Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Vorablesen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo

      Ich habe im Internet eine seite gefunden vorablesen.de/ dort kann man Bücher vorablesen wenn man sich anmeldet.Und wen man auch noch seine Adresse angibt bekommt man evtl. ein Vorableseexemplar.Ist noch sehr neu habe da mitgemacht und heute mein erstes Vorableseexemplar bekommen.Es ist von Sam Savage "Firmin" erscheint erst mitte August.Vielleicht hat ja jemand Lust auch dort mal mitzumachen.

      Im Moment gibt es eine Leseprobe von Anne Holt "Der norwegische Gast"
      LG Carmen



      Lesen ist Urlaub für mich!



      Ich lese gerade: Adena Halpern-Die 10 besten Tage meines Lebens.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lesezwerg ()

    • Hallo Lesezwerg,
      klingt gut, habe mir die Seite auch gleich mal angesehen. Bin aber immer skeptisch, wenn ich nicht ersehen kann wer dahinter steckt - Verlag etc.
      Weißt du mehr über der Betreiber?

      Gruß Wirbelwind

      :study: Susan Vreeland, Mädchen in Hyazinthblau
      :study: Naomi J. Williams, Die letzten Entdecker








      Bücher sind die Hüllen der Weisheit, bestickt mit den Perlen des Wortes.
    • Die Seite klingt zwar interessant, aber zwei Gründe halten mich von einer Anmeldung ab. 1 Ich weiß nicht wer dahintersteckt (wie Wirbelwind schon sagt) und die Bücher sind nicht so ganz mein Fall. Ich denke aber ich werde da von Zeit zu Zeit mal vorbeisehen und evtl, mich zu einem anderen Zeitpunkt anmelden.
      Liebe Grüße Änita :winken:
      In jeder Minute, die du im Ärger verbringst, versäumst du 60 glückliche Sekunden deines Lebens. (Albert Einstein)
    • Ein Newsletter des Piper Verlags berichtet heute von vorablesen.de. [...]
      Die Bücher kann man sich als PDF herunterladen. Von “Firmin – ein Rattenleben” von Sam Savage kann man drei Kapitel, also gute 50 Seiten lesen. Zu diesem Buch wurden seit gestern > 150 “Leseeindrücke” hinterlassen! Na wenn das kein Erfolg ist. Allerdings wurde noch keine Rezension hinterlassen - A propos: die Seite enthält nach dem Anklicken eine englischsprachige Fehlermeldung, die etwas verloren in der linken oberen Ecke hängt. Auch hier war man wohl etwas schnell mit der Umsetzung. Ich gehe mal davon aus, dass man Rezensionen erst schreiben kann, wenn ein Buch erschienen ist, Leseeindrücke aber schon vorher. Erklärt wird das aber nicht.

      Quelle, sowie vollständiger Artikel: lesereins.de/?p=181

      LG
      Serjena
      Wenn man genau liest kann man festellen dass die aktuellen Bücher tatsächlich vom "Piper" und "Ullstein" Verlag sind.


      Admin-Edit: Bitte keine kompletten Artikel kopieren, wenn die Erlaubnis vom Autor nicht eingeholt wurde! :!: Sowas ist für den Urheber immer ärgerlich: :wink: vgl. lesereins.de/?p=196 und buechertreff.de/index.php?page=ReziMuster rechts unten.
      Das Bewußtsein, vor dem Schlafengehen gute Lektüre zu haben, ist eines der angenehmsten Gefühle, die ich kenne.
      peter e. schumacher (1941 - 2013), Aphorismensammler und Publizist

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von serjena ()

    • Serjena hat ja alles schon erklärt.Mein Vorableseexemplar kam von Ullsteinbuch Verlage kostenlos ins Haus mit der Unterschrift von Theresa Schenkel die auch für die Anmeldungen zuständig ist.Bis jetzt habe ich an der sache auch keinen Hacken gefunden.
      LG Carmen



      Lesen ist Urlaub für mich!



      Ich lese gerade: Adena Halpern-Die 10 besten Tage meines Lebens.
    • Ich entschuldige mich bei allen Beteiligten, denn ich kenne ja die Regeln ganz genau. Keine Ahnung wieso ich es hierbei unterlassen habe, war wirklich ein ungewolltes Versehen.

      LG

      Serjena
      Das Bewußtsein, vor dem Schlafengehen gute Lektüre zu haben, ist eines der angenehmsten Gefühle, die ich kenne.
      peter e. schumacher (1941 - 2013), Aphorismensammler und Publizist
    • Ich bin seit einer Woche angemeldet und es gibt jede Woche eine Lesepepobe und man schreibt dann eine Bewertung dazu. Am Ende der Woche werden unter allen Bewertungen 100 Bücher verlost und danach sofort verschickt (also immer im Postkasten nachsehen). Man liest das Buch und stellt anschließend eine Rezension hinein, auch in anderen Foren, wenn man möchte, die Sperre gilt in diesem Fall nicht, man kann also schon vor dem Erscheinungstermin rezensieren. Einfach alles genau durchlesen!

      Es gibt auch noch eine zweite Seite, bei der es sich um ein Webangebot von lirature.de zum 10jährigen Jubiläum handelt:

      früherlesen.de

      Hier werden monatlich Leseproben zur Verfügung gestellt und anschließend 10 Bücher verlost. :winken:
      Liebe Grüße
      Helga :winken:

      :study: ???

      Lesen ist ernten, was andere gesät haben (unbekannt)
    • Ich habe mich dort auch angemeldet und habe mir heute die ersten 3 Leseproben ausgedruckt (ich kann nicht so lange Texte am PC lesen). Auf die Leseprobe von "Seelen", von Stephenie Meyer, freue ich mich schon. Die Leseprobe wird nächste Woche freigeschalten.

      @ Sally
      Hast du das Leseexemplar einfach so bekommen ? Ohne Benachrichtigung ?
      Gerade habe ich bemerkt, dass ich meine Adresse noch garnicht angegeben hatte. Danach wurde bei der Registrierung garnicht gefragt. :wink:
      Narkose durch Bücher - Das Richtige ist: das intensive Buch.
      Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt, zerrt und nicht mehr losläßt.

      :study: Sarah J. Mass - Throne of Glass / Die Erwählte :study:
    • Helga schrieb:

      Das Buch kommt ohne Benachrichtigung, aber natürlich nur, wenn du die Adresse eingetragen hast.

      Hab ich :loool: . Ich danke dir für die Info. :thumleft:

      Und dann habe ich ein Problem. Vielleicht geht es ja einigen von Euch, die dort angemeldet sind genauso.
      Ich kann zu Stephenie Meyer - Seelen keinen Leseeindruck verfassen.
      Ist das bei Euch auch so ?
      Finde ich total schade, denn gerade bei diesem Buch hätte ich mich über ein Leseexemplar gefreut. :(

      Ach ja und wie ist das eigentlich mit der Punktevergabe ? Gibt es auch für die Leseeindrücke Punkte ? Denn bis jetzt habe ich noch keine bekommen.

      Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen. Die Hilfeseite bei vorablsen.de ist nämlich keine große Hilfe. ;)
      Narkose durch Bücher - Das Richtige ist: das intensive Buch.
      Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt, zerrt und nicht mehr losläßt.

      :study: Sarah J. Mass - Throne of Glass / Die Erwählte :study:
    • Das mit den Punkten hab ich auch noch nicht verstanden. Ich weiss gar nicht, wofür die gut sind? Haben die irgendeine Bedeutung oder sind sie nur dafür da, um damit angeben zu können? :scratch:

      Suspiria, ja, ich hab Firmin einfach so zugeschickt bekommen. War sehr überrascht :D Und zu Seelen habe ich schon einen Leseeindruck verfasst :scratch: Ich weiss nicht, warum es nun nicht mehr geht, aber warte doch ein wenig ab. Ich habe den Leseeindruck zu Firmin ganz spät abgegeben und bekam trotzdem noch ein Exemplar, ich meine, dass die Bücher zu drei unterschiedlichen Zeitpunkten verschickt werden, also auch noch für Nachzügler :)
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien