Wahl der BücherTreff Leserlieblinge

Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Sylli schrieb:

      Hast Du dieses da schon versucht? Mir hat es sehr gut gefallen, auch stilistisch tadellos:
      Klingt tatsächlich nicht schlecht. Wenn es mir mal über den Weg läuft, werde ich mich nicht zieren. :wink:
      :study: Ich lese gerade

      "What on earth could be more luxurious than a sofa, a book and a cup of coffee?" (Anthony Trollope)
    • Neu

      Farast schrieb:

      Ich habe ein neues Buch angefangen und bin direkt in die Geschichte eingetaucht. "GrauWacht" von Robert Corvus .
      gute Wahl, da bin ich auch neugierig auf deine abschließende Meinung :)
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Charles Dickens - David Copperfield MLR
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
    • Neu

      Guten Morgen ihr Lieben *gähn*

      Bin um 2.15 Uhr wach geworden... :sleep: :montag:

      Xirxe schrieb:

      Ich hoffe, Ihr hattet/habt einen besseren Start in die neue Woche, natürlich gekrönt von einer guten Lektüre
      Naja, siehe oben. 4 Stunden Schlaf.
      Kommt inzwischen sehr selten bei mir vor sowas, seid ich medikamentös eingestellt bin.
      ABER, ich hatte eine sehr gute Bettlektüre vor dem Einschlafen, siehe unten. :wink:

      Farast schrieb:

      Meine Männer gucken hier gerade Biathlon
      Ich bin seit Jahren Biathlonfan und gucke jede Saison, jedes Rennen und natürlich erstrecht Olympia.
      Ich kann deine Männer sehr gut verstehen. :loool:
      Liebe Grüße von Tanni

      :study: Februar: 4 / 2018: 15

      Ich :montag: gerade:
      Kristina Ohlsson - Aschenputtel
    • Neu

      Guten Morgen, Büchertreff.

      Heute ist der Tag der außerirdischen Kultur in New Mexico, der Welttag des Radios, der Tag der Tortelini und der Ändere-deinen-Namen-Tag.
      Ich hoffe, letzteres zumindest werdet ihr nicht tun. Da käme man ja völlig durcheinander. :)

      Gestern ist das unten verlinkte Rezensionsexemplar angekommen. Werde ich mir also als nächstes vornehmen.
      Hauptsache aber, ich schaffe heute weitere 50 Seiten von "Die Terranauten". Dann hätte ich immerhin schon die Hälfte hinter mir.
      Bis jetzt sind das aber nicht mehr als drei Sterne, zumal mir die Charaktere zunehmend immer mehr auf den Senkel gehen.
    • Neu

      Guten Morgen ihr Lieben :winken:

      Squirrel schrieb:


      Farast schrieb:

      Ich habe ein neues Buch angefangen und bin direkt in die Geschichte eingetaucht. "GrauWacht" von Robert Corvus .
      gute Wahl, da bin ich auch neugierig auf deine abschließende Meinung :)
      Die werde ich auf jeden Fall abgeben. Bis jetzt gefällt es mir noch recht gut. Ich bin allerdings erst auf Seite 74. Glücklicherweise gibt es ein Glossar hinten, was ich per Zufall entdeckt habe. Die Karte ist auch interessant, wobei mir da noch nicht so klar ist ob es das gleiche Gebiet zeigt oder die jeweilige Rückseite des Planeten. Vermutlich letzteres.
      Ich mag das immer bei solchen Büchern, dieses hineinfinden in völlig andere Lebenswelten. Wobei es mir bei meinem letzen Buch auch so ging und das hatte in Norwegen gespielt :lol: Nur hat man derartig viel von dem Protagonisten und seinen Gedanken erfahren, dass man genau so gut einen Fantasy Roman hätte lesen können. Sehr seltsame Type.

      Tanni schrieb:

      Ich bin seit Jahren Biathlonfan und gucke jede Saison, jedes Rennen und natürlich erstrecht Olympia.
      Ich kann deine Männer sehr gut verstehen.
      Ist ja auch ein toller Sport und ganz interessant zum zusehen. :thumleft:

      findo schrieb:

      Tag der außerirdischen Kultur in New Mexico
      :shock: Tage gibts #-o

      findo schrieb:

      Gestern ist das unten verlinkte Rezensionsexemplar angekommen. Werde ich mir also als nächstes vornehmen.
      Viel Spaß damit! Der Beck Verlag hat immer recht interessante Sachbücher.
      Bücher müssen mit soviel Überlegung und Behutsamkeit gelesen werden, als sie geschrieben wurden.
      Henry D. Thoreau




      :montag: Ich lese gerade
    • Neu

      Aber jetzt ist Alles gut :D

      Emili schrieb:

      ich bin gespannt, wie du das Buch findest. Von der Beschreibung her, wäre es was für mich. Viel Spaß beim Lesen Ich habe von dem Autor noch nichts gehört, wobei ich diejenigen, die "brutal" sind doch einigermaßen kenne. Spannend...
      Die ersten 70 Seiten habe ich - und es ist brutal. Kein langes Drumrumgeschreibe, der Autor kommt gleich zur Sache. Momentan noch etwas undurchsichtig, aber die schiere Gewalt, die Smith da ausbreitet (nicht genüsslich, einfach sachlich was es wohl noch schlimmer macht), ist wirklich Spannung genug.

      Emili schrieb:

      ich habe heute früh meine Brilka beendet. leider schon zu Ende, wobei man nach 1300 Seiten das wahrscheinlich nicht bei jedem Buch sagen kann.
      :totlach: schon zu Ende ....nach 1300 Seiten - dieses Buch MUSS genial sein :wink: Bei mir liegt es ja auch noch und nach Deinen Erörterungen ist es nun erst mal auf dem SUB-Stapel noch weiter nach oben gerückt.

      mofre schrieb:

      zum anderen habe ich nach dieser Pleite nicht das Gefühl, dass mir ein anderes Buch von Boyne noch mal gefallen könnte.
      Das von Dir genannte Buch kenne ich nicht, aber 'Das späte Geständnis des Tristan Sadler' habe ich bereits vor sechs Jahren gelesen und denke noch immer gelegentlich daran. Einerseits eine harte Geschichte (1. Weltkrieg an der Front), andererseits sehr sehr gefühlvoll. Ein wirklich tolles Buch!

      Tanni schrieb:

      ABER, ich hatte eine sehr gute Bettlektüre vor dem Einschlafen, siehe unten.
      Ja und welche ?( :) ?

      Guten Morgen liebe ÜberallundjederzeitLesende!
      Nachdem ich ja völlig übernächtigt in die neue Woche gestartet bin, war die heutige Nacht einfach herrlich. Acht Stunden praktisch durchgeschlafen (das eine Mal Toilette übergehe ich großzügig) und schon fühle ich mich fast wie neugeboren :lol: Vor Allem wenn ich nach draußen blicke: blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und eine feine kleine Schneeschicht überall. Was mache ich nur auf der Arbeit ?( :scratch: :-k ???
      Meine neue Lektüre habe ich gestern Abend tatsächlich noch begonnen und tatsächlich 70 Seiten geschafft. Ein Wunder, dass ich danach so problemlos einschlafen konnte. Der Plot ist bekannt: Einbrecher dringen in ein Haus ein, nehmen die Familie gefangen und drangsalieren diese auf brutale Weise. Doch daneben wird die Vergangenheit des Ehemannes und seiner Frau erzählt - und das ist nicht viel weniger grausam. Ich bin sehr gespannt, worauf das rausläuft.
      Ich wünsche Euch Allen einen ebensolch wunderschönen sonnigen Tag wie ich ihn hier habe - und wie immer natürlich mit einem guten Buch!
      :study: Kühn hat zu tun von Jan Weiler
      :musik: QUALITYLAND von Marc-Uwe Kling
    • Neu

      Susannah1986 schrieb:

      @findo + @Jessy1963 + @Marie + @Hiyanha: Eure so unterschiedlichen Eindrücke zum Buch zu lesen macht mich gleich nochmal neugieriger. Ich bin gespannt.
      :loool: meine Neugierde wurde dadurch auch geweckt. Nur die Thematik schreckt mich weiterhin ab.
      Ich :study: gerade:
      [-X 2018: SuB 4.281
      gelesen/gehört insgesamt: 22 davon 17 :study: = 6.141 Seiten /
      5 :musik: = 29:22 Stunden (2017 gelesen: 137 B. / 44.544 S. + gehört: 20 HB. / 165:18 Std.)
    • Neu

      Marie schrieb:

      findo schrieb:

      der Tag der Tortelini
      Danke. :thumleft: Ich grüble nämlich, was ich heute kochen soll. Jetzt weiß ich es. :-, Wenn auch die Tortellini, die ich koche, mit zwei LL geschrieben werden. :ergeben: :wink: *klugscheißmussteseinaus*
      Und ich lade mich ein. Ich kann nicht kochen. :wink:
    • Neu

      Einen wunderschönen Dienstag, ihr Lieben :friends:
      Ich finde es herrlich, dass es kein Montag mehr ist :wink:

      Susannah1986 schrieb:

      Eure so unterschiedlichen Eindrücke zum Buch zu lesen macht mich gleich nochmal neugieriger. Ich bin gespannt.
      für manche von uns, ist es die beste Werbung, :thumleft: die man machen kann für ein Buch. Ich bin dann auch immer hellwach, wenn es um Bücher geht, die so unterschiedlich ankommen. Will selber wissen :lechz:

      Tanni schrieb:

      Bin um 2.15 Uhr wach geworden...
      ach Tanni, dass ist nicht so toll :friends: Kann dich sehr gut verstehen, bei mir wurden es heute 3.30 Uhr, und danach nichts mehr. Da ist man den Tag darauf wie gerädert.

      Xirxe schrieb:

      Die ersten 70 Seiten habe ich - und es ist brutal. Kein langes Drumrumgeschreibe, der Autor kommt gleich zur Sache
      Danke für die Rückmeldung. Ich habe das Buch schon mal auf die Wunschliste befördert :) "Brutal" - ist so ein Signalwort für mich O:-) mag es hin und wieder...

      Xirxe schrieb:

      Bei mir liegt es ja auch noch und nach Deinen Erörterungen ist es nun erst mal auf dem SUB-Stapel noch weiter nach oben gerückt.
      freut mich, dass ich dich für "Brilka" begeistern konnte, muss aber gleich sagen, das Buch bedarf Zeit, bei dem Umfang... Aber es lohnt sich in die Geschichte einzutauchen. Bin gespannt, was du sagst.

      Xirxe schrieb:

      Acht Stunden praktisch durchgeschlafen (das eine Mal Toilette übergehe ich großzügig) und schon fühle ich mich fast wie neugeboren
      das ist doch toll. Acht Stunden mit einer Unterbrechung, da würden hier im Treff, sicherlich einige was dafür geben. Ich weiß es von mir, wenn es mal so eine Nacht gibt, ist man so herrlich ausgeruht nächsten Morgen, genau so, wie es sein sollte beim gesunden Schlaf. Freue mich für dich :friends:
      2018: Bücher: 32/Seiten: 13 029
      2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
      ------------------------------
      "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
      Dalai Lama
    • Neu

      Huhu :winken: Hat jemand von Euch schon an der Hugendubel Blind Date Valentinsaktion teilgenommen? Ich werde am Nachmittag zu Hugendubel gehen und mir ein Buch anhand des ersten Satzes auswählen. Bin gespannt, welches Buch ich erwische und hoffe, dass ich es noch nicht habe :)
      :study: Sebastian Fitzek - Flugangst 7A
      :study: 2018: 3 Bücher
      :study: 2017: 17 Bücher
      :study: SuB: 470

      - "Bücher sind Herdentiere" -


      Leseliste
    • Neu

      @aleXi.s Nein, leider nicht. Wir haben hier auch keinen Hugendubel in der Nähe. Aber die Idee finde ich ja klasse! Wie läuft das dann ab? Werden die Bücher vorher vorgestellt? Sonst wäre ja die Gefahr von Doppelkäufen recht hoch. :-k Berichte mal, welches Buch es bei dir wurde :winken:
      Bücher müssen mit soviel Überlegung und Behutsamkeit gelesen werden, als sie geschrieben wurden.
      Henry D. Thoreau




      :montag: Ich lese gerade
    • Neu

      aleXi.s schrieb:

      Bin gespannt, welches Buch ich erwische und hoffe, dass ich es noch nicht habe
      leider kenn ich das nicht. Aber ich wünsche dir ganz viel Spaß und natürlich, dass du was Gutes erwischst. Die Idee ist toll :)
      2018: Bücher: 32/Seiten: 13 029
      2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
      ------------------------------
      "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
      Dalai Lama
    • Neu

      Hallo zusammen :huhu:

      ich könnte grad heulen. Ich war eben in der Mittagspause schnell einkaufen und bin natürlich an jede Menge verkleideter Gestalten vorbeigegangen. Der Umzug geht Luftlinie 200 m von hier vorbei und ich hock im Büro und halte die Stellung. Und in meiner alten Heimat ist heute Nachmittag auch Umzug. Ich hab Heimweh :cry: :cry: :cry:

      Naja, lässt sich nicht ändern. Ich seh jetzt zu, dass ich noch ein bisschen was wegarbeite heute Nachmittag und heute Abend tröste ich mich mit TV und Lesen. Ich möchte mit "Der Junge im gestreiften Pyjama" beginnen und bin sehr gespannt. Gestern Abend bin ich an ZDF Info hängen geblieben, da gab es den ganzen Abend Dokus über Ritter und das Mittelalter.

      Einen schönen Dienstag euch allen :winken:
      :study: John Boyne - Der Junge im gestreiften Pyjama
      :study: Bernard Cornwell - Sharpes Gefecht
      :musik: Christoph Marzi - Lycidas (Teil 1)
      :pale:
      Start-SUB 2018: 203

      aktueller SUB: 201
      gelesene Bücher 2018: 4
    • Neu

      @Farast & @Emili Danke :wink: Ja, ich werde berichten. Soweit ich weiß werden die Bücher nicht vorgestellt, sondern liegen verpackt auf den Büchertischen. An jedem Buch klebt ein Zettel mit dem ersten Satz des Buches. Notfalls kann man dann wohl wie bei einem "normalen" Buchkauf umtauschen. Die Aktion heißt: "Liebe auf den ersten Satz! Welches Buch wird dein Blind Date?"

      hugendubel.de/de/category/84415/filialaktion.html
      Bilder
      • Blind Date.jpg

        47,94 kB, 300×300, 20 mal angesehen
      :study: Sebastian Fitzek - Flugangst 7A
      :study: 2018: 3 Bücher
      :study: 2017: 17 Bücher
      :study: SuB: 470

      - "Bücher sind Herdentiere" -


      Leseliste
    • Neu

      @Hiyanha, weil ich Dir mit Buchempfehlungen keine Freude machen kann, möchte ich Dich wenigstens mit einem neuen Wort für Deine Sammlung beglücken:

      Uwe Tellkamp schrieb:

      Schwarzkirschenaugen
      (2. CD, 1. Schnitt)
      Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

      Bücher sind auch Lebensmittel. (Martin Walser)
    • Neu

      aleXi.s schrieb:

      Soweit ich weiß werden die Bücher nicht vorgestellt, sondern liegen verpackt auf den Büchertischen.
      Die Idee ist nett aber nicht neu. Habe ich bei Thalia auch schon gesehen. Da waren die Bücher so blau verpackt und draussen klebte auch nur ein Zettel mit vager Beschreibung dran.
      Ich persönlich würde da nichts kaufen, weil ich da sicher die schnulzigste Liebesschmonzette bei meinem Glück erwischen würde :totlach:
      Verrätst Du uns was Du "erwischt" hast und ob es Dir gefiel ? :)
      "Ich brauche Informationen.
      Eine Meinung bilde ich mir selbst."
      (Charles Dickens)
    • Neu

      Dank @Jessy1963 und @funny-valentine43 sind wieder ein paar Bücher auf meine WuLi gewandert. Meyerhoff und Sorry.

      Kann Fitzek nicht ein Buch schreiben, indem er nicht eines seiner vorigen Bücher erwàhnt? Habe 'Das Kind' zwar gelesen, weiss aber nicht mehr wie es endet und das nervt mich gerade tierisch.
      SUB: 01.01.2018: 574
      SUB: 01.02.2018: 577
      gelesene Bücher im Februar: 2
      gelesene Bücher gesamt: 6
      gelesene Seiten im Februar: 961
      gelesene Seiten gesamt: 2.102
      abgebrochene Bücher:
      neue Bücher seit dem 01.01.2018: 9
    • Neu

      :huhu: Ihr Lieben
      Ich melde mich auch noch mal kurz:
      Endlich bin ich wieder in den Weiten des Netzes unterwegs :bounce: . Seit einer Woche hatte ich Probleme mit der Verbindung und vorhin hat ein sehr netter Telekom-Mitarbeiter das Problem in nicht mal 5 Minuten gelöst... :cheers: . Irgendwie ist das ja unheimlich 8-[ wie schnell das dann doch gehen kann, aber egal - Hauptsache ich kann wieder im Netz unterwegs sein :D .

      Büchermäßig bin ich mittlerweile bei Jeffrey Deaver hängengeblieben (s.u.), für mich ein sehr spannendes und faszinierendes Buch. Nachdem ich "Mein Wille geschehe" von Jennifer Benkau entnervt abgebrochen habe (der Schreibstil ist so gar nichts für mich und die Handlung zog sich :roll: ) bin ich richtig glücklich in dieses Buch "abtauchen" zu können.

      Lasst es Euch allen gut gehen und einen dicken Knuddler an alle, die es brauchen können! :friends:
      :winken:
      "Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden." (Ludwig Feuerbach) :study:
    • Neu

      Squirrel schrieb:

      xxmarie91xx schrieb:

      Allerdings sind meine Schlafzimmermöbel noch immer nicht da, die kommen wahrscheinlich erst Ende Februar.
      das klappt schon und wenn nicht, schlaft ihr halt noch ein Weilchen in einem Bett :lol:
      Ich glaube nicht, dass sie mich bei sich schlafen lässt. Aber immerhin ist meine Matratze schon da und morgen kommt dann auch schon das Lattenrost. :loool:

      Farast schrieb:

      Oh, die liebe ich auch! Besser gesagt mittlerweile liebe ich sie auch. Es war keine Liebe auf den ersten Blick. Aber dann hat mich der Humor so richtig gepackt. Die Nachfolgesendung "Young Sheldon" mag ich auch. Die Besetzung für den jungen Sheldon ist perfekt gewählt.
      Ja, ich muss sagen, ich habe auch eine Weile gebraucht, bis ich sie richtig leiden konnte. Aber inzwischen bin ich ein großer Fan. :thumleft: :loool:
      Naja, mit "Young Sheldon" bin ich bis jetzt noch nicht so richtig warm geworden. Allerdings habe ich auch meistens Spätschicht, wenn eine neue Folge bei Pro7 läuft. Vielleicht sehe ich mir die Serie irgendwann mal in Ruhe an. :-k

      Farast schrieb:

      Klatsch ab! Ich hoffe so darum, dass die zweite Staffel irgendwann auch mal hier im öffentlichen oder privaten Sendern läuft. Egal wie, hauptsache sie läuft. Viel Spaß noch beim gucken. Der hat in dem Fall wirklich was ... äh ... faszinierendes.
      Wieso? Du kannst sie doch kostenlos bei amazon prime ansehen. :-k
      Nachher werde ich mir bestimmt noch ein paar Folgen ansehen. :lechz:
        /l、
      ゙(゚、 。 7
       l、゙ ~ヽ
       じしf_, )ノ  *mau*
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien