Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

    • Neu

      Lunara schrieb:

      Ich nenne 25 Grad immer noch warm.
      Das sind für mich Frühlingstemperaturen. Ich friere immer und ständig. Wenn es nachts unter die 20 Grad geht, schlafe ich mit Wolldecke auf der normalen Decke. Ich friere sonst nachts. Und auch tagsüber sitze ich bei solchen Temperaturen entweder in der Sonne oder habe eine Strickjacke über. Und abends friere ich dann sowieso. ABER, ich habe schwersten chronischen Speichereisenmangel und das ist der Grund dafür. Ich habe jetzt schon Angst vorm Winter, da weine ich regelmäßig vor Kälte, das ist so schmerzhaft für mich...

      Lunara schrieb:

      Wenn jemand Angst vor Hunden hat - okay, damit kann ich leben. Aber Angst vor einer Fellfarbe...
      Da hast du sowas von Recht.

      findo schrieb:

      Das Kind einer Familie hier im Haus hat seiner Mutter heute lautstark im Treppenhaus verkündet, dass es auszieht, sobald es das nächste Taschengeld gibt.
      Wusste gar nicht, dass man mit ca. 9 Jahren so viel bekommt?
      :totlach:
      Liebe Grüße von Tanni

      2017 :study: : 21

      Ich :study: / :montag: gerade:

      Jussi Adler-Olsen - Verachtung 160/542
      Rose Snow - Die 11 Gezeichneten. Das erste Buch der Sterne 166/339
    • Neu

      findo schrieb:

      as Kind einer Familie hier im Haus hat seiner Mutter heute lautstark im Treppenhaus verkündet, dass es auszieht, sobald es das nächste Taschengeld gibt.
      Wusste gar nicht, dass man mit ca. 9 Jahren so viel bekommt?
      Ich kannte mal die Tochter einer Juwelierin, die mit ... 14 oder 15 ein wöchentliches Taschengeld von ca 200 Euro bekommen hat und die werte Frau Mama natürlich auch teure Handys ihr gekauft hat ... wie soll jemand jemals mit Geld umgehen lernen?
      :study: Bernhard Hennen & Robert Corvus - Himmelsturm



      ---
      Ziel 2017: 30 Bücher
      Bisher: 23 (1 in Arbeit)

      Ziel 2016: 50 Bücher - 47 gelesen
      Ziel 2015: 40 Bücher - 61 gelesen
      ---
      ~ Schreibend entsteht Geschichte ~
    • Neu

      Smartie schrieb:

      @Susannah, wie groß ist der Kleine geworden?
      :-k Ich nehme an, das ging nicht an mich... :scratch: @Susannah1986 vielleicht?!

      Aber schön, dass du wieder da bist, @Smartie :winken:
      Ein Leser hats gut: er kann sich seine Schriftsteller aussuchen.
      (Kurt Tucholsky)
      ____________________________________
      meinebuecherwelt.wordpress.com/
    • Neu

      Tanni schrieb:

      Ich habe jetzt schon Angst vorm Winter, da weine ich regelmäßig vor Kälte, das ist so schmerzhaft für mich...
      Ach Du lieber Himmel, Du Arme :friends: Ich gebe Dir gerne was von meiner inneren Hitze ab, ich bin so wie Du nur am frieren nur am schwitzen sobald es etwas wärmer wird :geek:

      Strauberl schrieb:

      Ich kannte mal die Tochter einer Juwelierin, die mit ... 14 oder 15 ein wöchentliches Taschengeld von ca 200 Euro bekommen hat
      Na, dann könnte das ja klappen mit dem Auszug :loool: Obwohl, bei den heutigen Mietpreisen die immer weiter steigen wohl eher doch nicht :geek:
      Aber sowas gab es wohl schon immer. Ich kenne das auch noch von Kindern aus der Klasse meines Sohnes damals, da bekamen manche auch so ein fürstliches Taschengeld.


      Ich hab gestern "Torstraße 1" zu Ende gelesen und weil ich mal was Anderes lesen wollte, mit untenstehendem Buch, Band 1 der Lilienreihe begonnen. Diese hatte @Mirielle mal empfohlen und ich hatte mir die beiden Bände aus der Onleihe geholt. Es ist eher recht leichte Kost aber gefällt mir bisher richtig gut. :) Bin allerdings erst bei 11 %. Ich lese im Moment (wenn ich denn lese) immer parallel in meinen derzeitigen 5 Büchern. Ich liebe das :loool: Ich könnte mir echt nicht vorstellen, nur ein einziges Buch zu lesen, brauche da immer Abwechslung. :)

      Klappentext amazon:
      Es sollte ein gewöhnlicher Ausritt nach einem anstrengenden Schultag werden. Niemals hätte sich die sechzehnjährige Julia träumen lassen, dass es sie an der mit Lilien gesäumten Weggabelung aus dem Deutschland der Gegenwart ins Frankreich des 17. Jahrhunderts verschlagen würde. Und das ohne eine Möglichkeit der Rückkehr. Von einem Tag auf den anderen muss sich Julia den Sitten des Versailler Königshofes anpassen und zu allem Übel auch noch Französisch lernen. Glücklicherweise bekommt sie jedoch einen einflussreichen Vormund an die Seite gestellt: Etienne Flémont, den Grafen von Montsauvan. Ein Mann, der ihr Schicksal noch weitreich beeinflussen soll…
      "Fordere viel von Dir selbst und erwarte wenig von den Anderen. So wird Dir Ärger erspart bleiben." (Konfuzius)
    • Neu

      Smartie schrieb:

      Danke! Wie geht es Dir?
      soweit ganz ok, bin nur so dauermüde, ich denke ich bräuchte mal dringend Urlaub und mehr Zeit zum Lesen :lol:

      Guten Morgen Ihr Lieben,

      ich hoffe Ihr habt das Unwetter alle gut überstanden? Immerhin schon Donnerstag, also faaaaaaaaaaaaast Wochenende :lol: Habt einen schönen Tag :friends:

      :study: „Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler.“ :study:
      ( Philippe Dijan )
    • Neu

      Guten Morgen an alle, die mit nächtlichen Stürmen und Starkregen gesegnet waren und morgens um fünf nachsehen mussten, ob Wasser im Keller stand. 8-[ Allen anderen natürlich auch einen guten Morgen. :lol:
      Habe dank der eher schlaflosen Nacht endlich wieder am Stück gelesen. Heute wirds nix mit Laufen, denn es ist sehr nass draußen, und ich muss noch eine Unterrichtsstunde nachholen, die ich vor den Ferien verschoben hatte.
      :winken:
      Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

      Bücher sind auch Lebensmittel. (Martin Walser)
    • Neu

      Smartie schrieb:

      Und das ist die Dobermann-Frau:
      Das ist aber eine hübsche. :thumleft:
      Und das Prinzip = scheu und sie braucht lange, bis sie Vertrauen fest - kennst Du ja schon und bist darin ein kleiner Profi geworden. :kiss:
      Ich :study: gerade:
      [-X 2017: SuB 3.876
      gelesen/gehört insgesamt: 84 davon 79 :study: = 25.351 Seiten /
      5 :musik: = 33:49 Stunden (2016 gelesen: 149 B./ 49.779 S.)


    • Neu

      Jessy1963 schrieb:

      Ich lese im Moment (wenn ich denn lese) immer parallel in meinen derzeitigen 5 Büchern. Ich liebe das Ich könnte mir echt nicht vorstellen, nur ein einziges Buch zu lesen, brauche da immer Abwechslung.
      Ich bin da wieder ganz anders. Das meiste was ich an Büchern gleichzeitig lese sind zwei. Und das eigentlich nur, wenn ich an einer Leserunde teilnehme. Dummerweise hatte ich einmal zwei Bücher vom gleichen Genere, da habe ich dann teilweise die Geschichten vertauscht.
    • Neu

      Tanni schrieb:

      Lunara schrieb:

      Ich nenne 25 Grad immer noch warm.
      Das sind für mich Frühlingstemperaturen. Ich friere immer und ständig. Wenn es nachts unter die 20 Grad geht, schlafe ich mit Wolldecke auf der normalen Decke. Ich friere sonst nachts. Und auch tagsüber sitze ich bei solchen Temperaturen entweder in der Sonne oder habe eine Strickjacke über. Und abends friere ich dann sowieso. ABER, ich habe schwersten chronischen Speichereisenmangel und das ist der Grund dafür. Ich habe jetzt schon Angst vorm Winter, da weine ich regelmäßig vor Kälte, das ist so schmerzhaft für mich...
      Oh, mit Anlauf ins Fettnapf. :pale: Tut mir leid, ich wollte keine unangenehmen Erinnerungen wecken.
      Ich...ich weiß. Ich geh jetzt die Sonnenblumen auf der Sonne pflegen. Ein bisschen gießen und aufpolieren. Dann strahlt es von oben wieder schön und dir wird warm. :friends:

      Tanni schrieb:

      Lunara schrieb:

      Wenn jemand Angst vor Hunden hat - okay, damit kann ich leben. Aber Angst vor einer Fellfarbe...
      Da hast du sowas von Recht.
      Vielleicht haben diese Menschen zu viel Harry Potter geschaut. Und jetzt sehen sie in jedem schwarzen Hund einen Massenmörder Sirius Black. :-k

      Strauberl schrieb:

      14 oder 15 ein wöchentliches Taschengeld von ca 200 Euro bekommen
      :shock: :shock: :shock:
      Bücher sind eine höchst ergötzliche Gesellschaft. Wenn man einen Raum mit vielen Büchern betritt - man braucht sie gar nicht zur Hand zu nehmen - ist es, als würden sie zu einem sprechen, einen willkommen heißen. :study:
      (William E. Gladstone)
    • Neu

      @Smartie Schön, dich wieder zu lesen :friends: Mir geht es gut, ich bin nur ziemlich fertig. Ein ausführlicher Bericht folgt! :winken:

      Irgendwie fällt es mir heute schwer, in die Gänge zu kommen. Draußen schüttet es vor sich hin und irgendwie ist der Platz hier recht gemütlich, so dass ich die Hausarbeit so gar nicht in Angriff nehmen mag. Wahrscheinlich mache ich jetzt erst mal meine Korrespondenz und dann sehe ich weiter.
      Falls ich heute noch zum Lesen komme, suchte ich auf jeden Fall weiter "The School of Good and Evil". Da bin ich jetzt fast bei der Hälfte des zweiten Bandes und die Frage, wer oder was gut oder böse ist, wird immer dringlicher. Und die Ideen und die Charaktere sind dieses Mal auch wieder toll gemacht. Und die Hektik aus Band 1 ist auch fast verschwunden. Wirklich eine tolle Reihe!
      Das Unmögliche ist eine Möglichkeit, die du nur noch nicht erkannt hast.
      -Matt Haig, Ein Junge namens Weihnacht

      :study: So many books. So little time. :study:
    • Neu

      Lunara schrieb:

      Tut mir leid, ich wollte keine unangenehmen Erinnerungen wecken.
      Ach. Iwo. Das ist doch nicht schilmm.
      Konntest du doch nicht wissen.
      Alles gut. :kiss:
      Liebe Grüße von Tanni

      2017 :study: : 21

      Ich :study: / :montag: gerade:

      Jussi Adler-Olsen - Verachtung 160/542
      Rose Snow - Die 11 Gezeichneten. Das erste Buch der Sterne 166/339
    • Neu

      Corbie schrieb:

      Jessy1963 schrieb:

      Ich lese im Moment (wenn ich denn lese) immer parallel in meinen derzeitigen 5 Büchern. Ich liebe das Ich könnte mir echt nicht vorstellen, nur ein einziges Buch zu lesen, brauche da immer Abwechslung.
      Ich bin da wieder ganz anders. Das meiste was ich an Büchern gleichzeitig lese sind zwei. Und das eigentlich nur, wenn ich an einer Leserunde teilnehme. Dummerweise hatte ich einmal zwei Bücher vom gleichen Genere, da habe ich dann teilweise die Geschichten vertauscht.
      Ich habe das früher auch nicht gemacht aber das hat sich durch ebooks und Printbücher halt so ergeben. :) Ja, unterschiedlich sind die Genres meist auch bei mir damit man da nichts verwechselt. Ich lese auch nicht jeden Tag in allen 5 Büchern gleich viel , sondern mal hier und mal da :)
      "Fordere viel von Dir selbst und erwarte wenig von den Anderen. So wird Dir Ärger erspart bleiben." (Konfuzius)
    • Neu

      Lunara schrieb:

      Vielleicht haben diese Menschen zu viel Harry Potter geschaut. Und jetzt sehen sie in jedem schwarzen Hund einen Massenmörder Sirius Black.
      An den habe ich auch gleich denken müssen... :lol: Aber wahrscheinlich haben diese Leute den Film nicht bis zum Schluss geschaut, sonst wüssten sie, dass das alles nur Gerüchte sind.
    • Neu

      Lunara schrieb:

      Ich war mich grade von meinen Kindergartenkindern verabschieden.
      Meine Füchse... .
      Die haben mir alle was gemalt und von meiner Mentorin hatte auch noch Geschenke für mich. Sooo süß.
      Und wenn einem dann noch die anderen Erzieher sagen, dass sie sich freuen das ich wieder komme...schnief, dann muss man doch einfach gerührt sein.
      Das kann ich verstehen, dass du traurig warst. Aber kommst ja wieder :friends:

      Susannah schrieb:

      Ich nehme an, das ging nicht an mich... @Susannah1986 vielleicht?!
      Ja, ich weiß auch nicht so recht, wen @Smartie gemeint hat ... einen Kleinen, der wachsen könnte, hätte ich nämlich nicht :P

      Hallo zusammen :huhu:

      Die ganz große Hitze ist hier vorbei, dafür ist es jetzt schwül draußen. Gestern Abend hatte ich mir feuchte Geschirrtücher ins Eisfach gelegt, als ich sie dann vorm Schlafengehen rausgeholt habe, habe ich gleich mal den Tiefkühlfisch mit rausgezogen :lol: Ob es was gebracht hat, weiß ich nicht, aber ich war wenigstens mal nicht klatschnass geschwitzt morgens.

      Ich werde heute Abend trotzdem ins Fitnessstudio gehen, ich war jetzt drei Wochen nicht, mein Rücken beschwert sich schon. Heute Abend komme ich dann hoffentlich auch zum Lesen, nachdem ich gestern Abend an "Der Tod auf dem Nil" hängen geblieben bin und wieder nicht zum Buch gegriffen habe. Ich versuche es wieder mit "Der Palast der Meere" und lese auf S.184 weiter.

      Einen schönen Donnerstag euch allen! :winken:
      :study: Edward Falco - Die Corleones

      :study: Philip Kerr - Das letzte Experiment (Bernie Gunther 5)

      :musik: Agatha Christie - Mord im Orientexpress


      :pale:
      Start-SUB 2017: 1
      92
      aktueller SUB: 189
      gelesene Bücher 2017: 16
    • Neu

      Tanni schrieb:

      Lunara schrieb:

      Tut mir leid, ich wollte keine unangenehmen Erinnerungen wecken.
      Ach. Iwo. Das ist doch nicht schilmm.Konntest du doch nicht wissen.
      Alles gut. :kiss:
      Du bist einfach zum :kiss: .

      Corbie schrieb:

      Lunara schrieb:

      Vielleicht haben diese Menschen zu viel Harry Potter geschaut. Und jetzt sehen sie in jedem schwarzen Hund einen Massenmörder Sirius Black.
      An den habe ich auch gleich denken müssen... :lol: Aber wahrscheinlich haben diese Leute den Film nicht bis zum Schluss geschaut, sonst wüssten sie, dass das alles nur Gerüchte sind.
      Oder es sind alles totale Severus Snape Fans. :-k :lol:

      Susannah1986 schrieb:

      Lunara schrieb:

      Ich war mich grade von meinen Kindergartenkindern verabschieden.
      Meine Füchse... .
      Die haben mir alle was gemalt und von meiner Mentorin hatte auch noch Geschenke für mich. Sooo süß.
      Und wenn einem dann noch die anderen Erzieher sagen, dass sie sich freuen das ich wieder komme...schnief, dann muss man doch einfach gerührt sein.
      Das kann ich verstehen, dass du traurig warst. Aber kommst ja wieder :friends:
      Ich weiß. Ich jammere auf allerhöchstem Niveau. :uups:
      Bücher sind eine höchst ergötzliche Gesellschaft. Wenn man einen Raum mit vielen Büchern betritt - man braucht sie gar nicht zur Hand zu nehmen - ist es, als würden sie zu einem sprechen, einen willkommen heißen. :study:
      (William E. Gladstone)
    • Neu

      Jessy1963 schrieb:

      Darf ich fragen was Du gerade zockst ? :)

      Das ist echt schön gemacht ! Traurig ist nur dass diese Hunde auf ihre alten Tage alle im Tierheim landen :cry: Wer macht denn sowas ? :cry:

      Ich freu mich voll auf Sims. Das habe ich ewig nicht mehr gespielt.

      Ja, mich macht das regelmäßig wütend, dass die alten und kranken Tiere abgeschoben werden! Oder die Leute sich schwierige Hunde holen, sie nicht erziehen und ihn dann abschieden.

      Lunara schrieb:

      Tanni schrieb:

      Ja, in der Tat. Es haben viele Menschen Angst vor schwarzen Hunden. Egal welche Rasse. Muss man nicht verstehen. ?(

      Muss man nicht? Puhh, dann ist ja gut. Ich habe für sowas nämlich gar kein Verständnis. :scratch: Wenn jemand Angst vor Hunden hat - okay, damit kann ich leben. Aber Angst vor einer Fellfarbe... . :-s

      Ob bei manchen Leuten schwarz=böse so verinnerlicht ist, dass es egal ist, ob Mensch oder Tier?
      *kopf schüttel*

      Lunara schrieb:

      Dir ist heiß?Okay, das macht die Suche leichte. Wenns kalt wird sind wir falsch. :loool:

      :totlach: :totlach: *gröhl*

      Heidi08 schrieb:


      Herzlich Willkommen zurück.

      Danke!
      Ui, Du fährst nach Schweden? ♥

      Susannah schrieb:


      :-k Ich nehme an, das ging nicht an mich... :scratch: @Susannah1986 vielleicht?!
      Aber schön, dass du wieder da bist, @Smartie :winken:

      Danke! :friends:
      Stimmt, ich meinte wirklich @Susannah1986.

      Susannah1986 schrieb:

      Susannah schrieb:

      Ich nehme an, das ging nicht an mich... @Susannah1986 vielleicht?!

      Ja, ich weiß auch nicht so recht, wen @Smartie gemeint hat ... einen Kleinen, der wachsen könnte, hätte ich nämlich nicht :P

      :lol: *Verwirrung stift* Ich mjeinte den kleinen Bernardiner.

      Rincewind66 schrieb:


      Das ist aber eine hübsche. :thumleft: Und das Prinzip = scheu und sie braucht lange, bis sie Vertrauen fest - kennst Du ja schon und bist darin ein kleiner Profi geworden. :kiss:

      Gell, das dachte ich auch. :loool:
      :friends:

      LaRelieuse schrieb:

      @Smartie Schön, dich wieder zu lesen :friends: Mir geht es gut, ich bin nur ziemlich fertig. Ein ausführlicher Bericht folgt! :winken:

      :friends:

      Ich war heute wieder in der Bücherei. :love:
      Habe versucht, mich zu mäßigen. Habe nämlich noch zwei Rezi-Bücher hier, die beide toll sind, ich aber dennoch nicht vorwärts komme. Einmal "Das Buch vom Meer" und "Die Meinung der anderen".
      ---> zu meinem erdbeertörtchen :lol:


    • Neu

      Smartie schrieb:

      *Verwirrung stift* Ich mjeinte den kleinen Bernardiner.
      Abby ist eine Leonberger-Hündin :wink: Bernardiner ist zwar in der Rasse drin, aber nur einer von dreien. Der geht's übrigens gut, ist jetzt ein dreiviertel Jahr alt und ein richtiger Wildfang.
      :study: Edward Falco - Die Corleones

      :study: Philip Kerr - Das letzte Experiment (Bernie Gunther 5)

      :musik: Agatha Christie - Mord im Orientexpress


      :pale:
      Start-SUB 2017: 1
      92
      aktueller SUB: 189
      gelesene Bücher 2017: 16
    • Neu

      Squirrel schrieb:

      Susannah1986 schrieb:

      Der geht's übrigens gut, ist jetzt ein dreiviertel Jahr alt und ein richtiger Wildfang.
      hast Du vielleicht ein aktuelles Foto für uns? :uups: :ergeben: :loool:
      Ich muss mal wieder ein aktuelles machen, im Moment krieg ich immer nur hin und wieder Updates von meinem Bruder. Muss mal kucken.

      Edit: Hab eins :)
      Bilder
      • IMG-20170607-WA0001.jpg

        58,85 kB, 1.032×581, 32 mal angesehen
      :study: Edward Falco - Die Corleones

      :study: Philip Kerr - Das letzte Experiment (Bernie Gunther 5)

      :musik: Agatha Christie - Mord im Orientexpress


      :pale:
      Start-SUB 2017: 1
      92
      aktueller SUB: 189
      gelesene Bücher 2017: 16
    • Neu

      Susannah1986 schrieb:

      Squirrel schrieb:

      Susannah1986 schrieb:

      Der geht's übrigens gut, ist jetzt ein dreiviertel Jahr alt und ein richtiger Wildfang.
      hast Du vielleicht ein aktuelles Foto für uns? :uups: :ergeben: :loool:
      Ich muss mal wieder ein aktuelles machen, im Moment krieg ich immer nur hin und wieder Updates von meinem Bruder. Muss mal kucken.
      Edit: Hab eins :)
      OH MEIN GOOOOOOOTT WIE SÜÜÜÜÜÜÜÜÜßßß!!!!! :love: :love: :love: :love:
      :study: Herrin von Licht und Schatten (Tairen Soul 2) - C.L. Wilson
      :montag: Das Bernsteinamulett - Peter Prange
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien