Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Squirrel schrieb:

      So, vielleicht komm ich jetzt endlich mal dazu, pralayas Päckchen zu packen damit es morgen auf die Reise gehen kann
      Waas? Ein Vorwichtelpäckchen? :lol: Du Glückliche @pralaya :friends:

      Yurmala schrieb:

      Heute Abend habe ich die Lesung von Oscar Roehler ausfallen lassen. Die Windböen über der Stadt schienen mir zu stark. Es ist nicht einmal sicher, dass ich zur Buchhandlung gekommen wäre, da der S-Bahn-Verkehr lahm liegt und die Busse nur Kurzstrecken fahren. Mehrere dicke Bäume sind umgeknickt und liegen auf den Fahrbahn/Schienen.
      Ich denke, da hast du gut dran getan, wenn man so hört und sieht, was alles passiert ist. Eine gute Entscheidung. :friends:

      Castor schrieb:

      Leider habe ich mir in der 2. Woche auch was weggeholt
      Gute Besserung, das tut mir leid, aber Klimaanlagen sind echt nicht nur Segen...

      Castor schrieb:

      Und als ich nach Hause kam, hatte ich eine traurige Überraschung: meine kleine Josy lag tot im Käfig
      Oh nein. Das tut mir so leid, liebe Castor. Die arme Josy. :cry:

      Castor schrieb:

      Vorgestern ist dann hier ein neuer Welli eingezogen, die kleine Kasi
      Willkommen, kleine Kasi. Was für ein Welli ist sie denn? Das schreit ganz laut nach Foto. :wink:

      Susannah1986 schrieb:

      Das Wochenende ist fast erreicht, und ich hab's echt nötig. Bin ziemlich erschöpft und mental ging es mir auch schon besser Da ist es mal gut, dass dieses Wochenende gar nichts ansteht und ich mich ausruhen kann.
      Dann erhole dich etwas, lese, lass die Seele baumeln, tu dir was Gutes. :friends:

      Emili schrieb:

      von meiner Seite aus einen verschnupften und verhusteten und kopfschmerzenden und schlaflosen Freitag
      Och nee, arme Emili. Gute Besserung. :friends:
      Liebe Grüße von Tanni

      2017: :study: 28

      Ich :montag: gerade:
      ...
    • Heute Chania und die Hafenanlagen mit Festung, Altstadt, diversen Kirchen und archäologischen Museum besichtigt. Füße hochgelegt, kann mich nicht mehr bewegen. Morgen Friseur und Strand. Und Buch, habe ja noch eines da. In den nächsten Tagen auch Knossos mit archäologischer Führung, sowie eine kretanische Tropfsteinhöhle. :)
    • findo schrieb:

      Und Buch, habe ja noch eines da.
      Kauf Dir mal nen reader, dann hast Du Hunderte da :loool: Gerade für Reisen ist der doch optimal ! Wer schleppt dann noch Printbücher mit ? :shock:
      Dein Programm hört sich gut an, wäre auch nach meinem Geschmack. Ausser Strand. Den müsste ich nicht wirklich haben, ist mir zu langweilig :lol:
      Wünsche Dir/Euch noch schöne Eindrücke und Erlebnisse ! :winken:
      "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl, wenn er die Umstände soviel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt." (Johann Wolfgang von Goethe)
    • Jessy1963 schrieb:

      Dein Programm hört sich gut an, wäre auch nach meinem Geschmack. Ausser Strand. Den müsste ich nicht wirklich haben, ist mir zu langweilig
      Ich finde am Strand liegen und lesen nicht langweilig, wenn es nicht nur ist. Ich sehe auch gerne was von dem Ort den ich Besuche, ein bisschen Faulenzen darf aber auch sein.
    • Wir waren heute bei Ikea. Ich musste mit einen geliehen VW-Bus fahren, dass erste mal nach Jahren. Ich bin heilfroh, dass ich ohne Blessuren nach Hause gekommen bin. Freiwillig fahre ich nicht so schnell wieder in den Elbepark. Eindeutig zu viele Leute, obwohl wir nur bei Ikea waren. Solch riesigen Einkaufszentren kann ich nichts abgewinnen.
      Sub: 5304 :twisted: (Start 2017: 5212)
      gelesen 2017: 68 / 3 abgebrochen
      gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten
      gelesen 2015: 90 / 38733 Seiten
      gelesen 2014: 92
      gelesen 2013: 90

      :montag: Jeffery Deaver - Der Knochenjäger
      :study: Volker Kutscher - Lunapark
      Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.
    • Corbie schrieb:

      Jessy1963 schrieb:

      Dein Programm hört sich gut an, wäre auch nach meinem Geschmack. Ausser Strand. Den müsste ich nicht wirklich haben, ist mir zu langweilig
      Ich finde am Strand liegen und lesen nicht langweilig, wenn es nicht nur ist. Ich sehe auch gerne was von dem Ort den ich Besuche, ein bisschen Faulenzen darf aber auch sein.
      Am Strand liegen kann ich auch schon mal. Jeden Tag nur unterwegs sein ist ganz schön anstrengend, da ist ein Tag zum Abhängen schon mal schön. 14 Tage am Strand liegen ist mir inzwischen auch zu langweilig. Früher hatte ich damit kein Problem.
      Sub: 5304 :twisted: (Start 2017: 5212)
      gelesen 2017: 68 / 3 abgebrochen
      gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten
      gelesen 2015: 90 / 38733 Seiten
      gelesen 2014: 92
      gelesen 2013: 90

      :montag: Jeffery Deaver - Der Knochenjäger
      :study: Volker Kutscher - Lunapark
      Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.
    • Susannah1986 schrieb:

      und mental ging es mir auch schon besser
      :friends:

      Emili schrieb:

      Ich geb mir alle Mühe und schlürfe ununterbrochen heißen Tee.
      Gute Besserung weiterhin! :friends:

      Squirrel schrieb:

      dann kannst Du bald loslegen, das Päckchen geht nachher auf die Reise
      Huiiiiiiii :lechz:

      Tanni schrieb:

      Waas? Ein Vorwichtelpäckchen? Du Glückliche @pralaya
      Ja bin wirklich happy :pray:

      Ich bin heute spontan von Chefin eingeladen worden... leider geht da wieder ein freier Samstag für drauf und ich hab dann nur jetzt den Samstag, wobei ich da Sonntag schon wieder arbeiten muss, aber...
      zur FRANKFURTER BUCHMESSE!!!!!! kann ich ja wohl schlecht nein sagen :lechz: :lechz: :lechz:
      Und die Wahrscheinlichkeit, dass Frau Gablé wieder mit unserem Bus mit nach hause fährt, ist wohl sehr groß, letztes Jahr war es so, ihre Schwester ist nämlich Stammkundin bei uns und die fahren auch :lechz: :lechz: :lechz:
      BÄMM!!! Grad gehts mir gut :totlach:

      :study: Scythe - Neal Shusterman
      :study: Krabat - Otfried Preußler
      :montag: Das Erwachen des Feuers (Draconis Memoria Buch 1) - Anthony Ryan MLR
    • Hallo zusammen.
      Geht es allen gut soweit? Bei dem Sturm gestern ist ja doch einiges umgegibt, entwurzelt usw. worden . 8-[

      Wir haben es geschafft:
      Eeeessss isssssssttt Frrrrreeiiiittaaaaagggg. :tanzen: :tanzensolo: :dance: :tanzen:

      Und seid ehrlich - wir haben ihn uns verdient. Jeder auf seine Weise. :loool:

      Ich habe de Überblick verloren, wer alles mit mir im Club der Schnupfnasen ist. :uups:
      Deswegen an alle die es betrifft - gute Besserung. Ich fühle und niese mit euch.

      Hiyanha schrieb:

      Mein Wecker klingelt an Arbeitstagen um 4.00 Uhr.
      :shock: :shock:
      Und ich bemitleide mich selbst weil ich zweimal die Woche und 5 Uhr austehen muss.

      Castor schrieb:

      will mich endlich aus dem Urlaub zurückmelden
      Willkommen zurück. :winken:

      Castor schrieb:

      Und als ich nach Hause kam, hatte ich eine traurige Überraschung: meine kleine Josy lag tot im Käfig . Ich vermute, sie hatte einen Tumor.
      Oh nein, das tut mir leid. :friends:

      Castor schrieb:

      Vorgestern ist dann hier ein neuer Welli eingezogen, die kleine Kasi
      Wie schön. :friends:

      pralaya schrieb:

      BÄMM!!! Grad gehts mir gut
      Dinorette du grinst grade vor Freude im Kreis, kann das sein? O:-) :loool:
      Bücher sind eine höchst ergötzliche Gesellschaft. Wenn man einen Raum mit vielen Büchern betritt - man braucht sie gar nicht zur Hand zu nehmen - ist es, als würden sie zu einem sprechen, einen willkommen heißen. :study:
      (William E. Gladstone)
    • Castor schrieb:

      Und als ich nach Hause kam, hatte ich eine traurige Überraschung: meine kleine Josy lag tot im Käfig
      Oh nein, das ist aber kein schönes nach Hause kommen :friends:

      Yurmala schrieb:

      Nächste Woche erhalte ich außereuropäischen Besuch, der mich um einen Spaziergang zu Orten von DDR-Hinterlassenschaften gebeten hat
      Als wir in Berlin waren war dies sehr interessant
      berlin.de/museum/3109351-29263…aette-berliner-mauer.html

      Aber wir haben uns die vielen Neubauten auch angesehen, ist architektonisch sehr interessant.
      :study: Ich bin alt genug, um zu tun, was ich will und jung genug, um daran Spaß zu haben. :totlach:
    • Lunara schrieb:

      Dinorette du grinst grade vor Freude im Kreis, kann das sein?
      Och... möglich :uups: :mrgreen:

      Ich hab bei netgalley wieder zugeschlagen :pale: Montag hab ich meinen freien Tag, da werd ich erstmal meine liegengebliebenen Rezis schreiben müssen :shock:

      :study: Scythe - Neal Shusterman
      :study: Krabat - Otfried Preußler
      :montag: Das Erwachen des Feuers (Draconis Memoria Buch 1) - Anthony Ryan MLR
    • Corbie schrieb:

      Jessy1963 schrieb:

      Dein Programm hört sich gut an, wäre auch nach meinem Geschmack. Ausser Strand. Den müsste ich nicht wirklich haben, ist mir zu langweilig
      Ich finde am Strand liegen und lesen nicht langweilig, wenn es nicht nur ist. Ich sehe auch gerne was von dem Ort den ich Besuche, ein bisschen Faulenzen darf aber auch sein.
      Ja, mal ein Nachmittag, mehr muss ich da nicht haben ^^. Ich sag immer faulenzen und lesen kann ich zu Hause. Ich will was von dem Land sehen wo ich bin. Mein Mann ist da GsD ganz genauso, wir sind beide absolut keine Strandlieger sondern im Urlaub (egal wo wir sind) ganztägig auf Achse :wink: Aber jeder macht in seinem Urlaub das was ihm am besten gefällt :flower:
      "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl, wenn er die Umstände soviel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt." (Johann Wolfgang von Goethe)
    • Tanni schrieb:

      Willkommen, kleine Kasi. Was für ein Welli ist sie denn? Das schreit ganz laut nach Foto.
      Bitte schön.
      Sie sitzt jetzt schon mit den anderen zusammen in der Voliere. Und ist geflogen und gelandet und hat gefuttert, als ob sie nie was anderes getan hätte :totlach: .

      Tanni schrieb:

      Gute Besserung, das tut mir leid, aber Klimaanlagen sind echt nicht nur Segen...
      Ich hatte die Wahl: draußen war eine Luft, als ob ich eins auf den Kopf bekommen hätte, so stickig und schwül, da konnte ich kaum atmen. Oder Balkontür zu, Klimaanlage an, schön kühl, aber ich weiß genau, dass ich mich erkälten werde :-? .

      pralaya schrieb:

      zur FRANKFURTER BUCHMESSE!!!!!! kann ich ja wohl schlecht nein sagen
      Und die Wahrscheinlichkeit, dass Frau Gablé wieder mit unserem Bus mit nach hause fährt, ist wohl sehr groß, letztes Jahr war es so, ihre Schwester ist nämlich Stammkundin bei uns und die fahren auch
      BÄMM!!! Grad gehts mir gut
      Das ist klasse, Dinolein :thumleft: :kiss: !

      Ich bin doch gestern schon nur nach Hause gekommen, weil meine Eltern mich abgeholt haben. Und musste heute zu Hause bleiben, weil nichts fuhr. Eben war ich am Bahnhof, mein Fahrrad holen - es fährt immer noch nichts :shock: .
      Inzwischen fahren wieder einzelne Züge. Na, hoffentlich beruhigt es sich bis Montag, soviel Urlaub habe ich auch wieder nicht.

      Und, klar, dass mich dann mein Weg an der Buchhandlung vorbei führt :-, . Dieses Wunschbuch ist in die Tasche gehüpft.
      Bilder
      • IMG-20171004-WA0002.jpg

        103,27 kB, 774×1.032, 32 mal angesehen
      • IMG-20171006-WA0006.jpg

        96,76 kB, 774×1.032, 31 mal angesehen
      Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
      Lucinda Riley, Die Schattenschwester
    • pralaya schrieb:

      zur FRANKFURTER BUCHMESSE!!!!!! kann ich ja wohl schlecht nein sagen
      das wär ja wohl zu blöd - das ist doch so genial, ich wünsch Dir ganz viel Spaß :kiss:

      pralaya schrieb:

      Und die Wahrscheinlichkeit, dass Frau Gablé wieder mit unserem Bus mit nach hause fährt, ist wohl sehr groß, letztes Jahr war es so, ihre Schwester ist nämlich Stammkundin bei uns und die fahren auch
      boah, da werden gaaaaaaanz viele Leute gaaaaaaanz neidisch gucken, wenn Frau Gablé in euren Bus einsteigt :mrgreen:

      Castor schrieb:

      Na, hoffentlich beruhigt es sich bis Montag, soviel Urlaub habe ich auch wieder nicht.
      das sollte doch klappen, auch die Bahn will die Züge ja wieder rollen sehen :wink:
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Reiner Engelmann - Wir haben das KZ überlebt
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
    • Squirrel schrieb:

      boah, da werden gaaaaaaanz viele Leute gaaaaaaanz neidisch gucken, wenn Frau Gablé in euren Bus einsteigt
      Vor allen Dingen, weil ich die schon seit Ewigkeiten irgendwie mal treffen will und mir immer was dazwischen gekommen ist :love:

      :study: Scythe - Neal Shusterman
      :study: Krabat - Otfried Preußler
      :montag: Das Erwachen des Feuers (Draconis Memoria Buch 1) - Anthony Ryan MLR
    • Moin! :winken:

      Da mein Freund noch unterwegs ist, mache ich heute mal einen kleinen Leseabend. Ich lese den letzten "Pride and Prejudice and Zombies"-Band. Dazu gönne ich mir Griesbrei mit Preiselbeergelee (das schmeckt besser zusammen, als es klingt) zum Abendessen.

      Ich wünsche euch einen guten Abend und gute Bücher :flower:
      Wohnungen ohne Bücher - leben da Menschen ohne Herz?
      Meine Geschichten :study:
    • pralaya schrieb:

      zur FRANKFURTER BUCHMESSE!!!!!! kann ich ja wohl schlecht nein sagen
      :flower: Glückwunsch, das ist wirklich eine gute Einladung! Und Du hast nichts kommen sehen?

      Mara schrieb:

      Als wir in Berlin waren war dies sehr interessant
      berlin.de/museum/3109351-29263…aette-berliner-mauer.html

      Aber wir haben uns die vielen Neubauten auch angesehen, ist architektonisch sehr interessant.
      Guter Tipp, Mara, danke dafür. Die Gedenkstätte liegt nicht zu weit ab von den Linden und dem Alex. Plattenbauten werde ich auch zeigen, ganz sicher. Nur leider reicht die Zeit nicht bis nach Marzahn zu meinen lieben Freunden zu fahren. Da hätte ich Wohnungen vor und nach Umbau vorführen können.

      Castor schrieb:

      Sie sitzt jetzt schon mit den anderen zusammen in der Voliere. Und ist geflogen und gelandet und hat gefuttert, als ob sie nie was anderes getan hätte
      Was für ein hübsches Prinzesschen, diese Kasi. Ich liebe die Farben ihres Gefieders, so viel gelb ist besonders schön. Bei Deiner großen Voliere muss sich ein Kanari ja wohlfühlen.
      Viele Grüße von Yurmala

      :study: New Moon von David Dufresnes

      :musik:
      »You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.«. C.S. Lewis
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien