Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

    • Wenn ihr jemanden gegen eine Säule laufen seht, die man eigentlich nicht übersehen kann, grüßt mich ruhig. :winken: Mir tut der Kopf weh. :-?

      So was schicken einen die Verlage zu, wenn sie Langeweile haben. :)
    • Heute ist der 2. Donnerstag im November, traditionell ist somit der Bann aufgehoben, und man darf ab sofort den Beaujolais Nouveau trinken :anstossen: Ich habe mir rechtzeitig eine Flasche ohne Schwefel besorgt, da ich den Verdacht hegte, dass Schwefel im Wein Schuld an einer Gesichtsneuralgie bei mir sein könnte ?( Bin mir immer weniger sicher :-?

      Beim Gläschen Beaujolais Nouveau habe ich mit dem Hörbuch Evangelio von Feridun Zaimoglu begonnen, gelesen von Thomas Thieme. Der Vorleser ist schon mal ein Genuss. er hat die rauchige Stimme des Landsknechts, wenn es sein muss, dann wieder die gesetztere des (ehem.) Mönchs. Mittlerweile habe ich ca. 90 Minuten gehört und bin beim 2. Brief an Melanchton angekommen. Luthers Antisemitismus bedrückt mich derart, dass ich hier für heute eine Zäsur einlege. Man muss ganz genau das Geschriebene überdenken, um die Feinheiten Zaimoglus herauszulesen. Luther selbst war imho dabei viel roher.
      Wie vermutet ist das ein Roman, den ich nicht einfach so nebenbei hören kann, ich muss mich voll auf Text und Sprache konzentrieren. Die Eigentümlichkeiten der von Feridun Zaimoglu erfundenen Sprache stört mich nicht, ich bin es gewohnt Klassiker in der Originalsprache zu lesen, das ist manchmal schwieriger.
      Viele Grüße von Yurmala

      :study: Zabor ou Les psaumes von Kamel Daoud

      :musik: Leere Herzen von Juli Zeh, gelesen von Ulrike C. Tscharre

      »You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.«. C.S. Lewis
    • findo schrieb:

      Wenn ihr jemanden gegen eine Säule laufen seht, die man eigentlich nicht übersehen kann, grüßt mich ruhig. Mir tut der Kopf weh.
      Aua, Bruder im Ungeschick :friends: Ich kenne solche harten Begegnungen leider auch. Das darauf folgende, lange anhaltende Hämatom hätte fast zu gesetzlichen Verwicklungen geführt. Mein Arzt wollte meinen Mann anzeigen, dabei hatte der Gute Null Komma Nichts damit zu tun. Er war nicht einmal in der Nähe am Tag der schmerzhaften Begegnung mit einem Laternenpfahl.
      Viele Grüße von Yurmala

      :study: Zabor ou Les psaumes von Kamel Daoud

      :musik: Leere Herzen von Juli Zeh, gelesen von Ulrike C. Tscharre

      »You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.«. C.S. Lewis
    • sinah schrieb:

      Im Moment bin ich ganz gefesselt von Tess Gerritsen :love: . Die Rizzoli & Isles Reihe ist soooo klasse!
      Ja, das habe ich auch so empfunden. :thumleft: :pray:
      Ich habe die komplette Reihe auch damals direkt hintereinander weggesuchtet, ohne dass es irgendwie langweilig wurde. Die Reihe ist echt superklasse! :applause:


      @Castor: Paulchen ist ja echt ein total Süßer! :love:
      Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass die Zusammenführung klappt, aber meistens ist das bei Wellis ja recht unkompliziert. :thumleft:


      Lesetechnisch bin ich inzwischen mitten drin, im zweiten Band der "Outlander"-Reihe. :love:
      Mir gefällt die Reihe auch bei diesem vierten reRead immer noch supergut, aber ich muss doch feststellen dass ich mit zunehmendem Alter manche Dialoge zwischen Claire und Jamie ziemlich unrealistisch-übertrieben-schmalzig finde. :-?
      Vielleicht wird man da einfach etwas kritischer, je älter man wird.
      Nuja, nichtsdestotrotz genieße ich diese Bücher aus vollen Zügen und bin gespannt, wie weit ich heute komme.

      Einen schönen Freitag wünsche ich Euch Allen! :winken:
      Ich :study: gerade: Outlander 03 ~ Ferne Ufer (reRead Nr. 4 :love: ) von Diana Gabaldon
    • Guten Morgen an alle, die schon um 4 Uhr munter waren (und vermutlich heute Mittag auf der Arbeit todmüde werden. Oder heute Abend während "Lewis" einschlafen.) Und an alle anderen natürlich auch.

      Zum ersten Mal seit Jahren gefällt mir der Roman, der den Deutschen Buchpreis bekommen hat, richtig gut. 80 Seiten habe ich inzwischen gelesen. Die Ironie tropft förmlich aus den Seiten. Böse, sehr böse. Aber politisch absolut korrekt. Oder? :lol: :-k
      Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

      Bücher sind auch Lebensmittel. (Martin Walser)
    • Guten Morgen :winken: Ich komme gerade kaum zum Lesen, bin zwei Tage auf Kongress und den Rest vom Wochenende bleibe ich bei meiner Freundin. Gestern als Abschluss des ersten Kongresstages ein Galadinner, heute dann eine Führung hinter den Kulissen eines Theaters. Und Abends dann auf den erste Weihnachtsmarkt :anstossen: :santa: :rendeer:
    • Neu

      Saiura schrieb:

      Ich war soeben beim Arzt. Meine Kollegen haben mich förmlich gedrängt mir doch nicht meine Überstunden mit krank sein zu vergeuden und mich stattdessen lieber richtig auszukurieren.
      Gute Besserung und da haben Deine Kollegen aber mal so was von recht. :friends:

      pralaya schrieb:

      Saiura schrieb:

      Ansonsten heißt es Ruhe für mich.
      Könnt ich grad auch mal wieder gebrauchen :-#
      Ich auch! :-? Ich bin so extrem platt und dabei ist mein Urlaub noch gar nicht so lange her.

      Emili schrieb:

      bei mir ist es grau in grau, und fröstelig Mich friert´s, ich habe Stricksocken an , Strickpulli an, die Heizung steht auf fünf, und einen warmen Getränk auf dem Tisch,
      und trotzdem ist es so kühl
      :friends: ...............eine heiße Schokolade mit Mini-Marshmallows rüber schieb. Und Du darfst auch auf meine Heizdecke. :kiss:

      maiglöckchen schrieb:

      Was für ein Tag heute wieder auf Arbeit fühle ich mich gerade, als wäre ich im Kindergarten und würde nicht mit erwachsenen Menschen zusammen arbeiten Was bin ich immer froh draussen alleine zu sein, da versüßen mir so manche Kunden den Tag
      Bei uns drehen auch alle völlig am Rad. "Jahresendgeschäft" #-o Dumm nur, dass ich in der Schadenabteilung so wenig Geschäft mache. :roll: Mein Job ist ja das Geld auszugeben.

      Corbie schrieb:

      Ausserdem bräuchte ich mal eure BT- Däumchen für meinen Freund. Der hatte letzte Woche ein Probearbeitstag bei einem hoffentlich vielleicht zukünftigen Job.
      Meine Daumen sind gedrückt. :thumleft:

      findo schrieb:

      Guten Morgen Büchertreff. Heute ist Vorlese-tag in Deutschland. Einen wunderschönen Freitag, euch.
      Uii toll, dass passt mir heute. :bounce: Dann werde ich heute Abend mal meinem Menne mein Buch in die Hand drücken und mich zuhörend zurücklehnen. :loool:
      Ich :study: gerade: Wen der Rabe ruft von Maggie Stiefvater
      [-X 2017: SuB 4.127
      gelesen/gehört insgesamt: 137 davon 122 :study: = 38.496 Seiten /
      15 :musik: = 118:06 Stunden (2016 gelesen: 149 B./ 49.779 S.)


    • Neu

      pralaya schrieb:

      Saiura schrieb:

      Ansonsten heißt es Ruhe für mich.
      Könnt ich grad auch mal wieder gebrauchen :-#
      Ich hab das Gefühl um diese Jahreszeit können das alle gebrauchen. Ich drücke dir die Daumen dass du zu deiner wohlvedienten Ruhe kommst. :friends:

      Emili schrieb:

      Gelesen hab ich nicht all zu viel heute, habe aber ein neues Buch angefangen, das mir auch gefällt. Die Fortsetzung - bin sehr zufrieden.
      Da wünsche ich dir viel Spaß mit. Mal sehen was du am Ende davon hältst. :D

      maiglöckchen schrieb:

      Gute Besserung wünsche ich dir
      Danke :friends:

      Corbie schrieb:

      Jetzt bräuchte ich eure Daumen, dass der sich morgen tatsächlich meldet und er dann gute Nachrichten hat für meinen Freund...
      Daumen sind schon seit gestern gedrückt (da habe ich das nämlich schon gelesen, aber vom Handy..) :thumleft:

      nordlicht schrieb:

      @Saiura: Gute Besserung!

      Rincewind66 schrieb:

      Gute Besserung und da haben Deine Kollegen aber mal so was von recht.
      Auch an euch beide ein dickes Danke. :friends:

      Hallo ihr Lieben.

      Mein Kopf fühlt sich heute mal ganz ok an. Dafür wird der Husten gerade nervig. :roll:
      Ich versuche ja schon seit drei Tagen wieder zum lesen zu kommen. Aber leider war ich die ganze Zeit so matschig im Kopf dank der Erkältung dass ich mich den ganzen Tag nur hab berieseln lassen. Aber heute ist wunderschönes Wetter, ich habe vor ein bisschen was im Haushalt zu machen und das Buch ist auch schon aufs Sofa mitgewandert. Jetzt wird erstmal gefrühstückt, nicht dass mir von den Medis wieder schlecht wird weil ich nichts anständiges vorher gegessen habe. :pale:
      Ich wünsche euch allen einen angenehmen Freitag. :winken:
      SUB Stand 1.9.2017 : 123
      Aktueller SUB: 130

      Gelesen ab September 2017: 7
      Gekauft ab September 2017: 14






    • Neu

      Sanya89 schrieb:

      findo schrieb:

      Guten Morgen Büchertreff. Heute ist Vorlese-Tag in Deutschland. Einen wunderschönen Freitag, euch.
      Guten Morgen,
      das ist ja cool. Dann lese ich mir heut mal selbst was vor :tanzensolo:
      :loool: Ich mir auch.


      Wisst Ihr eigentlich, seit wann es bekannt ist, dass Alkohol in der Schwangerschaft dem ungeborenen Kind schadet?
      Ich frage mich das beim Lesen schon die ganze Zeit, weil Claire in diesem Buch süffelt und süffelt und süffelt. Und dann nicht nur so Weichei-Zeugs wie Ale, sondern hauptsächlich Whiskey und Brandy. :shock:
      Müsste sie das nicht eigentlich schon besser wissen? :-k
      Ich :study: gerade: Outlander 03 ~ Ferne Ufer (reRead Nr. 4 :love: ) von Diana Gabaldon
    • Neu

      maiglöckchen schrieb:

      sorry das ich heute mal die Sonne für mich alleine beansprucht habe
      ich freue mich, dass du dich doch noch eines besseren besonnen hast :wink: :friends: (denn das nehme ich an) und hast die Sonne auch zu anderen rübergeschoben. Heute ist es bei uns angekommen :flower: Und die Welt sieht gleich viel freundlicher aus.

      @Corbie Ich drücke fleißig mit, bin gespannt, ob der Anruf inzwischen schon kam. Hoffe sehr, dass es gute Neuigkeiten für dienen Freund gibt :friends:

      @findo Was machst du für Sachen, geht es denn besser? Gute Besserung. :)


      @Baba Viel Vergnügen auf dem Weihnachtsmarkt :winken:


      Saiura schrieb:

      Mal sehen was du am Ende davon hältst.
      Saiura, du machst es spannend. :lechz: Jetzt frage ich mich, was noch alles kommen könnte :-k Ich habe die Hälfte durch und es gefällt mir immer noch sehr gut. :thumleft: Ich finde die Geschichte von Celestine recht interessant. Die Idee an sich zu dem Buch ist neu für mich und gefällt mir ausgesprochen gut :applause: (ich hoffe, wir kommen nicht in der Zukunft zu solchen Zeiten) In Moment bin ich bei der Szene, wo die alle Fehlerhaften auf einen zentralen Platz versammelt werden und das in alles andere als vorteilhaften Klamotten, weil der Richter eine Rede halten will. So erniedrigend und beschämend... Das ich echt sauer war. :wuetend: Bin gespannt, wie es weiter geht

      Einen schönen Freitag euch allen :winken:
      2017: Bücher: 166/Seiten: 66 633
      2016: Bücher: 177/Seiten: 74 766
      ------------------------------
      "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
      Dalai Lama
    • Neu

      Hiyanha schrieb:

      Wisst Ihr eigentlich, seit wann es bekannt ist, dass Alkohol in der Schwangerschaft dem ungeborenen Kind schadet?
      Bekannt war es schon lange, sehr lange, aber ins Gewissen der Schwangeren durchgedrungen, dass Alkoholexzesse den Foetus schädigen, ist es wohl erst um die 1970er Jahre rum. Aber auch da gibt es Unterschiede, je nachdem in welcher Region. Weinanbauregionen oder Orte mit wichtigen Destillieren waren da etwas langsamer. Und da noch heute gestritten wird, wo sich die Grenze zwischen Machbarem und Übertriebenen befindet, bleibt es Ermessenssache.
      Viele Grüße von Yurmala

      :study: Zabor ou Les psaumes von Kamel Daoud

      :musik: Leere Herzen von Juli Zeh, gelesen von Ulrike C. Tscharre

      »You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.«. C.S. Lewis
    • Neu

      Marie schrieb:

      Oder heute Abend während "Lewis" einschlafen.
      tz tz tz Hathaway verschlafen geht ja mal überhaupt nicht [-( :totlach:

      Baba schrieb:

      Guten Morgen :winken: Ich komme gerade kaum zum Lesen, bin zwei Tage auf Kongress und den Rest vom Wochenende bleibe ich bei meiner Freundin. Gestern als Abschluss des ersten Kongresstages ein Galadinner, heute dann eine Führung hinter den Kulissen eines Theaters. Und Abends dann auf den erste Weihnachtsmarkt :anstossen: :santa: :rendeer:
      viel Spaß mit Deiner Freundin zusammen :friends:

      Saiura schrieb:

      Mein Kopf fühlt sich heute mal ganz ok an. Dafür wird der Husten gerade nervig.
      oh oh, so gings mir ja auch. Sag dem Husten mal gleich richtig den Kampf an, sonst schleppst Du das wochenlang mit Dir rum 8-[

      Saiura schrieb:

      Ich versuche ja schon seit drei Tagen wieder zum lesen zu kommen. Aber leider war ich die ganze Zeit so matschig im Kopf dank der Erkältung dass ich mich den ganzen Tag nur hab berieseln lassen.
      war bei mir auch so, ich hab zwei Wochen hier gelegen, aber kaum gelesen :(

      Hiyanha schrieb:

      Wisst Ihr eigentlich, seit wann es bekannt ist, dass Alkohol in der Schwangerschaft dem ungeborenen Kind schadet?
      och, das ist so ein alter Hut, dass es die Protagonistin längst wissen müsste
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Elizabeth Kostova - The Historian
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
    • Neu

      findo schrieb:

      Heute ist Vorlese-Tag in Deutschland.
      In unserer Bücherei haben heute Nachmittag Lesungen für Kinder ab 4 Jahren in deutscher, englischer, französischer, türkischer und arabischer Sprache stattgefunden.
      Unsere Bücherei ist großartig :thumleft: und wird auch immer wieder für ihr Engagement bei der Zusammenarbeit mit Schulen ausgezeichnet.
      "Books are ships which pass through the vast sea of time."
      (Francis Bacon)
      :study:
      Paradise on earth: 51.509173, -0.135998
    • Neu

      €nigma schrieb:

      findo schrieb:

      Heute ist Vorlese-Tag in Deutschland.
      In unserer Bücherei haben heute Nachmittag Lesungen für Kinder ab 4 Jahren in deutscher, englischer, französischer, türkischer und arabischer Sprache stattgefunden.Unsere Bücherei ist großartig :thumleft: und wird auch immer wieder für ihr Engagement bei der Zusammenarbeit mit Schulen ausgezeichnet.
      In unserer Bücherei gab es auch Aktionen und in der Schule meines Sohnes (5.Klasse) wurde heute in Erdkunde ebenfalls vorgelesen-heute hat ihm das Fach sehr gut gefallen !!!
      :study: J.Williams:Tatsächlich Weihnachten (E-Book)/J.Watson:Kopf aus,Herz an /Zeitschriften/ :musik: L.Kepler:Flammenkinder


      :study: 2017: 67 gelesene Bücher,2 Hörbücher :winken:
    • Neu

      Hallo allerseits.
      Habt ihr es bemerkt? Ist es euch aufgefallen? Konntet ihr es glauben?
      Ja, er ist endlich da!
      Eeeesssss iiisssssttttt Frrreeeeeeitttttaaaaaggggg. :tanzensolo: :tanzen: :bounce: :cheers: :tanzen:

      Susannah1986 schrieb:

      Habe eben 1 3/4 Stunden beim Zahnarzt gelegen
      Da hast du dir die Erholung auch verdient. :friends:

      Corbie schrieb:

      Ausserdem bräuchte ich mal eure BT- Däumchen für meinen Freund. Der hatte letzte Woche ein Probearbeitstag bei einem hoffentlich vielleicht zukünftigen Job. Der Chef da wollte sich Ende diese Woche melden und Nunja, dass ist morgen. Jetzt bräuchte ich eure Daumen, dass der sich morgen tatsächlich meldet und er dann gute Nachrichten hat für meinen Freund....
      Ich bin etwas spät dran. Aber trotzdem :thumleft: :thumleft:

      Nuria schrieb:


      Lunara schrieb:

      Ja, mir hast du es schon erzählst.Wirst du langsam vergesslich? :P


      Was denn? O:-) :P Ich konnte mich mal wieder nicht beherrschen und habe in den Spoiler gelinst. :pale:
      Und festgestellt, dass du schon ordentlich Vorsprung haben musst. Ich bin nämlich erst da, wo
      Spoiler anzeigen
      die Helden sich trennen. Farodin und Mandred haben grade ihre Schifffahrt überstanden. Was mit Nuramon ist, weiß ich noch nicht.


      Nenn mich albern, aber bei dem Namen Nuramon muss ich irgendwie immer an Digimon denken. :uups:
      ...

      Das mit deiner Kollegin ist Mist. Ich hoffe, ihr findet eine Lösung am Freitag. :friends:
      Auch wenn es natürlich doof ist, wenn die anderen beiden nicht mitziehen. Warum eigentlich nicht, weißt du das? Muss denen doch auch auffallen, oder?
      Ich drück dir die Daumen, vielleicht kannst du dir ja die Unterstützung deiner Kollegen doch irgendwie ranholen.
      Ich bin zwar vergesslich, aber dieses Mal wusste ich es ja. Nur Emili eben nicht. :P Ich war bei dem Hype nicht Teilnehmer, deshalb bleibt Nuramon für mich Nuramon.
      Aber bei Mandred laß ich gestern Abend aus Versehen Manfred. :uups: :loool:
      Bezüglich meiner Kollegin wird sich bestimmt wenig tun. Mein Gruppenleiter, der auch in der Gruppe ist, ist da eher tolerant und denkt nur noch daran, dass er im Sommer weg ist. Er geht der Konfrontation also eher aus dem Weg. :roll: Die Kolleginnen aus den anderen Gruppen mischen sich verständlicherweise nicht ein.
      Dieses Mal. :P

      Nuria schrieb:

      Aber bei Mandred laß ich gestern Abend aus Versehen Manfred.

      Toll, jetzt lese ich ein Buch mit Digimon und Mammuts. :wuetend: :P

      Nuria schrieb:

      Bezüglich meiner Kollegin wird sich bestimmt wenig tun. Mein Gruppenleiter, der auch in der Gruppe ist, ist da eher tolerant und denkt nur noch daran, dass er im Sommer weg ist. Er geht der Konfrontation also eher aus dem Weg. Die Kolleginnen aus den anderen Gruppen mischen sich verständlicherweise nicht ein.
      Na toll. #-o
      Das die anderen Kollegen sich nicht einmischen ist ja noch nachvollziehbar. Aber die Einstellung des Gruppenleiters ist doch :puker:

      Nuria schrieb:

      Was für ein Tag! Da hatten wir vor, mit den Kindern endlich wieder einmal in den Wald zu gehen und entdecken frühmorgens einen Läusekopf. Die Tierchen sind mich schon fast angesprungen, so gut waren die entwickelt. Das hieß, wir mussten die komplette Gruppe auf den Kopf stellen, alle Stoffe raus holen und mit den Eltern sprechen. Ich bin so erledigt! Freu ich mich auf mein Bett gleich!
      Dann pass auf, dass du dir die Viecher nicht auch holst. Sonst hast du das ganze Waschtamtam auch noch zu Hause. Und Läusemittel sind teuer, das geht auf keine Kopfhaut. :friends:

      findo schrieb:

      Wenn ihr jemanden gegen eine Säule laufen seht, die man eigentlich nicht übersehen kann, grüßt mich ruhig. Mir tut der Kopf weh.
      Armer findo.
      Hat Dobby schon wieder die Zugänge verschlossen? 8-[
      Bücher sind eine höchst ergötzliche Gesellschaft. Wenn man einen Raum mit vielen Büchern betritt - man braucht sie gar nicht zur Hand zu nehmen - ist es, als würden sie zu einem sprechen, einen willkommen heißen. :study:
      (William E. Gladstone)
    • Neu

      Squirrel schrieb:

      Du schreibst ja immer so positive Dinge über deine Bücherei, das macht einfach Spaß
      Ja, ich finde das umso bemerkenswerter, als wir nicht gerade eine Großstadt sind. Aber wir haben ein sehr engagiertes Team.
      "Books are ships which pass through the vast sea of time."
      (Francis Bacon)
      :study:
      Paradise on earth: 51.509173, -0.135998
    • Neu

      €nigma schrieb:

      Squirrel schrieb:

      Du schreibst ja immer so positive Dinge über deine Bücherei, das macht einfach Spaß
      Ja, ich finde das umso bemerkenswerter, als wir nicht gerade eine Großstadt sind. Aber wir haben ein sehr engagiertes Team.
      vielleicht ist die Bücherei aber auch gerade deshalb so gut, weil sie nicht in einer Großstadt liegt. Hier in Biberach ist es nämlich ähnlich: wir haben ca. 25000 Einwohner und unsere öffentliche Stadtbücherei wird auch immer wieder ausgezeichnet und sehr stark genutzt von allen Altersklassen hier in der Region :wink:
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Elizabeth Kostova - The Historian
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien