Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Charaktername für ein Buch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mimi Kleinschmidt?! Warum nicht! Oder Violetta Sperling?

      Zu dem Thema "sprechende Namen" ist mir gerade noch einmal das Dirty-Dancing-Beispiel eingefallen:

      Also, Baby HOUSEman verbringt mit ihren kleinbürgerlichen Eltern im spießigen Ferienresort "KELLERman's" den Urlaub und trifft dort auf ihren unterprivilegierten Traumprinzen Johnny CASTLE, an dessen Seite sie zur selbstbewussten Frau heranwächst. Am Ende wird sie dann auch endlich mal mit ihrem Geburtsnamen Frances angeredet. Der Herr Hans Schloss hat Frau Haus aus dem Keller auf die Höhe seines Schlosses gehoben (Hebefigur und so ... ) . Da haben wir ja schon die ganze schöne Geschichte, auffällig unauffällig in den Namen eingeschrieben. 8)
      Lucius Shepard "Das Leben im Krieg" (506/601)
      Don DeLillo "Weißes Rauschen" (44/382)

      Jahresbeste: Willa Cather (2017), Adrian Tomine (2016), Derek Raymond (2015), James Agee (2014), Ken Kesey (2013), Jim Nisbet & Richard Ford (2012) :king:
      Gelesen: 112 (2017), 180 (2016), 156 (2015), 77 (2014), 58 (2013), 39 (2012)
      Letzter Buchkauf am 2.12.2017: Robert Olmstead "Der Glanzrappe"
    • Jean van der Vlugt schrieb:

      Also, Baby HOUSEman verbringt mit ihren kleinbürgerlichen Eltern im spießigen Ferienresort "KELLERman's" den Urlaub und trifft dort auf ihren unterprivilegierten Traumprinzen Johnny CASTLE, an dessen Seite sie zur selbstbewussten Frau heranwächst. Am Ende wird sie dann auch endlich mal mit ihrem Geburtsnamen Frances angeredet. Der Herr Hans Schloss hat Frau Haus aus dem Keller auf die Höhe seines Schlosses gehoben (Hebefigur und so ... ) . Da haben wir ja schon die ganze schöne Geschichte, auffällig unauffällig in den Namen eingeschrieben.

      :shock: Vor Jahrzehnten habe ich dieses filmische "Meisterwerk" wohl Dutzende Male angesehen - aber das mit den Namen war mir nie aufgefallen - das ist ja fast unglaublich, wie auffällig die Namensgebung an den Plot angelehnt ist. Der Autor kam sich bestimmt total clever vor ... und der großen stumpfen Mehrheit fällt sowas gar nicht auf (wie mir eben auch) ...
      » Unexpected intrusions of beauty. This is what life is. «

      Saul Bellow, (1915-2005 ), U.S. author,
      in Herzog
    • Hypocritia schrieb:

      Vor Jahrzehnten habe ich dieses filmische "Meisterwerk" wohl Dutzende Male angesehen - aber das mit den Namen war mir nie aufgefallen - das ist ja fast unglaublich, wie auffällig die Namensgebung an den Plot angelehnt ist. Der Autor kam sich bestimmt total clever vor ... und der großen stumpfen Mehrheit fällt sowas gar nicht auf (wie mir eben auch) ...
      Ich habs auch nur wo gelesen! :wink:
      Lucius Shepard "Das Leben im Krieg" (506/601)
      Don DeLillo "Weißes Rauschen" (44/382)

      Jahresbeste: Willa Cather (2017), Adrian Tomine (2016), Derek Raymond (2015), James Agee (2014), Ken Kesey (2013), Jim Nisbet & Richard Ford (2012) :king:
      Gelesen: 112 (2017), 180 (2016), 156 (2015), 77 (2014), 58 (2013), 39 (2012)
      Letzter Buchkauf am 2.12.2017: Robert Olmstead "Der Glanzrappe"
    • Dirty Dancing - war das nicht diese Geschichte mit dem Riesenaffen, der sich in die blonde Frau verliebt?! :loool:
      Lucius Shepard "Das Leben im Krieg" (506/601)
      Don DeLillo "Weißes Rauschen" (44/382)

      Jahresbeste: Willa Cather (2017), Adrian Tomine (2016), Derek Raymond (2015), James Agee (2014), Ken Kesey (2013), Jim Nisbet & Richard Ford (2012) :king:
      Gelesen: 112 (2017), 180 (2016), 156 (2015), 77 (2014), 58 (2013), 39 (2012)
      Letzter Buchkauf am 2.12.2017: Robert Olmstead "Der Glanzrappe"
    • "meine Heldin, deren Name schwächlich klingen soll und sie klein und süß macht,"
      Nelly, Sallie, Lara, Conny?

      "Namen für den Mann, der den besten Charakter hat, den ihr euch vorstellen könnt und dessen Name an Beschützer erinnern soll."
      Helmut, Lancelot, Siegfried, Tobias, Gottfried?
      ;-)
      Peter Waldbauer, Jahrgang 1966, ist Betriebswirt und wohnt als freiberuflicher Dozent und Autor in der Nähe von Heidelberg. Er veröffentlichte bisher Essays und fünf Bücher.
    • @Peter Waldbauer wenn Du die Zitierfunktion nutzt - also den Text, den Du zitieren möchtest, mit der Maus markierst und dann auf "Zitat einfügen" oder "Zitat speichern" klickst - werden die zitierten Personen benachrichtigt, dass jemand "mit ihnen spricht" bzw. antwortet. Wobei es in diesem Fall egal ist, da der Threadersteller nur diesen einen Post vor 3 Jahren schrieb und nie wieder gesehen wurde. Aber es hilft in allen Bereichen bei der Kommunikation mit den Angesprochenen. :wink:
      Um die vielfältigen Funktionen unserer Forensoftware zu üben, haben wir sogar einen Übungsthread, wo mal alles einfach ausprobieren kann.
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Elizabeth Kostova - The Historian
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
    • Peter Waldbauer schrieb:

      Wie find ich denn die @-Funktion?
      beim Zitieren brauchst Du die Funktion nicht, die Benachrichtigung erfolgt automatisch. Ansonsten einfach das @ tippen und direkt danach den Namen des Users, den Du ansprechen möchtest - also z.B. @Peter Waldbauer. Oft erscheint bereits beim Tippen eine Auswahl an Usern, deren Namen gleich beginnen, und Du kannst den richtigen einfach auswählen.
      Viele Antworten auf Fragen findest Du auch hier in der Forumsecke. :wink:
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Elizabeth Kostova - The Historian
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
    • Peter Waldbauer schrieb:

      "Namen für den Mann, der den besten Charakter hat, den ihr euch vorstellen könnt und dessen Name an Beschützer erinnern soll."
      Helmut, Lancelot, Siegfried, Tobias, Gottfried?
      In einem historischen Roman kann man das mal so machen. :wink: Mal abgesehen von Tobias sind das doch veraltete Namen. Außerdem weckt ein Gottfried bei mir eher die Assoziation eines vergeistigten Mannes, Helmut lässt mich eher an Feinripp denken.
      Meine öffentliche Akte: www.rene-bote.jimdo.de oder bei Facebook
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien