Wahl der BücherTreff Leserlieblinge

Was hat euch heute den Tag versüßt???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute war ein richtig produktiver Tag. Vieles erledigt, von Putzen, über Einkaufen, über organisatorische Dinge regeln und jetzt noch Wäsche waschen.
      Ist einfach ein gutes Gefühl, zu wissen, dass man das alles jetzt erst mal wieder abhaken kann und sich anderem zuwenden. :cheers: :applause: :thumleft:
      Und ich habs endlich geschafft mir zwei schwarze und ein weisses Langarmshirt zu kaufen, das wollte ich schon lange machen und habs dann doch immer wieder vergessen, jetzt ist das endlich erledigt. :lol:
      Gott, jetzt klinge ich richtig erwachsen. Ich freu mich tatsächlich drüber geputzt und aufgeräumt zu haben. :shock: :totlach: Ist halt wohl so, wenn man mal ganz allein zu Hause ist (über längere Zeit) und alles selbst machen muss. :uups: :-, :totlach:
      Lg Jessi
      1. Buch: Die Zeit der Feuerblüten - Sarah Lark :study:
      Gelesene Bücher/Seiten 2017: 4/1'774
      Meine Geschichten (Fanfictions): fanfiktion.de/u/jesles
      Lesen heisst, duch fremde Hand träumen.
      Fernando Pessoa


    • jesles schrieb:

      Ist halt wohl so, wenn man mal ganz allein zu Hause ist (über längere Zeit) und alles selbst machen muss.
      hui, hast Du sturmfreie Bude? Ist der Rest in Urlaub? :wink: und was macht eigentlich Dein Knie?
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Charles Dickens - David Copperfield MLR
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
    • Squirrel schrieb:

      jesles schrieb:

      Ist halt wohl so, wenn man mal ganz allein zu Hause ist (über längere Zeit) und alles selbst machen muss.
      hui, hast Du sturmfreie Bude? Ist der Rest in Urlaub? :wink: und was macht eigentlich Dein Knie?
      Ja, ich hab sturmfreie Bude. Diese Woche wirklich komplett allein zu Hause. Mein Dad und meine Stiefmam sind bereits seit drei Wochen weg (in Australien :cry: :lol: ) und kommen erst übernächste Woche zurück :loool: und meine Stiefschwester ist diese Woche von der Schule her in einem Lager. :D Also bin ich mutterseelenallein ( :loool: :mrgreen: ) und die Hausarbeit, die sich meine Stiefschwester und ich vorher aufgeteilt hatten, bleibt jetzt eben an mir hängen :lol: :lol:
      Meinem Knie gehts wieder gut. Nachdem ich an einem Wochenende alle drei Tage gearbeitet hatte, waren die Schmerzen plötzlich weg :-s na ja, ich beschwer mich nicht, seither hab ich keine Beschwerden mehr. *schulterzuck* :lol:
      Lg Jessi
      1. Buch: Die Zeit der Feuerblüten - Sarah Lark :study:
      Gelesene Bücher/Seiten 2017: 4/1'774
      Meine Geschichten (Fanfictions): fanfiktion.de/u/jesles
      Lesen heisst, duch fremde Hand träumen.
      Fernando Pessoa


    • Erstaunlicherweise hat mir heute tatsächlich die Schule den Tag versüßt. Wir hatten einen Vortrag von den Shades Tours. Das sind ehemalige Obdachlose, die Stadtführungen machen, aber aus der Sicht von Obdachlosen. Sie halten aber auch Vorträge zum Thema. Das war wirklich total interessant. Und der Typ war auch super. :mrgreen: Unsere Lehrerin, die das Ganze organisiert hat, ist sehr korrekt und pingelig. Sie schimpft immer, wenn wir Schimpfwörter verwenden. Der Typ hat die ganze Zeit geflucht. :totlach: Und als er dann gesagt hat, er würde dem ersten Typen, der ihm zum einjährigen Jubiläum seiner Obdachlosigkeit eine Torte schenkt (scheint üblich zu sein), der wäre daran erstickt, sind ihr endgültig die Gesichtszüge entgleist. :totlach: Zum Thema Gewalt hat er dann halt erzählt, dass sich die Obdachlosen Gemeinschaft da selber um die Täter kümmert und dabei nicht grade zimperlich ist. Da meinte sie ganz missbilligend, das sei ja Selbstjustiz. [-( :totlach:
      Aber das war echt spannend. Das hat mein Bild von Obdachlosen definitiv verändert. Unser Vortragender war mal Elite-Soldat und ist total gebildet, hat zwei Studien abgeschlossen und hat sein Leben lang immer gearbeitet und dabei auch hohe, wichtige Posten bekleidet und sehr gut verdient. Ich werd jetzt jedenfalls mal wieder schauen, was ich so an Zeug habe, was ich spenden könnte. Hab nämlich 5 Minuten von mir entfernt eine Notschlafstelle mit Tageszentrum, wo auch gekocht wird. Hab denen schon mal was vorbei gebracht und die waren total froh drüber. Und er hat uns bestätigt: In Wien braucht keiner zu betteln, weil er Hunger hat. Die Gefahr, an Überfettung zu sterben, weil man sich im Tageszentrum vollfrisst, ist weit höher, als auch nur einen Tag Hunger leiden zu müssen. Und er hat mir auch die Augen geöffnet, dass eigentlich alle diese "Ich habe Hunger, brauche Geld" Schilder gleich ausschauen, gleicher Stift, gleiche Handschrift, gleiche Rechtschreibfehler und sogar laminiert. So viel zum Thema "Es gibt kein organisiertes Betteln"... :-#
      "If you have never said "Excuse me" to a parking meter or bashed your shins on a fireplug, you are probably wasting too much valuable reading time."
      (Sherri Chasin Calvo)

      “I am not eccentric. It's just that I am more alive than most people. I am an unpopular electric eel set in a pond of catfish.” (Edith Sitwell)

      Alles rundum LGBT+ Bücher gibt's auf Scattered Thoughts and Rogue Words
    • jesles schrieb:

      Mein Dad und meine Stiefmam sind bereits seit drei Wochen weg (in Australien ) und kommen erst übernächste Woche zurück
      ein bisschen Fernweh bekommt man da schon :uups:

      jesles schrieb:

      Meinem Knie gehts wieder gut. Nachdem ich an einem Wochenende alle drei Tage gearbeitet hatte, waren die Schmerzen plötzlich weg
      die Heiltherapie solltest Du Dir patentieren lassen :loool:
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Charles Dickens - David Copperfield MLR
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
    • Tiniii schrieb:

      Ich habe endlich wieder frisch gefärbte Haare
      Dieses Gefühl ist toll, nicht wahr? O:-)
      Love is the most powerful army. Whether love of friend, love of country, love of God, or even love of enemy -
      love reveals to us the truly miraculous nature of the human spirit.
      Zt. nach Ruta Sepetys

      Der Mensch ist frei geboren und überall liegt er in Ketten
      Zt. nach Jean-Jaques Roussaau


      gelesen 2016:14 :study:
    • Tiniii schrieb:

      Ich habe endlich wieder frisch gefärbte Haare
      Darauf habe ich auch in letzter Zeit mal wieder Lust. Aber ich habe eigentlich beschlossen, nicht mehr zu färben, weil mir der Ansatz immer total auf die Nerven geht. Vielleicht lasse ich mir dann einfach wirklich bald mal wieder Ombre machen, das hat mir immer gut gefallen. :)
      So many things become beautiful when you really look.

      Lauren Oliver
    • Neu

      Nachdem mein alter Holstuhl, den ich als Schreibtischstuhl benutze, nach über 20 Jahren auseinander fällt, habe ich einen neuen geordert. Heute ist er geliefert worden, ganze vier Wochen früher als befürchtet. Jetzt kann ich ihn noch einen Tag lüften lassen, dann kann ich wieder sitzen ohne immer wieder meinen Stuhl neu zusammenzustecken. Wenigstens ist dann die Gefahr gebannt, dass ich irgendwann unsanft auf dem Boden lande.
      "Until something better than this world arrives, we'll lead rich fantasy lives" (Aus dem Lied "Rich Fantasy Lives" von Rob Balder)

      "A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)
    • Neu

      Darf man sich schon "vorfreuen"? Da ich heute weiß, was auf mich zukommt.

      Heute wird ein Schnarch-Freitag, was mir aber auch ganz Recht ist. Irgendwelche Excel-Listen abgleichen und erstellen.
      So was mache ich immer gerne, weil ich da ganz Tunnelblick für mich bin. Macht ja keiner sonst, einer aber muss es tun.
      Ansonsten steht an sich nicht viel an.

      Es läuft aber gerade allgemein gut. Beruflich und auch sonst.
      Eine schöne und interessante Zeit, ein Unternehmen komplett umzugestalten und dies mitzubestimmen.

      Buchmesse-technisch habe ich inzwischen 5 festgelegte Termine, Bloggertreffen und BT-Treffen nicht mitgezählt. Letztes Jahr waren es nur zwei. Gefällt mir so.
    • Neu

      findo schrieb:

      Heute wird ein Schnarch-Freitag
      Bei mir ist heute noch Donnerstag :lol: Aber Steglitz ist glaub ne andere Zeitzone als Pankow :totlach: :wink:

      findo schrieb:

      Es läuft aber gerade allgemein gut. Beruflich und auch sonst.
      Das ist Klasse, das freut mich für Dich ! :thumleft: Sowas liest und hört man so selten in letzter Zeit, oft sind alle immer nur am jammern.

      @topic
      Mein Mann ist auf dem Weg nach Hause :D
      "Ich brauche Informationen.
      Eine Meinung bilde ich mir selbst."
      (Charles Dickens)
    • Neu

      Mausi1974 schrieb:

      wenn ich mir die Wetterkarte angucke, dann scheint er dem Schnee voraus zu fahren oder? Gute Fahrt deinem Mann
      Vielen Dank ! Er ist schon um 4.30 Uhr heute Morgen losgefahren, müsste Mittag dann hier sein wenn alles normal läuft.

      Mausi1974 schrieb:

      Wir hätten heute Morgen mittendrin gesteckt. Von daher haben wir alles richtig gemacht
      :thumleft: :thumleft:
      "Ich brauche Informationen.
      Eine Meinung bilde ich mir selbst."
      (Charles Dickens)
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien