Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

    • Guten Abend :huhu:
      Morgen ist leider schon wieder Montag und ich habe Frühdienst. :-? Ich habe ehrlich gesagt keine Lust, aber wer hat schon Lust nach freien Tagen wieder Arbeiten zu gehen?
      Heute konnte ich "Christine" von Stephen King beenden... Mir hat das Buch richtig gut gefallen und trotzdem bin ich jetzt froh, dass es beendet ist und ich nicht bei jedem Auto, dass in unserer Strasse fährt Nachts an Christine denken muss... :lol:
      Jetzt werde ich mich an den ersten Teil von Outlander wagen, damit ich endlich mal mitreden kann, viele schwärmen ja für die Bücher.
      Ich werde jetzt noch ein paar Seiten lesen, aber auch gucken, dass ich nicht allzu spät ins Bett komme.
      Ich wünsche euch heute einen Entspannten und ruhigen Montag.
    • Mithr4ndir schrieb:

      Hiyanha schrieb:

      schiebt natürlich auch zwischen Episoe 3 & 4 noch mal eben kurz "Rouge One" dazwischen.
      Der wahre Nerd hätte sich auch noch die Ewoks mit reingezogen. :P
      Und die komplette "Star Wars - The Clone Wars" - Reihe, die wir hier auch vollständig rumstehen haben. :totlach:
      Aber irgendwie hatte das Wochenende dafür echt zu wenig Stunden. :-?
      Nuja, für die paar Stunden, die uns das Wochenende dann schlussendlich vergönnt hat, haben wir uns ganz schön tapfer geschlagen. :rambo:



      Gestern Abend habe ich im Heiabettchen sogar noch ein bisschen was gelesen. :)
      Ich bin inzwischen bei 55% und jetzt geht es zwischen Elizabeth und Maria Stuart so langsam zur Sache... :-,
      Mal sehen, wie weit ich heute komme... :study:


      P.s.:
      Einen wunderschönen Urlaub wünsche ich Dir, @Castor. :friends: :)
      Ich :study: gerade: Alienor Trilogie 01 ~ Das Lied der Königin von Elizabeth Chadwick
    • Neu

      Corbie schrieb:

      Jetzt werde ich mich an den ersten Teil von Outlander wagen, damit ich endlich mal mitreden kann, viele schwärmen ja für die Bücher.
      Ich hab zwar nicht alle Teile gelesen (glaube nur bis Band 5 oder 6) und es ist schon viele Jahre her aber die die ich las gefielen mir auch sehr gut :thumleft:
      Meine alten Ausgaben habe ich damals verkauft, da könnte ich mich heute noch ärgern. Die Cover waren allerdings sehr kitschig. Die Cover der neuen Ausgaben gefallen mir besser. Die Ausgabe des ersten Bandes die Du verlinkt hast, hat mir die liebe @pralaya mal geschenkt :friends: Ich wünsche Dir ganz viel Spass beim schmökern :friends: , grüss Jamie und Claire von mir :winken: :lol:
      Hast Du denn alle Bände ?

      Ich habe gestern in untenstehendem Buch gelesen. Das gefällt mir richtig gut, ist sehr spannend und liest sich hervorragend. Auch ein wenig erschreckend wie berechnend und eiskalt Menschen sein können :shock:
      Bin am überlegen ob ich "Underground Railroad" abbreche, mir ist das irgendwie alles zu grausam. :cry:
      "Herbst: Brokat in der Garderobe der Natur:" (Gabriele Renate Pyhrr)
    • Neu

      Castor schrieb:

      Ich freue mich so sehr darauf, nicht nur, weil Madeira so schön ist, sondern vor allem auch, weil meine Mutter dabei sein kann.
      Super! Ich freue mich für euch! Einen wunderschönen Urlaub dir und deinen Eltern :winken:

      Castor schrieb:

      Und jetzt hat es sich beruhigt - die meisten von meinen Etagen-Kollegen werde ich nach meinem Urlaub nicht mehr sehen, und wenn ich ganz viel Glück habe, wird dann eine meiner Lieblingskolleginnen mit meinem Lieblingschef runterkommen. Das wäre das Beste, das mir passieren kann
      Das klingt ja auch klasse! Wie sagt immer meine Mama, es findet sich alles zu seiner Zeit. :D
      Bücher müssen mit soviel Überlegung und Behutsamkeit gelesen werden, als sie geschrieben wurden.
      Henry D. Thoreau




      :montag: Ich lese gerade
    • Neu

      Hallo ihr Lieben.

      Ich mache gerade eine kurze Pause vom Haushalt. Normalerweise ist ja Sonntags mein Groß-Saubermacher-Tag, aber gestern war ich auf einem Tagesausflug nach Hamburg und habe zum zweiten Mal das König der Löwen Musical gesehen. :love: Es war einfach wunderschön. Auch wenn das Wetter leider nicht mitgespielt hat war es ein schöner Tag.
      Auf der Busfahrt habe ich sogar gut 1/3 meines aktuellen Buches geschafft. Heute habe ich frei, einerseits um nach einer kurzen Nacht nicht wieder früh raus zu müssen, andererseits um eben den liegen gebliebenen Haushalt wieder wett zu machen. Morgen gehts dann aber wieder los.
      Ich versuche, das gröbste bis zum Mittag zu schaffen um mich danach wieder meinem Buch widmen zu können. :study:
      Und vielleicht gehe ich heute nochmal durch meine gelesenen Bücher....ich hätte da so ein paar Kandidaten,die ich gerne aussortieren würde...ja, je häufiger und länger ich mich mit dem Ausmisten auseinandersetze desto leichter fällt mir das - auch bei Büchern. :wink:

      @Castor Viel Spaß im Urlaub. Freut mich dass ihr alle zusammen fahren könnt.

      Ich wünsche allen einen angenehmen Montag :winken:
      SUB Stand 1.9.2017 : 123
      Aktueller SUB: 122

      Gelesen ab September 2017: 4
      Gekauft ab September 2017: 3




    • Neu

      Jessy1963 schrieb:

      Hast Du denn alle Bände ?
      Nein, bisher habe ich nur den ersten, ich wollte erstmal gucken wie es mir gefällt. Die ersten 76 Seiten waren aber schonmal gut und wenn es so toll weitergeht, werde ich mir nach und nach die Bücher kaufen.
      Die neuen Cover gefallen mir auch sehr gut, daher würde ich sie dann auch im Regal haben wollen. :uups:

      Saiura schrieb:

      Tagesausflug nach Hamburg und habe zum zweiten Mal das König der Löwen Musical gesehen.
      Oh, das Musical ist wirklich richtig Toll :love: Ich war einmal dort.
    • Neu

      Castor schrieb:

      Aber jetzt habe ich Urlaub, und übermorgen geht es los nach Madeira .
      Ich freue mich so sehr darauf, nicht nur, weil Madeira so schön ist, sondern vor allem auch, weil meine Mutter dabei sein kann.
      Ich wünsch euch einen wundervollen Urlaub, den habt ihr euch richtig verdient.

      Corbie schrieb:

      Ich habe ehrlich gesagt keine Lust, aber wer hat schon Lust nach freien Tagen wieder Arbeiten zu gehen?
      Tja, das erste Mal morgens früh raus nach dem Urlaub ist immer fies. Ich hab heute morgen auch fast meinen Wecker an die Wand geworfen.

      Jessy1963 schrieb:

      Bin am überlegen ob ich "Underground Railroad" abbreche, mir ist das irgendwie alles zu grausam.
      Wenn dir das Buch so zusetzt, dass du dich nicht gut dabei fühlst, solltest du es vielleicht wirklich abbrechen.

      Hallo zusammen :huhu:

      Der erste Arbeitstag nach zwei Wochen - hatte ich überhaupt je Urlaub? :lol: Spaß beiseite, eigentlich geht's. Der Chef kommt erst morgen, da war der heutige Tag zum Aklimatisieren bisher ganz okay. Spätestens um halb 7 mache ich dann auch die Biege, ich will es nicht übertreiben an Tag 1. Außerdem freue ich mich tierisch, nach knapp drei Wochen die Leute im Irish Pub wieder zu sehen :love:

      Die letzten zwei Tage waren ja lesetechnisch wirklich gut - am Samstag knapp 100 Seiten und gestern ebenfalls, bis S.448 bin ich gekommen. Heute Abend muss ich mal schauen, ob ich es zeitlich unterkriege. Ich möchte "Sharpes Zorn" auf S.104 weiterlesen.

      Einen schönen Montag euch allen! :winken:
      :study: Mac P. Lorne - Der Herr der Bogenschützen
      :study: Bernard Cornwell - Sharpes Zorn
      :musik: Christoph Marzi - Lycidas (Teil 1)


      :pale:
      Start-SUB 2017: 1
      92
      aktueller SUB: 192
      gelesene Bücher 2017: 19
    • Neu

      Susannah1986 schrieb:

      Wenn dir das Buch so zusetzt, dass du dich nicht gut dabei fühlst, solltest du es vielleicht wirklich abbrechen.
      Das habe ich eben getan. :wink: Ich bin da echt ein Weichei :uups: Aber solche Bücher tun mir nicht gut und ich möchte mich da echt nicht durchquälen. Schade aber manchmal ist es eben so.

      EDIT: Noch ein Printbuch aus der Bücherei möchte gelesen werdem. Neben meinen drölfzig ebooks und meinem Hörbuch. Aber ich habe voll den Durchblick 8) :lol:
      Das wird nun dieses hier. Vielleicht auch grausam und eklig aber da weiss ich es ist fiktiv, das ist nicht wirklich passiert. Da bin ich inzwischen schon härter im nehmen als früher ^^ Ich habe von dem Autor schon einige Bücher gelesen, die waren immer sehr gut. Schaun mer mal. Jetzt scheint grad so schön die Sonne ins Fenster. Optimal für meine Augen + Printbuch :lol: Ich berichte wieder ! :wink:
      "Herbst: Brokat in der Garderobe der Natur:" (Gabriele Renate Pyhrr)
    • Neu

      Hallo liebe ABSler :winken:

      Heute nun ein kleines Lebenszeichen von mir, ich bin wieder da :uups:
      Wir hatten eine wunderschöne Woche bei meiner Freundin, wie hier schon geschrieben mit viel lesen, quatschen und noch mehr Spaß. Leider hat das Wetter nicht immer so mit gespielt wie wir es gerne gehabt hätten, aber na ja. Die 3 Bücher die ich mit genommen habe, habe ich genauso wieder mitgebracht :-, Dafür habe ich 2 Bücher von meiner Freundin in die Hand gedrückt bekommen und gleich gelesen, so brauche ich sie nicht wieder zurück schicken.
      Der Schuleinfang war mal recht interessant, da wir das im Osten soooooooooooooooo gar nicht kennen. Schade eigentlich für die Kinder, denn so eine kleine Feier ist dann doch was besonderes für die Kinder und ich denke sie begreifen damit auch eher das jetzt ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Nicht so wie in Bayern, wo die Kinder ihre Zuckertüte mit in die Schule bringen, die Eltern mit im Zimmer stehen und die Leiterin bzw. die Klassemlehrerin mehr mit den Eltern quatscht als mit den Kindern.
      Durch das wechselhafte Wetter habe ich mir mal wieder eine kleine Erkältung eingefangen :cry: Ausserdem durften wir am Samstag auf dem Nachhauseweg 1 Std. auf den ADAC warten, weil diese "dämliche" Temperaturanzeige gesponnen hat :wuetend: Ja, am Auto ist/war alles in Ordnung nur eben der Zeiger meinte er müsste mal zwischen durch auf 95 Grad springen #-o Naja jedenfalls lag ich gestern nun ganz flach, heute geht es mir schon wieder besser und ich denke morgen werde ich wieder arbeiten gehen können. Obwohl so rosig die Aussichten da auch wieder nicht sind....könnt ihr mir mal erzählen, warum gerade vor Weihnachten wir uns wieder 2 Langzeitkranke einfangen müssen :totlach: :totlach:
      So nun genug gejammert, Augen zu und durch...oder ????

      Einen schönen Montagabend wünsche ich euch :kiss: :kiss: :kiss:
      Sobald wir lernen, uns selbst zu vertrauen, fangen wir an zu leben. ( Johann Wolfgang Goethe )

      Jede Begegnung , die unsere Seele berührt hinterlässt eine Spur die nie ganz verweht. ( Lore-Lillian Boden )
    • Neu

      Jessy1963 schrieb:

      Ich bin da echt ein Weichei
      Dummbatz :friends: In einer Zeit, in der den Leuten alles immer gleichgültiger wird und man sogar über einen zusammengebrochenen Mann hinweg steigt, ohne den Krankenwagen zu rufen, weil man ihn für einen Obdachlosen hält (da hat heute der Prozess begonnen), sollte man sich seine Empfindsamkeit gegenüber menschlichen und tierischen Schicksalen bewahren und es nicht als Weichei-Gehabe abtun
      :study: Mac P. Lorne - Der Herr der Bogenschützen
      :study: Bernard Cornwell - Sharpes Zorn
      :musik: Christoph Marzi - Lycidas (Teil 1)


      :pale:
      Start-SUB 2017: 1
      92
      aktueller SUB: 192
      gelesene Bücher 2017: 19
    • Neu

      @maiglöckchen
      Willkommen zurück ! :friends:
      Gute Besserung für Deine Erkältung und einen möglichst stressfreien Start morgen wieder ! :winken:

      @Susannah1986
      Danke für Deine Worte :friends:
      Und ich hoffe der- oder diejenige die über den Mann hinweggestiegen sind bekommen wegen unterlassener Hilfeleistung eine ordentliche Strafe.
      "Herbst: Brokat in der Garderobe der Natur:" (Gabriele Renate Pyhrr)
    • Neu

      maiglöckchen schrieb:

      Naja jedenfalls lag ich gestern nun ganz flach, heute geht es mir schon wieder besser
      Gute Besserung weiterhin :flower:

      Jessy1963 schrieb:

      nd ich hoffe der- oder diejenige die über den Mann hinweggestiegen sind bekommen wegen unterlassener Hilfeleistung eine ordentliche Strafe.
      Das hoffe ich auch, bei unterlassener Hilfeleistung sollte mal ein Exampel Statuiert werden
    • Neu

      @Jessy1963 ich begreife dich dass du das Buch abgebrochen hast, das hat überhaupt nicht mit "Weichei" zu tun. Gewisse Bücher kann man einfach nicht lesen, sie tun einem nicht gut.
      Ich lese es zwar, muss mir jedoch Pausen gönnen, meine Gedanken sofort notieren, damit ich das gelesene besser verarbeiten kann. Das ist eines dieser Bücher wo man weiss es war tatsächlich so, jedoch man kann es so schwer akzeptieren.

      @Castor einen wunderschönen Urlaub wünsche ich auf der wirklich wunderschönen :uups: Insel Madeira.

      Nun wünsche ich euch einen herrlichen Montag Abend, allen Kranken und denen es nicht gut geht, gute Besserung und wie immer :thumleft:
      (Nun ist der Abendspaziergang mit meinem Vierbeiner angesagt, der zappelt schon eine Weile rum dass er raus muss, und es befreit zugleich herrlich den Kopf von allen Gedanken)
      Das Bewußtsein, vor dem Schlafengehen gute Lektüre zu haben, ist eines der angenehmsten Gefühle, die ich kenne.
      peter e. schumacher (1941 - 2013), Aphorismensammler und Publizist
    • Neu

      serjena schrieb:

      @Jessy1963 ich begreife dich dass du das Buch abgebrochen hast, das hat überhaupt nicht mit "Weichei" zu tun. Gewisse Bücher kann man einfach nicht lesen, sie tun einem nicht gut.
      Ich lese es zwar, muss mir jedoch Pausen gönnen, meine Gedanken sofort notieren, damit ich das gelesene besser verarbeiten kann. Das ist eines dieser Bücher wo man weiss es war tatsächlich so, jedoch man kann es so schwer akzeptieren.
      Ich habs mir gerade auch aus der Onleihe geholt... Wennd a soviel drüber geredet wird, kann man auch mal für die Arbeit reinschauen :)

      :study: Irische Nacht - Hannah O'Brien
      :montag: Bücherstadt: Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Akram El-Bahay
      :musik: Ostfriesenkiller (Ann-Kathrin Klassen 1) - Klaus-Peter Wolf
    • Neu

      Marie schrieb:

      Na gut, dann musste ich mir halt statt Kippen Bücher kaufen.
      Ist doch eine tolle ärztliche Anordnung :loool:

      Jessy1963 schrieb:

      Ich hab am 4.10. solch einen bei einer Augenspezialistin. Ich verdränge meist den Gedanken (und die Angst) daran.
      Ich drück die Daumen :friends:
      Bis dahin hilft ja vielleicht Ablenkung durch lesen, malen und spielen :loool:

      Squirrel schrieb:

      Geräusche können unterschiedlichste Ursachen haben. Ich hab mich fast anderthalb Jahre lang angehört wie so eine Figur aus einem Ü-Ei, der man den gefalteten Plastikhals langziehen konnte - ratsch ratsch bei jedem Atemzug
      Du hast die Ü-Ei-Inhalte aber nicht verschluckt oder? Nur die Schoki essen Hörnchen :friends:

      Squirrel schrieb:

      Heute vor 5 Jahren saß ich auf der Couch, den operierten Fuß hochgelagert und gekühlt, und hab gelesen: Forumsregeln, Nutzungsbedingungen, Forumsregeln und dann hab ich mich getraut und angemeldet
      Wie die Zeit vergeht. Ich bin so froh, dass du dich angemeldet hast :friends: :kiss: Ich orientier mich auch immer nach dir, wenn ich wissen will, wie lang ich schon hier bin :totlach:

      Kittelbiene schrieb:

      Seit einer gefühlten Ewigkeit habe ich soeben endlich wiedermal ein Buch beenden können!
      Und seit einer gefühlten Ewigkeit summt dein Avatar wieder hier rum, wie schön! :tanzen:

      Castor schrieb:

      Aber jetzt habe ich Urlaub, und übermorgen geht es los nach Madeira .
      :lechz: Oh, da wünsch ich euch viel Erholung und eine interessante Zeit!

      maiglöckchen schrieb:

      . Die 3 Bücher die ich mit genommen habe, habe ich genauso wieder mitgebracht Dafür habe ich 2 Bücher von meiner Freundin in die Hand gedrückt bekommen und gleich gelesen, so brauche ich sie nicht wieder zurück schicken.
      Das klingt doch super. Richtig toll wärs noch gewesen, wenn du zusätzliche Bücher mit nach Hause genommen hättest :loool:

      maiglöckchen schrieb:

      Durch das wechselhafte Wetter habe ich mir mal wieder eine kleine Erkältung eingefangen
      Gute Besserung und schon dich gut!

      Einen wunderschönen Lesetag, mein lieben Buchverzückten :huhu:
      Die letzten Tage habe ich auch einen richtigen Lesemarathon hinter mir. Jetzt ist aber auch wieder die Zeit angebrochen, bei der man es sich mit Tee, Decke und Buch auf dem Lesecouchsessel gemütlich machen kann. Gestern habe ich fast 200 Seiten von "Die Geisha" gelesen und bin wirklich begeistert von dem Buch :pray: So sehr, dass ich mir Mineko Iwasakis Biographie auch gleich auf die muss-ich-haben-Liste gestellt habe :lechz: Heute habe ich auch wieder ein Kapitel gelesen und jetzt auch in "Die Glasglocke" von Sylvia Plath. Eigentlich wollte ich das Buch schon längst beendet haben und mir fehlen auch nur mehr 30 Seiten, aber die Autorin schafft es wirklich ohne großes Drama, dafür sehr eindrücklich, die Depression der Hauptprotagonistin auf mich zu übertragen 8-[ Jedes Mal, wenn ich darin lese, fühle ich mich richtig niedergeschlagen und bedrückt. Ich schätze, ich mache mir gleich wieder Tee, kuschel mich in die Decke und bringe die depressive Stimmungsübertragung heute hinter mich :lol:
      "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."
      Heinrich Heine

      :study: 17, [-X 5694; :musik: 10
    • Neu

      Schokopraline schrieb:

      mir fehlen auch nur mehr 30 Seiten, aber die Autorin schafft es wirklich ohne großes Drama, dafür sehr eindrücklich, die Depression der Hauptprotagonistin auf mich zu übertragen
      Oh, das wäre nix für mich... Ich mag keine Depressiven Pat. Und keine Depressiven Protagonisten. Und wenn dieser Gemütszustand dann noch auf mich übergeht... Da lese ich lieber glückliche Bücher... :wink:
    • Neu

      Auf meinen Arbeitsweg verteilen sich mehrere Schulen, wie ihr schon einige Male mitbekommen habt. Wie kaputt ist eigentlich die Welt, wenn in der U-Bahn das Kind geschimpft wird, "nur eine Zwei" geschrieben zu haben? So etwas kannte ich bisher auch nur aus der Zeitung. Und wenn dann noch das Kind sagt: "Tut mir leid." ... Ich konnte mir ein "Es gibt schlimmeres.", nicht verkneifen, wurde aber nicht gehört. :|
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien