ja ein bisschen länger :rambo: Dafür aber sind es nicht mehr viele ^^
      :ergeben: Ich hänge in den letzten Seiten von Kapitel 11 und werde mich auch erst morgen dazu äußern
      Spoiler anzeigen
      dafür bin ich im Wichtel-Thread endlich auf dem Laufenden :loool: und komme heute sogar mal vor Mitternacht ins Bett :sleep:
      Liebe Grüße,
      Tine

      :study: Charlaine Harris - Vampirgeflüster (MLR)
      :study: Lori Nelson Spielman - Morgen kommt ein neuer Himmel
    • Studentine schrieb:

      Ich hänge in den letzten Seiten von Kapitel 11 und werde mich auch erst morgen dazu äußern

      Ich habe es gerade im Tschaaaaaakkaaaaa-Tempo gelesen :lol: Dafür bin ich aber draufgekommen, dass ich das 10 Kapitel ja schon längst gelesen und kommentiert habe #-o Man war ich erleichtert, als ich sah dass ich nciht gleich zwei Kapitel lesen muss :totlach:

      @Pöppel Wie gehts dir grad? Und in welchem Kapitel steckst du derzeit?


      So, dann will ich mal das Wichtigste aus Kapitel 11 zusammenfassen:
      "Who the f is Bubba?" wurde zwar nicht explizit erklärt aber kann es sein? Ist es wirklich
      Spoiler anzeigen
      Elvis??? :shock: :totlach: :totlach:
      ?

      Bill verreist nach New Orleans und lässt den dümmlichen aber sofort sympathischen Bubba als Sookies Leibwächter zurück. Nachdem er sie darauf aufmerksam gemacht hat, dass sie ihn besser nicht ansprechen soll und BLOß NICHT ins Haus einladen, war mir schon gar nicht mehr wohl bei der Wahl seines Vertrauten :shock: Naja das Gute ist ja, dass er es anscheinend lieber tierisch mag :totlach:

      Als Sookie einen Anruf von "Terry" erhält, ihr Bruder sei endlich aufgetaucht, macht sie sich auf den Weg nur um dann mit einem Hund wieder zurückzukehren. Aber ehrlich, ich glaube ich hätte die Polizei gerufen, wenn ich davon erfahren hätte, dass der Anruf nicht von Terry kam. Immerhin wartet da ein Mörder sie ungeschützt zu finden 8-[
      Das Gespräch mit dem Hund fand ich allerdings großartig als sie "diskutierten" welchen Namen sie ihm geben soll.. "Buffy" :totlach: :totlach:
      Überhaupt finde ich es schön, dass Harris hier immer wieder so schön Humor reinpackt,

      Naja, aber trotz der ganzen Morde: Zwei nackte Männer im Bett in nur einem Band :thumleft: :totlach:
      Ich weiß nur nicht wie ich reagiert hätte, ich glaube ich hätte mich nicht so schnell mit der Situation abgefunden wie Sookie. Interessant aber, dass ihr ganz übel wurde als sie begriffen hat, dass Bill und auch somit Bills Körper wirklich tot ist :-s

      Mei und dann diese letzte Szene, die alles nochmal spannender macht: Wer hat Jason das angetan? Warum hat Sookie das Video auf der Motorhaube nicht in die Tasche gesteckt? Als hätte man ihn auf dem Silbertablett hergerichtet. Achja und was weiß Sam eigentlich über Vampire, der scheint sich ja mit ihren Gepflogenheiten recht gut auszukennen. ?(

      Wollen wir morgen das Kapitel 12 lesen? :-, O:-)
      "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."
      Heinrich Heine

      :study: 23, [-X 7640; :musik: 12
    • Schokopraline schrieb:

      Bill verreist nach New Orleans und lässt den dümmlichen aber sofort sympathischen Bubba als Sookies Leibwächter zurück.
      Jaa, der Mann aus Memphis, dessen Verwandlung nicht ganz so glücklich verlaufen ist wegen der Chemie im Körper :totlach: (da musste ich kurz an Men in Black denken und den guten Michael :mrgreen: ). Ich frage mich, ob er bei den Haustieren wählerisch ist oder alles verschlingt :shock: :totlach:

      Schokopraline schrieb:

      Das Gespräch mit dem Hund fand ich allerdings großartig als sie "diskutierten" welchen Namen sie ihm geben soll.. "Buffy"
      :lol: Ich musste über die Dreistigkeit des "Hundes" lachen, der mal eben unter Sookies Rock guckt und sich zu ihr auf´s Bett legt - was für ein Schlitzohr. :loool:


      In Kapitel 11 baute sich immer mehr Spannung auf, die sich dann in Kapitel 12 entlädt:

      Jason ist als Hauptverdächtiger verhaftet worden, weil das Video auf der Motorhaube ihn beim Sichvergnügen mit Amy zeigt. Das scheint eigentlich allen ziemlich gelegen zu kommen, und als Sookie Zweifel wegen dem Mord an der Oma anmeldet, wird dieser dann Bill in die Schuhe geschoben. :roll:

      Sookie verdächtigt mittlerweile alles und jeden und schiebt immer mehr Paranoia im eigenen Haus. Ihr Wächter Bubba scheint ja wirklich eine verdächtige Person in der Nacht zu verjagen. Zuerst habe ich mich gewundert, wieso er denjenigen nicht wittern oder verfolgen kann - aber es handelt sich ja auch um einen etwas fehlgeschlagenen Vampir. :batman: Und dann geht es plötzlich Schlag auf Schlag, sie hört ein Jaulen :shock: , Bubba antwortet nicht auf ihr Rufen :pale: , das Telefon ist tot :clown: - und Sookie beschließt, sich im Wald zu verstecken #-o Wah, ich was hättet ihr gemacht, im Haus verstecken oder auch in die Nacht rausgehen? Ich glaube ich wäre nienienie rausgegangen :pale: Als sie sich dann mit einem mickrigen Taschenmesser bewaffnet, habe ich mich noch gewundert, denn eigentlich haben doch viele Ami´s ihr eigenes Waffenarsenal im Schrank. Aber es stellt sich dann heraus, dass das Gewehr fehlt :shock: Sie watschelt dann im Entengang nach draußen (Kopfkino :totlach: ) und der Mörder, dessen Gesicht sie (natürlich) zunächst noch nicht sehen kann, jagt sie durch den Wald. Bis sie sich in seine Gedanken einklinkt und dort Rene´s kranken Geist erkennt - da haben wir unseren Mörder. :pirat: Sehr gefallen hat mir, wie stark Sookie gekämpft hat und dabei auch ihre Oma vor Augen hatte, was ihr noch mehr Kraft gegeben hat. Rene ist aber nicht tot, sondern liegt auf der Intensivstation, mal sehen, ob er uns in den nächsten Büchern nochmal über den Weg läuft. :scratch:

      Schmunzeln musste ich über die verschiedenen Krankenhausbesucher von Sookie: die hübsche Ärztin und der schöne aber so dermaßen simpel gestrickte JB :loool: , Jason, der sich Vorwürfe macht, dass Sookie seine Stelle als Mörderfänger eingenommen hat :totlach: , irgendwann in der Nacht dann auch endlich Bill, der sich in der Zwischenzeit politisch engagiert hat und zum Ermittler ernannt wurde :-s , ein Collie, der ins Zimmer wufft und Eric, der mit einer obszönen Blume grüßt und grinsend am Fenster vorbeischwebt :loool: :geek: :applause:
      Liebe Grüße,
      Tine

      :study: Charlaine Harris - Vampirgeflüster (MLR)
      :study: Lori Nelson Spielman - Morgen kommt ein neuer Himmel
    • :huhu:
      Das letzte Kapitel habe ich nun auch zu Ende gelesen und ich muss echt gestehen, ich finde das Ende des Buches wesentlich besser als die Version der Serie, aber dazu gleich mehr.


      Studentine schrieb:

      Ich frage mich, ob er bei den Haustieren wählerisch ist oder alles verschlingt

      Ich glaube, das kommt auf den Heißhunger drauf an :totlach:


      Studentine schrieb:

      Ich musste über die Dreistigkeit des "Hundes" lachen, der mal eben unter Sookies Rock guckt und sich zu ihr auf´s Bett legt - was für ein Schlitzohr.

      :totlach: Stimmt das war großartig, was ich aber auch toll fand, war wie sich Sookie gekonnt bei Andy erklärt hat, weshalb sie dem Hund sagte, er solle sich anziehen :totlach:


      Studentine schrieb:

      was hättet ihr gemacht, im Haus verstecken oder auch in die Nacht rausgehen? Ich glaube ich wäre nienienie rausgegangen

      Das erste was ich mir dachte war: Mei Mädl, warum hast du denn auch kein Handy :totlach: Ich glaube ich hätte mich nicht getraut, andererseits, wie hätte sie sich im Haus wehren können? Türen einzutreten kann man dem Mörder zutrauen, das Einzige womit sie einen Vorteil gehabt hätte, wären Fallen gewesen. Da kennt sie das Haus besser, aber eine Fallenstellerin ist sie auch nicht und so auf die Schnelle das ganze Haus sicher zu machen oder zumindest den Raum den sie sich ausgesucht hätte für die Verteidigung wäre echt nicht leicht gewesen. Wenn sie wirklich so oft in diesem Wald war und davon ausgehen konnte, dass sie ihn besser als jeder andere kennt... naja selbst da hätten mich keine zehn Pferde rausgekriegt :pale:


      Studentine schrieb:

      Sie watschelt dann im Entengang nach draußen

      :totlach: :totlach:


      Studentine schrieb:

      Sehr gefallen hat mir, wie stark Sookie gekämpft hat und dabei auch ihre Oma vor Augen hatte, was ihr noch mehr Kraft gegeben hat.

      Absolut! Und genau diese Szene fand ich dann auch um so viel besser als die Serien-Variante. Hier war Sookie einfach ne taffe Frau, die sich selbst gewehrt hat, die, hätte sie eins gehabt, auch mit Gewehr dem Mörder entgegengetreten wär. Sie musste nicht erst warten, dass Bill sie - am helligten Tag, Liebe macht anscheinend alles möglich :roll: :totlach: - rettet. Also allein die Szene macht mir das Buch richtig schmackhaft! :thumleft:


      Studentine schrieb:

      Jason, der sich Vorwürfe macht, dass Sookie seine Stelle als Mörderfänger eingenommen hat

      Mei der alte Holzkopf :totlach:


      Studentine schrieb:

      zum Ermittler ernannt wurde

      Was auch immer das bedeuten mag, aber ich schätze wir werden es in Band 2 erfahren :loool:


      Studentine schrieb:

      Eric, der mit einer obszönen Blume grüßt und grinsend am Fenster vorbeischwebt

      :drunken: Rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr, toller Abschluss :totlach: :drunken: :love:


      Studentine schrieb:

      Collie, der ins Zimmer wufft

      :totlach: Wie im Theater, wo nochmal alle wichtigen Schauspieler an die Bühne treten :totlach:


      So, dann mal mein kurzgefasstes Fazit (irgendwer drängt nämlich schon die ganze Zeit, dass er an den Comp will :totlach: ): Das Buch hat mir richtig gut gefallen, der Humor passt einfach perfekt hinein und man hat richtig Lust sich mehr mit den Charakteren auseinander zu setzen, vor allem, weil es sich einfach anfühlt als wäre es nur der Auftakt und es gäbe noch so viel mehr. Allein Bills Vergangenheit, bzw. überhaupt seine Art, die ja jetzt nicht 100% auf Verständnis stößt und ganz klar gehört noch mehr vom Wikinger-Vampir in die Serie rein :totlach:
      Was mir etwas weniger gefallen hat, waren manche Szenen, die sich für mich einfach holprig angefühlt haben, aber gut, das war jetzt wirklich mehr eine Kleinigkeit, denn ansonsten fand ich war es wirklich eine schöne Mischung aus Spannung, Humor und Erotik.

      Also von mir gerne 4,5 Sterne.


      Zum zweiten Band nur kurz: Wann wollt ihr diesen weiterlesen? Ich wär ja stark für Mitte Dezember/ Anfang Jänner, wenn alle Wichtel ihre Päckchen ausgepackt haben und die Austen-Leserunden und der Weihnachtstress vorbei sind.:totlach:

      So und jetzt nur noch ein schnelles: Vielen, vielen lieben Dank für die schöne Mini-Leserunde euch beiden! :friends:
      "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."
      Heinrich Heine

      :study: 23, [-X 7640; :musik: 12
    • Schokopraline schrieb:

      Zum zweiten Band nur kurz: Wann wollt ihr diesen weiterlesen? Ich wär ja stark für Mitte Dezember/ Anfang Jänner, wenn alle Wichtel ihre Päckchen ausgepackt haben und die Austen-Leserunden und der Weihnachtstress vorbei sind.:totlach:

      So und jetzt nur noch ein schnelles: Vielen, vielen lieben Dank für die schöne Mini-Leserunde euch beiden!


      Hallo ihr,
      ich hab hier immer ganz brav mitgelesen und mir hat der erste Band auch richtig gut gefallen. Mit Mitte Dezember Leserundenbeginn bin ich einverstanden. Machen wir hier weiter, wenn ich die Überschrift des Threads richtig deute.
      :study: Bruno Preisendörfer - Als Deutschland noch nicht Deutschland war
      :study: Chloe Neill - Chicagoland Vampires: Ein Biss zu viel
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche / Vanished Kingdoms (MLR)
      :study: Charlaine Harris: Dead an Gone / Vampirgeflüster (MLR)
    • Schokopraline schrieb:

      Mei Mädl, warum hast du denn auch kein Handy
      Das dachte ich in dem Augenblick auch und das war auch einer der wenigen etwas unrealistischen Momente. Aber ob wir nicht auch den Kopf geschüttelt hätten, wenn der Handyakku in dem Moment rein zufällig auch leer gewesen wäre. :loool:

      Schokopraline schrieb:


      Studentine schrieb:

      Eric, der mit einer obszönen Blume grüßt und grinsend am Fenster vorbeischwebt

      :drunken: Rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr, toller Abschluss :totlach: :drunken: :love:
      Hehe :geek: - macht doch Lust auf mehr :drunken:


      Ich fand das Buch sehr unterhaltsam, kurzweilig und witzig. Zum Ende hin wurden auch die Parallelen zur Serie weniger, was das das Buch für mich sogar noch interessanter gemacht hat (denn wie es in der Serie ausging, wissen wir ja). Ging es euch auch so?
      Auch dass ich das Buch vor etlichen Jahren schon mal gelesen habe, hat sich kein bißchen negativ bemerkbar gemacht, es scheint doch schon zu lange her zu sein und vieles war mir gar nicht mehr bewusst. Einige Szenen fand ich auch etwas unlogisch (wie das oben schon erwähnte nicht existente Handy), aber nicht störend. Wirklich sehr gefallen hat mir der Humor im Buch (muss schon wieder über die Teppich-Drüberleg-Szene lachen :totlach: ), daher gibt es von mir ebenfalls 4,5 Sterne.

      Wie lautet dein Fazit, @Pöppel? :winken:

      Von mir gibt es an dieser Stelle schon mal einen ganz lieben Dank an euch beide :friends: für die unterhaltsame und lustige Mini-Leserunde. :applause:


      Heidi08 schrieb:

      Schokopraline schrieb:

      Zum zweiten Band nur kurz: Wann wollt ihr diesen weiterlesen? Ich wär ja stark für Mitte Dezember/ Anfang Jänner, wenn alle Wichtel ihre Päckchen ausgepackt haben und die Austen-Leserunden und der Weihnachtstress vorbei sind.:totlach:

      So und jetzt nur noch ein schnelles: Vielen, vielen lieben Dank für die schöne Mini-Leserunde euch beiden!


      Hallo ihr,
      ich hab hier immer ganz brav mitgelesen und mir hat der erste Band auch richtig gut gefallen. Mit Mitte Dezember Leserundenbeginn bin ich einverstanden. Machen wir hier weiter, wenn ich die Überschrift des Threads richtig deute.
      Anfang Januar wäre für mich eher perfekt. Mitte Dezember kann ich noch nicht 100%ig zusagen, da ich über die Feiertage verreist bin und 5 Tage weder lesen noch ausgiebig etwas werde schreiben können. :ergeben: Wie sieht es bei euch aus?
      Aber egal wann wir weitermachen, es geht dann hier weiter und Pralinchen kündigt den Start der Runde auch noch mal im Verabredungs-Thread an.
      Liebe Grüße,
      Tine

      :study: Charlaine Harris - Vampirgeflüster (MLR)
      :study: Lori Nelson Spielman - Morgen kommt ein neuer Himmel
    • Studentine schrieb:

      Wie lautet dein Fazit, @Pöppel?

      Ja, sorry, kam mal wieder zu nix :wink:

      Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es gab nicht so viele Unterschiede zur Serie, dort hat Lafayette eine größere (und sehr unterhaltsame) Rolle und es gibt eben noch Tara, die Freundin von Sookie.
      Es ließ sich richtig gut lesen, ohne Längen - ich habe bei meiner Wertung einen halben Stern abgezogen, weil mir das Hin und Her zwischen Sookie und Bill doch ein wenig auf den Keks ging :lol:

      Ich habe bisher den zweiten Band noch nicht und wenn ich so auf meinen SuB schiele, mag ich ihn auch nicht kaufen... Da Ihr aber evt. erst im Januar weiterlesen wollt, kann ich ja versuchen es mir bis dahin zu ertauschen :dance:

      Mir hat das Lesen mit Euch jedenfalls total viel Spaß gemacht :love:
      Ich freue mich immer über Besuch auf meinem Blog:

      Kastanies Leseecke
    • HotSummer schrieb:

      Huhu, wann gehts denn bei euch mit dem 2. Band weiter? Scheint ja noch etwas zu dauern, bis ihr bei Band 5 angelangt seit? :D
      Huhu HotSummer, wir hatten mal so grob Januar in Betracht gezogen, wenn die anstehenden Feierlichkeiten :santa: :anstossen: gut über die Runde gebracht sind. Ich habe Band 2 und 3 vor etlichen Jahren schon mal gelesen, was dem Lese-Vergnügen durch die Leserunde überhaupt keinen Abbruch tut. :D Wenn du magst, steig gern mit ein. :friends:

      @topic: Habt ihr schon gelesen, dass ab dem 2.2.15 die letzte Staffel endlich im TV (allerdings Bezahle-TV) übertragen wird :vampire: :loool:
      Liebe Grüße,
      Tine

      :study: Charlaine Harris - Vampirgeflüster (MLR)
      :study: Lori Nelson Spielman - Morgen kommt ein neuer Himmel
    • Also mit Anfang Jänner bin ich auch einverstanden.

      Zur letzten Staffel: die hab ich mir teilweise schon auf Englisch angeschaut und leider ist der Schluss sehr mau, hätte ein besseres Staffel-Finale verdient.
      :study: Bruno Preisendörfer - Als Deutschland noch nicht Deutschland war
      :study: Chloe Neill - Chicagoland Vampires: Ein Biss zu viel
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche / Vanished Kingdoms (MLR)
      :study: Charlaine Harris: Dead an Gone / Vampirgeflüster (MLR)
    • Heidi08 schrieb:

      Also mit Anfang Jänner bin ich auch einverstanden.

      Zur letzten Staffel: die hab ich mir teilweise schon auf Englisch angeschaut und leider ist der Schluss sehr mau, hätte ein besseres Staffel-Finale verdient.
      Anfang Januar würde auch bei mir gut passen, bin aber flexibel. Wir schauen mal, wie es bei unserem Pralinchen ausschaut und ob @Pöppel sich das Buch bis dahin schon besorgen konnte. Ich freu mich schon. :lol:

      Ja, die letzten Staffeln waren alle schon nicht mehr so berauschend, aber irgendwie will ich auch wissen, wie es bei der Verfilmung zu Ende geht. Große Erwartungen habe ich nicht, werde es mir aber trotzdem anschauen. :vampire:
      Liebe Grüße,
      Tine

      :study: Charlaine Harris - Vampirgeflüster (MLR)
      :study: Lori Nelson Spielman - Morgen kommt ein neuer Himmel
    • Ah okay. Dann weiß ich ja Bescheid, ab wann ich hier bei euch dann wieder mitlesen kann. Frischt die Erinnerung etwas auf. :lol:

      Wie viele Staffeln gibt es denn mittlerweile? Ich hatte mir mal die 1. ausgeliehen aber in damals nur 3 oder 4 Folgen geschafft, weil die mit jeweils 1 Stunde Laufzeit doch schon recht lang sind.
      :study: Katie MacAlister - "Flitterwochen mit einem Unbekannten" 214/336 Seiten
      :study: Charlaine Harris - "Vampirgeflüster" (MLR) 114/352 Seiten

      2017 - SUB: 172
      2017 - 50 Bücher gelesen

      2016 - 86 Bücher gelesen
      2015 - 62 Bücher gelesen
      2014 - 82 Bücher gelesen
    • :huhu:
      Ihr Lieben, bei mir passt der Jänner auch sehr gut, nur Anfang ist etwas schwierig, weil ichs mir da noch nicht von der Bibliothek abholen kann. Gehts bei euch auch ab dem 16.?

      @HotSummer Die Bände werden sich insgesamt schon etwas hinziehen, das stimmt schon, aber vielleicht macht dir ja mit uns auffrischen auch spaß und verkürzt die Wartezeit bis Band 5 :loool:
      "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."
      Heinrich Heine

      :study: 23, [-X 7640; :musik: 12
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien