Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

    • Neu

      Hiyanha schrieb:

      Was sind meine eigenen Problemchen doch winzig klein und unbedeutend.
      Ganz ehrlich, ich kann mich damit mittlerweile arrangieren, mal mehr mal weniger gut, das ich dies heute erwähnt habe, war eigentlich eher ein versehen, es ist mir einfach rausgerutscht :-? Ihr braucht da keine große welle zu machen, am besten ist es bei mir wenn ihr weiterhin so Liebenswert bleibt und natürlich wie sonst auch....
      Ich mache mir lieber einen Kopf um @knuffelstube oder um die kranken hier oder warum so ein Trump Präsident wurde, klar wenn es mich heute nicht so bewegen würde und wenn mir gestern nicht wieder alles hoch gekommen wäre hätte ich dies heute nicht geschrieben. Aber nicht deswegen weil es mir schlecht geht oder so, ich bin zufireden und ruhe in mir selbst.... zumindest meistens :uups:

      Und jeder von uns hat Probleme der eine etwas mehr der andere weniger und keiner sollte sagen ich habe weniger Probleme oder ich habe Problemchen wichtig ist das wir uns gegenseitig helfen und für einander da sind. Deswegen ich würde euch am liebsten alle mal ne runde küssen Knuddeln und umarmen einfach deswegen weil ich so seid wie ihr seid :love: :kiss: :friends:
      :musik: Livesendung am 15.01.2017 von 20:00 Uhr - 22:00 Uhr mit Markus Heitz über das Buch "Wedora"

      Literatur-Musik das Radio

      :study: Dann noch der kleine Blog :

      Literaturlounge

      Und ich bin alles nur kein Bücherjunkie ...... wer das sagt lügt ..... :uups:
    • Neu

      Eggi1972 schrieb:

      wichtig ist das wir uns gegenseitig helfen und für einander da sind. Deswegen ich würde euch am liebsten alle mal ne runde küssen Knuddeln und umarmen einfach deswegen weil ich so seid wie ihr seid
      Das hast du sehr schön geschrieben, bekommst auch gleich einen zurück. :friends: :kiss:
      :study: Meike Winnemuth - Das große Los: Wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann und einfach losfuhr
    • Neu

      pralaya schrieb:

      Kann mir das nicht leisten den Job nicht zu bekommen ....
      Die Däumchen sind gedrückt, meine Liebe. :thumleft:

      maiglöckchen schrieb:

      lag gestern und heute fast den ganzen Tag auf dem Sofa
      Geht's dir mittlerweile besser? :friends:

      knuffelstube schrieb:

      Fühl dich gedrückt und umarmt. Ich kann dir das sehr gut nachfühlen im Moment - wir mussten heute leider den Opa meines Lebensgefährten (von mir liebevoll "Schwiegeropa" genannt) zu Grabe tragen..... Ich weiß im Moment auch nicht wo hin mit meinen Gefühlen
      Mein Beileid. :friends:

      Rincewind66 schrieb:

      Erst am späten Nachmittag wurde es etwas besser.
      Und, ist mittlerweile alles wieder im Lot? :friends:

      Schokopraline schrieb:

      Irgendwie find ichs total lässig was ihr da alles macht
      Ich specke es ja noch etwas ab, damit ihr das Wesentliche mitnehmt. Aber ja, das Niveau ist jetzt nicht hochkomplex, wenn's um Praktika geht, da wollen uns die Wissenschaftler nicht allzu sehr überfordern. :totlach:

      Schokopraline schrieb:

      Mich hat nur eins irritiert, wo du geschrieben hast, dass der Computer dann alles analysiert und euch auch schöne Grafiken ausspuckt, was macht ihr denn, wenn der mal nicht funktioniert?
      :-k Dann lassen wir es bleiben. :totlach: Nein, ernsthaft. Wir können die Absorption bestimmter Wellenlängen nicht "von Hand" bestimmen. D.h. wir können schon an den Einstellungen des Spektrometers drehen und uns dann für jede Wellenlänge den Wert notieren und daraus eine Kurve basteln, was unglaublich lange dauern würde... Aber ohne das Gerät sind wir auf jeden Fall aufgeschmissen, ich wüsste beim besten Willen nicht, wie man die Absorption sonst bestimmen könnte. :scratch: Der Computer macht nichts anderes als einfach nur mitzuschreiben, während das Gerät einmal durch das Spektrum der Wellenlängen durchrauscht und die Absorption misst.
      Das Ganze diente auch einfach nur dem wissenschaftlichen Interesse. Als klinisch relevant würde ich den Versuch jetzt nicht bezeichnen. :)

      Eggi1972 schrieb:

      Und jeder von uns hat Probleme der eine etwas mehr der andere weniger und keiner sollte sagen ich habe weniger Probleme oder ich habe Problemchen wichtig ist das wir uns gegenseitig helfen und für einander da sind. Deswegen ich würde euch am liebsten alle mal ne runde küssen Knuddeln und umarmen einfach deswegen weil ich so seid wie ihr seid
      Ich gebe sehr gerne einen Knuddler zurück. :friends:
      :dwarf: The Legend of Zelda: Ocarina of Time // Akira Himekawa
      :idea: Philosophische Gedankenexperimente // Georg W. Bertram
      :jocolor: Verschwundene Reiche: Die Geschichte des vergessenen Europa // Norman Davies (Projekt)


      You cannot open a book without learning something. - Konfuzius
    • Neu

      LaRelieuse schrieb:

      Leutchen, manchmal bin ich wie so ein kleines Kind. Ich habe mir heute zum Wochenende Pizza, Schoki und Chips gegönnt. Jetzt ist mir schlecht... :pale:
      sorry aber :totlach:

      findo schrieb:

      Wenn meine Pullover betrunken durch die Wohnung torkeln, weiß ich, woran es liegt.
      Kopfkino läuft :loool: :loool: :loool:

      Eggi1972 schrieb:

      ich bin zufireden und ruhe in mir selbst.... zumindest meistens :uups:
      dann ist gut - und das meistens kommt mir bekannt vor :loool:

      Irongretta schrieb:

      D.h. wir können schon an den Einstellungen des Spektrometers drehen und uns dann für jede Wellenlänge den Wert notieren und daraus eine Kurve basteln, was unglaublich lange dauern würde...
      und genau so hab ich das gelernt :-, ich hab auch noch Kalibrierungskurven für die Analytik per Hand gezeichnet oder 2Jahres-Versuche statistisch mit dem Taschenrechner ausgewertet 8)
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Preisendörfer - Als unser Deutsch erfunden wurde
      :study: Rafik Schami - Geschichten aus Malula
    • Neu

      Einen wunderschönen - etwas zu baldigen - guten Morgen! :montag:

      Smartie schrieb:

      Ach schade, dass das gar nicht Deiner ist.
      Stupsi war total süß, aber ich muss gestehen, ich habs einfach mehr mit Katzen :loool:

      Squirrel schrieb:

      wenn wir können, tun wir das auch oder schauen erst mal, ob wir alleine die Technik wieder zum Laufen bekommen
      Selbst ist das Hörnchen! :rambo: :kiss:

      Squirrel schrieb:

      also ich Oldie
      Man ist so old wie man sich fühlt! Und solang du deinem Avatar kein weißes Hörnchenfell gibst und wir dich Gandalfine, die Weiße, nennen können, bleibst du eine young gebliebene :loool: :kiss:

      LaRelieuse schrieb:

      Leutchen, manchmal bin ich wie so ein kleines Kind. Ich habe mir heute zum Wochenende Pizza, Schoki und Chips gegönnt. Jetzt ist mir schlecht...
      :totlach: :totlach: :totlach: Lass dich knuddeln :friends: Mei, was bin ich froh, dass ich nicht allein bin mit sowas, ich hab mich grad total wiedererkannt :totlach:

      LaRelieuse schrieb:

      Kennt ihr das, dass ihr Bücher einfach nur noch fertig bekommen möchtet, wenn ihr zu lange daran gelesen habt?
      Ja, absolut! Mit meinem jetzigen gehts mir genauso, obwohl noch Hoffnung ist, dass es besser wird... wenn er denn endlich zum Interview kommen würde...

      Lunara schrieb:

      Das nenn ich Begeisterung.
      Jup, begeisterungsfähig bin ich absolut :loool:

      Smartie schrieb:

      Mehr erfährt man, wenn man Wodka desinfiziert googlet. Das neue Layout von google find ich übrigens voll blöd, mal so nebenbei gesagt.
      Was man hier nicht alles lernt :shock: Ob Wodka wohl auch gegen Schimmel hilft? :-k

      Smartie schrieb:

      Meine 2. Geschichte hat sich auf den letzten 30 Seiten noch zum Guten gewendet. Also ist lesbar geworden.
      Und Geschichte 3 hat mich völlig verzaubert. 5 Sterne mit ♥
      Das freut mich total für dich! :friends: Dann hat sich das Buch ja zum Glück wirklich noch gesteigert und war mehr Genuss als Pflicht :friends:

      Eggi1972 schrieb:

      Und jeder von uns hat Probleme der eine etwas mehr der andere weniger und keiner sollte sagen ich habe weniger Probleme oder ich habe Problemchen wichtig ist das wir uns gegenseitig helfen und für einander da sind. Deswegen ich würde euch am liebsten alle mal ne runde küssen Knuddeln und umarmen einfach deswegen weil ich so seid wie ihr seid
      Das hast du wirklich schön ausgedrückt! :friends:

      Nachdem ich gestern über meinem Buch eingeschlafen bin, war ich heut schon um 4:30Uhr auf und dachte, ich nutz jetzt einfach die Zeit, in der mein Hase noch schläft und hüpf zum Computer :totlach: Lesen werd ich jetzt mit Sicherheit nicht, das mach ich dann Mittags, wenn ich Lust auf ein Mittagsschlaferl bekomm :mrgreen: Und dann werd ichs das WE auf jeden Fall zu Ende lesen, es sind nur mehr 110 Seiten und ich hoffe, dass es noch was hergibt. Ansonsten freu ich mich so viel über Politik und Geschichte gelesen zu haben und es wieder ins Regal stellen zu dürfen. :loool: Den Wert den es für mich hat, bezieht es dann mehr durch die Person, die es mir geschenkt hat, als durch den Inhalt. Aber mal schauen, auf den letzten 110 Seiten kann ja noch viel passieren ^^

      Ihr Lieben, wie werdet ihr denn das WE verbringen? Habt ihr schon was Schönes vor?
      "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."
      Heinrich Heine
      :montag: "Die Bücherdiebin" - Markus Zusak
      :montag: "Das Vermächtnis des Dalai Lama" - Erich Follath
      :montag: "Wenn der Sommer stirbt" - C.J. Wilson



      Aktuell 149 (01/2017: 151); :study: 3, [-X 1036; :musik: 0; [-( 0;
    • Neu

      Eggi1972 schrieb:

      So jetzt sitze ich gerade hier und heule
      :friends: "Weinen ist der Stuhlgang der Seele" hat meine Mama immer gesagt.
      Du machst Deinen Weg.

      findo schrieb:

      Der Vorteil, wenn man unter Weibern arbeitet, man schnappt so manchen Haushaltstipp auf. Über den heutigen muss ich aber mal fragen, ob das jemand schon probiert hat.

      Man besprenkle seine Bücher mit Wodka... :wink: Nein, ich meine natürlich, man verdünnt Wodka mit wasser und füllt das in eine Sprühflasche. Damit besprüht man vor dem Trocknen die Klamotten, die noch schlecht oder komisch riechen, und hängt sie dann zum Trocknen auf. Angeblich sollen da Gerüche neutralisiert werden, die sonst auch trotz Waschen in der Kleidung hängen bleiben.

      Ich stand baff daneben aber funktioniert das wirklich?
      Mein Tipp wäre auch gewesen auf frag-mutti.de zu schauen aber @Smartie war schneller. :wink:
      Ich kannte das auch nicht aber finde den Tipp echt gut.

      LaRelieuse schrieb:

      Kennt ihr das, dass ihr Bücher einfach nur noch fertig bekommen möchtet, wenn ihr zu lange daran gelesen habt?
      Bei manchen Büchern empfinde ich das so - wenn ich z. B. keinen Lust mehr auf die "Welt" habe, in der sie spielen. Bei meinem aktuellen Buch (Diana Gabaldon) ist das aber nicht so - das könnte noch länger so gehen.

      findo schrieb:

      Jetzt aber erst einmal ein Lakritzeis.
      :lechz: :lechz: Wo muss ich hin???

      Squirrel schrieb:

      sorry aber
      Wieso? ?( Geht das auch anders?? :-, :loool:
      Isenhart musste grinsen, ihre Blicke begegneten sich. "Du hast nur tausend Mal", wisperte er.
      Konrads müdes Schmunzeln wuchs sich zu einem breiten Grinsen aus. "Ich verrat dir was", flüsterte er zurück, "das ist Mumpitz."

      Mein Angebot bei booklooker
    • Neu

      Eggi1972 schrieb:

      Deswegen ich würde euch am liebsten alle mal ne runde küssen Knuddeln und umarmen einfach deswegen weil ich so seid wie ihr seid
      Eine schöne Einladung zum Gruppenkuscheln. :friends: :friends:
      Bücher sind eine höchst ergötzliche Gesellschaft. Wenn man einen Raum mit vielen Büchern betritt - man braucht sie gar nicht zur Hand zu nehmen - ist es, als würden sie zu einem sprechen, einen willkommen heißen. :study:
      (William E. Gladstone)
    • Neu

      Lunara schrieb:

      Du hast eben ein großes Herz, das braucht Platz.
      Na ja ob ich so ein großes Herz habe keine Ahnung... aber wenigstens bin ich nicht mehr so dürr wie früher (das was ich gestern so erzählt habe .... da habe ich 65 Kilo gewogen bei 183 cm, heute sind es 93 Kilo bei der gleichen größe)

      funny-valentine43 schrieb:

      "Weinen ist der Stuhlgang der Seele" hat meine Mama immer gesagt.
      Das wußte ich auch noch nicht.... :totlach: :totlach:

      @findo Eis geht immer aber Lakritze geht mal gar nicht, irgendwie habe ich da eine leichte abneigung ... :-, wobei man ja immer alles mal ausprobieren sollte.....
      :musik: Livesendung am 15.01.2017 von 20:00 Uhr - 22:00 Uhr mit Markus Heitz über das Buch "Wedora"

      Literatur-Musik das Radio

      :study: Dann noch der kleine Blog :

      Literaturlounge

      Und ich bin alles nur kein Bücherjunkie ...... wer das sagt lügt ..... :uups:
    • Neu

      Emili schrieb:

      Es ist heftig. Und es ist auch stellenweise eklig. Aber was mich schockt sind eher die Gewaltszenen und davon gibt es gegen Ende einige. Wie gesagt, es ist zum Teil heftig. Sogar für mich, wobei ich bei Psychothrillern so einiges in Kauf nehme. Wenn man weiß worauf man sich einlässt und solche Art von Lektüre mag, ist es absolut lesenswert.
      Ja, Laymon halt - vollkommen durch, der Typ und die Bücher. Aber wenn man gerade Bock drauf hat, macht's richtig Spaß.

      Hallo zusammen! :huhu:

      Ich hoffe, ihr könnt euer Wochenende genießen :) Meine Mutter und ich fahren jetzt zum Autohändler und machen eine Probefahrt :bounce: Dann noch ein bisschen shoppen und heute Nachmittag muss ich noch ein bisschen was für's Büro machen. Irgendwann komme ich aber vielleicht auch zum Lesen. Nachdem es die letzten zwei Tage nicht geklappt hat :cry: hoffe ich mal auf heute und lese "Das Haus in der Nebelgasse" auf S.100 weiter.

      Einen schönen Samstag euch allen! :winken:
      :study: Susanne Goga - Das Haus in der Nebelgasse

      :study: Bernard Cornwell - Sharpes Gold

      :musik: Stephen King - Friedhof der Kuscheltiere

      :pale:
      Start-SUB 2017: 1
      92
      aktueller SUB: 191
      gelesene Bücher 2016: 31

      gelesene Bücher 2017: 2
    • Neu

      @Eggi1972 Ich habe großen Respekt davon, wie du dein Leben meisterst. Fühl dich herzlich umarmt :friends: Schön, dass du hierher in BücherTreff gefunden hast.



      Schokopraline schrieb:

      Ich glaub das Buch mit den ekligsten Gewaltszenen, das ich gelesen habe, ist bis jetzt "Battle Royale". Da hat es mich erstaunlicherweise gar nicht gestört, andererseits hab ich Cody McFadyen eben wegen seiner sinnlosen Brutalitätssteigerungen abgebrochen... in welche Ecke ist denn die Gewalt in deinem Buch einzuordnen?
      ich weiß nicht, gibt es bestimmte Ecken für Gewalt? "Battle Royale" fand ich gefühlt nicht so schlimm wie "Die Insel". Hat mir aber auch nicht besonders gefallen.
      Und Cody McFadyen kann ich ohne Probleme lesen.
      Aber ich muss dir unbedingt was zu "Die Insel" noch sagen, als ich weiter gelesen habe, hat sich meine Meinung etwas geändert. Denn gegen Schluß hat die Gewalt Ausmaßen angenommen mit denen ich nicht gerechnet habe, es hat mich getroffen. 8-[ Das Buch geht mehr auf die Substanz als ich es vermutet habe. Es ist eklig und grenzwertig. Nicht umsonst wird das Buch bei Heyne Verlag in der Kategorie "Hard Core" veröffentlicht.


      Susannah1986 schrieb:

      Ja, Laymon halt - vollkommen durch, der Typ und die Bücher. Aber wenn man gerade Bock drauf hat, macht's richtig Spaß.
      Ich kannte den Autor noch nicht. Es war mein erster Laymon. Das schlimmste was ich bis dahin in der Richtung gelesen habe, was " Evil ". Ist auch nach dem Buch "die Insel" das Schlimmste geblieben. :-, Der Laymon hat mir aber tatsächlich Spaß gemacht, (bis auf die letzten Seiten, die waren schon schockierend) Das Katz-und-Maus- Spiel aber fand ich sehr spannend.
      2017: Bücher: 12/Seiten: 4 568
      2016: Bücher: 177/Seiten: 74 766
      ------------------------------
      "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
      Dalai Lama
    • Neu

      Schokopraline schrieb:

      Einen wunderschönen - etwas zu baldigen - guten Morgen! :montag:

      Das wünsche ich Dir und allen auch. D.h. inzwischen wünsche ich Euch dann eher einen schönen Nachmittag.
      Was schläfst Du auch über Deinem Buch ein? :loool:

      Schokopraline schrieb:


      Stupsi war total süß, aber ich muss gestehen, ich habs einfach mehr mit Katzen :loool:

      Ok, Hase und Katze... Da freut sich vermutlich die Katze. Hast Du eine zwei drei?

      Schokopraline schrieb:

      Man ist so old wie man sich fühlt! Und solang du deinem Avatar kein weißes Hörnchenfell gibst und wir dich Gandalfine, die Weiße, nennen können,

      :totlach: :totlach: Da hat unser Hörnchen noch ein bisschen Zeit. Wobei... der Bauch ist schon ganz weiß. :lol:

      Schokopraline schrieb:


      Was man hier nicht alles lernt :shock: Ob Wodka wohl auch gegen Schimmel hilft? :-k

      Oder gegen Durst? :-k
      Ich muss sagen, ich habe noch nie Wodka getrunken. Hm, könnte ich auf meine Jahresliste setzen, mit den Dingen, die ich noch nie gemacht habe. Aber da bin ich viel zu geizig für.

      Schokopraline schrieb:


      Das freut mich total für dich! :friends: Dann hat sich das Buch ja zum Glück wirklich noch gesteigert und war mehr Genuss als Pflicht :friends:

      Danke. Ja, das mit der Pflicht, da sagst Du was.
      Gerade habe ich schon mal mit der Rezi angefangen, für die ich mir natürlich besonders Mühe geben will. Einer hat schon rezensiert. "Alles zauberhaft. Ganz wundervoll. 3 Sterne." :roll:

      Schokopraline schrieb:


      Ihr Lieben, wie werdet ihr denn das WE verbringen? Habt ihr schon was Schönes vor?

      Ich habe Lust ein bisschen zu basteln. Ich denke ganz pflichtbewusst, ich muss jetzt schnell mit dem Rezi Buch machen, aber ich versuch mich da grad zu bremsen. Ich habe schon einen ganz dicken Kopf.
      Ich werd die Bücher jetzt wohl mal zur Seite legen.
      Vielleicht hör ich den letzten Rest von 13 einhalb Leben des Käpt`n Blaubär. 19 Stunden und 38 Minuten. :geek: Das war ganz schön anstrengend, zwischendurch. Aber nun befinde ich mich auf der Zielgeraden.
      Sei ein Ermutiger.
      Kritiker hat die Welt schon genug.


      ---> zu meinem erdbeertörtchen :lol:
      (Update:20.01.17)
    • Neu

      Smartie schrieb:

      Was schläfst Du auch über Deinem Buch ein? :loool:
      das kann ich auch ganz gut :uups: wie @Missy1988 weiß :loool:

      Smartie schrieb:

      Wobei... der Bauch ist schon ganz weiß.
      das Kopffell auch :-,
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Preisendörfer - Als unser Deutsch erfunden wurde
      :study: Rafik Schami - Geschichten aus Malula
    • Neu

      Missy1988 schrieb:

      *reinflitz* Ja, weiß sie! *alle knuddel, die mögen*
      Ich wünsche euch einen wunderschönen Samstag. :friends:
      den wünsch ich Dir auch :friends: ich geh jetzt erst mal duschen, damit ich vorzeigbar bin. Und dann noch einkaufen, sonst wird es eng übers Wochenende….
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Preisendörfer - Als unser Deutsch erfunden wurde
      :study: Rafik Schami - Geschichten aus Malula
    • Neu

      Emili schrieb:

      Aber ich muss dir unbedingt was zu "Die Insel" noch sagen, als ich weiter gelesen habe, hat sich meine Meinung etwas geändert. Denn gegen Schluß hat die Gewalt Ausmaßen angenommen mit denen ich nicht gerechnet habe, es hat mich getroffen. Das Buch geht mehr auf die Substanz als ich es vermutet habe. Es ist eklig und grenzwertig. Nicht umsonst wird das Buch bei Heyne Verlag in der Kategorie "Hard Core" veröffentlicht.
      Dankeschön Emili :kiss: Jetzt weiß ich ganz sicher, dass mich das Buch nur verstören würde, auch wenn ich gern Krimi/Thriller, die auf einer Insel spielen, lese, wär mir das eindeutig zu viel. Da sehn ich mich schon fast nach den altmodischen Spukschlössern, bei denen eigentlich nichts passiert, aber man sich trotzdem fürchtet :totlach:

      Squirrel schrieb:

      nee lass mal lieber
      Wieso denn? Sag bloß du magst den Namen nicht? Na sowas, wer hätts gedacht :totlach: :totlach: :kiss:

      Smartie schrieb:

      Ok, Hase und Katze... Da freut sich vermutlich die Katze. Hast Du eine zwei drei?
      Ich hab zwei Schwieger-Katzen, die ich wahnsinnig liebe :loool: Mein Hase und ich leben in einer gemütlichen Wohnung, da wären Katzen einfach zu arm dran, aber irgendwann... ja irgendwann, da möcht ich auch Katzen haben, am liebsten zwei. ^^

      Smartie schrieb:

      Da hat unser Hörnchen noch ein bisschen Zeit. Wobei... der Bauch ist schon ganz weiß.
      :totlach: :totlach: Vielleicht wirds ja doch mal eine Gandalfine :totlach:

      Smartie schrieb:

      Ich muss sagen, ich habe noch nie Wodka getrunken. Hm, könnte ich auf meine Jahresliste setzen, mit den Dingen, die ich noch nie gemacht habe. Aber da bin ich viel zu geizig für.
      Das wäre vielleicht eher was für ein Familienfest, da lässt sichs besser Verkosten, ohne dass man gleich die ganze Flasche kaufen muss.. vor allem wenns eh nicht schmeckt ^^ Aber da würde jetzt mein Hase widersprechen :lol:

      Smartie schrieb:

      Gerade habe ich schon mal mit der Rezi angefangen, für die ich mir natürlich besonders Mühe geben will. Einer hat schon rezensiert. "Alles zauberhaft. Ganz wundervoll. 3 Sterne."
      :totlach: Na, dann ists schon sicher, dass deine Rezi auf jeden Fall besser wird, ganz egal wie du sie schreibst ^^ Aber ich würd auch erst mal Sacken lassen und dir Erholung gönnen :friends:

      Ich hab noch 70 Seiten von meinem Buch und die werd ich heut noch schaffen :rambo: Es ist leider wirklich mehr zur Pflichtlektüre geworden, stellenweise ist es total interessant, im Grunde ist es ein wenig politische Geschichte in Reiseberichtform, aber der Dalai Lama selbst kommt selten zu Wort und grad von seinem Wort hätt ich mir mehr gewünscht. Kein grundsätzlich schlechtes Buch, nur eben nicht das, was ich mir gewünscht hätte.
      Jetzt aber, geh ich erstmal Tropico spielen :loool:
      "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."
      Heinrich Heine
      :montag: "Die Bücherdiebin" - Markus Zusak
      :montag: "Das Vermächtnis des Dalai Lama" - Erich Follath
      :montag: "Wenn der Sommer stirbt" - C.J. Wilson



      Aktuell 149 (01/2017: 151); :study: 3, [-X 1036; :musik: 0; [-( 0;
    • Neu

      Schokopraline schrieb:

      Vielleicht wirds ja doch mal eine Gandalfine
      neeeeee :P

      Schokopraline schrieb:

      aber der Dalai Lama selbst kommt selten zu Wort und grad von seinem Wort hätt ich mir mehr gewünscht.
      ich hab vor vielen Jahren einen tollen Film mit und über den Dalai Lama gesehen - ich muss mal suchen, ob ich den Titel finde :-k
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Preisendörfer - Als unser Deutsch erfunden wurde
      :study: Rafik Schami - Geschichten aus Malula
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien