Claudia Eberhard-Metzger: Was ist was 66: Die Geschichte der Medizin


    Affiliate-Link

    Was ist was?, Bd. 66, Geschichte der Med...

    von

    (0)

    Verlag: Tessloff

    Bindung: Gebundene Ausgabe


    ISBN: 9783788604066


    Termin: September 2006

    • Claudia Eberhard-Metzger: Was ist was 66: Die Geschichte der Medizin

      Claudia Eberhard-Metzger: Die Geschichte der Medizin; Tessloff Verlag Nürnberg 2006; 48 Seiten; ISBN: 3-7886-0406-9

      Seit es das Leben auf der Erde gibt, gibt es auch Krankheiten. In der Frühzeit machten die Menschen Dämonen und Götter für die Krankheiten verantwortlich. Später suchten sie dann nach den Ursachen. Die Menschen nutzten erstmals die Heilkräfte der Natur. Die Wissenschaftsjournalistin Eberhard-Metzger schrieb diesen Band aus der was-ist-was-Reihe. Er trägt die Nummer 66.

      Ausgehend von vielen praktischen Beispielen beschreibt die Autorin die Geschichte der Medizin von den alten Ägyptern bis heute. So entsteht ein sehr lebendiges Bild davon, wie sich die Heilkunde im Laufe der Zeit entwickelte. Es wird sehr schnell deutlich, wie sich das Wissen über den menschlichen Körper und damit auch das Verhältnis zum und den Umgang mit dem eigenen Körper veränderte. Am Ende des Buches geht die Autorin auf neueste Entwicklungen der Medizin ein. Die Röntgentechnologie und die Gentechnologie seien hier als Beispiele genannt. Dies ist eines der lebhaftesten und anschaulichsten Bücher aus der Jugendlexikonreihe.
    Anzeige