Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Teetrinker im Büchertreff

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Teetrinker im Büchertreff

      Hallo Büchertreffler!

      Gibt es Tee-Liebhaber unter euch? :D Lesen und Teetrinken passt doch recht gut zusammen... :wink:

      Was sind eure Lieblingssorten?

      Ich habe gerade eine neue Lieblingssorte entdeckt:
      Honeybusch Aprikose-Vanille *winzuKasalla* :D

      Ich mag ansonsten gerne schwarzen Tee - da gibt's jeden Morgen eine große Tasse zum Frühstück.
      Im Büro trinke ich auch regelmäßig Tee, meist im Beutel, weil's praktischer ist. Ich werde mir aber, wie auch für daheim schon, noch so einen Teefilter kaufen, dann kann ich auch im Büro einfach und schnell losen Tee zubereiten.
      Kaffee trinke ich dagegen gar nicht... 8)
      Ab und zu mag ich noch ganz gerne eine heiße Schokolade. :drunken:

      Ich freue mich auch schon auf den Herbst und die Vorweihnachtszeit - da gibt es wieder leckere Weihnachtstees!!! :D
      Liebe Lesegrüße
      Eure Süße
      :study: :)

      Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.
    • Ich liebe Tee auch!

      Alles mögliche, besonders Früchtetee, AUßER:

      Rotbusch (oder auch Riosbusch-) Tee
      Schwarzer- und grüner Tee
      und besonders fies finde ich auch Tee mit Aramo.
      Das ist doch nicht mehr natürlich!

      Süßt ihr euren Tee, und wenn ja mit was?
      Ich nehme normalerweise einfach losen Zucker.
    • Oh jaaaaaaaa!!! Tee ist toll - vor allem, wenn es jetzt draußen wieder herbstelt und kalt und nass und schmuddelig ist :bounce: Da ich allerdings ein Gelegenheits- oder besser Saisonteetrinker bin, decke ich mich immer auf dem Weihnachtsmarkt mit neuen Sorten ein, die ich dann über die Saison ausprobiere. Ich weiß, es gibt auch Teeläden, aber irgendwie ist das so ein Tick von mir :oops:

      Ich habe zur Zeit noch ein bißchen "Vanille-Marzipan" und "Gute-Laune-Punsch", die schmecken auch noch aus dem letzten Jahr.

      @Süße: Die Sorte hört sich aber vielversprechend an - mal sehen, ob ich nicht doch mit meiner Tradition breche und sie mir im Teeladen besorge :loool:

      Ansonsten bin ich aber auch eine Kaffee-Tante (Latte Macchiato mit Mandel- oder Vanillesirup...hmmm!!!) und heiße Schoki geht natürlich immer :drunken:
      Liebe Grüße
      Momo


      Die Kultur der Menschheit besitzt nichts Ehrwürdigeres als das Buch, nichts Wunderbareres und nichts, das wichtiger wäre. (Gerhart Hauptmann)
    • Hallo!

      Ich liebe Grünen Tee in vielen Variationen (v.a. Beimischung von Kräutern) VAnille-, Marzipangeschmack o.ä. mag ich nicht.

      Trinke auch gerne Früchtetee und Kräutertees. Mit Schwarztee habe ich keine so rechte Freude (außer: Twinings - Lady Grey, der ist super)

      Ansonsten aber ist und bleibt Kaffee mein Grundnahrungsmittel :roll:

      Liebe Grüße!!
      Herzliche Grüße
      Rosalita

      :study:
      Wenn das Schlachten vorbei ist - T.C. Boyle


      *Life is what happens to you while you are busy making other plans* (Henry Miller)
    • Ich trinke jede Menge Tee, angefangen am Morgen mit einer großen Tasse Earl Grey, tagsüber und abends dann Unmengen verschiedener Kräutertees, Rooibush oder die Spezialerfindung meines Kollegen: Honeybush mit Lemongras, sehr lecker. Mit den stark aromatisierten Sachen habe ich es nicht, ich kaufe ziemlich viel im Bioladen. Sehr pervers fand ich immer in der Schule eine Gruppe, die leidenschaftlich schwarzen Tee mit Irish-Coffee-Geschmack trank :scratch:, wäre es da nicht einfacher einfach Irish Coffee zu trinken?

      Früchtetees trinke ich kaum, und Zucker kommt mir keiner in den Tee. Ich mochte auch lange keinen Kaffee, bis ich festgestellt habe, dass ich nur keinen Kaffee mit Zucker mag; am liebsten mag ich Espresso oder Latte Macchiato (ohne Sirup, der wäre ja wieder süß....)

      Katia
      Katia bei Tauschticket
      Unter tauschticket.de/c/?rec=82872755 anmelden und bis zu 2 Gratisbücher erhalten!
    • Tee, heiße Schokolade und Kakao mit Zimt... und Punsch... 4 gute Gründe um die kalte Jahreszeit nicht ganz abschaffen zu wollen...

      ich liebe Weihnachts-Winter-Wunder-Tee... nein... er heißt glaub ich Weihnachts-Zauber-Tee oder so ähnlich... da schmeckt man Weihnachten richtig heraus... Zimt und Orangen usw. ... mhhhhhhhhhhhh

      und natürlich Apfel-Tee - lecker...

      + Kekse und ein Buch (und Zeit zum Lesen) und ich bin wunschlos glücklich *g* :D
      [...] Schließlich war es ja genau das, was man in Büchern suchte: große, nie gefühlte Gefühle, Schmerz, den man hinter sich lassen konnte, indem man das Buch, wenn es allzu schlimm wurde, zuschlug [...]
      "Tintentod" von Cornelia Funke
    • Ich trinke überhaupt keinen Tee! Ich bring ihn einfach nicht runter, kann auch Kaffee überhaupt nicht außstehen. Beim Kaffee ist es noch schlimmer, da ich auch z.B. keinen Tiramisu, Schokolade oder Kuchen mit Kaffee mag. Ich schmecke das sofort raus!

      Tee trinke ich wirklich nur in Notsituationen, wenn ich wirklich starke Halsschmerzen habe. Aber nur mit soviel Honig, dass mir beinahe schlecht wird (verdeckt aber den Tee-Geschmack).

      Bei diesem Schmuddeligen Wetter trinke ich gerne eine heiße Schokolade, und esse dazu Kekse. In der Weihnachtszeit Lebkuchen, Spekulatius oder die Weihnachtsplätzchen von meiner Oma (einfach genial!). :santa:

      nadia
    • Original von Wonneproppen

      Hallo Teetrinker,

      ich sitze hier gerade mit einer Tasse frisch gebrühtem Kaffee :tongue:


      :tongue:
      Ätsch, du weißt ja gar nicht, was du verpasst...

      Ich bin immer noch ganz hin und weg von dem leckeren Honeybusch-Tee... :drunken:
      Da werd ich wohl bald Nachschub ordern müssen... :D
      Liebe Lesegrüße
      Eure Süße
      :study: :)

      Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.
    • Tee und Bücher gehören für mich auch einfach zusammen :D !

      Allerdings trinke ich nur schwarzen und grünen Tee. Den schwarzen Tee schön stark, mit Sahne und Krümel-Kandis :drunken: . Der perfekte Abschluß eines hektischen Tages ist für mich ein schöner schwarzer Tee in einem Roy Kirkham Jumbo Mug und dazu ein gutes Buch :mrgreen: .

      Früchtetee kann ich leider gar nichts abgewinnen :| .

      In diesem Zusammenhang fällt mir doch auch wieder die Tea Shop Mystery-Serie von Laura Childs ein :D . Das Richtige für Teefreunde und zu dieser Jahreszeit :wink:

      LG,
      Wombatsbooks
      So many books, so little time
    • Ich bin wohl ein saisonaler Teetrinker, sprich nur wenn's draußen kalt wird wird Tee gekocht. Und dann auch nur Früchtetee - grüner oder schwarzer Tee sind ein Graus für mich. Ansonsten gehöre ich auch eindeutig der Kaffeefraktion an, ohne den geht gar nichts. :D
      Nobody said it was easy
      Oh it's such a shame for us to part
      Nobody said it was easy
      No one ever said it would be so hard
      I'm going back to the start
    • Ich liiiiiiiiiibe Tee. :alien:

      Ich hab immer unmengen an verschiedenen Sorten hier rumstehen und trinke die regelmäßig. Sommers wie winters. Allerdings trink ich im Sommer keine Teesorten mit Zimt oder so... Das geht wirklich nur in der kalten Jahreszeit!!!

      Jetzt gerade trinke ich Honeybusch-Honig-Tee. Leider mein letzter Rest, werd ich wohl wieder was bestellen müssen, aber seit mein Lieblingsteelieferant auch online erreichbar ist ist das alles noch viel schööööööööööner.

      Roibusch-Creamy-Melon ist auch einer meiner Favoriten und Kaminzauber kann ich jedem nur empfehlen!!!

      Wenn ich mich mal gar nicht entscheiden kann trink ich Darjeeling oder ich zieh ne Flasche Rotwein auf :)
      Ich lese gerade: Elizabeth Kostova - The Historian :study:
      Bill Bryson - Frühstück mit Känguruhs :study:
    • Einen Tee in einer schönen Tasse und ein gutes Buch, das kann nur von von wenigen anderen Dingen getoppt werden. :D

      Ich trinke alle Sorten, am liebsten aber Rotbusch, schwarzen und grünen Tee. Im Sommer trinke ich auch gerne kalten Früchtetee.

      Gelegentlich gibt es aber auch schon mal ein Käffchen.

      Liebe Grüße

      Karthause :cat:
      Mein Blog

      Fliegen kannst du nur gegen den Wind.
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien