David Wagner - Vier Äpfel


    Affiliate-Link

    Vier Äpfel

    von

    4|1)

    Verlag: rororo

    Bindung: Taschenbuch


    ISBN: 9783499252747


    Termin: März 2011

    Ähnliche Bücher

    • David Wagner - Vier Äpfel

      Kurzbeschreibung (Amazon/Klappentext):
      Von Waren, Liebschaften und der wahren Liebe Mit vier Äpfeln fängt alles an. Ein Mann, der weniger zu tun hat, als ihm lieb ist, erlebt an der Obst- und Gemüsewaage seines Supermarkts einen magischen Moment: Die grünen Leuchtziffern zeigen genau 1000 Gramm. Für David Wagners Helden Grund genug, zwischen Feinstrumpfhosen und Tiefkühlspinat über Leben und Liebe zu philosophieren. Er schlendert vom Honig zu den Zahnpastatuben und erinnert sich. An die Kindheit zwischen Einmachgläsern, an Tage in Paris und Venedig und immer wieder an L., die Frau, die jetzt einen anderen liebt.

      Über den Autoren (Amazon):
      David Wagner, geboren 1971, veröffentlichte 2000 seinen Debütroman «Meine nachtblaue Hose». Sein Roman «Vier Äpfel» stand auf der Longlist zum Deutschen Buchpreis 2009. Der Autor wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der Walter-Serner-Preis, der Dedalus-Preis für Neue Literatur und der Georg-K.-Glaser-Preis. David Wagner lebt in Berlin.

      Meine Meinung: :study:
      Was für eine skurrile, surreale Geschichte .... der Protagonist geht im Supermarkt einkaufen und philosophiert über das Leben. Zu jedem Artikel, zu allen Personen fallen ihm Parallelen zu seinem Leben ein. Am meisten aber vermisst er L., seine verlorene Liebe, die jetzt jemand anderen liebt. Überall wird er an sie erinnert, durch Gerüche, Geräusche oder Bilder ... die Liebe ist noch da, aber L. ist weg.
      Völlig absurd und doch genial. Ein kurzes (159 Seiten) Lesevergnügen der besonderen Sorte. Durchaus empfehlenswert, wenn man es etwas schräg mag. :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :montag:
      :winken: Ich freue mich über Besuche auf meinem Blog :winken:
    • Ich finde den Aufhänger dieses Buches total klasse. Aber ich befürchte, dass es mir zu philosophisch sein könnte.

      @ Steffi: Hat das Buch denn eine Handlung? :wink:
      "Hab Vertrauen in den, der dich wirft, denn er liebt dich und wird vollkommen unerwartet auch der Fänger sein."
      Hape Kerkeling


      "Jemanden zu lieben bedeutet, ihn freizulassen. Denn wer liebt, kehrt zurück."
      Bettina Belitz - Scherbenmond


      Mein neuer Buchblog ist da!
    • gaensebluemche schrieb:

      @ Steffi: Hat das Buch denn eine Handlung? :wink:

      Na ja, die Handlung ist halt, dass der Protagonist im Supermarkt einkaufen geht und z.B. darüber nachdenkt, ob vielleicht eine Art "Apfel-Mafia" dahinter steckt, dass nur Äpfel mit 250 Gramm Gewicht in den Verkauf geraten, der Rest landet in Kompott und Apfelkuchen. Beim Wiegen von 4 Äpfeln zeigt die Waage halt genau 1.000 Gramm und das ist der Auftakt zu der Geschichte, dem Einkauf im Supermarkt ... er macht sich Gedanken über die Leute, die dort einkaufen, wo sie wohl herkommen, was sie wohl so machen. Er schweift manchmal ziemlich ab und denkt sich die skurrilsten Sachen aus. Da er seine große Liebe L. vermisst, sieht er sie überall, auf Zeitungscovern, Müsliverpackungen, wird dabei auf alte Erinnerungen an sie gestoßen und kommt so vom Hündchen zum Stöckchen. Es ist wirklich amüsant, da er manchmal einen ziemlich abgedrehten Humor hat. Ein Beispiel noch: er stellt sich vor, dass man im Supermarkt einen neuen Partner kaufen kann. Er "sieht" einen Automaten, in denen Menschen in komischen Hüllen, an Schläuche angeschlossen (Matrix!) auf ihren neuen Partner warten, man kann Aussehen, Gewicht, Interessen und Vorlieben auswählen und bekommt dann den perfekten Partner ausgeliefert ... Mehr möchte ich gar nicht verraten, denn dann geht der Effekt irgendwie verloren. Es sind ja nur 159 Seiten ...

      Und, wie gesagt ... man muss es etwas "schräg" mögen 8)
      :winken: Ich freue mich über Besuche auf meinem Blog :winken:
    • @ Steffi:

      Das klingt auf jeden Fall interessant! Vielleicht werde ich das Buch auch bald mal lesen.
      "Hab Vertrauen in den, der dich wirft, denn er liebt dich und wird vollkommen unerwartet auch der Fänger sein."
      Hape Kerkeling


      "Jemanden zu lieben bedeutet, ihn freizulassen. Denn wer liebt, kehrt zurück."
      Bettina Belitz - Scherbenmond


      Mein neuer Buchblog ist da!
    Anzeige