Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Felicia schrieb:

      Ne, ist klar! Das mit der Tüte muss ich mir merken fürs Katzenklo. (Nur leider nimmt mein Mann kein Essen mit auf Arbeit )
      Irgendwas muss er doch sicher mitnehmen? Da lässt sich sicher etwas finden... :totlach: :loool:
      Lg Jessi
      1. Buch: ??? :study:
      Gelesene Bücher/Seiten 2017: 4/1'774
      Meine Geschichten (Fanfictions): fanfiktion.de/u/jesles
      Lesen heisst, duch fremde Hand träumen.
      Fernando Pessoa


    • Felicia schrieb:

      :totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach:

      Ne, ist klar! Das mit der Tüte muss ich mir merken fürs Katzenklo. (Nur leider nimmt mein Mann kein Essen mit auf Arbeit :-k )
      Ich möchte euch doch nur genügend Ausreden zur Verfügung stellen. Oder ist das so falsch???? :P :P :P :P
      Sobald wir lernen, uns selbst zu vertrauen, fangen wir an zu leben. ( Johann Wolfgang Goethe )

      Jede Begegnung , die unsere Seele berührt hinterlässt eine Spur die nie ganz verweht. ( Lore-Lillian Boden )
    • maiglöckchen schrieb:

      Felicia schrieb:

      :totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach:

      Ne, ist klar! Das mit der Tüte muss ich mir merken fürs Katzenklo. (Nur leider nimmt mein Mann kein Essen mit auf Arbeit :-k )
      Ich möchte euch doch nur genügend Ausreden zur Verfügung stellen. Oder ist das so falsch???? :P :P :P :P
      neeeee :twisted: das erinnert mich an einen Spruch aus meiner Kindheit: Warum hat der Teufel seine Großmutter erschlagen?
      Spoiler anzeigen
      Weil sie keine Ausrede mehr wußte
      :totlach: :totlach: :totlach:
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: T.C. Boyle - The Terranauts
    • erazer68 schrieb:

      Ich glaub ich muss mich auch zu Euch gesellen. Erst war es die Nikotinsucht und nu die Bücherkauf bzw. -ausleihsucht.
      Nur immer herein spaziert, nur keine Scheu :totlach: hier bist du richtig wirst liebevoll und verständnissvoll aufgenommen :P
      Sobald wir lernen, uns selbst zu vertrauen, fangen wir an zu leben. ( Johann Wolfgang Goethe )

      Jede Begegnung , die unsere Seele berührt hinterlässt eine Spur die nie ganz verweht. ( Lore-Lillian Boden )
    • Ich hab heute mal wieder all mein Taschengeld für Bücher ausgegeben, jetzt bin ich bankrott... :uups:
      Meine Freundin, die heute mit mir Shoppen war, hat ausserdem gedroht, mich von nun an K.O. zu schlagen wenn sie mit mir an einem Bücherladen vorübergeht und erst wieder aufweckt wenn wir daran vorüber sind... :cry: Sie hat mir heute fast eine gescheuert weil ich mich so lange nicht für ein paar Bücher entscheiden konnte... :pale: Nun ja, sie wird wohl nie wieder mit mir Shoppen gehen, aus Angst davor, dass ich sie in einen Bücherladen schleife... O:-)
      Lg Jessi
      1. Buch: ??? :study:
      Gelesene Bücher/Seiten 2017: 4/1'774
      Meine Geschichten (Fanfictions): fanfiktion.de/u/jesles
      Lesen heisst, duch fremde Hand träumen.
      Fernando Pessoa


    • Ich geselle mich jetzt auch zu euch. So geht das ja nicht weiter. :uups:

      Ich versuche schon die ganze Zeit, meinen SUB zu senken, aber ich schaff es nicht. Warum? Weil ich mich einfach nicht zusammenreißen kann. Sobald ich an Bücherläden vorbeikomme, muss ich wenigstens reingehen und meistens endet das Ganze damit, dass ich doch ein Buch mitnehme ("Wenigstens eins - wird dein SUB schon nicht merken." #-o )

      Keine Ahnung, wo das enden soll. Sicher, es ist immer nur ein Buch. Aber die Dinger kaufen sich nun mal schneller, als sie sich lesen lassen. Mein SUB wird explodieren. Ich weiß es. Und ich hab das Gefühl, ich stehe dieser Tatsache völlig hilflos gegenüber. :pale:
      :study: "Puppengrab" (Kate Brady, ISBN 978-3-86800-734-3)

      Start-SUB 2016: 81 (aktuell: 8o)
    • jesles schrieb:

      Ich hab heute mal wieder all mein Taschengeld für Bücher ausgegeben, jetzt bin ich bankrott... :uups:
      es gibt ja bald neues, der Monat ist nicht mehr so lange :loool:

      jesles schrieb:

      mich von nun an K.O. zu schlagen wenn sie mit mir an einem Bücherladen vorübergeht und erst wieder aufweckt wenn wir daran vorüber sind... :cry:
      :totlach: das ich gefesselt und angekettet werde, das kenn ich ja, aber KO wollte mich noch keiner schlagen :friends:
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: T.C. Boyle - The Terranauts
    • Squirrel schrieb:

      jesles schrieb:

      Ich hab heute mal wieder all mein Taschengeld für Bücher ausgegeben, jetzt bin ich bankrott... :uups:
      es gibt ja bald neues, der Monat ist nicht mehr so lange :loool:

      jesles schrieb:

      mich von nun an K.O. zu schlagen wenn sie mit mir an einem Bücherladen vorübergeht und erst wieder aufweckt wenn wir daran vorüber sind... :cry:
      :totlach: das ich gefesselt und angekettet werde, das kenn ich ja, aber KO wollte mich noch keiner schlagen :friends:

      Ja stimmt ja, bald gibts neues, nur das wird dann auch für mindestens ein neues Buch draufgehen... :pale:

      Das hat sie mir jedenfalls angedroht... Ja gefesselt und geknebelt zu werden ist auch nicht gerade schön... :totlach: :friends:
      Lg Jessi
      1. Buch: ??? :study:
      Gelesene Bücher/Seiten 2017: 4/1'774
      Meine Geschichten (Fanfictions): fanfiktion.de/u/jesles
      Lesen heisst, duch fremde Hand träumen.
      Fernando Pessoa


    • Missy1988 schrieb:

      Ich versuche schon die ganze Zeit, meinen SUB zu senken, aber ich schaff es nicht. Warum? Weil ich mich einfach nicht zusammenreißen kann. Sobald ich an Bücherläden vorbeikomme, muss ich wenigstens reingehen und meistens endet das Ganze damit, dass ich doch ein Buch mitnehme ("Wenigstens eins - wird dein SUB schon nicht merken." #-o )
      Irgendwoher kenne ich das. Ich war heute auch wieder einkaufen und ausleihen und hab sowohl ein Buch noch gewonnen und geschenkt bekommen zum Welttag und mein Sub ist wesentlich höher als anfang des Jahres trotz der Punkte-Challenge. Es gibt halt einfach zu viele gute Bücher.

      Ich hab mir heut gewünscht, nur noch mit meiner Katze, Tee trinkend und lesend meine Zeit zu verbringen und für den Rest brauch ich ne Haushaltshilfe :totlach: und mein Arbeitgeber schenkt mir freundlicherweise mein Gehalt. Leider nur ein Traum, aber wie soll man sonst den Berg SUB lesen??? :-k
      Liebe ist die ständig variierende Mischung aus dem Glück,
      jemanden zu haben und aus der Angst, genau
      diesen Jemand zu verlieren
      (unbekannt)


      Ich :study: gerade:


    • erazer68 schrieb:

      Ich hab mir heut gewünscht, nur noch mit meiner Katze, Tee trinkend und lesend meine Zeit zu verbringen und für den Rest brauch ich ne Haushaltshilfe und mein Arbeitgeber schenkt mir freundlicherweise mein Gehalt. Leider nur ein Traum, aber wie soll man sonst den Berg SUB lesen???
      Ja, das ist ein wirklich schöner Traum... Hach, das wär doch was, einfach immer Zeit haben zu können um zu lesen... :drunken:

      erazer68 schrieb:

      Es gibt halt einfach zu viele gute Bücher.
      Oh ja, darüber habe ich mich heute "augeregt" (naja, ich habe mich zwar eher darüber gefreut und mich darüber aufgeregt, dass ich sie nicht alle sogleich kaufen und lesen kann :loool: ) als ich so viele weitere gute Bücher die mich interessieren gefunden habe... Ach Gott, wie soll ich mir die nur je leisten können? :-? :(
      Lg Jessi
      1. Buch: ??? :study:
      Gelesene Bücher/Seiten 2017: 4/1'774
      Meine Geschichten (Fanfictions): fanfiktion.de/u/jesles
      Lesen heisst, duch fremde Hand träumen.
      Fernando Pessoa


    • Squirrel schrieb:

      jesles schrieb:

      mich von nun an K.O. zu schlagen wenn sie mit mir an einem Bücherladen vorübergeht und erst wieder aufweckt wenn wir daran vorüber sind... :cry:
      :totlach: das ich gefesselt und angekettet werde, das kenn ich ja, aber KO wollte mich noch keiner schlagen :friends:


      Da würde ich eigentlich äußerst friedliebender Mensch wahrscheinlich am liebsten zuerst zuschlagen. Damit ich in Ruhe in den Buchladen gehen kann. :totlach:
      "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)

      Tauschgnom
    • Fandorina schrieb:

      Squirrel schrieb:

      jesles schrieb:

      mich von nun an K.O. zu schlagen wenn sie mit mir an einem Bücherladen vorübergeht und erst wieder aufweckt wenn wir daran vorüber sind... :cry:
      :totlach: das ich gefesselt und angekettet werde, das kenn ich ja, aber KO wollte mich noch keiner schlagen :friends:


      Da würde ich eigentlich äußerst friedliebender Mensch wahrscheinlich am liebsten zuerst zuschlagen. Damit ich in Ruhe in den Buchladen gehen kann. :totlach:
      DAS ist natürlich auch eine Überlegung wert :totlach: was hältst Du davon, jesles? :totlach:
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: T.C. Boyle - The Terranauts
    • Squirrel schrieb:

      Fandorina schrieb:

      Squirrel schrieb:

      jesles schrieb:

      mich von nun an K.O. zu schlagen wenn sie mit mir an einem Bücherladen vorübergeht und erst wieder aufweckt wenn wir daran vorüber sind... :cry:
      :totlach: das ich gefesselt und angekettet werde, das kenn ich ja, aber KO wollte mich noch keiner schlagen :friends:


      Da würde ich eigentlich äußerst friedliebender Mensch wahrscheinlich am liebsten zuerst zuschlagen. Damit ich in Ruhe in den Buchladen gehen kann. :totlach:
      DAS ist natürlich auch eine Überlegung wert :totlach: was hältst Du davon, jesles? :totlach:

      @Fandorina: Auf diese Idee wär ich jetzt gar nicht gekommen... :totlach:

      @squirrel: Ich finde die Idee Hammer... Dann schlag ich sie K.O und schleife sie einfach mit in den Buchladen... :totlach:
      Lg Jessi
      1. Buch: ??? :study:
      Gelesene Bücher/Seiten 2017: 4/1'774
      Meine Geschichten (Fanfictions): fanfiktion.de/u/jesles
      Lesen heisst, duch fremde Hand träumen.
      Fernando Pessoa


    • Squirrel schrieb:

      jesles schrieb:

      @squirrel: Ich finde die Idee Hammer... Dann schlag ich sie K.O und schleife sie einfach mit in den Buchladen... :totlach:
      und es handelt sich ja eindeutig um einen Fall von Notwehr - schließlich hat sie Dir ja zuerst damit gedroht :twisted:
      Ja, Notstand... Ich muss mich doch davor schützen um meine Bücherkäufe gebracht zu werden... :twisted:
      Lg Jessi
      1. Buch: ??? :study:
      Gelesene Bücher/Seiten 2017: 4/1'774
      Meine Geschichten (Fanfictions): fanfiktion.de/u/jesles
      Lesen heisst, duch fremde Hand träumen.
      Fernando Pessoa


    • jesles schrieb:

      Squirrel schrieb:

      jesles schrieb:

      @squirrel: Ich finde die Idee Hammer... Dann schlag ich sie K.O und schleife sie einfach mit in den Buchladen... :totlach:
      und es handelt sich ja eindeutig um einen Fall von Notwehr - schließlich hat sie Dir ja zuerst damit gedroht :twisted:
      Ja, Notstand... Ich muss mich doch davor schützen um meine Bücherkäufe gebracht zu werden... :twisted:
      und dem armen Buchhändler würde sie ja auch die Existenzgrundlage entziehen - nee neee neeeee das geht gar nicht :twisted:
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: T.C. Boyle - The Terranauts
    • Squirrel schrieb:

      jesles schrieb:

      Squirrel schrieb:

      jesles schrieb:

      @squirrel: Ich finde die Idee Hammer... Dann schlag ich sie K.O und schleife sie einfach mit in den Buchladen... :totlach:
      und es handelt sich ja eindeutig um einen Fall von Notwehr - schließlich hat sie Dir ja zuerst damit gedroht :twisted:
      Ja, Notstand... Ich muss mich doch davor schützen um meine Bücherkäufe gebracht zu werden... :twisted:
      und dem armen Buchhändler würde sie ja auch die Existenzgrundlage entziehen - nee neee neeeee das geht gar nicht :twisted:
      Ach ja, stimmt... Hast recht... Daran hab ich ja gar nicht gedacht... Danke für den Tipp... :twisted:
      Lg Jessi
      1. Buch: ??? :study:
      Gelesene Bücher/Seiten 2017: 4/1'774
      Meine Geschichten (Fanfictions): fanfiktion.de/u/jesles
      Lesen heisst, duch fremde Hand träumen.
      Fernando Pessoa


    • Missy1988 schrieb:

      Ich geselle mich jetzt auch zu euch. So geht das ja nicht weiter.
      Ach Missy1988, lass dich mal :friends: du bist nicht allein.

      Squirrel schrieb:

      jesles schrieb:

      Squirrel schrieb:

      jesles schrieb:

      @squirrel: Ich finde die Idee Hammer... Dann schlag ich sie K.O und schleife sie einfach mit in den Buchladen... :totlach:
      und es handelt sich ja eindeutig um einen Fall von Notwehr - schließlich hat sie Dir ja zuerst damit gedroht :twisted:
      Ja, Notstand... Ich muss mich doch davor schützen um meine Bücherkäufe gebracht zu werden... :twisted:
      und dem armen Buchhändler würde sie ja auch die Existenzgrundlage entziehen - nee neee neeeee das geht gar nicht :twisted:
      Nee, nee mich hier "anzeigen" :P weil ich euch so ganz spontan meine besten Ausreden liefere und selber gleich zuschlagen wollen [-( [-( [-( [-(
      Spoiler anzeigen
      Wo ist der Hammer ich will mit machen :totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach:
      Sobald wir lernen, uns selbst zu vertrauen, fangen wir an zu leben. ( Johann Wolfgang Goethe )

      Jede Begegnung , die unsere Seele berührt hinterlässt eine Spur die nie ganz verweht. ( Lore-Lillian Boden )
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien