Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Marie schrieb:

      War da nicht mal so eine Katze mit gleichem Namen?
      Katze ja. Name ... nicht ganz. ^^

      Wie geht es euch?

      Edit:
      @terry Ganz ehrlich? Es könnte besser sein. Ich bin tatsächlich ein bisschen weniger geworden und bin im Moment ziemlich neben der Spur. 2017 haut mich immer wieder runter. Es hört einfach nicht auf. Die Seiten, die ich in den letzten zwei Monaten gelesen habe, kann ich an beiden Händen abzählen. Aber ich hoffe nach wie vor, dass sich das bald wieder ändern wird. Im Moment ist leider der Wurm drin.
      :study: "Das Schwert der Vorsehung" (Andrzej Sapkowski, ISBN 978-3-423-21069-0)

      Start-SUB 2016: 81 (aktuell: 81)
    • Missy1988 schrieb:

      @terry Ganz ehrlich? Es könnte besser sein. Ich bin tatsächlich ein bisschen weniger geworden und bin im Moment ziemlich neben der Spur. 2017 haut mich immer wieder runter. Es hört einfach nicht auf. Die Seiten, die ich in den letzten zwei Monaten gelesen habe, kann ich an beiden Händen abzählen. Aber ich hoffe nach wie vor, dass sich das bald wieder ändern wird. Im Moment ist leider der Wurm drin.
      :cry: das hört sich aber ganz mies an. Es bleibt dir echt zu wünschen, dass 2017 ganz schnell vergeht und getreu dem Motto "After rain comes sunshine" das Jahr 2018 ein ganz, ganz schönes wird. Ich hoffe selbst auch darauf!
      Aber noch weniger, als du eh schon bist, darfst du nicht werden! Ich drück dich mal ganz vorsichtig :friends: Darf ich dir vielleicht ein Aufmunterungseinhorngummibärchen anbieten?
      Ist der Wurm gesundheitlicher Natur oder emotionaler? Wenn ich zu neugierig bin, einfach nichts dazu sagen, würde das total verstehen!
      Warnhinweis:
      Lesen gefährdet die Dummheit

      :study:
    • terry schrieb:

      Ich hoffe selbst auch darauf!
      Oh je. 2017 scheint für viele nicht sonderlich gut zu laufen ... aber bald ist es geschafft. Ich drücke dich also auch wie verrückt und drück die Daumen, dass sich alles bei dir bald zum Guten wenden wird. :friends:

      terry schrieb:

      Aber noch weniger, als du eh schon bist, darfst du nicht werden!
      Nein, sollte ich wirklich nicht ... Ich verkneife es mir im Moment schon, laufen zu gehen. Eigentlich wollte ich mir Sachen kaufen, damit ich auch im Winter ein bisschen losziehen kann, aber ... Ich habe ein bisschen Bammel, muss ich gestehen. Na, mal sehen. Vielleicht mache ich es ja doch. Aktiver sollte ich nämlich eigentlich schon werden. :-?

      terry schrieb:

      Darf ich dir vielleicht ein Aufmunterungseinhorngummibärchen anbieten?
      Oh, danke! Ja, sehr gern. Die gehen immer. :uups:

      terry schrieb:

      Ist der Wurm gesundheitlicher Natur oder emotionaler?
      Beides, wobei sich Ersteres aber langsam zu legen scheint. Hoffe ich jedenfalls. Und keine Sorge. Du bist nicht zu neugierig. Es zeigt mir nur, dass du dich für meine Sorgen interessierst und das finde ich wirklich lieb von dir. :kiss:
      :study: "Das Schwert der Vorsehung" (Andrzej Sapkowski, ISBN 978-3-423-21069-0)

      Start-SUB 2016: 81 (aktuell: 81)
    • Lunara schrieb:

      Aber wie es halt so ist...der Mensch plant und das Schicksal fällt vor Lachen vom Stuhl.
      Der Spruch ist gut, den adoptiere ich :loool:

      Missy1988 schrieb:

      Hallo? *schaut schüchtern um die Ecke* Kennt ihr mich noch?
      Klaro. :) Hab gerade gestern an Dich gedacht durch das neue Tier-Addon bei den Sims. Hol Dir das mal. Das tut Körper und Seele gut :friends:
      2017 war echt kein besonders schönes Jahr, bei uns auch nicht. Ein Todesfall und Streit ohne Ende in der Familie, der totale Sanierungswahnsinn der nervlich wirklich an die Grenzen ging.....
      Hoffen wir einfach dass 2018 für alle besser werden wird ! :flower:
      Alles Gute weiterhin für Dich ! :kiss:
      "Das große Glück ist die Summe kleiner Freuden." (Andreas Tenzer)
    • Guten Morgen ihr Lieben,

      Leo ist jetzt 12 Stunden bei uns.
      Er ist soo süß und lieb.
      Lässt sich auch anfassen, obwohl er große Angst hat.
      Er ist ein Schatz.
      Heute Abend müssen wir probieren, ob er allein bleiben kann.
      In der Pflegestelle konnte er das, aber da waren auch 2 andere Hunde.
      Drückt bitte die Daumen, dass er "ruhig" allein bleibt, denn das ist die Voraussetzung, dass er bleiben kann.
      Fiepen oder mal bellen ist okay. Aber wenn er eine Stunde durchbellt, kriegen wir hier verständlicherweise Ärger.
      Aber er muss ja nicht länger als 1,5 Std. tägl. allein bleiben. Deshalb hoffen wir, dass das heute im Test klappt.

      Lunara schrieb:

      Aber wie es halt so ist...der Mensch plant und das Schicksal fällt vor Lachen vom Stuhl.
      Ich falle fast vom Stuhl - wie Recht du damit hast. Genial. :totlach:

      Valrike schrieb:

      Ich nehme mal an, Fotos finde ich beim weiteren Nachlesen.
      Fotos sind im Haustier-Thread, ich will hier nicht nerven mit Bildchen vom Schnuffel. :uups:

      Missy1988 schrieb:

      Hallo? *schaut schüchtern um die Ecke* Kennt ihr mich noch?
      Missssssssyyyyyyyyyyyyyyy - *tanz* - habe dich so vermisst und schon gesucht. :lechz: :kiss:
      Schön, dass du wieder da bist. Du bist doch wieder da, oder? :uups:

      Missy1988 schrieb:

      Ganz ehrlich? Es könnte besser sein. Ich bin tatsächlich ein bisschen weniger geworden und bin im Moment ziemlich neben der Spur. 2017 haut mich immer wieder runter. Es hört einfach nicht auf. Die Seiten, die ich in den letzten zwei Monaten gelesen habe, kann ich an beiden Händen abzählen. Aber ich hoffe nach wie vor, dass sich das bald wieder ändern wird. Im Moment ist leider der Wurm drin.
      Lass dich mal knuddeln, liebste Missy. :friends:
      Ich kann das so gut nachvollziehen. Bei mir läuft es die letzten 10 Wochen auch total besch....n.
      Monty ist tot und hat eine riesen Lücke gerissen...
      Manchmal kann das Leben ganz schön hart und ungerecht sein...
      Liebe Grüße von Tanni

      2017: :study: 28

      Ich :montag: gerade:
      ...
    • findo schrieb:

      Tag des Origami.
      Guten Morgen an alle, die sich beim Blick in den Spiegel für eines halten. Und an alle anderen natürlich auch.

      Dass ich letzte Nacht gegen 2 Uhr aufgewacht bin, Brille irgendwo im Gesicht verrutscht, Buch auf dem Bauch, hat nichts mit dem Buch zu tun, das finde ich nämlich sehr spannend, sondern mit meiner Müdigkeit. Heute stehen Hausarbeit + eine Geburtstagsfeier an, nix mit Lesestunden.
      Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

      Bücher sind auch Lebensmittel. (Martin Walser)
    • Marie schrieb:

      findo schrieb:

      Tag des Origami.
      Guten Morgen an alle, die sich beim Blick in den Spiegel für eines halten. Und an alle anderen natürlich auch.
      Faltet euch mal alle schön zurecht. :)
    • Missy1988 schrieb:

      Hallo? *schaut schüchtern um die Ecke* Kennt ihr mich noch? :pale:
      Aber natürlich, Missylein :friends: :kiss: . Schön, dass du wieder bei uns bist. Ich schicke dir ganz viele Aufmunterungsgrüße :friends: :friends: .

      Tanni schrieb:

      Leo ist jetzt 12 Stunden bei uns.
      Er ist soo süß und lieb.
      Das ist so schön zu lesen :applause: :love: . In den Haustierthread linse ich gleich mal rein.
      Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
      Lucinda Riley, Die Schattenschwester
    • Squirrel schrieb:

      oooh, das hätte ich ja zu gerne live gesehen
      Ich habe sogar ein Handyvideo gedreht, aber die Datei ist zu groß, um sie hochzuladen. Aber hier habe ich noch ein schönes Foto von Dir vom Eichhörnchen :wink: :
      Da steht es auch schon vor der Balkontür und wundert sich über den mangelnden Service...
      Bilder
      • Squirrel.JPG

        46,13 kB, 600×800, 15 mal angesehen
      "Books are ships which pass through the vast sea of time."
      (Francis Bacon)
      :study:
      Paradise on earth: 51.509173, -0.135998
    • Farast schrieb:

      Berichte mal welches es wurde
      Wie peinlich :uups: Ich habe festgestellt, ich habe etwas von Bettina von Arnim die ca. 100 Jahre Ältere. Aber Elisabeth ist für den nächsten Einkauf bereits notiert (aber eigentlich will ich ja nichts mehr kaufen :-, ).

      Squirrel schrieb:

      Hoffentlich hab ich das bis zum nächsten Wochenende wieder im Griff
      :thumleft: :thumleft: :thumleft:

      Yurmala schrieb:

      Dann wollte ich Dich nach dem "Deutschen-Buchpreis-Abo" fragen? Das ist mir bisher noch nicht unter gekommen. Was ist das? Wo kann ich mich darüber schlau machen?
      Diese Runde ist bei Bookcrossing ins Leben gerufen worden. Wir sind jedes Jahr ca. 6 bis 10 Personen, von denen jede ein oder auch zwei oder drei Bücher bevorzugt der Shortlist des Deutschen-Bücherpreises kauft, die dann reihum verschickt werden. Da sind schon richtig klasse Sachen dabei, die ich sicherlich sonst nie gelesen hätte. Und das 'Gruselzeug' kann man ja abbrechen :wink:

      Tanni schrieb:

      Trauer und Freude...
      :friends:

      Miguel de Unamuno y Yugo schrieb:

      In jedem Ende liegt ein neuer Anfang.

      Marie schrieb:

      Dass ich letzte Nacht gegen 2 Uhr aufgewacht bin, Brille irgendwo im Gesicht verrutscht, Buch auf dem Bauch,
      Entschuldige bitte, aber diese Vorstellung hat mich so richtig zum Lachen gebracht. Ohne dass ich weiß wie Du aussiehst, hatte ich so richtig Kopfkino. Wahrscheinlich hatte ich mich selbst vor Augen :wink:

      Guten Morgen liebe Nachneuemlesestoffschmachtenden!
      Was war das für ein gruseliger Tag gestern. Richtig hell wurde es nie und den ganzen Tag immer wieder Regen. Er nervt einfach. Immerhin wurde so der Bügelberg massiv dezimiert und die Wohnzimmercouch ist wieder besitzbar.
      In mein neues Buch habe ich nur kurz reingeschaut, irgendwie blieb ich an meinem Smartphone hängen :uups: Aber die ersten Seiten klingen schon vielversprechend. Nicht gerade einfach, weil hier (wie auch im Floß der Medusa) ein eigener Sprachstil kreiiert wurde, der vermutlich der damaligen Zeit (Mittelalter) entspricht. Ich bin gespannt.
      Ich wünsche Euch einen schönen, nicht so arbeitsreichen Samstag (Hallo Wochenende, Du darfst so lange bleiben wie Du willst :flower: ) mit natürlich einer guten Lektüre!
      :study: Evangelio von Feridun Zaimoglu
      :musik: QUALITYLAND von Marc-Uwe Kling
    • terry schrieb:

      Darf ich mich bei eurer Runde auch noch einreihen? Ich glaube bei mir steht es mind. 2/3 für die alten Bücher, und zwar manchmal ziemlich alt, teilweise welche die über 50 Jahre alt sind (also nicht nur damals geschrieben, sondern auch selbst so viele Jahre auf dem Buckel). Da ist das Eintragen im Regal oftmals schwierig. Wie macht ihr das dann? Nehmt ihr dann eine andere Ausgabe, eine neuere?
      Neue Bücher lese ich erst, seit ich in der Onleihe angemeldet bin. Da ich nur gebrauchte Bücher kaufe, sind sie erst nach min. 3 Jahren bezahlbar und deshalb habe ich auch nur alte Bücher. Zum Eintragen nehme ich dann irgendeine Ausgabe. Bei e-books wird ja immer die Kindl-Ausgabe angezeigt, obwohl ich epubs lese :loool: . Da ich gelesene Bücher eh nicht mehr zu hause habe, ist mir dass auch egal. Vielmals wird ja auch automatisch eine andere Ausgabe angezeigt. [-(
      Sub: 5308 :twisted: (Start 2017: 5212)
      gelesen 2017: 73 / 4 abgebrochen
      gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten
      gelesen 2015: 90 / 38733 Seiten
      gelesen 2014: 92
      gelesen 2013: 90

      :montag: Deon Meyer - Der Atem des Jägers
      :study:

      Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.
    • Chaotin schrieb:

      LaRelieuse schrieb:

      Ich finde ja Literaturzeitschriften toll. Immer gerne geblättert die "BÜCHER", da werden auch meisten teils etwas literarische Sachen vorgestellt. Oder auch gerne diese Kundenmagazine. Oft reicht es ja, wenn man zu einem Titel zwei, drei Stichwörter nennen und die Handlung grob umreißen kann.
      Hm, das ist natürlich eine Option. Daran hab ich gar nicht gedacht. Blöd nur, dass wir keine Zeitschriften führen, ich müsst sie mir also erst recht wieder kaufen... Mal schauen, was die so kosten und wo ich die bekomm. :-k
      Ich habe die "Bücher" - Zeitschrift seit Jahren im Abo und will hier keine Reklame machen, aber sie ist echt toll. :love:
      So toll, dass ich sogar die alten Ausgaben verwahre, um immer mal wieder reinspinsen zu können (Bild unten). :mrgreen:



      Missy1988 schrieb:

      Hallo? *schaut schüchtern um die Ecke* Kennt ihr mich noch? :pale:

      findo schrieb:

      Heute ist der Tag des Origami.
      :totlach:
      Das passt ja wie Faust aufs Auge dazu, dass das Missy-Avatar hier endlich mal wieder erscheint. :mrgreen:
      Na, wenn das kein Zeichen ist... :-,
      Welcome back und halt' die Ohren steif. :friends:



      @Tanni:
      Ich drücke ganz, ganz fest die Daumen dass Leo den allein-bleib-Test besteht. :thumleft:
      Aber sollte er sich nicht vielleicht erst einmal ein bisschen eingewöhnen, bevor er diesen Test meistern muss? 8-[




      Ein schönes und belesenes Wochenende wünsche ich Euch Allen.
      Bilder
      • Zeitschriften.jpg

        119,66 kB, 480×640, 16 mal angesehen
      Ich :study: gerade: Outlander 02 ~ Die geliehene Zeit (reRead Nr. 4 :love: ) von Diana Gabaldon
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien