Neu auf meiner Wunschliste gelandet ist...

    • Neu

      Mal wieder etwas Wunschlistenzugang. :)

      Klappentext:
      Alle Vögel unter dem Himmel‹ von Charlie Jane Anders ist vieles: ein magischer Science-Fiction-Roman, eine unvergessliche Liebesgeschichte zwischen einer Hexe und einem Nerd – und eine feinsinnige Bestandsaufnahme des modernen Lebens.
      Patricia Delfine merkt früh, dass sie eine Hexe ist. Schließlich kann sie mit den Vögeln sprechen – oder konnte es früher zumindest einmal (an jenem warmen Sommertag). Laurence Armstead ist ein Nerd: Schon als Highschool-Schüler erfindet er in seinem Kinderzimmer eine Zeitmaschine, die es ihm erlaubt, zwei Sekunden in die Zukunft zu reisen. Obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten, werden sie schnell Freunde.
      Gegen Ende der Schulzeit verlieren sie sich aus den Augen, nur um sich einige Jahre später in San Francisco wiederzutreffen: Doch der Zeitpunkt ist denkbar ungünstig: Die Welt wird gerade von einer ökologischen Katastrophe heimgesucht: Ganze Regionen versinken im Meer, Flüchtlingsströme durchziehen die Welt. Wissenschaftler wie Hexen suchen nach einem Ausweg, können sich jedoch nicht einigen. Laurence und Patricia finden sich auf unterschiedlichen Seiten der Auseinandersetzung wieder und müssen sich fragen: Wem können wir trauen, wenn die Welt aus den Fugen gerät, dem Verstand oder dem Gefühl?
      »Was für ein großartiges Buch! Eine wunderbare Synthese aus Magie und Technik, Freude und Leid, Romantik und Weisheit. Ein absolutes Muss.« Lev Grossman
      Für Leser von Michael Chabon, Jonathan Lethem und Armistead Maupin
      :study: Derek Landy - Höllennacht in Desolation Hill
      :study: 2017 gelesen: 38 :study: SUB: 293
    • Neu

      Klappentext:
      Niemand weiß, was sich in dem gigantischen UFO befindet, das die Welt nach seinem Absturz in Atem hält. Und Alice ist sicher: Niemand außer ihr Vater, der für die NASA arbeitet, hätte seine siebzehnjährige Tochter jetzt auf ein Internat nach Minnesota gebracht - ausgerechnet mitten ins Zentrum der Katastrophe. Hier kommt Alice der Wahrheit hinter den Nachrichten gefährlich nahe. Doch mit der Wahrheit kommt auch die Angst vor den unbekannten Geschöpfen, die das Raumschiff verlassen …
      :study: Derek Landy - Höllennacht in Desolation Hill
      :study: 2017 gelesen: 38 :study: SUB: 293
    • Neu

      Klappentext:
      Nate hasst seinen Job, ist ständig pleite und Dauersingle. Der einzige ichtblick in seinem Leben ist seine neue Wohnung: Die Lage ist zentral, die Miete erstaunlich niedrig und die Nachbarn sind nett. Wen kümmert es da schon groß, dass Nate ein oder zwei Dinge in seiner Wohnung merkwürdig vorkommen, wie zum Beispiel die Türen, die sich nicht öffnen lassen, oder die riesigen Kakerlaken in seiner Küche, die im Dunkeln zu leuchten scheinen. Bald muss Nate jedoch feststellen, dass sich hinter den verschlossenen Türen dunkle Geheimnisse verbergen – und der Albtraum beginnt ...
      :study: Derek Landy - Höllennacht in Desolation Hill
      :study: 2017 gelesen: 38 :study: SUB: 293
    • Neu

      Klappentext:
      Fünfhundert Jahre nach der Invasion

      Die Erde in der Zukunft: Ausgerechnet am Valentinstag wurde die Menschheit von einer unbekannten, mächtigen Alien-Spezies angegriffen. Innerhalb kürzester Zeit wurden Länder zerstört und Städte dem Erdboden gleichgemacht. Und doch waren die Menschen nicht völlig wehrlos, denn der Angriff der Aliens stattete sie mit einer Macht aus, die sie bisher ins Reich der Magie verbannt hatten. Nun, fünfhundert Jahre später, tobt der Kampf um die Erde noch immer, und das Schicksal der gesamten Menschheit ruht auf den Schultern von acht ungleichen Helden. Dies ist ihre Geschichte…
      :study: Derek Landy - Höllennacht in Desolation Hill
      :study: 2017 gelesen: 38 :study: SUB: 293
    • Neu

      Klappentext:
      Sie sind alt wie die Zeit, und sie leben immer noch ...

      Nach einem Hubschrauberabsturz werden aus dem Wrack die Leichen von einem Richter und seiner Frau geborgen. Jemand hat sie grauenvoll verstümmelt. Und von ihrer erwachsenen Tochter fehlt jede Spur.
      Michael Reardon, der im Auftrag einer Versicherung ermittelt, ist sich sicher, dass man die tatsächliche Todesursache der Opfer vertuschen will. Er lässt nicht locker und ist bald auf der Spur einer Gruppe unheimlicher Männer, die vor nichts zurückschrecken, um ihre Identität geheim zu halten ...
      :study: Derek Landy - Höllennacht in Desolation Hill
      :study: 2017 gelesen: 38 :study: SUB: 293
    • Neu

      Klappentext:
      Noah lebt in einer abgelegenen Berghütte an der Ostküste Amerikas. Seit Jahren hat er keinen anderen Menschen mehr gesehen, denn eine Zombie-Seuche hat fast alle dahingerafft. Die Einsamkeit ist so unerträglich, dass sich Noah in stummer Verzweiflung langsam um den Verstand säuft.
      Doch als überraschend seine Schwester Aubrey mit ihrem Freund auftaucht, erwacht Hoffnung in Noah: Er hätte nie gedacht, dass sie noch lebt.
      So entschließt er sich, nach Westen zu ziehen, um Lisa zu finden. Auf dem College war sie seine große Liebe. Ihr Foto trägt er immer noch bei sich. Wahrscheinlich ist sie längst tot, aber jetzt hat er endlich ein Ziel ...
      :study: Derek Landy - Höllennacht in Desolation Hill
      :study: 2017 gelesen: 38 :study: SUB: 293
    • Neu

      Klappentext:
      Psychopath gegen Psychopath: ein nervenzerrender Thriller, ein unerbittliches Duell auf Leben und Tod.

      Der Schriftsteller Andreas Zordan ist Dauergast auf den Bestsellerlisten. Die riesige Fangemeinde kann nicht genug kriegen von seinen Thrillern. Nichts bereitet Zordan mehr Freude als das detailgenaue Beschreiben ausgefallener Tötungsmethoden. Das gelingt dem Einzelgänger nur, weil er sich selbst für einen Psychopathen hält. Er ist kontaktscheu, meidet andere Menschen und lebt einsam in einem ehemaligen Forsthaus im Wald. Er weiß: Würde er nicht in seinen Büchern töten, müsste er auf die Realität ausweichen.
      Als er eines Morgens im Garten die übel zugerichtete Leiche eines Mädchens im Teenageralter findet, meldet er es nicht der Polizei, sondern lässt sich auf ein Psychoduell mit einem Mörder ein, der ihn offenbar herausfordert. Und muss erkennen, dass er selbst weit entfernt ist von dessen kaltblütiger Grausamkeit.
      :study: Derek Landy - Höllennacht in Desolation Hill
      :study: 2017 gelesen: 38 :study: SUB: 293
    • Neu

      Klappentext:
      »American War« - das Buch der Stunde. »Ein gewaltiger Roman«, schreibt die renommierteste Literaturkritikerin der USA, Michiko Kakutani. Ein Roman über den nächsten amerikanischen Bürgerkrieg und das dramatische Schicksal einer Familie. Was wird sein, wenn die erschütternde Realität der Gegenwart - Drohnenangriffe, Folter, Selbstmordattentate und die Folgen von Umweltkatastrophen - mit aller Gewalt in die USA zurückkehrt? Vor diesem Hintergrund entfaltet Omar El Akkad mit großer erzählerischer Kraft den dramatischen Kampf der jungen Sarat Chestnut, die beschließt, mit allen Mitteln für das Überleben zu kämpfen. »American War« ist in den USA ein literarisches Ereignis, das schon jetzt mit Cormac McCarthy »Die Straße« und Philip Roth »Verschwörung gegen Amerika« verglichen wird.
      :study: Derek Landy - Höllennacht in Desolation Hill
      :study: 2017 gelesen: 38 :study: SUB: 293
    • Neu

      @Gernot hat es sich gekauft und ich will es unbedingt haben und lesen. :lechz:
      Liebe Grüße von Tanni

      2017 :study: : 26

      Ich :montag: gerade:
      Steffen Jacobsen - Trophäe 17/422
    • Neu

      Die Englische Ausgabe erscheint am 26.09.2017. Ich glaube ich versuche mich mal wieder an einem englischen Buch :D

      Klappentext laut Amazon:
      In this spectacular father/son collaboration, Stephen King and Owen King tell the highest of high-stakes stories: what might happen if women disappeared from the world of men?


      All around the world, something is happening to women when they fall asleep; they become shrouded in a cocoon-like gauze. If awakened, if the gauze wrapping their bodies is disturbed, the women become feral and spectacularly violent...
      In the small town of Dooling, West Virginia, the virus is spreading through a women's prison, affecting all the inmates except one. Soon, word spreads about the mysterious Evie, who seems able to sleep - and wake. Is she a medical anomaly or a demon to be slain?
      The abandoned men, left to their increasingly primal devices, are fighting each other, while Dooling's Sheriff, Lila Norcross, is just fighting to stay awake.
      And the sleeping women are about to open their eyes to a new world altogether...
      "Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel. Und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen."
      (Walt Disney)
      :study: gelesene Bücher 2017: 36








    • Neu

      Außerdem auch dieses hier. (Erscheinungstermin: 09.10.2017)

      Klappentext laut Amazon:
      Wiedersehen mit Castle Rock

      Die kleine Stadt Castle Rock in Maine hat die seltsamsten Vorkommnisse und ungewöhnlichsten Besucher erlebt. Warum sollte es der 12-jährigen Gwendy anders ergehen? Eines Tages tritt ein schwarz gekleideter Unbekannter an sie heran und macht ihr ein Geschenk: einen Kasten mit lauter Schaltern und Hebeln. Wozu er dient? Gwendy probiert es aus, und ihr Leben verändert sich von Grund auf.
      "Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel. Und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen."
      (Walt Disney)
      :study: gelesene Bücher 2017: 36








    • Neu

      @Svanvithe :winken: hat es sich gekauft. Die Kurzbeschreibung hört sich interessant an:
      Boston, 1910. Der elfjährige William James Sidis wird von der amerikanischen Presse als »Wunderjunge von Harvard« gefeiert. Sein Vater Boris, ein bekannter Psychologe mit dem brennenden Ehrgeiz, die Welt durch Bildung zu verbessern, triumphiert. Er hat William von Geburt an mit einem speziellen Lernprogramm trainiert. Durch Anwendung der Sidis-Methode könnten alle Kinder die gleichen Fähigkeiten entwickeln wie sein Sohn, behauptet er. Doch als William erwachsen wird, bricht er mit seinen Eltern und seiner Vergangenheit. Er weigert sich, seine Intelligenz einer Gesellschaft zur Verfügung zu stellen, die von Ausbeutung, Profitsucht und Militärgewalt beherrscht wird. Stattdessen versucht er, sein Leben nach eigenen Vorstellungen zu gestalten – mit aller Konsequenz.
      2017: Bücher: 110/Seiten: 44 615
      2016: Bücher: 177/Seiten: 74 766
      ------------------------------
      "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
      Dalai Lama
    • Neu

      Dank der Rezensionen von @Mikaey :winken: und @Jisbon(: :winken: bin ich auf das Buch überhaupt erst aufmerksam geworden.
      Die Kurzbeschreibung bietet nicht viel an:
      Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.
      Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.
      Aber nach der Rezensionen hört sich das Buch interessant an :thumleft:
      2017: Bücher: 110/Seiten: 44 615
      2016: Bücher: 177/Seiten: 74 766
      ------------------------------
      "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
      Dalai Lama
    • Neu

      Emili schrieb:

      Dank der Rezensionen von @Mikaey :winken: und @Jisbon(: :winken: bin ich auf das Buch überhaupt erst aufmerksam geworden.
      Die Kurzbeschreibung bietet nicht viel an:
      Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.
      Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.
      Aber nach der Rezensionen hört sich das Buch interessant an :thumleft:
      kann ich dir leihen. :)
      Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Zitat: Johann W. von Goethe)
    • Neu

      @Emili, für mich ist die Kurzbeschreibung auch der Grund, das Buch lesen zu wollen. Zumal Williiam James Sidis ja tatsächlich gelebt hat und ich deshalb neugierig auf die Geschichte bin. Ich musste es allerdings nicht kaufen :D , der Verlag ist so nett gewesen und hat mir ein Rezensionsexemplar zukommen lassen :thumleft: ...
      Das Leben ist das schönste Märchen. Hans Christian Andersen

      Svanvithe bloggt
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien