Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

    • @Squirrel
      Das Wochenende ist wirklich willkommen, die Woche hat viele gebracht, nicht nur positive Ereignissen :|
      Gerade rief mich noch ein Bekannter an; er beerdigt morgen seinen Hund, der ihn und seine Frau 16 Jahre lang begleitete :cry:

      Morgen befinde ich mich in der Nähe einer meiner Lieblingsbuchhandlungen, gefährlich für den SuB-Aufbau, wenn ich parallele dazu weiterhin nicht zum Lesen komme :-k Besser ich nehme Umwege in Kauf :loool:
      Viele Grüße von Yurmala

      :study:
      :musik: Vernon Subutex 3 von Virginie Despentes, gelesen von Jacques Frantz
      »Büchersammler kaufen keine Bücher, um sie zu lesen – sie kaufen Bücher, weil sie sie gelesen haben«. André Gide
    • @sinah :friends: :cat: :friends:

      Das tut mir leid. Ich finde diese Momente immer besonders schrecklich und ich muss zugeben, dass ich den Verlust eines geliebten Haustieres sehr viel mehr beweint und betrauert habe, als von manchen Menschen. Wahrscheinlich ist es nicht richtig, aber der Verlust eines Haustieres geht einem schon ganz nah. :cry: :cry: :cry: Ich wünsche viel Kraft :friends:
      :study: Ulysses (James Joyce) 530 / 987 Seiten
      :study: Titan (Robert Harris) 0 / 544 Seiten
      :study: In der Tiefe (Elizabeth Heathcote) 160 / 383 Seiten

      SUB: 543
    • Liebe Freunde der Salzlakritze (ich habe gerade welche), und wieder sind 100 Seiten King gelesen. Mittlerweile bin ich richtig in die Geschichte drinnen.
      Absolut klasse. Und ein weiteres Rezensionsexemplar ist ins Haus geflattert. Morgen noch einen Tag Spätschicht und dann endlich einen freien Tag.
    • Habe Wochenende frei und habe jetzt Zeit für die wöchentliche Lesestatistik. Und auch wenn ich nun weiß, wie es errechnet wird, gibt's dennoch Unstimmigkeiten. Wenn ich nämlich ein Titel auf Platz X aufschreibe dann muss der Titel in der kommenden Statistik auchauf Platz X wiederzufinden sein, aber das ist nicht immer der Fall, meist gibt es kleinere Verschiebungen, aber auch größere Abweichungen sind schon vorgekommen. :-k Letztlich ist es egal, denn ich kontrolliere ja die Liste und korrigiere dann um wie viel Plätze die Bücher nach oben oder unten klettern.

      Lange Rede kurzer Sinn, hier nun die neue Statistik: "Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf" ist um 28 Plätze gefallen auf Rang 49. Auf Rang 6 befindet sich der Titel "Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr", welcher um 34 Plätze gestiegen ist. Der höchste Neueinsteiger ist auf Rang 5 mit dem Titel "Verschwundene Reiche - Die Geschichte des vergessenen Europa"

      Auf den vorderen Plätzen hat sich nicht viel geändert.

      Platz 3: "Böse Seelen"
      Platz 2: "Aquila"
      Platz 1: "Death Call - Er bringt den Tod"
      :study: Ulysses (James Joyce) 530 / 987 Seiten
      :study: Titan (Robert Harris) 0 / 544 Seiten
      :study: In der Tiefe (Elizabeth Heathcote) 160 / 383 Seiten

      SUB: 543
    • Uh yeah, es ist Freitag und somit Wochenende :tanzen: :tanzen: .
      Stellt euch vor, ich hab auch noch das ganze Wochenende nichts vor. Außerdem ist kaltes nasses Wetter vorhergesagt und somit komm ich hoffentlich endlich wieder etwas zum Lesen. Immerhin muss ich da ja in der MLR das eine Kapitel im September schaffen. Das Buch für die Monatschallenge hab ich noch nicht mal ausgewählt und bei meinen aktuellen Büchern hab ich ein wenig den Durchhänger.
      Aber auf der Couch eingemummt in einer warmen Decke wird da nun hoffentlich was weitergehen.

      Euch allen ein schönen und vor allem ruhiges :wink: und humorvolles :totlach: Wochenende
      :study: Bruno Preisendörfer - Als Deutschland noch nicht Deutschland war
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche / Vanished Kingdoms (MLR)
      :study: Richard Schwartz - Die Krone von Lytar
    • Gaymax schrieb:

      Das tut mir leid. Ich finde diese Momente immer besonders schrecklich und ich muss zugeben, dass ich den Verlust eines geliebten Haustieres sehr viel mehr beweint und betrauert habe, als von manchen Menschen. Wahrscheinlich ist es nicht richtig, aber der Verlust eines Haustieres geht einem schon ganz nah. :cry: :cry: :cry: Ich wünsche viel Kraft :friends:
      Ich finde es normal ein geliebtes Tier mehr zu beweinen als manche Menschen.
      Wenn ich an meinem Hund denke um den ich heute noch Trauer und ihn sehr vermisse, obwohl er schon vor Jahren gestorben ist. Er hat einfach mehr für mich getan hat als mancher Mensch in meiner Familie und da finde ich es nur richtig ihn mehr zu beweinen... :friends:
    • Neu

      Guten Morgen ihr Lieben,

      heute Morgen hat meine Onleihe mir gesagt, dass meine beiden vorgemerkten Titel da sind:
      - Carlos Ruiz Zafon - Das Labyrinth der Lichter
      - Jussi Adler Olsen - Verheißung
      Ich freue mich riesig auf beide Romane.

      Ansonsten hat mich der Alltag wieder. Mein Leben geht weiter...muss weiter gehen...

      Emili schrieb:

      auf jeden Fall muss ich dem Doktor sagen, dass er seine Sache schlecht gemacht hat, wenn die Krone nicht gehalten hat.
      Definitiv. Aber das sollte er selbst auch wissen!
      Musst du das dann nochmal bezahlen?

      Squirrel schrieb:

      die Vorfreude auf ein friedliches Wochenende
      Die habe und genieße ich auch.
      Monty geht es besser.
      Wir haben frei.
      Das Wetter ist schön.
      Wir haben viel geredet und geweint und leben nun wieder.
      Das ist doch eine gute Voraussetzung auf ein schönes Wochenende...
      Und das wünsche ich dir auch.
      Liebe Grüße von Tanni

      2017: :study: 28

      Ich :montag: gerade:
      Jussi Adler Olsen - Verheißung
      Carlos Ruiz Zafon - Das Labyrinth der Lichter
    • Neu

      Möge das Wochenende mit Euch sein! :)

      Sohnemann hatte ja gestern seinen 14.ten Geburtstag und hat u.A. seine heiß gewünschte Star Wars Blu Ray Box bekommen.
      Die "arbeiten wir natürlich jetzt ab". :-, Gestern Abend haben wir nur noch "Episode 1" geschafft (und dabei bin ich schon eingeschlafen, aber verpetzt mich bitte nicht :-# :uups: )
      Gleich geht es dann munter weiter. Wir haben schließlich noch viel vor. :rambo:
      Nur zum lesen werde ich an diesem Wochenende wohl eher nicht kommen. :( Ich habe aber gestern noch die 50% von "Das Fundament der Ewigkeit" geknackt. :mrgreen:



      @Tanni:
      Ich wünsche Euch auch in diesem Thread noch einmal ganz, ganz viel Kraft. :cry:
      Ich finde das so unendlich traurig. :cry:
      Ich :study: gerade: Und es schmilzt von Lize Spit
    • Neu

      Hiyanha schrieb:

      Sohnemann hatte ja gestern seinen 14.ten Geburtstag und hat u.A. seine heiß gewünschte Star Wars Blu Ray Box bekommen.
      Die "arbeiten wir natürlich jetzt ab". :-,
      Geschenke schenken, von denen man selbst etwas hat, ist natürlich auch eine Variante.

      Und ich kann nie mehr beruhigt zu Ronald McDonald gehen. Das ist doch nur Tarnung. :ergeben:

      Jetzt geht's zur Arbeit. Bis heute Abend. :|
    • Neu

      Gestern Abend habe ich noch in Christine gelesen und bin im ebook jetzt bei Seite 413 von 668. Als ich dann während dem Lesen immer eingenickt bin, habe ich es dann weggelegt, konnte aber trotzdem nicht richtig schlafen, immer wenn ich kurz vorm Einschlafen war kam ein Auto die Strasse lang gefahren, was mich hochschrecken lies, ich bin froh, wenn ich das Buch beendet habe.
    • Neu

      findo schrieb:

      Und ich kann nie mehr beruhigt zu Ronald McDonald gehen. Das ist doch nur Tarnung. :ergeben:
      :totlach:

      Corbie schrieb:

      ich bin froh, wenn ich das Buch beendet habe.
      dann bin ich mal gespannt, was Du am Ende noch sagst. Ich kenne nur den Film, aber wenn das Buch genauso endet :-,
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Charles Lewinsky - Kastelau
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
    • Neu

      Hiyanha schrieb:

      Sohnemann hatte ja gestern seinen 14.ten Geburtstag und hat u.A. seine heiß gewünschte Star Wars Blu Ray Box bekommen.
      Die "arbeiten wir natürlich jetzt ab". Gestern Abend haben wir nur noch "Episode 1" geschafft (und dabei bin ich schon eingeschlafen, aber verpetzt mich bitte nicht )
      Gleich geht es dann munter weiter. Wir haben schließlich noch viel vor.
      Die hab ich auch - jedenfalls die mit der alten Trilogie, also Episoden 4 - 6.

      Hallo zusammen :huhu:

      Ich war heute schon fleißig - heute Morgen den alten Bekannten ein bisschen beim Wahlkampf geholfen (und gefroren), dann auf dem Friedhof neue Pflanzen gesetzt - jetzt geht's ans Entspannen. Gestern habe ich nicht gelesen, dafür hab ich bei meiner Mutter eine Bildungslücke geschlossen und mit ihr "Der Club der toten Dichter" geschaut - so berührend. Ich hoffe jetzt mal auf heute, aber vielleicht sollte ich mir einfach mal NICHT vornehmen, zu lesen :roll: Der Urlaub war lesetechnisch leider mehr als mäßig :(

      Wenn ich zum Lesen komme, geht's heute mit "Der Herr der Bogenschützen" auf S.276 weiter.

      Einen schönen Samstag euch allen :winken:
      :study: Mac P. Lorne - Der Herr der Bogenschützen
      :study: Bernard Cornwell - Sharpes Zorn
      :musik: Christoph Marzi - Lycidas (Teil 1)


      :pale:
      Start-SUB 2017: 1
      92
      aktueller SUB: 192
      gelesene Bücher 2017: 19
    • Neu

      findo schrieb:

      Und ich kann nie mehr beruhigt zu Ronald McDonald gehen. Das ist doch nur Tarnung. :ergeben:
      :clown: :clown:
      Geh mal zu McDoof, da siehst Du schon lange keinen Ronald mehr. Seit diesem "Clowns-erschrecken-und-bedrohen-Leute-Hype" der im letzten Herbst aus den USA kam, haben die den wohl aus dem Programm genommen ^^.

      Ich hab die Nacht auch in "ES" gelesen. Bin erst bei 10 % . Da es bei mir ein re-read ist, finde ich es jetzt nicht mehr ganz so gruselig. Der Film war eh schlimmer als Buch, fand ich.
      "Herbst: Brokat in der Garderobe der Natur:" (Gabriele Renate Pyhrr)
    • Neu

      Heute vor 5 Jahren saß ich auf der Couch, den operierten Fuß hochgelagert und gekühlt, und hab gelesen: Forumsregeln, Nutzungsbedingungen, Forumsregeln :totlach: und dann hab ich mich getraut und angemeldet :bounce:
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Charles Lewinsky - Kastelau
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
    • Neu

      Squirrel schrieb:

      getraut und angemeldet
      ... und nicht bereut bis heute, oder? :-s Stell Dir nur mal vor, wie viele nette Leute Du nicht getroffen hättest, wenn Du Dich nicht getraut hättest. :friends: Und wie viele Gedanken Du Dir täglich um die Gestaltung Deiner Freizeit machen müsstest. :-k Und was Du mit all den überflüssigen Nerven machen würdest, die Du in der Zeit ins Forum investiert hast. :-,
      Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

      Bücher sind auch Lebensmittel. (Martin Walser)
    • Neu

      Hallo meine Lieben! :winken:

      Seit einer gefühlten Ewigkeit habe ich soeben endlich wiedermal ein Buch beenden können! :cheers: "Die Fabelmacht-Chroniken" von Kathrin Lange hat mir insgesamt recht gut gefallen und hat von mir :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: bekommen. Wenn ich irgendwann Lust habe, schreibe ich vielleicht noch eine Rezi dazu. :-,
      Ich hatte mir ja eigentlich für's Wochenende vorgenommen, 48 Stunden durchzulesen, weil ich meine Bücher im letzten Monat ziemlich vernachlässigt habe. :pale: Aber der Plan ging leider nicht auf. Gestern wurde ich nach anderthalb Stunden Frühschicht nach Hause geschickt und konnte am Abend zur ersten von drei Nachtschichten wiederkommen, da eine Kollegin von der Grippe dahingerafft wurde. Nun muss ich also in den Nachtschichten meinen Hobbys frönen. :loool:

      In diesem Atemzug gibt es noch eine kleine Auswahl von Bildern die ich in Schweden gemacht habe.
      Bilder
      • 1502706916140.jpg

        58,3 kB, 582×328, 15 mal angesehen
      • 1503063869312.jpg

        41,36 kB, 582×328, 15 mal angesehen
      • 1503053174079.jpg

        54,77 kB, 582×328, 15 mal angesehen
      • 1503175154467.jpg

        28,64 kB, 566×320, 18 mal angesehen
      • 1503408536111.jpg

        44,86 kB, 582×328, 16 mal angesehen
      2o14 gelesen: 37 Bücher
      2o15 gelesen: 50 Bücher
      2o16 gelesen: 35 Bücher
      2o17 gelesen: 34 Bücher


      Es gibt mehr Schätze in Büchern, als Piratenbeute auf der Schatzinsel...
      und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen!
      (Walt Disney)
    • Neu

      Squirrel schrieb:

      Heute vor 5 Jahren saß ich auf der Couch, den operierten Fuß hochgelagert und gekühlt, und hab gelesen: Forumsregeln, Nutzungsbedingungen, Forumsregeln und dann hab ich mich getraut und angemeldet
      Na Gott sei Dank hast du das gemacht. ;)

      Kittelbiene schrieb:

      Nun muss ich also in den Nachtschichten meinen Hobbys frönen.
      Hobbys? Mehrere? Nicht nur lesen? Was kann man denn in der Nachtschicht noch alles machen? :loool:
      Liebe Grüße von Tanni

      2017: :study: 28

      Ich :montag: gerade:
      Jussi Adler Olsen - Verheißung
      Carlos Ruiz Zafon - Das Labyrinth der Lichter
    • Neu

      Tanni schrieb:

      Definitiv. Aber das sollte er selbst auch wissen!
      Musst du das dann nochmal bezahlen?
      das weiß ich alles noch nicht. Ich habe erst Dienstag einen Termin, bin mir aber nicht sicher, dass er die Kosten übernimmt. Ich bin auch leider, nicht so eine Person, die auf den Tisch hauen kann und sagen, so und so ist es. Der Arzt hat es doch im Prinzip selbst verschuldet, also sollte er auch logischerweise für die Kosten aufkommen. Also, ich weiß noch nicht, wie das Gespräch laufen wird. ?(
      Es freut mich zu lesen, dass es Monty ein bisschen besser geht :friends:


      Squirrel schrieb:

      Heute vor 5 Jahren saß ich auf der Couch, den operierten Fuß hochgelagert und gekühlt, und hab gelesen: Forumsregeln, Nutzungsbedingungen, Forumsregeln und dann hab ich mich getraut und angemeldet
      und das hast du gut gemacht :kiss: Sonst hätten wir das Hörnchen nicht. O:-) Herzlichen Glückwunsch und auf viele weitere Jahre :anstossen:
      2017: Bücher: 127/Seiten: 51 423
      2016: Bücher: 177/Seiten: 74 766
      ------------------------------
      "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
      Dalai Lama
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien