Blanca Imboden - Die Kalorien-Königin


    Affiliate-Link

    Die Kalorien-Königin

    von

    3.2|5)

    Verlag: Piper Taschenbuch

    Bindung: Taschenbuch


    ISBN: 9783492263276


    Termin: Oktober 2009

    Ähnliche Bücher

    • Blanca Imboden - Die Kalorien-Königin

      Klappentext:

      Fettpolster? Die sollen bitte verschwinden! Männer? Die dürfen gerne bleiben, vor allem, wenn sie so knusprig sind wie die afrikanische Ferienbekanntschaft, die unverhofft vor der Haustür steht! So denkt jedenfalls die Journalistin Lucy, die mit zwei Mitbewohnerinnen in einer fröhlichen WG lebt. Sie schreibt eine wöchentliche Kolumne, ist auf Diät und berichtet in der Illustrierten über ihre Abnehmerfolge. Bald wird sie von ihren Lesern zur "Kalorien-Königin" gekürt. Ein unbequemer Thron. Und der Afrikaner, von Lucys Mitbewohnerin angeschleppt, bringt die eingespielte Frauen-WG ganz schön durcheinander... Ein Buch voller Witz und Wärme.

      Über die Autorin:

      Blanca Imboden, geboren 1962 in Ibach im Kanton Schwyz, tourte dreizehn Jahre lang als Berufsmusikerin durch die Schweiz und Österreich, bevor sie anfing, Romane zu schreiben. Seit 1999 arbeitet sie bei der Neuen Schwyzer Zeitung. "Die Kalorien-Königin" ist ihr vierter Roman.

      Inhalt:

      Eigentlich sagt der Klappentext schon alles über das Buch aus. Wenn ich noch mehr über das Buch erzähle, wisst ihr ja dann schon alles und das ist ja auch doof! :D

      Fazit:

      Ich finde, dass "Die Kalorien-Königin" ein sehr humorvolles Buch ist. Es ist besonders für Frauen geeignet, die sich gerade einer Diät unterziehen, da sie in Lucy eine Leidensgenossin finden :thumleft: Aber auch sonst ist das Buch für alle Frauen und Mädchen geeignet, aber das Buch ist nicht wirklich was für Männer. Ich finde, dass Blanca imboden einen sehr flüssigen Schreibstil hat, von daher lässt sich das Buch ohne Probleme lesen. Was mich persönlich allerdings gestört hat, war, dass das Buch nicht in Kapitel unterteilt ist. Aber sonst gibt es eigentlich nichts zu bemängeln!
      Von mir gibt es 4 von 5 Sternen! :applause:
    • Ich hatte schon mal ein Buch dieser Autorin gelesen "Wandern ist doof". Das hatte mir leider gar nicht gefallen. Da ich bei diesem Buch das Thema noch witzig fand, hab ich es mir von einer Bekannten ausgeliehen.

      Lustigerweise hat mir "Die Kalorien-Königin" wider erwarten gut gefallen. Klar auch dieses Buch ist ein typisches Frauenbuch und ebenfalls ziemlich vorhersehbar, aber der Humor und der Schreibstil haben mich hier viel mehr angesprochen. Das Buch liest sich ziemlich flüssig, es ist ja mit 267 Seiten auch nicht wirklich ein grosser Wälzer. Die Geschichte selber hat mir ebenfalls gut gefallen.

      Ein paar Kritikpunkte habe ich dennoch: Ich weiss nicht, ob das an der Autorin liegt, aber irgendwie ging das mit dem Verlieben bei der Hauptprotagonistin für meinen Geschmack doch ziemlich schnell. Das war bei "Wandern ist doof" glaube ich schon so. Für mich ist das halt ziemlich unrealistisch. Auch sonst gab es Handlungsstränge dich ich für sehr unrealistisch hielt, aber ja, es handelt sich hierbei ja auch nicht um einen anspruchsvollen Roman, von daher kann man da eigentlich gut drüber hinweg sehen.
      Das was meine Vorgängerin schon geschrieben hat, bezüglich fehlender Kapitelunterteilung, das hat mich auch gestört. Ich bin oft so, dass ich mir sage "jetzt les ich noch dieses Kapitel fertig" oder "Noch ein Kapitel, dann hör ich auf" oder so. Und das war hier nicht so. So musste ich teilweise Mitten in der Geschichte aufhören mit lesen.

      Zusammenfassend würde ich sagen, das ist ein Buch, das man lesen kann, wenn man Lust auf was Leichtes und Humorvolles hat und keine grosse Lust zum Nachdenken hat. Von mir gibt es dafür :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb: Sterne
      Ich :study: gerade: Naschmarkt - Anna Koschka

      2015 gelesen: 24 Bücher ¦ 2015 SuB: 67 Bücher
    Anzeige