Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Morgen ihr Lieben,

      habe seit einer Stunde in der Nierengegend schmerzen. Schmerzmittel helfen nicht und es ist auch hart und druckempfindlich. Habe direkt um 11 einen Arzttermin bekommen. Hoffentlich nichts mit den Nieren, das kann ich so gar nicht gebrauchen... :-?

      Lunara schrieb:

      Deswegen versuche ich mich an der Erzieherausbildung. Mal positiv gesehen - selbst bei einem Abschluss mit 4 finde ich Arbeit. Bei dem Notstand. Und wenn es ganz schlimm kommt gehe ich eben als Kinderpflegerin arbeiten. Das ist irgendwie beruhigend.
      Finde das Vorhaben, bzw. den Plan sehr gut. Weiterbildung ist immer gut und wenn es nicht klappt, hast du den doppelten Boden. :thumleft:
      Liebe Grüße von Tanni

      2017: :study: 28

      Ich :montag: gerade:
      Jussi Adler Olsen - Verheißung
      Carlos Ruiz Zafon - Das Labyrinth der Lichter
    • Liebe @Tanni: ich drücke Dir die Daumen, dass nichts Schlimmes ist. :thumleft: Ich habe Deine Krankengeschichte die letzte Zeit mitverfolgt und hoffe sehr, dass nicht wieder was kommt. :friends:
      2017 gelesen: 65 Bücher / 28298 Seiten

      :study: Eine kurze Geschichte von fast allem - Bill Bryson
      :study: Nebelmord - Yrsa Sigurdardottir
      :study: Die Unbekannte - Peter Swanson
    • flohmaus schrieb:

      Liebe @Tanni: ich drücke Dir die Daumen, dass nichts Schlimmes ist. :thumleft: Ich habe Deine Krankengeschichte die letzte Zeit mitverfolgt und hoffe sehr, dass nicht wieder was kommt. :friends:
      Soo lieb, dankeschön.
      Ich hoffe es auch. Ich habe da echt jetzt keinen Nerv für, wo es mir gerade eigentlich so gut geht.
      Ich halte euch auf dem Laufenden.
      Nierenschmerzen sind echt unangenehm....
      Liebe Grüße von Tanni

      2017: :study: 28

      Ich :montag: gerade:
      Jussi Adler Olsen - Verheißung
      Carlos Ruiz Zafon - Das Labyrinth der Lichter
    • Gute Besserung, @Tanni ! :friends:

      Ich muss mal was Doofes fragen. Wie macht Ihr das eigentlich wenn Ihr einen Sammelband lest ?
      Ich hab diesen Sammelband angefangen, aber hab die drei Einzelbände separat hier ins Regal getan. Sonst zählt ja der Sammelband nur als 1 gelesenes Buch obwohl es ja eigentlich 3 sind. Versteht Ihr was ich meine ?
      "Herbst: Brokat in der Garderobe der Natur:" (Gabriele Renate Pyhrr)
    • Squirrel schrieb:

      das ist bei mir Tagesform-abhängig, ob ich das ignorieren kann oder nicht. Manchmal denk ich mir halt einfach: Sch… der Hund drauf, wen's stört, soll putzen - und manchmal geht es mir einfach selbst auf den Geist. Ein Trick ist eigentlich nicht dabei
      Ja, das mit dem Hund bekomme ich einfach nicht hin. Aber jetzt ist erst mal wieder Alles in Ordnung - einfach herrlich :D

      Tanni schrieb:

      Vor dem Vergnügen kommt bei mir die Arbeit, weil ich mich nicht wohl fühlen könnte, wenn ich das Buch in der Hand habe, aber der Boden dreckig ist und gesaugt werden müsste, oder die Spülmaschine voll ist oder der Laminat fleckig ist und ich wischen müsste, etc. Ich kann dann keinem Vergnügen nachgeben, das geht nicht. Ich kann wohl eine 5 auch mal gerade sein lassen, klar, aber was erledigt werden MUSS, das wird vor dem Lesen erledigt.
      Genau so geht es mir auch. Und so zieht sich manchmal so Einiges hin und dauert und dauert und dann komme ich doch nicht mehr zum Lesen. Aber jetzt geht es dafür umso besser :lol:

      Lunara schrieb:

      Hey, lach mich nicht aus.
      Himmel nein, DAS würde ich nie wagen! Ich lache Dich an, hast Du das nicht gemerkt :wink: ?

      Tanni schrieb:

      habe seit einer Stunde in der Nierengegend schmerzen.
      Das ist fies! Ich drücke Dir fest die Daumen, dass es bald wieder weg ist :thumleft:

      Guten Morgen um kurz vor 10 Uhr im Büchertreff!
      Obwohl es Montag ist, bin ich heute richtig gut gelaunt in die neue Arbeitswoche gestartet :D Zum Einen wird diese Woche endlich! wieder besseres Wetter. Und zum Zweiten habe ich passend dazu zweimal nur halbe Arbeitstage - heute und am Dienstag oder Mittwoch. Mit solchen Aussichten kann es einem ja nur gutgehen :wink:
      Da meine Lektüre wider Erwarten gestern erneut zu kurz kam, gibt es heute auf jeden Fall einen langen Leseabend: das heißt, früh zu Bett und lange lesen. Ich freue mich schon richtig darauf!!!
      Ich wünsche Euch Allen einen hoffentlich ebenso guten Einstieg in diese neue Arbeitswoche! Und allen Kranken und Leidenden gute Besserung!
      :study: Der Gentleman von Forrest Leo
      :musik: QUALITYLAND von Marc-Uwe Kling
    • Tanni schrieb:

      habe seit einer Stunde in der Nierengegend schmerzen. Schmerzmittel helfen nicht und es ist auch hart und druckempfindlich. Habe direkt um 11 einen Arzttermin bekommen.
      Lass dich mal :friends: Hoffe das wird wieder, ich kann das sehr gut nachvollziehen, hatte das vor Jahren auch mal. Das sind echt Sch.... Schmerzen. Berichte uns bitte :kiss:




      Sich das Lesen zur Gewohnheit machen heißt, sich einen Ort zu schaffen, in den man sich vor fast allem Elend des Lebens zurückziehen kann.
      W. Somerset Maugham
    • Squirrel schrieb:

      Du mir auch
      Danke. :friends: Versuche wieder öfters hier zu sein.

      Squirrel schrieb:

      tja, manchmal häuft sich sowas einfach ohne dass Du was dagegen machen kannst. Aber Hauptsache, Ihr habt Spaß zusammen
      Den haben wir. Vor allen Dingen, da es zwei unterschiedliche Familienstränge sind und nicht alle auf einander hocken.

      Lunara schrieb:

      Wäre doch onst schade um die Deko gewesen. Jezt war sie einmal gekauft und aufgehängt, jetzt wurde auch verheiratet was ging.
      War nur ein Scherz, ich konnte nicht anders.
      Gute Idee. :friends:

      Heute Nachmittag geht es wieder zum Verwandtenbesuch und um damit auch die zufrieden zu stellen, die meinen sie kämen immer zu kurz. Verwandtschaft kann auch mal anstrengend sein, aber ist ja nicht lang.
      Liebe Grüße von der buechereule :winken:

      :study:
      Cynthia Harrod-Eagles - The Founding (306/527)



      Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
      (Emily Dickinson)
      2017: 070/23.341 SuB: 1.989 (B/E/H:1.738/235/16)
    • Jessy1963 schrieb:

      Ich hab diesen Sammelband angefangen, aber hab die drei Einzelbände separat hier ins Regal getan. Sonst zählt ja der Sammelband nur als 1 gelesenes Buch obwohl es ja eigentlich 3 sind. Versteht Ihr was ich meine ?
      Ja so mach ich das auch. Alle Bücher einzeln. Ich hab das Problem beispielsweise beim Schuber von Wolf Haas auch, da muss ich diese erst noch einzeln eintragen.
      :study: Bruno Preisendörfer - Als Deutschland noch nicht Deutschland war
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche / Vanished Kingdoms (MLR)
      :study: Richard Schwartz - Die Krone von Lytar
    • Jessy1963 schrieb:

      Ich muss mal was Doofes fragen. Wie macht Ihr das eigentlich wenn Ihr einen Sammelband lest ?
      Ich hab diesen Sammelband angefangen, aber hab die drei Einzelbände separat hier ins Regal getan. Sonst zählt ja der Sammelband nur als 1 gelesenes Buch obwohl es ja eigentlich 3 sind. Versteht Ihr was ich meine ?
      Ja, ich würde auch die drei Bände einzeln eintragen.
      Und aus gegebenem Anlass: Falls Du an eine Rezension denkst, jeden der drei Teile/Bände einzeln rezensieren! :wink: :lol:
      Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte (Victor Hugo).
    • Huhu ihr Süßen,

      puh, Nieren sind okay, es ist der Rücken. Die Verhärtung kommt von der Wirbelsäule.
      Habe jetzt ein wirkendes Schmerzmittel bekommen und bin drei Tage aus dem Verkehr gezogen, weil ich so die Rollstühle ja nicht die Rampe hoch und runter kriege. Ich bin so erleichtert, dass es nicht die Nieren sind. *Stein fällt*
      Liebe Grüße von Tanni

      2017: :study: 28

      Ich :montag: gerade:
      Jussi Adler Olsen - Verheißung
      Carlos Ruiz Zafon - Das Labyrinth der Lichter
    • @Tanni: Gute Besserung! Was hat denn der Arzt gesagt? Ich hoffe sehr, dass es nichts Schlimmes ist. :friends:

      @LaRelieuse: Was macht dein Fuß? Auf alle Fälle lasse ich dir auch Gute-Besserungs-Wünsche hier. :friends:

      @findo: Dir wünsche ich ein schönes Wochenende, aber pack dir die Zeit nicht zu voll. :winken:

      Ich habe soeben "Das Flüstern der Wände" beendet, Urlaub sei Dank. :lol: Ist ein gutes 4,5- :bewertung1von5: -Buch geworden. Die Auflösung des "Rätsels" war mir ein bisschen zu einfach, aber insgesamt ein gut zu lesendes Buch.
      Nun werde ich hier ein wenig rumschnüffeln und mich dann mal vor meine Regale stellen, mal sehen, welches Buch mich anfliegt. :lol:

      Ich wünsche euch einen schönen Tag!

      @Tanni: Nachdem ich mit meinem post fertig war, habe ich deinen gelesen. Zum Glück ist es "nur" der Rücken. Wobei auch das fiese Schmerzen sein können. Also: Gute Besserung!
    • Ich habe ein neues Buch angefangen, aber irgendwie komme ich nicht richtig rein. Dabei finde ich das Thema wahnsinnig toll. Na, ich bin ja erst auf Seite 55, vielleicht dauert es diesmal nur etwas länger.
      "Until something better than this world arrives, we'll lead rich fantasy lives" (Aus dem Lied "Rich Fantasy Lives" von Rob Balder)

      "A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)
    • pralaya schrieb:

      Meint ihr wennich schreibe, dass ich aufgrund des Formats nicht in der Lage bin das Buch zu lesen und zu rezensieren, dass das durchgeht?
      pralaya, ich denke, du kannst es ganz ehrlich schreiben, wie es ist. Hätte ich an deiner Stelle wahrscheinlich auch keine Rezension geschrieben.


      Lunara schrieb:

      Du bist so lieb.
      :uups:
      ich bin realistisch :wink: Du hast die Ausbildung ganz toll gemeistert. Wir waren doch Zeugen davon. Auf jeden Fall von dem, was du uns erzählt hast :friends: Also, gehe ich davon aus, dass du auch weitere Schritte packst. Ich finde es generell schön, wenn Menschen sich weiter bilden. Du hast jetzt die Ausbildung beendet, aber es wäre doch ganz toll, wenn du auch die Erziehungsausbildung noch machst. Meine Meinung nach, sind deine Überlegungen diesbezüglich ganz richtig. Und wenn du die Möglichkeit hast, jetzt weiter zu machen - mach es :kiss: Unbedingt! Später sieht man, das es sich gelohnt hat.



      Jessy1963 schrieb:

      Ich muss mal was Doofes fragen. Wie macht Ihr das eigentlich wenn Ihr einen Sammelband lest ?
      Jessy, ich teile die Sammelbänder immer auf einzelne Romane auf. Und nur so trage ich diese auch ein. Sonst käme ich durcheinander: Habe ich das schon gelesen, habe ich das nicht gelesen. :-k So einzeln, ist es gleich übersichtlicher für mich.
      2017: Bücher: 127/Seiten: 51 423
      2016: Bücher: 177/Seiten: 74 766
      ------------------------------
      "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
      Dalai Lama
    • @Tanni:
      Schön, dass nichts mit den Nieren war. :) :friends:


      Jessy1963 schrieb:

      Ich muss mal was Doofes fragen. Wie macht Ihr das eigentlich wenn Ihr einen Sammelband lest ?
      Ich liste da auch jedes Buch separat auf. Und bei BookCook schreibe ich unter "Bemerkungen" halt eine kurze Notiz, dass es sich da um einen Sammelband handelt. :)
      Ich :study: gerade: Und es schmilzt von Lize Spit
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien