Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Angepinnt Verabredungsthread zu Mini-Leserunden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Daphne Du Maurier: Rebecca

      melsun schrieb:

      Smoky82 schrieb:

      Ui, so viel Resonanz. Schön :bounce:
      Na dann würde ich sagen wir lesen auf allgemeinen Wunsch hin erst mal Rebecca und dann können wir ja weitersehen.
      Was haltet Ihr vom 15.10. als Starttermin? Ich habe gerade erst ein anderes Buch angefangen, aber bis zum 15.10. schaff ich das :study: .
      Was habt Ihr für Vorschläge wegen dem Pensum? Ich denke ca. 30 Seiten müsste ich täglich schaffen. Wie läuft das dann so? Schreiben wir uns täglich unsere Meinungen zu dem Buch oder wie oft macht man das so in der Regel. Ich weiß nicht, ob ich jeden Tag ins Internet kann, weil ich keinen eigenen Zugang habe :-k . Und wie läuft das jetzt, das wir unsere Leserunde starten? Oder sollen wir noch ein paar Tage warten, ob sich noch jemand für "Rebecca" interessiert? Wie gesagt, ich bin noch Leserunden-Frischling :uups:
      15.10. ist ok für mich, ich passe mich da aber euch an. Pensum 30 Seiten ist auch ok, mal schauen wie die Kapitelaufteilung ist. Um die Leserunde zu starten, müssen wir einen Thread eröffnen, da können wir dann alles weitere besprechen. Was und wie oft man postet ist auch Absprache abhängig, meistens ist es so, das täglich gepostet wird, andere machen es aber auch alle zwei Tage oder wie man halt möchte. Magst du den Thread eröffnen? Dann können wir da weiterschauen.
      Ich schließe mich da an, Datum und Pensum sind soweit ok für mich, alle weiteren Details können wir ja noch absprechen.
      O:-) "Lieber Gott, wenn ich groß bin... weiß ich dann alles?"

      2017 gelesen: 11 gehört: 20 aktiver SUB: 68 :-?
    • melsun schrieb:

      Smoky82 schrieb:

      Ui, so viel Resonanz. Schön :bounce:
      Na dann würde ich sagen wir lesen auf allgemeinen Wunsch hin erst mal Rebecca und dann können wir ja weitersehen.
      Was haltet Ihr vom 15.10. als Starttermin? Ich habe gerade erst ein anderes Buch angefangen, aber bis zum 15.10. schaff ich das :study: .
      Was habt Ihr für Vorschläge wegen dem Pensum? Ich denke ca. 30 Seiten müsste ich täglich schaffen. Wie läuft das dann so? Schreiben wir uns täglich unsere Meinungen zu dem Buch oder wie oft macht man das so in der Regel. Ich weiß nicht, ob ich jeden Tag ins Internet kann, weil ich keinen eigenen Zugang habe :-k . Und wie läuft das jetzt, das wir unsere Leserunde starten? Oder sollen wir noch ein paar Tage warten, ob sich noch jemand für "Rebecca" interessiert? Wie gesagt, ich bin noch Leserunden-Frischling :uups:
      15.10. ist ok für mich, ich passe mich da aber euch an. Pensum 30 Seiten ist auch ok, mal schauen wie die Kapitelaufteilung ist. Um die Leserunde zu starten, müssen wir einen Thread eröffnen, da können wir dann alles weitere besprechen. Was und wie oft man postet ist auch Absprache abhängig, meistens ist es so, das täglich gepostet wird, andere machen es aber auch alle zwei Tage oder wie man halt möchte. Magst du den Thread eröffnen? Dann können wir da weiterschauen.
      Huhu! Mögt ihr mich mal im Thread verlinken? Ich würde dann vielleicht spontan dazustoßen, müsste mir das noch mal ein paar Tage überlegen :)
      :montag:
    • Dickens - David Copperfield

      Wenn ihr im neuen Jahr starten wollt, würde ich mich anschließen. (ich bin mir relativ sicher, dass @Failadiell das Buch im Regal hat und mir ausleihen würde :-, )
      Gelesen in 2017: 50 Gehört in 2017: 21 SUB: 325

      "Wie das Schwert den Wetzstein braucht ein Verstand Bücher, um seine Schärfe zu behalten." (Tyrion Lennister)
    • Angelaschreibt schrieb:

      Von meinem Verlag habe ich zehn Bücher "Flügel der Dunkelheit" für eine Leserunde zur Verfügung gestellt bekommen.
      Wer von euch hätte Lust und Zeit mitzulesen?
      Hallo, ich wäre auf jeden Fall dabei.
      Die Beschreibung auf Amazon macht mich richtig neugierig und verspricht, dass es mal was anderes ist als der übliche "Vampir trifft Liebe des Lebens" Kram.
      Viele Grüße,
      Luciella
      Blood is thicker than water, and much tastier.
    • Angelaschreibt schrieb:

      Von meinem Verlag habe ich zehn Bücher "Flügel der Dunkelheit" für eine Leserunde zur Verfügung gestellt bekommen.
      Wer von euch hätte Lust und Zeit mitzulesen?
      Das klingt wirklich interessant! Ich wäre auch gerne mit dabei. :)
      "I see you laugh. Very well, for simplicity’s sake, let us assume I am the center of creation. In doing this, let us pass over innumerable boring stories: the rise and fall of empires, sagas of heroism, ballads of tragic love. Let us hurry forward to the only tale of any real importance." His smile broadened. "Mine." (Kvothe in The Name of the Wind)
      2017: :study: 39 Bücher mit 14.106 Seiten
      :musik: 46 Hörbücher mit 2.672 Minuten
    • Siebenstein schrieb:

      Ich habe mal zurückgeblättert und gesehen, dass die letzte Dickens-Leserunde im Frühjahr mit dem Gedanken gspielt hat, zum Jahresende ein weiteres Werk von Dickens zu lesen, möglicherweise David Copperfield. @Studentine und @Anni2412, vielleicht warten wir auf Stimmen dazu und schließen uns der Runde an. Ich würde mich freuen, wenn es klappt. :)
      Bin mir sicher, dass ich das Buch auch besitze. Wenn ich es finde, dann mache ich im neuen Jahr gerne mit. *auf Büchersuche gehe*

      Smoky82 schrieb:

      Rebecca - Daphne Du Maurier
      Effi Briest - Theodor Fontane
      1984 - George Orwell

      Hallo Ihr Lieben,
      nachdem ich mich im Urlaub mit 12 neuen Büchern eingedeckt habe, die jetzt natürlich auch gelesen werden wollen, habe ich mich für die oben genannten drei entschieden, die ich gerne in Gesellschaft lesen würde :friends: .
      Hat jemand Lust auf eines dieser drei oben genannten Bücher?
      Als Starttermin schlage ich Samstag, den 14.10.2017 vor.
      Tägliches Pensum: Ca. 30 Seiten bis zum nächsten Kapitelende?!? Bin aber offen für Gegenvorschläge :wink:

      Dies wäre meine erste Teilnahme an einer Leserunde. Ich würde das mit Euch sehr gerne mal ausprobieren :bounce:
      Liebe Grüße, Eure Smoky :winken:
      1984 bin ich interessiert. Definitiv gut, dass ihr mit einem anderen Buch begonnen habt, denn wahrscheinlich wird es bei mir erst im Dezember oder im neuen Jahr etwas. Definitiv mich bei dem Buch mich anschreiben :friends:
      :study: Ulysses (James Joyce) 560 / 987 Seiten
      :study: Titan (Robert Harris) 232 / 541 Seiten

      SUB: 543
    • Neu

      Gaymax schrieb:

      1984 bin ich interessiert. Definitiv gut, dass ihr mit einem anderen Buch begonnen habt, denn wahrscheinlich wird es bei mir erst im Dezember oder im neuen Jahr etwas. Definitiv mich bei dem Buch mich anschreiben
      @Gaymax, ich werde an Dich denken, wenn wir uns "1984" zuwenden :friends: .
      Allerdings hat gestern die Leserunde zu "Rebecca" gestartet, und ich hinke jetzt schon hinterher :pale: .
      Mal schauen, wie und wann es da weitergeht. Bei mir geht es zur Zeit ein bisschen drunter und drüber.
      "Die Stille stellt keine Fragen, aber sie kann uns auf alles eine Antwort geben." (Ernst Ferstl)
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien